Champions of Change 2024
© World's 50 Best
GourmetNews

Champions of Change 2024: Das sind die diesjährigen Gastro-Helden

Im Vorfeld der "World's 50 Best Restaurants" Awards präsentiert die Jury gleich zwei "Champions of Change" als neue "Helden im Gastgewerbe".

29. April 2024


Es gibt viele verschiedene Arten, wie Menschen etwas Gutes tun können. Und wie sie dazu beitragen können, einen positiven Wandel in der Gesellschaft herbeizuführen. Dass auch Restaurants ihren Beitrag leisten können, beweisen zahlreiche Initiativen aus dem Gastgewerbe immer wieder. Die Jury der "World's 50 Best Restaurants" Awards vergibt daher jedes Jahr im Vorfeld der "Gastro-Oscars" auch einen Preis an Restaurants und Chefs mit positivem Impact. Drei Personen dürfen sich nun stolz "Champions of Change 2024" nennen:

Roots Modena, Italien

Den Preis, gesponsert von S. Pellegrino & Acqua Panna, dürfen einerseits Caroline Caporossi und Jessica Rosval vom Roots Modena entgegennehmen. Das Duo unterstützt mit seiner Initiative Frauen mit Migrationshintergrund. Sie gründeten im Jahr 2020 den "Verein für die Integration von Frauen", mit dem Ziel, ihnen eine Perspektive und Entfaltungsmöglichkeit in der Fremde zu geben. 2022 erfolgte gemeinsam mit Mitbegründerin Maria Assunta Ioele dann die Eröffnung des Roots Modena. Tagsüber handelt es sich dabei um einen Co-Working-Space, abends verwandelt er sich in ein Restaurant. Junge Professionals haben hier Zugang zu einem Ausbildungsprogramm, das ihnen Selbstvertrauen und Qualifikationen für den Arbeitsmarkt mitgibt.

Champions of Change 2024

© World's 50 Best

Caroline Caporossi und Jessica Rosval über ihre Auszeichnung als "Champions of Change 2024": "Es ist eine große Ehre, diese Anerkennung zu erhalten. Wir sind sehr stolz auf unsere Absolventen. Der Erfolg von Roots basiert auf dem Wert, den sie jeden Tag in unserer Küche einbringen, und diese Auszeichnung ist ein weiterer Beweis für das menschliche und wirtschaftliche Potenzial von Frauen überall."

Roots Modena
Via Francesco Selmi 67, 41121 Modena MO, Italien
Tel.: +39 592153887
Web: rootsmodena.com

Diamantes Na Cozinha, Brasilien

Ebenfalls ausgezeichnet wurde der Brasilianer João Diamante. Er gründete das Projekt "Diamantes Na Cozinha" (Diamanten in der Küche). Junge Menschen, die unter sozial prekären Bedingungen leben, können bei ihm Koch-, Ernährungs- und Bewirtungskurse absolvieren. Bis zu 100 Studierende können pro Semester an seinen Kursen teilnehmen. Die bestens ausgebildeten Jugendlichen erhalten so eine neue Perspektive für ihr Leben. Ein Großteil seiner Absolventen stellt das Team in der Diamante Gastrobar in Rio.

Champions of Change 2024

© World's 50 Best

João Diamante kommentiert: "Die Ernennung zum Champion of Change ist ein großes Kompliment, und ich bin dankbar für die Wertschätzung unserer Arbeit. Dieses Projekt wurde ins Leben gerufen, um Menschen aus sozial benachteiligten Stadtteilen von Rio auf dem Weg in eine bessere Zukunft zu helfen, und ich bin stolz darauf, diesen Erfolg mit einem weltweiten Publikum teilen zu können."

Diamante Gastrobar
R. Visc. de Itamarati, 42 - Loja D - Maracanã, Rio de Janeiro - RJ, 20550-140, Brasilien
Tel.: +55 21 99451-5488
Web: instagram.com/gastrobardiamante

Lesenswert

Christoph Krabichler: 4 Rezepte aus der neuen Tiroler Küche

Christoph Krabichler: 4 Rezepte aus der neuen Tiroler Küche

Spitzenkoch Christoph Krabichler interpretiert mit seinem Kochbuch Habitat die traditionelle Tiroler Küche neu und kreativ. Hier einen ersten Vorgeschmack.

Christoph Krabichler: Tirol am Teller

Christoph Krabichler: Tirol am Teller

Die Tiroler Kochkunst ist so vielfältig wie die Täler des Landes – der Nasse­reither Christoph Krabichler liefert mit seinem Kochbuch Habitat den jüngsten Beweis dafür.

Bitte zu Tisch: Genusshotels in Tirol

Bitte zu Tisch: Genusshotels in Tirol

Der „Gipfel des Genusses“ darf in Tirol wörtlich ­genommen werden – denn vom futuristischen Hauben­restaurant auf über 3000 Metern bis zur gemütlichen alpinen ­Stube im Tal findet man zahl­reiche Genusshotels, die mit kreativer und ­bodenständiger Kulinarik auf höchstem Niveau ­punkten.

Meist gelesen

Gourmetparadies Tirol – die Welt zu Gast

Gourmetparadies Tirol – die Welt zu Gast

Längst vorbei sind die Zeiten, als man mit Tirol noch hauptsächlich deftige Skihütten-Kulinarik verband – heute hat sich das Bundesland nämlich zu einem feinen Gourmet- Hotspot gemausert, der auch den internationalen Vergleich nicht scheuen muss. Eine Spurensuche im Westen Österreichs.

World’s 50 Best Restaurants: Das sind aktuell die 5 besten der Welt

World’s 50 Best Restaurants: Das sind aktuell die 5 besten der Welt

Ein ganzes Jahr arbeitete die Jury der "World's 50 Best Restaurants" an ihrer Liste. Nun stehen die besten Restaurants der Welt 2024 fest.

Sind das die besten Adressen in Barcelona?

Sind das die besten Adressen in Barcelona?

Die Hauptstadt Kataloniens ist auch eine wahre Foodie-Metropole, das mit fantastischen Hotels und bunten Märkten punktet. Hier die Top-Adressen.

Nach oben blättern