csm_Langlaufen_in_der_Urlaubsregion_Pyhrn-Priel_14b9ddb4bd
AdventuresNewsSki

Urlaubsregion Pyhrn-Priel abseits der Pisten entdecken

Probieren Sie zahlreiche Winteraktivitäten auf die sanfte Tour aus.

4. Dezember 2020


Die Urlaubsregion Pyhrn-Priel ist das perfekte Ziel im Winter für einen Tagesausflug, einen Wochenendtrip oder einen Urlaub im Schnee. Die Gegend befindet sich nur 80 km von Linz, 120 km von Graz und 250 km von Wien entfernt. Dort angekommen können die Urlauber dann entscheiden, ob sie sich auf den mehr als 60 Pistenkilometern in den beiden Skigebieten Hinterstoder-Wurzelalm vergnügen möchten, oder lieber die etwas sanftere Tour wählen. Wir haben 5 Wintersport-Alternativen für Sie, die Sie ebenso mit voller Leidenschaft im alpinen Herz Oberösterreichs ausführen können.

Querfeldein zum Schneeschuhwandern

Die Urlaubsregion Pyhrn-Priel eignet sich hervorragend für eine Schneeschuhwanderung durch die wunderschöne, schneebedeckte Landschaft. Dabei gilt eines: Der Weg ist das Ziel! Man kann zwischen Wandern auf eigene Faust oder in Begleitung eines ausgebildeten Wanderführers wählen. Auf 18 verschiedenen, bestens ausgeschilderten Routen in allen Schwierigkeitsgraden kann das Winterwunderland genossen werden. Neu sind jetzt auch 2 Schneeschuh-Trails im Skigebiet Hinterstoder, die mit der Bergbahn erreicht werden können und auf bis zu 1.869 m Höhe traumhafte Aussichten und exzellente Schneebedingungen versprechen.

Genießen Sie das herrliche Panorama während einer Schneeschuhwanderung.

Langlaufen in vier Höhenlagen

Um die gesamte Langlaufloipe in Pyhrn-Priel zu erkunden, sollte man viel Zeit einplanen. Nur gut, dass das Angebot von über 120 km bis weit ins Frühjahr reicht. In vier verschiedenen Höhenlagen können die Urlauber zwischen gemütlichen Talrunden und schweißtreibenden Tagestouren in atemberaubenden Höhen wählen. Die Vielfalt an Angeboten lässt keine Wünsche offen.

Wählen Sie zwischen Langlauf-Routen auf einer 120 km langen Loipe.

Biathlon für alle

Längst nicht mehr nur den Profisportlern vorbehalten ist die immer beliebter werdende Sportart des Biathlons. Denn das lässt sich in der Biathlon- und Langlaufarena Pyhrn-Priel –Rosenau ganz unkompliziert ausprobieren. Das Besondere an dem Ort: Die Anlage mit 26 Schießständen und 25 Loipenkilometern diente bereits als Austragungsort von Europameisterschaften im Jahr 1997 und zahlreichen österreichischen Meisterschaften. Hobbysportler und internationale Spitzenathleten trainieren hier Seite an Seite. Wer will, bucht einen Schnupperkurs und lässt sich vom Profi in die hohe Kunst des Skatens und Schießens einführen.

Hobbysportler treffen auf Profis.

Rodelvergnügen im Schneeparadies

Ob man Rodeln nun als sportliche Disziplin oder reines Freizeitvergnügen im Schnee sieht, in Pyhrn-Priel gibt es gleich zwei Naturrodelbahnen, die nur darauf warten, benutzt zu werden. Beide Strecken in Edlbach/Rosenau und Hinterstoder sind etwa 1,5 Kilometer lang und können wahlweise zu Fuß oder mit dem Rodeltaxi erklommen werden. Und dank einer leuchtenden Flutlichtanlage, kann das Rodelvergnügen auch weit bis nach dem Sonnenuntergang genossen werden.

Wählen Sie zwischen zwei abenteuerreichen Rodelstrecken.

Wildere Seiten im Nationalpark Kalkalpen erkunden

Wem eher nach gemütlichen Spaziergängen und einer spektakulären Tier- und Naturlandschaft ist, der ist im Nationalpark Kalkalpen richtig. Denn im größten zusammenhängenden Waldgebiet Österreichs ist auch im Winter viel los. Von einem Winterschlaf ist nämlich keine Spur, denn die Urlauber können Nationalpark-Ranger zur Rotwildfütterung begleiten oder eine Tour auf den Spuren der sechs in der Region lebenden Luchse begleiten. Und wer sich auch noch sportlich betätigen möchte, der kann zwischen einer ein- und zweitägigen Schneeschuhwanderungen wählen.

Wildes Tierreich im Nationalpark Kalkalpen.

Picture Credits: TVB Pyhrn-Priel / Florian Lierzer, TVB Pyhrn-Priel / Daniel Hinterramskogler, Oberösterreich Tourismus GmbH / Robert Maybach 

Lesenswert

Sonevas bestgehütetes Geheimnis wird im März gelüftet

Sonevas bestgehütetes Geheimnis wird im März gelüftet

Mit der Eröffnung des Soneva Secret im März 2024 bringt die Luxushotelmarke ein noch intimeres Urlaubserlebnis auf die Malediven.

So spektakulär wird das Aman Beverly Hills

So spektakulär wird das Aman Beverly Hills

Das neueste Projekt der Luxus- und Lifestylemarke zelebrierte vor kurzem seinen Spatenstich. Zur Feier des Tages gab es erste Renderings des Projekts.

Sunnmøre-Alpen: On Tour in Norwegen

Sunnmøre-Alpen: On Tour in Norwegen

Gipfeltouren mit Fjordpanorama: Durch ihre Nähe zum Nordmeer zählen die Sunnmøre-Alpen zu den schneereichsten Regionen Norwegens. Die ­majestätischen Berge bieten im Winter ideale Bedingungen für außergewöhnliche Tiefschneeabenteuer, ganz ohne Massentourismus.

Meist gelesen

Sind das die besten Hotels in Val d’Isère?

Sind das die besten Hotels in Val d’Isère?

Mit mehr als 5.200 Beherbergungsbetriebe hat man in Val d'Isère wahrlich die Qual der Wahl. Hier einige der besten.

Sind das die schönsten Hotels in den Dolomiten?

Sind das die schönsten Hotels in den Dolomiten?

Die atemberaubenden Gipfel und pittoreske Täler Norditaliens beherbergen einige der bezauberndsten Hotels der Alpen. Hier einige der schönsten.

Der Purosangue: Ferrari bringt ersten Viertürer auf den Markt

Der Purosangue: Ferrari bringt ersten Viertürer auf den Markt

Seit 75 Jahren begeistert Ferrari mit seinen schnittigen Sportwägen. Jetzt hat das Unternehmen nach jahrelangem Warten den ersten Viertürer auf den Markt gebracht: den Ferrari Purosangue.

Nach oben blättern