Foodies in Monaco
© Amazónico
CityGourmetTipps

Ist das Monacos neuester Foodie-Hotspot?

Mit dem Amazónico Monte-Carlo soll am Place du Casino ein Ort der gastronomischen Superlative eröffnen.

20. März 2024


Es soll "mehr als ein Restaurant" sein, was Gäste ab 5. April 2024 am Dach des neuen Café de Paris Monte-Carlo erwartet. Das Konzept verspricht "eine Erlebnisreise an die Ufer des Amazonas, ein Eintauchen in die Kultur, die Atmosphäre und die Geschmäcker der Länder, die am größten Fluss der Welt liegen". Soweit das Ziel. Doch was kann der neue Hotspot für Foodies in Monaco wirklich?

Foodies in Monaco Amazónico Rooftop

© Amazónico

Amazónico Monte-Carlo
Pl. du Casino, 98000 Monaco
Tel.: +377 98 06 14 14
Web: amazonicorestaurant.com

Kein unbekanntes Gefilde

Die Macher des Amazónico sind sich ihrer Sache jedenfalls sehr sicher. Und das mit Recht. Schließlich ist das Konzept kein Neues. Bereits im Jahr 2010 von Sandro Silva und Marta Seco in Madrid erdacht, exportierte man es 2015 in Zusammenarbeit mit der D.ream Group auch nach London und Dubai. Nun folgt also der Sprung ins historische Zentrum von Monte-Carlos Société des Bains de Mer.

Foodies in Monaco

© Amazónico

Im Gepäck hat das Amazónico kreative Küche, Cocktails, Live-Auftritte und einen Privatclub. Natürlich ist der Amazonas nicht nur namensgebend, sondern auch Vorbild fürs Interior-Design. Gäste dürfen sich auf besondere Momente in einzigartiger Atmosphäre freuen. Die Dachterrasse ermöglicht wundervolle Ausblicke, sie selbst ist aber auch ein toller Anblick. Denn dank opulenter Begrünung entstand hier der perfekte Rahmen für stilvolles Feiern, ein romantisches Abendessen oder Networking. Die Gestaltung übernahm der Künstler und Dekorateur Lázaro Rosa-Violan.

© Amazónico 

Ode an den Amazonas

Doch nicht nur optisch erweist der neue Hotspot für Foodies in Monaco dem längsten Fluss der Welt seine Ehre. Auf der Speisekarte steht nämlich ein Repertoire aus tropischen und lateinamerikanischen Einflüssen. Asiatische und mediterrane Aromen aus der Küche der dort lebenden Communitys finden ebenfalls ihren Eingang auf der Speisekarte. Peruanisches Sushi mit rohen Meeresfrüchten, feinstes Fleisch, frischer Fisch und viel Saisonalität stehen im Fokus. Mixologen sorgen an der Bar für originelle Kreationen in flüssiger Form.

Foodies in Monaco

© Amazónico

Man genießt diese Herrlichkeiten begleitet von Live-Musik. Und deren Spektrum wiederum reicht von Latin-Jazz über Bossa Nova bis hin zu kubanischen Rhythmen. In der Bar, in der Lounge und im Club freut man sich auf "elektro-pikale Klänge". Noch nie gehört? Dabei handelt es sich um eine Fusion aus Elektro- und Latin-Vibes. Es ist so etwas wie das musikalische Markenzeichen von Amazónico. 

Club-Vibes im Leopardenmuster

Gäste des Restaurants können sich zwischen 23 Uhr und 4 Uhr morgens auf die Suche nach der geheimnisvollen Treppe mit dem Leopardenmuster begeben. Sie führt in den exklusiven Club. In intimerer Atmosphäre feiert man hier bis in die frühen Morgenstunden weiter. Der Resident DJ bringt Beats auf die Plattenteller, während Mixologists sich um Stimmung aus dem Glas kümmern. 

Foodies in Monaco

© Amazónico

"Wir sind sehr stolz darauf, Amazónico in Monaco zu eröffnen, ein Reiseziel, das für seine weltweite Anziehungskraft bekannt ist und Luxus in seiner elegantesten Form verkörpert", freuen sich Sandro Silva und Marta Seco als Erschaffende des Konzepts von Amazónico. 

Amazónico Monte-Carlo
Pl. du Casino, 98000 Monaco
Tel.: +377 98 06 14 14
Web: amazonicorestaurant.com

 

Weiterfeiern: Das ist Monacos Place to be im Sommer!

Lesenswert

Kreuzfahrt De Luxe: Luxus, Wellness und Expeditionen

Kreuzfahrt De Luxe: Luxus, Wellness und Expeditionen

Modernste Errungenschaften in der Schifffahrt machen den Reiz einer luxuriösen Kreuzfahrt noch intensiver. Von Gourmet- und Golfreisen über Wellness an Bord bis hin zu aufregenden Expeditionen: Die hohe See steht so hoch im Kurs wie nie zuvor.

Alpenhotel Kitzbühel: Bergidylle Deluxe

Alpenhotel Kitzbühel: Bergidylle Deluxe

Durch große Panoramafenster schweift der Blick über den wärmsten Moorsee Tirols. Hier, im Alpenhotel Kitzbühel, einer Oase am Ufer, verbindet sich der Charme der Alpennatur mit luftigem Dolce Vita.

Weekend Escapes: Die besten Adressen für einen Kurztrip

Weekend Escapes: Die besten Adressen für einen Kurztrip

Dass man für eine erholsame Auszeit nicht unbedingt für mehrere Wochen verreisen muss, beweisen diese wunderschönen Weekend Escapes in Österreich.

Meist gelesen

Neue Flughäfen bringen diese Bucket List Destinations ganz nah

Neue Flughäfen bringen diese Bucket List Destinations ganz nah

Diese fünf Flughäfen bringen Bucket List Destinations wie Tulum, Siem Reap oder Dominica ganz nah und sorgen für eine komfortable und stressfreie Reise.

Das Salzkammergut: auf Tour mit Kultur

Das Salzkammergut: auf Tour mit Kultur

Die malerische Region, die sich auf Teile von Oberösterreich, Salzburg und der Steiermark erstreckt, weiß mit Natur, Nostalgie und Tradition zu überzeugen – beweist aber als „Kulturhauptstadt Europas“ auch, dass avantgardistische Kunst und innovative Zukunftsvisionen im alpinen Raum angekommen sind.

Luxusurlaub mit Hund: Wo Vierbeiner stilvoll einchecken

Luxusurlaub mit Hund: Wo Vierbeiner stilvoll einchecken

Wer eine Fellnase zu seinen Familienmitgliedern zählt, lässt diese ungern zurück. Glücklicherweise ist Luxusurlaub mit Hund in vielen erstklassigen Hotels möglich. 3 Top-Tipps weltweit.

Nach oben blättern