Unbenannt-1
© Pixabay / JoaquinAranoa
AktivCityDestinationsExperiencesInsiderTipps

Städtereise nach Barcelona: Diese Sehenswürdigkeiten sollten Sie auf keinen Fall verpassen

Die spanische Metropole Barcelona, die gerne auch als die „Stadt Gaudis“ bezeichnet wird, lockt mit vielen einzigartigen Urlaubs-Highlights.

19. November 2021


In Barcelona kann man einen Strandurlaub mit einem Städtetrip verbinden und seine Zeit abwechslungsreich gestalten. Doch wo fängt man überhaupt an und welche Hotspots darf man sich auf keinen Fall entgehen lassen? Wer die katalanische Hauptstadt am Mittelmeer schon einmal besucht hat, weiß: Barcelona muss man erlebt haben!

Die Sight-Seeing-Highlights der Stadt

Bareclona ist geprägt von Gaudis Bauwerken und bietet eine wirklich einzigartige Architektur. Am besten startet man die Erkundungstour am berühmten Placa de Catalunya, dem Bindeglied zwischen Alt- und Neustadt, mitten im Herzen Barcelonas.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von ryustr_2 (@ryustr_)

Ein weiteres Highlight ist der magischen Brunnen von Montjuic! An diesem Brunnen wird nämlich an unterschiedlichen Tagen ab 21 Uhr eine atemberaubend schöne Show geboten. Wenn es dann langsam dämmert, beginnt eine Spiel aus Farben, Musik und Wasser.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Slo Glick (@sloglick)

In Barcelona findet ihr nicht nur eine Vielzahl an weltweit bekannten Sehenswürdigkeiten vor, sondern auch jede Menge weltberühmter Museen. Eines dieser Museen ist zum Beispiel das Museu Picasso, in dem vorwiegend Werke aus der Jugend von Pablo Picasso ausgestellt sind, da er einige Jahre seiner Jugend in Barcelona verbrachte.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Museu Picasso Barcelona (@museupicasso)

Auf keinen Fall fehlen darf diese Sehenswürdigkeit: Die Basilika La Sagrada Familia ist das Wahrzeichen von Barcelona und die bedeutendste Sehenswürdigkeit der spanischen Mittelmeermetropole. Der Bau wurde von Antoni Gaudi im katalanischen Jugendstil, auch Modernisme genannt, entworfen und ist bis heute unvollendet. Der Baubeginn war 1882 und die Fertigstellung ist geplant für 2026 zum 100. Todestag von Gaudi.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Basílica de la Sagrada Família (@basilicasagradafamilia)

Lesenswert

Designhotels in Tirol: Dezente Eleganz

Designhotels in Tirol: Dezente Eleganz

Viele Designhotels sind austauschbar – in Tirol hingegen versteht man sich auf die kreative Fusion aus Tradition und Moderne: Hochwertige Materialien aus der Region treffen auf zeitgemäßen Minimalismus, Gemütlichkeit und Stil gehen innovative Wege.

Tirol: Faszination Berge

Tirol: Faszination Berge

Wer möchte bei diesem Ausblick nicht zum Gipfelstürmer werden? In Tirol entwickelt man sich automatisch zum Outdoor-Fan. Wie das gelingen kann? Mit einem breiten Angebot sowohl für Anfänger als auch für Familien und Profis.

Das Kronthaler: Auftanken beim Achensee

Das Kronthaler: Auftanken beim Achensee

Hoch über der Naturparkgemeinde Achenkirch und dem Tiroler Achensee, in beneidenswerter Alleinlage am Waldrand, erleben und spüren Sie Ihren schönsten Sommer.

Meist gelesen

Trendwatch: Was können Soul-Treatments im alchemistischen Heilspa?

Trendwatch: Was können Soul-Treatments im alchemistischen Heilspa?

Das Heilspa im Castel Fragsburg ist der einzige Ort, an dem alchemistische Konzepte zur Anwendung kommen.

Shortcuts: Alexa Chung

Shortcuts: Alexa Chung

Modedesignerin, Moderatorin, Model, Jetsetterin: Die 40-jährige Britin mit chinesischen Wurzeln ist auf der ganzen Welt zu Hause. Hier ist ihr Travel-Best-of.

Bergverliebt im Zillertal

Bergverliebt im Zillertal

Vor wunderschöner Gipfelkulisse wird gewandert, Ski gefahren und nach Herzenslust genossen – ein Urlaub im Zillertal lässt keine Wünsche offen!

Nach oben blättern