Huvafen Fushi Renovierung
© Huvafen Fushi
BeachDestinationsHotelLuxusNews

Huvafen Fushi Renovierung: Neue Maßstäbe auf den Malediven

Mehrere Monate umfassender Umbauarbeiten sind vergangen; nun ist die Huvafen Fushi Renovierung abgeschlossen. Gäste dürfen sich auf noch mehr Glamour freuen.

22. März 2024


So ziemlich jede Diva gönnt sich im Laufe ihres Daseins ein Face-Lift. Ikonen allerdings erfinden sich von Zeit zu Zeit neu. So auch eines der bekanntesten Resorts auf den Malediven: Das Huvafen Fushi. Seine ersten Gäste begrüßte es im Jahr 2004. Nun sind doch schon wieder zwei Dekaden ins Land gezogen. Und Ansprüche haben sich verändert. In dieser Hinsicht darf man nun Großartiges nach der Huvafen Fushi Renovierung erwarten. Denn das Resort möchte nichts weniger, als neue Maßstäbe auf den Malediven setzen.

Huvafen Fushi

© Huvafen Fushi

Huvafen Fushi
Nakachchafushi North Malé Atoll, 08390, Malediven
Tel.: +960 664-4222
Web: huvafenfushi.com
Preis: Villa ab ca. € 1.600,− pro Nacht

Aufwändige Umbaumaßnahmen

Schon die Anreise ins Resort ist eine überaus angenehme Angelegenheit. Denn obwohl man vor Ort den absoluten Inseltraum mit jeder Menge Privatsphäre und Ruhe lebt, sind es bis zum Internationalen Flughafen in Malé gerade einmal 30 Minuten mit dem Speedboat. Schneller kommt man kaum an feinsten Puderzuckerstrand und in den Genuss von Barfuß-Luxus. Daran hat sich nichts geändert. Was aber neu ist, ist die Design-Philosophie. Sie legt den Grundstein für ein noch luxuriöses Erlebnis und eine noch elegantere Atmosphäre.

Huvafen Fushi Renovierung

© Huvafen Fushi

Zu den Highlights des Umbaus zählen die zwei neuen Two-Bedroom Ocean Pavillons. Sie sind jeweils 350 Quadratmeter groß. Von innen genießt man herrliche Ausblicke aufs Draußen. Und das wird vom Infinity-Pool dominiert. Dieser scheint direkt ins Meer zu fließen und mit dem Horizont zu verschmelzen. Überhaupt spielt die natürliche Schönheit der Insel eine große Rolle. Durch die Huvafen Fushi Renovierung wird ihr ein entsprechender Rahmen gegeben.

Natur als Designphilosophie

Tonangebend für die Architektur der 46 Villen und Bungalows ist die Umgebung. Durch ihre minimalistische, moderne Ästhetik harmonieren sie mit der natürlichen Umgebung. Viele Holzelemente, stilvolles Design mit warmen, gedämpften Naturtönen und Nuancen in türkisblau, braun und creme sorgen für Wohlfühlatmosphäre. Innovative Materialien und matte Oberflächen geben den Innenräumen einen zeitgenössischen Touch. Fließende Übergänge zwischen den Innen- und Außenbereichen erwecken den Eindruck grenzenloser Räume.

© Huvafen Fushi

Noel Cameron, General Manager von Huvafen Fushi, schwärmt: „Wir sind überglücklich über die Wiedereröffnung unseres geliebten Inselresorts. Das Engagement und die harte Arbeit, die in diese Renovierung gesteckt wurden, sind in jedem Detail sichtbar. Wir freuen uns darauf, unsere Gäste willkommen zu heißen.“

Müheloser Luxus

Schon vor der Huvafen Fushi Renovierung war das Resort für seine ausgezeichnete Servicequalität bekannt. Daran wird sich natürlich nichts ändern. Sie zieht sich durch alle Bereiche und Aktivitäten auf der Trauminsel. Der persönliche Butlerservice steht zudem 24/7 zur Verfügung. Nach wie vor ist das Huvafen Spa das einzige Unterwasser-Spa – weltweit. Während man sich im "SpaQuarium" verwöhnen lässt, ziehen draußen friedlich die Fische vorbei. Top Tipp: Ein Besuch bei Nacht, wenn die Korallen dank Biolumineszenz leuchten.

© Huvafen Fushi

Ebenfalls "unten", allerdings unter der Erd- statt der Wasseroberfläche, befindet sich das Vinum. Der Weinkeller liegt acht Meter tief unter der Erde und hält 5.000 erlesene Tropfen bereit. Wer Lust auf etwas Besonderes hat, gönnt sich hier Degustationsmenüs und exklusive Dinner unter einer schwebenden Kunstinstallation. Apropos Dinner: In kulinarischer Hinsicht überzeugt das Boutique-Resort mit vier Restaurants und zwei Bars. Darf's ein bisserl weniger sein? Also weniger Publikum? Dann ist ein Abendessen auf der Sandbank das Richtige!

Huvafen Fushi
Nakachchafushi North Malé Atoll, 08390, Malediven
Tel.: +960 664-4222
Web: huvafenfushi.com
Preis: Villa ab ca. € 1.600,− pro Nacht

Lesenswert

Alpenhotel Kitzbühel: Bergidylle Deluxe

Alpenhotel Kitzbühel: Bergidylle Deluxe

Durch große Panoramafenster schweift der Blick über den wärmsten Moorsee Tirols. Hier, im Alpenhotel Kitzbühel, einer Oase am Ufer, verbindet sich der Charme der Alpennatur mit luftigem Dolce Vita.

Weekend Escapes: Die besten Adressen für einen Kurztrip

Weekend Escapes: Die besten Adressen für einen Kurztrip

Dass man für eine erholsame Auszeit nicht unbedingt für mehrere Wochen verreisen muss, beweisen diese wunderschönen Weekend Escapes in Österreich.

Neue Flughäfen bringen diese Bucket List Destinations ganz nah

Neue Flughäfen bringen diese Bucket List Destinations ganz nah

Diese fünf Flughäfen bringen Bucket List Destinations wie Tulum, Siem Reap oder Dominica ganz nah und sorgen für eine komfortable und stressfreie Reise.

Meist gelesen

Das Salzkammergut: auf Tour mit Kultur

Das Salzkammergut: auf Tour mit Kultur

Die malerische Region, die sich auf Teile von Oberösterreich, Salzburg und der Steiermark erstreckt, weiß mit Natur, Nostalgie und Tradition zu überzeugen – beweist aber als „Kulturhauptstadt Europas“ auch, dass avantgardistische Kunst und innovative Zukunftsvisionen im alpinen Raum angekommen sind.

Luxusurlaub mit Hund: Wo Vierbeiner stilvoll einchecken

Luxusurlaub mit Hund: Wo Vierbeiner stilvoll einchecken

Wer eine Fellnase zu seinen Familienmitgliedern zählt, lässt diese ungern zurück. Glücklicherweise ist Luxusurlaub mit Hund in vielen erstklassigen Hotels möglich. 3 Top-Tipps weltweit.

Frühlingsfest in München: Das neue Oktoberfest?

Frühlingsfest in München: Das neue Oktoberfest?

Rund 7,2 Millionen Menschen vergnügten sich letzten Herbst auf der "Wiesn". Damit ist es eines der bekanntesten Volksfeste der Welt. Aber mindestens genauso schön ist das Frühlingsfest in München.

Nach oben blättern