csm_Header_Engin_Akyurt_auf_Pixabay_14d69e552c
News

WIENER START-UP BIETET CORONA-HILFSPAKET FÜR HOTELIERS

Per Zimmer-Auktion zur Auslastung.

17. Februar 2021


Ein Start-up kämpft gegen den Corona-Goliath: Mit einem Hotel-Hilfspaket möchte das Wiener Start-up Midnightdeal Hoteliers dabei unterstützen, unmittelbar zur Wiedereröffnung nach dem Lockdown Zimmer zu vermieten. Die Idee dahinter gab es noch nie: Als einzige Buchungsplattform in Europa bietet Midnightdeal Hotelzimmer zum Wunschpreis. Nutzer entscheiden, ob sie den günstigen Sofortpreis wählen oder einen individuellen Wunschpreis für die Hotelbuchung als Gebot per Schieberegler abgeben. Wie bei einer Auktion bekommen die besten Gebote zu Mitternacht den Zuschlag. Auf diese spielerische Weise konnte Midnightdeal schon nach dem ersten Lockdown im Frühjahr 2020 innerhalb kurzer Zeit Tausende Hotelzimmer füllen.

Die gebeutelte Hotellerie ist dankbar über jede Form von Unterstützung.

Ihr Hotel zum Wunschpreis ersteigern sich Nutzer vor allem last-minute: Unter der Woche gibt es den Zuschlag für das Zimmer - am Wochenende wird gereist. “Unsere Plattform ist agil und mit dem Gamification-Ansatz nicht nur auf ein sofortiges Reise Bedürfnis ausgerichtet - sondern regt auch dazu an, mitzuspielen und sich den persönlichen Sonderpreis zu sichern”, so Lukas Zirker, CEO und Gründer von Midnightdeal. “Experten halten unser Modell für krisensicher und sagen, dass es ein Konzept ist, dem Corona in die Karten spielt”, erklärt Zirker.

Investoren sehen das auch so: So sicherte sich das Reise Start-up mit Hauptsitz am Wiener Rathausplatz sogar im Pandemie-Jahr 2020 ein sechsstelliges Investment und konnte damit expandieren.

So funktioniert das Hilfspaket für angeschlagene Hoteliers

Hotels können kostenfrei ihre Angebote auf Midnightdeal online stellen, das Start-up verzichtet zusätzlich auf die Hotelprovision in den nächsten Monaten. Ein spezieller Fokus der Unterstützung von Midnightdeal liegt auf kleineren, familiengeführten Hotels aus Österreich, die in den vergangenen Monaten besonders hart betroffen waren.

Schluss mit dem Pech: durch die Aktion von Midnightdeals sollen Hotels schnell wieder Umsatz machen können.

Hotelbesitzer können sich auf business.midnightdeal.com für das Hilfspaket anmelden. Zirker zeigt sich in dieser schwierigen Zeit optimistisch: „Wir gehen davon aus, dass wir spätestens im Mai 2021 wieder Vorkrisenniveau erreichen und planen, unsere Umsätze in diesem Jahr zu verdreifachen.

Picture Credits: Arek Socha / Pixabay, Engin Akyurt / Pixabay, Sofie Zbořilová / Pixabay 

 

Lesenswert

Mit dem Orient-Express durch den Winter: Belmond stellt neue Dezember-Routen vor

Mit dem Orient-Express durch den Winter: Belmond stellt neue Dezember-Routen vor

Der luxuriöse Venice Simplon-Orient-Express, a Belmond Train, entführt im Dezember seine Gäste nach Florenz, Paris, Venedig, Verona und Wien.

10 Jahre Amanzoe: Das Luxushotel feiert Jubiläum

10 Jahre Amanzoe: Das Luxushotel feiert Jubiläum

Rund ums "Amaniversary" dürfen sich Gäste über eine Reihe einzigartiger Events freuen.

Queen Elizabeth II: Die liebsten Rückzugsorte einer reisenden Ikone

Queen Elizabeth II: Die liebsten Rückzugsorte einer reisenden Ikone

Die Queen war eine der meistgereisten Menschen der Welt. Auf der königlichen Yacht segelte sie weit mehr als eine Million Meilen und besuchte über 120 Länder. Am meisten Kraft tankte sie jedoch an ihren Rückzugsorten in ihrem eigenen Königreich.

Meist gelesen

das SALZ: Salzburgs neues digitales Trendhotel

das SALZ: Salzburgs neues digitales Trendhotel

Salzburg zählt einen spannenden Neuzugang in seiner Hotellandschaft: Das neu eröffnete Boutiquehotel SALZ setzt auf mehr Digitalität für mehr Gästekomfort – angefangen bei der Buchung bis zum Check-out.

DAS EDELWEISS Salzburg Mountain Resort: Hubert Wallner kocht auf

DAS EDELWEISS Salzburg Mountain Resort: Hubert Wallner kocht auf

Gemeinsam mit Starkoch Hubert Wallner lädt das exklusive DAS EDELWEISS Salzburg Mountain Resort zur kulinarischen Auszeit nach Großarl.

Auf zu neuen Ufern: Silversea stellt die neue Reiserouten Kollektion 2024/25 vor

Auf zu neuen Ufern: Silversea stellt die neue Reiserouten Kollektion 2024/25 vor

Kleine Luxus-Schiffe, 120 Länder, 695 Destinationen, 340 Reisen – die Saison 2024/2025 bei Silversea verspricht so vielfältig wie noch nie zu werden.

Nach oben blättern