GettyImages-511508476
© GettyImages
SkiTipps

Beauty on the Slopes

Echtes Ski-Vergnügen beginnt bei der Sonnenpflege und hört bei den richtigen Supplements auf. Glücklicherweise wird die Auswahl immer größer.

11. Dezember 2021


Pflege im Winter bezieht nicht nur beanspruchte Haut mit ein, sondern auch das Innerste. Höhenluft ist eine Frischekur für unsere Zellen! Wer zudem noch diese Schönmacher einpackt, ist auf der sicheren Seite. Ob Kräuteressenzen, Alpenblumen oder Vulkanasche: Die Berge haben in der Kosmetikbranche aktuell Hochkonjunktur.

Ausdrucksstärke

„Bada Boom“ von Hiro ist eine natürliche, vegane Wimperntusche für schön definierte, lange und voluminöse Wimpern. Um € 19,–. greenglam.de

©Hiro

Wiederbelebung

Der natürliche Wirkstoffkomplex des Shampoos von Valentina & Philippa revitalisiert und pflegt Haar und Kopfhaut. Um € 22,–. valentina-philippa.com

©Valentina & Philippa

Marmor-Optik

Die Duftkerzen „Stones Marble“ von Baobab riechen nach Leder, Tuberose und Beeren. Ab € 95,–. baobabcollection.com

©Baobab Collection

Mehr Volumen

Trockenshampoo und Stylingpaste in einem: „R + Co“ mit Vulkanasche von Badlands. Um € 29,–. niche-beauty.com

©R+Co

Pflegeset

Das feuchtigkeitsspendende Duo „Clean Skincare“ von Ren ist ideal für sensible Haut. Ab € 58,–. niche-beauty.com

©Ren

Süße Träume

Hilft beim Einschlafen: Vegane Nahrungsergänzung von Ylumi. Um € 35,30. ylumi.de

©Ylumi

Bestens verpackt

Bringt es auf den Punkt: Die „Winter Essentials“ von Dr. Barbara Sturm beinhalten alles Notwendige. Um ca. € 151,–. dermedis-shop.de

 

©DrSturm

Leckerschmecker

Ein Beauty Food der besonderen Art: Manuka-Honig aus Neuseeland. Von Activist, um € 82,–. niche-beauty.com

©Activist

Luftkur

Die Hotelkette Aman hat nun eine eigene Wellnessbrand, Supplements inklusive – wie etwa „Respiratory Support“. Um ca. € 123,–. shop.aman.com

©Aman

Sparkling News

Versorgt den Körper mit allen zusätzlich benötigten Nährstoffen: das „Starter Kit“ von Lyma. Um € 263,90. net-a-porter.com

©Lyma

Lesenswert

#travelerstofollow: Chelsea Yamase (@chelseakauai)

#travelerstofollow: Chelsea Yamase (@chelseakauai)

Wer Chelsea Yamase folgt, wird sich der Hawaiianerin schnell verbunden fühlen: Mit enormer Lebensfreude nimmt sie ihre Follower mit zum Acroyoga oder Free Diving und erzählt ganz nebenbei, wie ein wenig Mindfulness das Leben und Reisen schöner macht.

Reisen via Instagram: Die #travelerstofollow des Sommers

Reisen via Instagram: Die #travelerstofollow des Sommers

Spektakuläre Landschaften, jahrtausendealte Tempel, bunte Graffiti-Gebäude sowie eine große Portion Abenteuer und Freiheit: Diese internationalen #travelerstofollow erzählen vom Reisen auf Solopfaden, mit Familie oder als Pärchen – und verraten ihre absoluten Lieblingsdestinationen.

Die 12 schönsten Bike-Hotels in den Bergen

Die 12 schönsten Bike-Hotels in den Bergen

Abenteuer auf zwei Rädern: Neue Orte und Plätze mit dem Bike zu erkunden liegt aktuell voll im Trend – egal ob mit dem Mountain-, Downhill- oder E-Bike. Wir präsentieren die schönsten Hotels für den Bike-Urlaub in den Bergen.

Meist gelesen

Die schönsten Seen des Sommers: Comer See

Die schönsten Seen des Sommers: Comer See

Wie die Perlen an einer Kette fädeln sich traumhafte Villen aus dem 15. Jahrhundert am Ufer des oberitalienischen Sees auf, an dem Verdi „La Traviata“ komponierte und andere kulturelle Meisterwerke entstanden. Unterbrochen werden sie dabei von zahlreichen malerischen Dörfern, die sich bis heute ihren authentischen Charme erhalten haben. Der Comer See begeistert Besucher mit Luxus pur.

Algarve Bucketlist: 10 Dinge, die man im Süden Portugals erleben muss

Algarve Bucketlist: 10 Dinge, die man im Süden Portugals erleben muss

Bekannt für seine feinsandigen Strände lockt die Region im Süden Portugals Sonnenhungrige und Surfer, doch auf die Algarve Bucketlist sollte so viel mehr als nur der Ausflug an den Beach.

Das sind die 7 besten Restaurants an der Algarve

Das sind die 7 besten Restaurants an der Algarve

Für Genuss höchster Klasse zieht es Portugal-Reisende gen Westen: Denn an der Algarve reihen sich nicht nur traumhafte Strände aneinander, sondern auch hervorragende Restaurants, welche sich darauf verstehen, Tradition und Moderne, Regionalität und Internationalität mit viel Finesse zu vereinen.

Nach oben blättern