Unbenannt-1
© Pixabay / JoaquinAranoa
AktivCityDestinationsExperiencesInsiderTipps

Städtereise nach Barcelona: Diese Sehenswürdigkeiten sollten Sie auf keinen Fall verpassen

Die spanische Metropole Barcelona, die gerne auch als die „Stadt Gaudis“ bezeichnet wird, lockt mit vielen einzigartigen Urlaubs-Highlights.

19. November 2021


In Barcelona kann man einen Strandurlaub mit einem Städtetrip verbinden und seine Zeit abwechslungsreich gestalten. Doch wo fängt man überhaupt an und welche Hotspots darf man sich auf keinen Fall entgehen lassen? Wer die katalanische Hauptstadt am Mittelmeer schon einmal besucht hat, weiß: Barcelona muss man erlebt haben!

Die Sight-Seeing-Highlights der Stadt

Bareclona ist geprägt von Gaudis Bauwerken und bietet eine wirklich einzigartige Architektur. Am besten startet man die Erkundungstour am berühmten Placa de Catalunya, dem Bindeglied zwischen Alt- und Neustadt, mitten im Herzen Barcelonas.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von ryustr_2 (@ryustr_)

Ein weiteres Highlight ist der magischen Brunnen von Montjuic! An diesem Brunnen wird nämlich an unterschiedlichen Tagen ab 21 Uhr eine atemberaubend schöne Show geboten. Wenn es dann langsam dämmert, beginnt eine Spiel aus Farben, Musik und Wasser.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Slo Glick (@sloglick)

In Barcelona findet ihr nicht nur eine Vielzahl an weltweit bekannten Sehenswürdigkeiten vor, sondern auch jede Menge weltberühmter Museen. Eines dieser Museen ist zum Beispiel das Museu Picasso, in dem vorwiegend Werke aus der Jugend von Pablo Picasso ausgestellt sind, da er einige Jahre seiner Jugend in Barcelona verbrachte.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Museu Picasso Barcelona (@museupicasso)

Auf keinen Fall fehlen darf diese Sehenswürdigkeit: Die Basilika La Sagrada Familia ist das Wahrzeichen von Barcelona und die bedeutendste Sehenswürdigkeit der spanischen Mittelmeermetropole. Der Bau wurde von Antoni Gaudi im katalanischen Jugendstil, auch Modernisme genannt, entworfen und ist bis heute unvollendet. Der Baubeginn war 1882 und die Fertigstellung ist geplant für 2026 zum 100. Todestag von Gaudi.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Basílica de la Sagrada Família (@basilicasagradafamilia)

Lesenswert

Die top Insider Tipps für New York & New England

Die top Insider Tipps für New York & New England

Die Ostküste der USA wartet mit bilderbuchartigen Locations, zauberhaften Hotels und herbstlichem Charme auf. Die besten Hotels in New York und New England bieten dazu filmreifes Design.

Das sind die exklusivsten Airlines der Welt

Das sind die exklusivsten Airlines der Welt

Von privaten Suites über ausgezeichnete Kulinarik bis hin zu luxuriösen Pflegeprodukten lassen die exklusivsten Airlines auf dieser Liste keine Wünsche offen.

Bergdorf Montestyria: Die stilvollste Pilgerdestination der Welt

Bergdorf Montestyria: Die stilvollste Pilgerdestination der Welt

Ein wohltuendes Zusammenspiel aus Naturerlebnis, Privatsphäre und stilvollem Hotelambiente bringt Körper und Seele in Einklang.

Meist gelesen

Warum das Napa Valley eine Reise wert ist

Warum das Napa Valley eine Reise wert ist

Die kalifornische Weinregion lockt mit sagenhaftem Wein, zahlreichen Hotspots für Genießer und romantischen Hotels.

Das sind die Hotels der nächsten Generation

Das sind die Hotels der nächsten Generation

Die immersiven Boutiquehotels von Life House spinnen mit ihren detaillierten Designs ein spannendes Narrativ für Reisende, die mehr von einer Destination erwarten, und treffen damit genau den Puls der Zeit.

Best of Chalet: 5 Adressen für den ganz privaten Luxus

Best of Chalet: 5 Adressen für den ganz privaten Luxus

Diese fünf herausragenden Chalets verknüpfen den Luxus eines Sternehotels mit privatem Komfort – und ganz viel Sinn für Stil.

Nach oben blättern