Campbell Gray Hotels
© Alex Lake Zürich
AktivDestinationsExperiencesGourmetHotelLuxusNewsOpenings

„Boat Away“: Das ist der neue Picknickservice am Zürichsee

Das Boutiquehotel Alex Lake Zürich launcht ein neues kulinarisches Angebot für alle Seefahrer. Ein Anruf genügt!

2. August 2021


Auf dem Rasen kann jeder! Aber vom Wasser aus anrufen, bestellen, kurz am Steg anlegen und dann auf dem eigenen Boot picknicken macht das Alex Hotel ab sofort am Zürichsee möglich. Ob zum Mittagessen, an einem ruhigen Nachmittag oder zu Sonnenuntergang – die Wasserstadt in Zürich bildet eine traumhafte Kulisse!

alexlakezurich.com

Feine Happen am Wasser

Mit idealer Lage direkt am Ufer, bietet das Alex Hotel in Thalwil ab sofort unter dem Motto „Boat Away“, Booten auf dem Zürichsee, ein Picknick zum Abholen. Wie gewohnt mit kleinen aber in diesem Fall besonders feinen Happen: Aus einer umfangreichen Karte wählen die hungrigen Seefahrer ganz nach ihrem Geschmack, sei es das legendäre „The Living Circle Plättli“ mit Käse von dem eigenen Milchwirtschaftsbetrieb Schlattgut, ein zarter Tatar vom Rind oder ein fruchtiges „Schlattgutküberli“ mit süßen Sorbets – kleine Portionen erlauben, von allem ein bisschen zu kosten.

Feinste Spezialitäten direkt vom Boot aus genießen! Credit: Alex Lake Zürich

Für die passende Erfrischung sorgen spritzige Kaltgetränke oder verschiedene Weine, unter anderem aus dem eigenen Landwirtschaftsbetrieb Terreni alla Maggia im Tessin. Ist die Bestellung aufgegeben, dauert es nicht lange, bis der fertiggepackte Korb am Steg bereitsteht. Mit der Wegzehrung an Board heißt es dann nur noch, sich ein Plätzchen auf dem See aussuchen, eine Runde schwimmen, das Stadtpanorama auf sich wirken oder sich einfach nur die feinen Leckereien schmecken lassen.

Starker Bezug zur Natur

Das exklusive Alex Hotel gehört zu The Living Circle, eine Vereinigung, die im April 2017 initiiert wurde und sich aus vier Hotels, drei landwirtschaftlichen Betrieben, einem Restaurant sowie einem Rustico zusammensetzt. Alle Mitglieder des The Living Circle haben einen starken Bezug zur Natur und bieten ihren Gästen unvergleichliche Erlebnisse.

Die Hotels von The Living Circle sind eins mit der Natur. Credit: Alex Lake Zürich

Durch diese Verbundenheit wird jeder Moment in einem der The Living Circle-Anwesen zu etwas ganz Besonderem und es zeigt sich, dass die Vielfalt und Originalität der Natur sowie die regionale Verwurzelung als wahrer Luxus in der heutigen Zeit zelebriert werden können.

Hotel Alex Lake Zürich

Seestraße 182, 8800 Thalwill, Schweiz
Tel: +41 44 552 99 99

Lesenswert

Das sind die besten Adressen in den Sunnmøre-Alpen

Das sind die besten Adressen in den Sunnmøre-Alpen

Zwischen den Gipfeln und Fjorde dieser pittoresken Region verstecken sich einige der schönsten Adressen Norwegens.

Sonevas bestgehütetes Geheimnis wird im März gelüftet

Sonevas bestgehütetes Geheimnis wird im März gelüftet

Mit der Eröffnung des Soneva Secret im März 2024 bringt die Luxushotelmarke ein noch intimeres Urlaubserlebnis auf die Malediven.

Rocco Forte holt Foodie-Legende Zuma nach Deutschland

Rocco Forte holt Foodie-Legende Zuma nach Deutschland

Am 31. Mai 2024 eröffnet die erste Zuma Deutschland Filiale als Pop-Up im Münchner Rocco Forte Hotel The Charles. Eine Premiere für das 2002 gegründete Kulinarik-Konzept.

Meist gelesen

Das sind die besten Städte für einen Spa Urlaub in Europa

Das sind die besten Städte für einen Spa Urlaub in Europa

Für immer mehr Reisende gehört Wellness für einen gelungenen Urlaub einfach mit dazu. Doch in welchen Citys erlebt man Wellness next level?

Editor’s Choice: Römische Romantik im Hotel Vilòn

Editor’s Choice: Römische Romantik im Hotel Vilòn

Das einzigartige „Hotel & Palazzo Vilòn“ präsentiert die traumhafte Hauptstadt Italiens von ihrer malerischsten Seite.

Pretty & Cosy: Traumhafte Boutiquehotels in Österreich

Pretty & Cosy: Traumhafte Boutiquehotels in Österreich

Ein ganz besonderer Charme, eine begrenzte Zimmeranzahl und ein modern-alpiner Lifestyle: Diese Boutiquehotels im Alpenraum lassen das Designerherz höher schlagen.

Nach oben blättern