csm_25h_MuseumsQuartier__7_Suite_Credits_to_Stephan_Lemke_Header_6dcab6506e
News

Sweet Escape: Diese Hotels bieten Homeoffice-Zimmer an

So entkommen Sie dem Trubel in den eigenen vier Wänden.

3. Dezember 2020


Beim Thema Homeoffice scheiden sich die Geister: Für die einen ist es eine gelungene Abwechslung, für die anderen ein wahr gewordener Albtraum. Daheim zu arbeiten kann so seine Tücken mit sich bringen: Schlechte Internet-Verbindung, eine unmögliche Geräuschkulisse oder einfach keinen verfügbaren Platz! Die durch die Pandemie bereits angeschlagene österreichische Hotellerie, hat sich hier eine feine Lösung überlegt: Man kann Zimmer für mehrere Stunden oder Tage buchen, um von dort aus ungestört zu arbeiten. Eine Win-Win-Situation, wie wir finden!

In diese Hotels kann man ins Homeoffice einchecken:

Boutique Hotel Donauwalzer, Wien

Im Boutique Hotel Donauwalzer kann das temporäre Homeoffice aufgeschlagen werden. Für das ungestörte Arbeiten stehen Stunden-, Tages- oder Wochenpreise zur Verfügung. Das Praktische: Auf Wunsch werden Snacks und Essen aufs Zimmer serviert. Fünf Arbeitsstunden kosten 20 Euro, neun Stunden 30 Euro. Eine ganze Arbeitswoche beläuft sich auf 99 Euro.

www.donauwalzer.at

25 Hours Hotel, Wien

Das 25 Hours Hotel im 7. Bezirk ist ein Hotspot für junge Reisende. Neben seinem hippen Retro-Charme verfügt es auch über die richtige Ausstattung, um dort in aller Ruhe sein Büro hin zu verlagern. Die Homeoffice-Räumlichkeiten kosten 50 Euro pro Tag und sind mit einem High Speed WLAN, Bluetooth-Boxen sowie Heißgetränkemaschinen ausgestattet.

https://www.25hours-hotels.com/hotels/wien/museumsquartier 

Moderne City-Vibes im 25 Hours Hotel Museumsquartier in Wien.

Zeitgeist Vienna, Wien

Am Wiener Hauptbahnhof befindet sich das Hotel Zeitgeist Vienna und bietet dort verschiedene Tages- und Wochenpauschalen an. Ein Zimmer zur Homeoffice-Nutzung kann ab 49 Euro für acht Stunden pro Tag gebucht werden. Drei Stunden kosten 25 Euro. Wer für eine ganze Woche den eigenen vier Wänden entfliehen möchte, kommt auf eine Wochenpauschale von 139 Euro.

www.zeitgeist-vienna.com

Arcotel Wimberger, Wien

Von neun Uhr früh bis sechs Uhr abends, kann man im Arcotel Wimberger fürs Homeoffice einchecken. Die Kosten hierfür belaufen sich auf 75 Euro. Falls die Arbeit doch kein Ende nimmt, kann man auch spontan die Nacht dort verbringen. Dieses Angebot gibt es für 150 Euro exklusive Frühstück.

wimberger.arcotel.com

Angenehmer Flair im Wiener Arcotel Wimberger.

Voco Villach, Kärnten

Tapetenwechsel gefällig? Bevor einem die Decke auf dem Kopf fällt, kann man es sich in einem der Arbeitszimmer im Hotel Voco in Villach gemütlich machen. Für 50 Euro kann das Homeoffice ganz einfach dorthin verlegt werden. Kleine Extras inklusive! Denn im Preis sind unter anderem eine Parkmöglichkeit, Zimmerservice sowie eine Kaffeemaschine im Zimmer inkludiert.

villach.vocohotels.com

Hotel Melanie, Salzburg

Das 4-Sterne Hotel Melanie am Stadtrand von Salzburg kann als Alternativ-Arbeitsplatz genutzt werden. Die Arbeitsauszeit im Doppelzimmer zur Einzelnutzung kostet für einen Tag 42 Euro. Halbtags beläuft sich der Preis auf 21 Euro. Toller Service: Gegen eine kleine Gebühr können Unterlagen problemlos auch ausgedruckt werden.

www.hotel-melanie.at

In Salzburg warten die Räumlichkeiten im Hotel Melanie, um als Workspace genutzt zu werden.

Achat Plaza zum Hirschen, Salzburg

Im Stadtzentrum von Salzburg befindet sich das Achat Plaza zum Hirschen Salzburg. Dort kann für 39 Euro pro Tag das Homeoffice im Hotel verbracht werden. Zusatzleistungen wie Frühstück, Lunch-Paket oder Obstteller, können für einen Aufpreis in Anspruch genommen werden. Besonderes Plus: Firmen können flexible Raten für Langzeitaufenthalte ihrer Mitarbeiter buchen.

achat-hotels.com

Amedia Luxury Suites Graz, Steiermark

Inmitten der Grazer Innenstadt kann man beim Amedia Luxury Suites Graz kontaktlos in sein Tageszimmer einchecken. Ab 49 Euro kann hier eine ruhige Suite genutzt werden. Im Preis inkludiert sind zwei große Wasserflaschen und Highspeed WLAN. Die Homeoffice-Zimmer sind mit einem extra großen Arbeitstisch ausgestattet.

amediahotels.com 

Das gemütliche Penthouse der Amedia Suites in Graz kann perfekt zum Büro umfunktioniert werden.

Picture Credits: 25 Hours Hotel / Stephan Lemke, Arcotel Wimberger, Hotel Melanie, Amedia / Fotograf Haberland

Lesenswert

Mit dem Orient-Express durch den Winter: Belmond stellt neue Dezember-Routen vor

Mit dem Orient-Express durch den Winter: Belmond stellt neue Dezember-Routen vor

Der luxuriöse Venice Simplon-Orient-Express, a Belmond Train, entführt im Dezember seine Gäste nach Florenz, Paris, Venedig, Verona und Wien.

10 Jahre Amanzoe: Das Luxushotel feiert Jubiläum

10 Jahre Amanzoe: Das Luxushotel feiert Jubiläum

Rund ums "Amaniversary" dürfen sich Gäste über eine Reihe einzigartiger Events freuen.

Queen Elizabeth II: Die liebsten Rückzugsorte einer reisenden Ikone

Queen Elizabeth II: Die liebsten Rückzugsorte einer reisenden Ikone

Die Queen war eine der meistgereisten Menschen der Welt. Auf der königlichen Yacht segelte sie weit mehr als eine Million Meilen und besuchte über 120 Länder. Am meisten Kraft tankte sie jedoch an ihren Rückzugsorten in ihrem eigenen Königreich.

Meist gelesen

das SALZ: Salzburgs neues digitales Trendhotel

das SALZ: Salzburgs neues digitales Trendhotel

Salzburg zählt einen spannenden Neuzugang in seiner Hotellandschaft: Das neu eröffnete Boutiquehotel SALZ setzt auf mehr Digitalität für mehr Gästekomfort – angefangen bei der Buchung bis zum Check-out.

DAS EDELWEISS Salzburg Mountain Resort: Hubert Wallner kocht auf

DAS EDELWEISS Salzburg Mountain Resort: Hubert Wallner kocht auf

Gemeinsam mit Starkoch Hubert Wallner lädt das exklusive DAS EDELWEISS Salzburg Mountain Resort zur kulinarischen Auszeit nach Großarl.

Auf zu neuen Ufern: Silversea stellt die neue Reiserouten Kollektion 2024/25 vor

Auf zu neuen Ufern: Silversea stellt die neue Reiserouten Kollektion 2024/25 vor

Kleine Luxus-Schiffe, 120 Länder, 695 Destinationen, 340 Reisen – die Saison 2024/2025 bei Silversea verspricht so vielfältig wie noch nie zu werden.

Nach oben blättern