Jetzt Neu

Ausgabe Winter 2020 / 21

Reiseziele abseits der bekannten Pfade, die besten Medical SPAs und grenzenlose Freiheit auf den besten Pisten Europas – das Falstaff TRAVEL Magazin präsentiert die schönsten und spannendsten Sea & Ski Destinationen dieser Zeit!

San Luis Resort in Avelengo
StadtReisezieleHotelLuxusHeilbad

Best of Spa

Die schönsten Wellness-Getaways von Bozen bis nach Wien.

18. Januar 2021


Es sind Oasen der Ruhe, der Entspannung und der Schönheit. Es sind kleine Fluchten zwischen Berg und Tal, ländlicher Weite und urbanen Gefilden. Wenn es draußen dunkel und ungemütlich ist, helfen diese Lichtblicke zwischen Bozen, München, Hamburg, Wien und Zürich, um einfach mal abzuschalten, sich verwöhnen zu lassen und an nichts außer sich selbst zu denken.

1

San Luis Retreat Hotel & Lodges

Dolce Vita trifft auf alpine Asthetik
Rundherum Natur – und im „San Luis“ ist man auch noch mittendrin. Denn die Architektur des Luxusresorts mit Chalets und Baumhäusern basiert auf natürlichen Materialien wie Holz, Glas und Lehm. So durchdacht wie die Hülle ist auch das Innere des Hauses. So gibt es etwa eine scheunengroße Badehalle mit einem offenen Kamin, in dem ein Feuer prasselt. Die anderen offenen Feuerstellen im Clubhouse oder auf der Terrasse haben einen nicht weniger romantischen Charme. Auf keinen Fall versäumen darf man auch das wohlig-warme Sprudelbad mitten im See. In welches Nass man zuerst steigt, überlegt man sich am besten auf den dick gepolsterten Sofaliegen in den hellen Ruheräumen – wobei hier durchaus die Gefahr besteht, dass man an diesem Tag nicht mehr aufsteht. Preise auf Anfrage.

Signature Treatment: Der Name dieser Behandlung ist keine Übertreibung! Das meisterliche Gesichtsritual „Luxus-Gesichtspflege für sie & ihn“ (ab € 148,–) hat Tiefenwirkung. Dafür sorgt die intensive Reinigung von Gesicht, Hals und Dekolleté, die schon die ersten AntiAging-Wirkstoffe in die Haut schleust, während sie gesäubert wird. Dann ist sie bereit für die Massage und den ganzen Boost an Phytohormonen, die für einen strahlenden, glatten Teint sorgen. Das Ergebnis: ein Meisterwerk!

Vöranerstraße 5
39010 Hafling
Italien
sanluis-hotel.com

2

Hotel Gnollhof

Entspannen Sie mit einem freien Blick auf die Dolomiten
Lieblingsplätze gibt es im Wellnessbereich des „Hotels Gnollhof“ viele. Da wäre zum Beispiel die Terrasse, auf der man, in einen kuscheligen Bademantel eingehüllt, auch im Winter etwas Zeit verbringen kann. Oder die Ruheräume, die nicht nur zwischen den Saunabesuchen mit ihren bequemen Liegen darauf warten, dass man von hier aus das spektakuläre Panorama genießt. Oder vielleicht doch lieber das Nass im wohltemperierten Infinitypool auf 1160 Metern Seehöhe, wo man das Gefühl nicht loswird, in der Bergwelt zu schweben. Am besten nutzt man jeden einzelnen Platz und lässt sich so durch den ganzen Aufenthalt von geschmackvoll designter Gemütlichkeit tragen. Denn bei so viel Entspannung eine Entscheidung zu treffen, ist ohnehin nicht möglich. DZ ab € 94,– pro Person.

Signature Treatment: Wer eine Gesichtsbehandlung bucht und zuerst an den Füßen massiert wird, ist vielleicht kurz erstaunt. Aber das Erstaunen weicht bei der „Pharmos-de-luxe-Behandlung“ (um € 119,–) gleich einem herrlichen Wohlbefinden. Denn das anschließende Facial mit Reinigung, Peeling, Hautanalyse und Pflege basiert auf dem Konzept von Pharmos, das unter anderem mit einem frischen Aloe-vera-Blatt durchgeführt wird. In den Pharmos-Produkten selbst wird Wasser übrigens durch den Bio-Ursaft der Pflanze ersetzt. Den Abschluss bildet eine spezielle Massage für Kopf, Gesicht und Nacken.

Gufidaun 81
39043 Klausen
Italien
gnollhof.it

3

Park Hotel Mignon

Baden mit Wonne
Im „Park Hotel Mignon“ badet man nicht nur im Pool. Hier nimmt man Bäder im herrlich duftenden Südtiroler Heu. Zudem werden im Park Spa auch Aromakosmetik-Bäder angeboten, die auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind und entschlackend, regenerierend oder entspannend wirken. Wie eine Reise um die Welt sind die weiteren Highlights gedacht. Relaxen im „Bamboo Forrest“ auf warmen Felsen, in der Eisgrotte „Glacier Ice“, die nach dem Saunieren für die nötige Abkühlung sorgt, oder im „Mediterraneo“, dem Raum, der das ganze Jahr über mit feucht-warmem Klima lockt. DZ ab € 189,– pro Person.

Signature Treatment: Beim „Gsund Belvita Treatment“ (um € 99,–) wird von Kopf bis Fuß verwöhnt. Wenn auch in umgekehrter Reihenfolge. Aber das tut eigentlich wenig zur Sache. Viel wichtiger ist, dass alle verwendeten Kräuter und Zutaten eine rein natürliche Basis haben. Das spürt man auch mit allen Sinnen. Interessierte erfahren, dass es sich dabei um die Linie Phyto Staminal Rosalpina & alpine herbs der Firma Piroche aus Meran handelt, mit der alle Schritte – vom wohltuenden Fußbad über die feuchtigkeitsspendende Körperpackung bis zur Gesicht- und Dekolleté-Massage – durchgeführt werden.

K. Grabmayrstraße 5
39012 Meran
Italien  
hotelmignon.com

4

Das Silena – The Soulful Hotel

Langsamkeit, Stille, Achtsamkeit und Entschleunigung
So viel Ruhe und Entspannung, dass man gar nicht weiß, wo man anfangen soll. Vielleicht bei den hochwertigen Dedon-Loungemöbeln, die natürlich nach einem ausgeklügelten Feng-Shui-Konzept (das sich auch durch den Rest des Hauses zieht) aufgestellt sind und auf denen man sich überlegen kann, in welcher der unzähligen Saunen, Ruhebereiche, Liegematten, Schaukelstühle oder hängenden „Vogelkäfige“ man als nächstes bei dampfendem Kräutertee relaxen soll. Das wohltuende Farbkonzept von Tauben- und Nachtblau über Naturtöne bis zu sanftem Grün tut auch auf dem Dachterrassen Spa sein Übriges. DZ ab € 270,–.

Signature Treatment:  Das „Advanced Bio Lifting Face Treatment“ (um € 168,–) mit den Produkten der Südtiroler Naturkosmetik von Team Dr. Joseph dauert fast zwei Stunden lang. Genug Zeit für eine umfassende Hautdiagnostik, eine lymphstimulierende Massage, Kräuter-Dampfkompressen, ein Peeling und eine Tiefenreinigung mit Schröpfgläsern. Mit der BlütenstempelLiftingmassage wird ein Spezialserum eingearbeitet, um danach die Behandlung mit einer Intensivmaske und Tagespflege abzuschließen.

Birchwaldweg 10
39037 Vals
Italien
silena.com

5

Lefay Resort & Spa Dolomiti

Wohlfühlen mitten im Wald
Wenn man Harmonie bauen könnte, sähe sie aus wie im „Lefay Resort & Spa Dolomiti“: Das Resort steht mitten im Wald, Naturmaterialien wie Holz und Stein finden sich von der Rezeption über die Zimmer bis zum 5000 m² großen Spa. Selbst die Bademäntel folgen der eleganten gestalterischen  Linie des Hauses. Ist Letzterer erst einmal auf eine der gemütlichen Liegen gelegt, können zum Beispiel im tonalitbedeckten Sportpool Längen gezogen werden. Der Wasserbereich ist übrigens das Epizentrum des energetischen Pfads der Lefay SPA Method. Saunaliebhaber können sich vom „Weißen Tiger“ bis zur „Schwarzen Schildkröte“ durch unterschiedliche Temperaturen und Feuchtigkeitswerte schwitzen. Mineralische Behandlungen finden im Salzwassersee und in der Salzgrotte statt. DZ ab € 360,–.

Signature Treatment: Der „Detox-Weg“ durch eine beeindruckende Gebirgshöhle führt durch die Salzgrotte, danach lässt man sich auf dem Salzsee treiben, um dann Phytotherapie und Entspannung zu genießen. Abgerundet wird das Treatment, das fast zweieinhalb Stunden dauert, durch ein Detox-Scrub, eine Detox-Massage und die Detox-Fangotherapie mit mineralischen, aus Rodolith gewonnenen Manganionen, angereichertem Heilschlamm, Rosskastanienöl sowie Enzian- und Aescin-Extrakten. Um € 240,–.

Via Alpe di Grual 16
38086 Pinzolo (TN)
Italien
dolomiti.lefayresorts.com

6

Preidlhof Luxury Dolce Vita Resort

Das Adults-Only-Refugium für Körper, Geist und Seele
Das luxuriöse Hideaway am Fuße des Naturparks Texelgruppe verbindet „mediterranes Wohlgefühl mit alpiner Lebenslust“, die im ganzen Haus zu spüren ist. Zum Erlebnis werden die sechs Etagen Wohlgefühl im Preidl Spa mit einem Sauna Tower, dem Private Spa für Paare und einem Wellnessgarten. Ein Schlafcoach sorgt etwa bei der Tranquillity-Sleep-Massage (ab € 90,–) dafür, dass man noch lange von süßen Träumen begleitet wird. Das Entspannungsangebot wird durch ein Medical SPA für Gesundheitschecks und ästhetische Medizin abgerundet. DZ ab € 434,–.

St. Zeno-Straße 13
39025 Naturns bei Meran
Italien
preidelhof.it

7

Hotel Therme Meran

Baden mit Wonne
Wellness hoch drei? Das ist in der „Hotel Therme Meran“ dank der drei Wellnessoasen keine Übertreibung! Im Rooftop Sky Spa schwimmt man hoch oben im Infinity-Sole-Pool und entdeckt durch Palmenblätter die Gipfel der Umgebung, während man im Garden Spa im neu gestalteten Indoor-Bereich mit gemütlichen Relaxliegen sowie In- und Outdoorpool oder in der Textil-Außensauna sprichwörtlich auf dem Boden bleibt. Und dann wäre da noch die Therme Meran, die durch einen „Bademanteltunnel“ erreichbar ist und in der man dank 25 Mal Wasser, Wellen und Blubbern die neu gewonnene Leichtigkeit spüren kann. DZ ab € 148,– pro Person.

Piazza Terme 1
39012 Meran
Italien
hoteltermemerano.it

8

Excelsior Dolomites Life Resort

Wo Zirben auf Zen Treffen
Familienurlaub und Entspannung? Action und relaxen? Zirben- und Asian Spa? Hier, am Ortsrand von St. Vigil, werden Gegensätze miteinander verbunden. Denn im „Excelsior Dolomites Life Resort“ können Groß und Klein im Familien-Wellnessbereich in den (Erlebnis-)Pools miteinander plantschen oder in den Kuschelnestern ruhen. Apropos Ruhe: Die findet man im Adults Only Dolomites Sky Spa. Dort kann im Infinity-Pool sprichwörtlich in die Kulisse der Dolomiten eingetaucht oder in der Outdoor-Relax-Lounge bei einer romantischen Feuerstelle überlegt werden, wie man sich später kulinarisch verwöhnen lässt. Eingewickelt in eine gemütliche Decke kann auch im Winter die großzügige Sonnenterrasse genossen werden. DZ ab € 318,–.

Signature Treatment: Bei der Anti-Aging- Behandlung „!QMS Classic“ (um € 134,–) wird die Haut zuerst porentief gereinigt und exfoliert, um für die anschließende Algenmodellage vorbereitet zu sein. Der Feuchtigkeitskick klappt dank der 70 Prozent natürlichen löslichen Kollagene, die den Teint revitalisieren.

Valiaresstraße 44
39030 St. Vigil in Enneberg
Italien
myexcelsior.com

9

Hotel Panorama Royal

Quelle der Energie, Kraft und Lebensfreude
Hier schöpft man aus dem Vollen, um die Energie, die im stressigen Alltag allzu oft auf der Strecke bleibt, nachhaltig wiederzugewinnen. Das luxuriöse Ambiente des Hotels in Bad Häring im Kufsteinerland mit seinen Kraftplätzen führt schon auf den richtigen Weg. Den Rest übernimmt das hauseigene Gesundheitskonzept „Our-way-of-Healing“, das sich durch alle Behandlungen und Kuren zieht und von der Expertise des Teams rund um den ayurvedischen Mediziner Aruna Bandara begleitet wird. Dabei wird die jahrtausendealte Tradition mit modernem westlichem Wissen verbunden. (Nach-)Wirken lassen kann man die Behandlungen im Saunadorf oder in den Ruheräumen, die dank gedämpftem Licht, wohliger Wärme und angenehmen Klängen eine meditative Wirkung haben und den Dreiklang Körper, Geist und Seele „in den Idealzustand der bewussten Entspannung“ bringen. DZ ab € 106,– pro Person.

Signature Treatment: Welche der speziellen ayurvedischen Kräuter- öle, Pasten oder Pulver bei der Sharwangha-Abhyanga-Synchronmassage (um € 185,–) zum Einsatz kommen, wird zuerst mit den Therapeuten besprochen. Schließlich soll bei der Behandlung, die ein knappe Stunde lang von zwei Therapeuten gleichzeitig durchgeführt wird, das persönliche (Dosha-)Gleichgewicht wiederhergestellt werden.

Panoramastraße 2
6323 Bad Häring
Österreich
panorama-royal.at

10

Hotel Schwarzbrunn

Quelle der Erholung
Der Name des Hotels ist nicht weit hergeholt, genauso wenig wie das Konzept des Spas. Denn hier dreht sich alles ums reine Wasser der Schwarzbrunnquelle, die direkt oberhalb von Stans entspringt. Kein Wunder, dass Wellness, die sich auf das Element Wasser konzentriert, hier im frischen Bergsee im Freien beginnt und im mystisch beleuchteten Felsenbecken drinnen noch lange nicht endet. Die durchdachten Anwendungen für sie und ihn werden zum Rundum-Verwöhnprogramm, auf die man sich geistig auf den goldenen Kissen der edlen Holzliegen vorbereitet oder sie ebendort nachklingen lässt. DZ ab € 122,– pro Person.

Vogelsang 28
6135 Stans
Österreich
schwarzbrunn.at

11

Hotel Bayerischer Hof

Das Rooftop Spa über den Dächern von München
Wenn man auf der Website des Hauses liest, dass man sich auf „Wellness auf höchstem Niveau“ freuen darf, dann ist das durchaus wörtlich zu nehmen. Denn das Blue Spa des „Hotels Bayerischer Hof“ wurde von Stararchitektin Andrée Putman designt und erstreckt sich über vier Etagen, wobei man auf dem Rooftop unter anderem im Pool mit Blick über München schwimmen kann. Eine Biosauna mit Farbtherapie im Damenbereich, die gemischte finnische Sauna und ein klassisches Aromadampfbad verstehen sich fast von selbst. Genauso wie das gesunde kulinarische Angebot in der Spa Bar, das auch den Gästen des Day Spa nicht vorenthalten wird. Zimmerpreise auf Anfrage. Tageseintritt Day Spa: ab € 43,50.

Signature Treatment: Rund eine Stunde dauert das Luxus-Treatment Niance (um € 120,–) mit den Produkten der Schweizer Luxusmarke Niance, die Gletscherwasser und Algenkomponenten enthalten. Dank der Bio-Nanotechnologie können die zellerneuernden Wirkstoffe beim Ultraschall und beim Myolifting besonders gut eindringen und sorgen so für einen frischen glatten Teint (speziell rund um die Augen).

Promenadeplatz 2–6
80333 München
Deutschland
bayerischerhof.de

12

Weissenhaus Grand Village Resort & Spa am Meer

Eine Duftreise im Schloss an der Ostsee
Tiefe Entspannung und Regeneration sind das Ergebnis einer Auszeit in der 2000 m² großen Schlosstherme an der Ostsee, zu der übrigens auch das mit zwei Michelin Sternen dekorierte „Restaurant Courtier“ im Schloss gehört. Aber zuerst zur Wellness! Nach einem Besuch im wohlig-warmen Sole Whirlpool unter freiem Himmel stellt sich eine erste Leichtigkeit ein. Ob man davor oder danach den Saunabereich erkundet, zwischen dem 20 Meter langen Indoor- und Outdoor-Pool hin und her schwimmt oder ob man doch lieber im Kardiobereich an der Kondition arbeitet, ist natürlich jedem selbst überlassen. DZ ab € 450,–.

Signature Treatment: Bei der Ganzkörpermassage St. Barth Harmony (ab € 59,–) sinkt man in ein weiches Spa-Bett und genießt den karibischen Geruch der Duftkerze. Die Auswahl der Aromen ist die einzige Entscheidung, die man treffen muss. Danach muss man aufpassen, nicht derart zu entspannen, dass man einschläft und die Massage mit dem warmen Kokosöl verpasst. Avocadoöl stärkt den Hautmantel, erfrischend herbes Kampfer-Menthol-Öl löst letzte Verspannungen. Bevor es zurück in die Wirklichkeit geht, wird man noch mit einer Kopfmassage mit duftendem Aloe-vera-Gel verwöhnt.

Parkallee 1
23758 Weißenhaus
Deutschland
weissenhaus.de

13

Severin’s Resort & Spa

Reif für die Insel
Schöner kann ein Hotel hier landschaftlich eigentlich kaum gelegen sein: direkt am Wattmeer auf der Ostseite von Sylt und dahinter erstreckt sich das malerische Dorf Keitum. Wer den Fuß vor die Tür setzt, kann stundenlang mit oder gegen die frische Brise gehen und sich von der Nordsee, dem Watt und den Dünen verzaubern lassen. Durchgelüftet und mit roten Wangen geht es dann zur Entspannung in den 2000 m² großen Spa des Fünf-Sterne-Resorts. Dort kann man unter einem Glasdach schwimmen und sich in einer der Themensaunen oder im Hammam wieder aufwärmen oder sich bei einer Behandlung verwöhnen lassen. „Ankommen, durchatmen und wohlfühlen“ heißt nicht umsonst das Motto des „Severin’s“. DZ ab € 360,–.

Signature Treatment: Orientalische Badekultur erwartet einen beim Hammam-Erlebnis (um € 198,–), wo der Körper erst mit Wassergüssen und dann mit einer Kopf- und Fußmassage verwöhnt wird. Massagen führen auch durch den Rest des Treatments. Da wäre die Peeling-Massage, die die Haut aufatmen lässt, um dann in einer „Bläschenwolke“, der Seifenschaummassage, zu versinken. Nach der abschließenden Ganzkörperölung werden noch ein frischer Minztee und eine orientalische Köstlichkeit gereicht.

Am Tipkenhoog 18
25980 Sylt
Deutschland
severins-sylt.de

14

Almwellness Hotel Pierer

Wellness und Kräuterweisheiten
Die Natur hat bekanntermaßen eine beruhigende Wirkung auf die Sinne. In der Panoramasauna des „Almwellness Hotel Pierer“ auf der Teichalm in der Steiermark wird mit Almkräutern aus der Umgebung auf 1237 Meter Seehöhe aufgegossen, und die nächsten Wanderungen können zumindest geistig geplant werden. Ob man es wirklich in die freie Natur schafft? Nun, zumindest auf die Sonnenterrasse im Almspa oder in den neuen, 20 Meter langen Infinity-Pool, der ganzjährig beheizt ist, mit Blick auf den Hochlantsch. Gänzlich vergessen hat man sämtliche Vorsätze spätestens, wenn man auf einem der Wasserbetten in den Ruheräumen bei sanften Klängen dahinfloatet. DZ ab € 258,–.

Signature Treatment: Bei „Pierers Aroma-Massage“ (um € 79,–) sind es nicht nur die perfekt ausgeführten Griffe, die die Muskeln entspannen, vielmehr wird das Erlebnis durch die ätherischen Öle unterstützt, die ihre Wirkung auch auf die Seele haben. Die Energiezonen vom Rücken bis zu den Fußsohlen werden 50 Minuten lang sanft geknetet, was den Körper in eine Tiefenentspannung führt, die noch lange anhält. Eine feuchtigkeitsspendende Körperpackung sowie eine Gesichts- und DekolletéMassage ergänzt das Angebot.

Teichalm 77
8163 Teichalm
Österreich
hotel-pierer.at

15

The Ritz – Carlton, Vienna

Loslassen in der urbanen Oase
Der The Ritz-Carlton Spa liegt zwar im zweiten Untergeschoss des Luxushotels, man kommt aber im Himmel der Entspannung an. Oder der körperlichen Ertüchtigung. Oder in beidem. Denn hier findet jeder seinen Weg, Körper, Geist und Seele etwas Gutes zu tun. Sei es, wenn man im 18 Meter langen Pool bei Unterwassermusik seine Bahnen zieht oder mit Fitnessgeräten im Gym Kraft und Ausdauer trainiert. Relaxzonen und beheizte Relaxliegen sorgen für Ruhe und die Behandlungen in einer der Treatmentsuiten mit Produkten von Susanne Kaufmann sind ohnehin der pure Luxus für alle Sinne. DZ ab € 368,–. Day Spa ab € 40,–.

Signature Treatment: Wenn der Körper eine Pause braucht, dann ist die „The Ritz-Carlton Signature Experience“ (um € 230,–) genau richtig. Zur Begrüßung wird Tee zum 20-minütigen Aromafußbad mit Basensalz und Hamamelis serviert. Danach folgt ein langes, duftendes „Ölbad für die Sinne“ mit Lavendel, Ylang-Ylang und Patchouli. Wärmende Aromaöle bekommt der Körper bei der Massage zu spüren und das Jojobawachs-Peeling regt die Durchblutung an.

Schubertring 5–7
1010 Wien
Österreich
ritzcarlton.com

16

Loisium Wine & Spa Hotel Ehrenhausen

(Wein-)selig in luxuriösem Ambiente
Design wird hier in der Südsteiermark mindestens genauso hochgeschätzt wie Genuss und Erholung. Letztere findet man im 1400 m² großen Spa des „Loisium“ inmitten der Weinberge. Zum Beispiel bei der Tour durch die verschiedenen Saunen, die Rookies und Profis gleichermaßen erfreut, oder in einer der beiden Partner-Infrarotkabinen oder bei ein paar entspannten Längen, die man draußen durch den 25-Meter-Pool zieht, der natürlich das ganze Jahr hindurch beheizt ist. Zu den besonderen Highlights zählen etwa auch die Beauty- & Spa-Behandlungen mit Produkten von Saint Charles oder [comfort zone] oder der hauseigene Spa Butler, der alle Wünsche von den Augen abliest und bis zu den Liegen serviert. DZ ab € 190,–.

Signature Treatment: „Shine like a Grape in the Sun“ (um € 89,–) lautet der klingende Name der Behandlung, die hier auf jeden Fall gebucht werden sollte. Neben dem klassischen Saint-Charles-Facial werden hier auch noch Nacken und Dekolleté mit feinstem Traubenkernöl verwöhnt. Den Abschluss empfinden viele aber als das eigentliche Highlight. Kein Wunder, denn ein Sommelier kredenzt dazu ein ausgesuchtes Achterl Wein.

Am Schlossberg 1a
8461 Ehrenhausen an der Weinstraße
Österreich
loisium.com

17

Damülser Hof

Im Reich der Elemente
Luft, Wasser, Feuer und Erde sind die vier Elemente, wie wir sie kennen. Im „Damülser Hof“ im Bregenzerwald verbinden sie sich im Spa zu Luwafeer – einem großen Ganzen, das sich um das Wohlbefinden seiner Gäste bemüht. Atmen wir die Bergluft, die unseren Körper stärkt und unsere Sinne beflügelt, fühlen wir das Wasser, das uns durch die ständige Bewegung seine Kraft spüren lässt – im Panoramahallenbad, im Kneippbecken oder im Aromadampfbad. Durch das Feuer in den Saunen und Infrarotkabinen wird die innere Ruhe hergestellt, unsere Gedanken werden klar und wir finden zu unserer Mitte. Die Kraft der Erde können wir in den Ruheräumen mit einzigartiger Aussicht spüren. DZ ab € 150,–

Signature Treatment: Rose wirkt stimmungsaufhellend, Lavendel beruhigend und Ringelblume entzündungshemmend und reizlindernd. Soweit, so bekannt. Die Wirkung der Blüten durch die bedampften Duftstempel nach einer Gesichtsreinigung ist intensiv, das bemerkt man spätestens bei der Kräuterstempelmassage für Gesicht und Körper (um € 62,–), die neben ihrer heilenden Wirkung auch durchblutungsfördernd wirkt. Für den Glow sorgt die abschließende Tagespflege, die ebenfalls auf die persönlichen Hautbedürfnisse abgestimmt ist.

Damüls 147
6884 Damüls Bregenzerwald
Österreich
damuelserhof.at

18

7132 Hotel

Wasser, Marsch!
60.000 Platten Valser Quarzit hat der Bündner Architekt Peter Zumthor in der Badelandschaft der Therme verlegen lassen, wo das Baden im hochmineralisierten Wasser aus der St. Petersquelle naturgemäß einen besonderen Stellenwert hat. So gibt es hier neben dem Feuerbad auch ein Eisbad, ein Blütenbad, die Quellgrotte oder das Außenbad, das auch im Winter auf angenehme 36 Grad geheizt ist und einen Blick auf die traumhafte Berglandschaft der Valser Alpen freigibt. Das angrenzende Spa widmet sich ganz dem körperlichen Wohlbefinden und lässt mit Massagen, Körpertreatments und Akupunktur ebenfalls keine Wünsche offen. DZ ab € 630,–.

Signature Treatment: Wenn schon die Umgebung mit Valser Quarzit aufwartet, sollte man den Naturstein auch einmal noch näher an den Körper lassen. Etwa mit der „Valser Stone Massage“ mit Peeling (um € 197,–), die zu den Signature Treatments des Hauses zählt. Der Ablauf: Vor der „Hot Stone Massage“ wird die Durchblutung mit einer trockenen Bürstenmassage angeregt. Dank des anschließenden Peelings wird die Haut samtweich und ganz zart.

7132 Vals
Schweiz
7132.com

19

The Dolder

Grand Luxus mit Aussicht
Schon die Architektur des schlossähnlichen City-Resorts über dem Zürichsee ist beeindruckend und zieht sich bis zum letzten Winkel des riesigen Spas durch. Da wäre zum Beispiel der Pool, der wirkt, als befände er sich in einer Felsschlucht. Oder die frei stehenden Sunabur-Liegen, die mit warmem Kiesel gefüllt sind. Oder die Whirlpoolterrasse, von der aus man den Sonnenuntergang genießen kann. Die weiteren Highlights kann man ebenfalls nur aneinanderreihen: Ladies’ und Gentlemen’s Spa sind getrennt, ein Aroma-Pool, Steampots, die bedufteten Dampf freigeben, frei schwingende Rattannester mit personalisierter Musik, Kotasu-Fußbad ... DZ ab € 694,–, Day Spa inkl. Behandlung ab € 240,– pro Person.

Signature Treatment: Die Kombination aus Peeling und Massage machen das Bodytreament zu einem Must-try im Spa-Menü des „The Dolder Grand“. Hydraheaven by Dr Burgener (um € 240,–) startet mit einem Fußbad mit Peeling, danach folgt ein Trockenpeeling für den Körper, das die Durchblutung aktiviert und bereit für die Feuchtigkeitspflege der Schweizer Luxuskosmetikmarke Dr Burgener macht. Die Meridianmassage im Wasserbett, das Mini-facial und eine abschließende Fußmassage lassen einen nach 90 Minuten zurück auf eine der Spaliegen schweben.

Kurhausstraße 65
8032 Zürich
Schweiz
thedoldergrand.com

Picture Credits: Alex Filz, Park Hotel Mignon Meran, Stefan Schuetz, Lefay Resort & Spa Dolomiti, James Bedford, Hotel Therme Meran, Michael Huber, www.guenterstandl.de, Pavel Laurencik, Zanella-Kux Fotografie, Benjamin Monn, Harald Eisenbereger, The Ritz-Carlton Vienna/matthewshaw.co.uk, Loisium, Jeremy Mason McGraw, Nico Schaerer, Heinz Unger

Meist gelesen

Hotelkette Six Senses will 2022 plastikfrei sein

Hotelkette Six Senses will 2022 plastikfrei sein

Dafür kooperiert sie mit der United States Coalition on Sustainability & SustainChain

Nach oben blättern