Jetzt Neu

Ausgabe Sommer 2021

Die schönsten Hotels, die besten Beaches, Island Hopping auf Griechenland und City Popping in Europas spannendsten Städten – das Falstaff TRAVEL Magazin präsentiert die besten Tipps für das langersehnte Reise-Comeback in 2021!

A9R3E97
ExperiencesGolfGourmetHotelTipps

Das sind die besten Golf- und Gourmet-Spots der Welt

Von Südafrika bis nach Mauritius: In diesen Hotels werden (Golfer)-Träume wahr! Plus: Kulinarik zum Dahinschmelzen…

8. Juli 2021


Der ideale Abschlag ist nur der Anfang eines gelungenen Golfspiels. Man muss nicht zwingend eine Runde unter Par spielen, um einen Tag auf dem Platz als perfekt zu verbuchen – auch die passende Kulinarik entscheidet darüber. Golfplätze mit herausragendem Gourmetangebot oder passendem Hotelkonzept spielen in der Masters-Liga.

Hier finden Sie eine Auswahl der besten Golf- und Gourmet-Spots der Welt!

1. Ile Aux Cerfs Golfs, Mauritius

Ile aux Cerfs, Trou d’Eau Douce, Mauritius
Tel: +230 402 7720
ileauxcerfsgolfclub.com
Packages über Hotel „Four Seasons Resort Mauritius at Anahita“, fourseasons.com

Eingebettet in eine der malerischsten Landschaften der Welt ist dieser 18-Loch-Platz eine Oase für Golfer aller Spielstärken. Entworfen von der deutschen Golflegende Bernhard Langer ist er nur via Helikopter oder per Privatboot zu erreichen; er reiht sich damit ein in das Ranking der exklusivsten Plätze der Welt. Nach getanem Spiel hat man viele Möglichkeiten, sich zu stärken, aber kein Ort gleicht dem "Clubhaus Langer’s Bar & Grill" am höchsten Punkt der Insel: Hier kann man den besten Blick genießen und mauritische oder internationale Gerichte speisen. Sofern man es noch exklusiver möchte, empfiehlt es sich, das Golfspiel mit einem Aufenthalt im „Four Seasons Resort Mauritius at Anahita“ zu paaren. Dieses Fünf-Sterne-Haus befindet sich in der gegenüberliegenden Bucht und verfügt über einen eigenen Golfplatz, hat aber auch den Golfclub "Ile aux Cerfs" im Portfolio und bietet dafür maßgeschneiderte Packages an.

In Mauritius finden Golfer und Gourmets gleichermaßen ihr Paradies.

2. Els Club Teluk Datai, Malaysia

Jln Teluk Datai, 07000 Langkawi, Kedah, Malaysia
Tel: +60 4 9592700
elsclubmalaysia.com
Packages über Hotel „The Datai Langkawi“, thedatai.com

Üppiger Dschungel und kristallklare blaue Buchten: Man darf diesen Platz auf der Insel Langkawi getrost als paradiesisch bezeichnen. Niemand Geringerer als Ernie Els hat ihn kreiert und dabei vollkommen auf Bunker verzichtet – stattdessen arbeitet man sich hier an der Baumlinie entlang, spielt fünf Löcher am Meer und weiter an einem natürlich mäandernden Bach. Der 18-Loch-Platz mit Par 72 mag zwar noch relativ jung sein, gehört aber bereits zu den höchstdekorierten und beliebtesten weltweit. Der Platz bietet einen Panoramablick zur Andamanensee und später zur Datai-Bucht. Dort befindet sich auch das gleichnamige Hotel „The Datai Langkawi“, das dem Golfplatz an Extravaganz keineswegs nachsteht. Natürlich kann man nach einem gelungenen Spiel auch im Clubhouse in der "Ernie’s Lounge Bar" ein Mahl genießen.

Auch Malaysia hat hervorragende Hotel zu bieten, die Golf mit Kulinarik verbinden.

3. Cypress Point Club, Kalifornien

3150 17 Mile Dr, Pebble Beach, CA 93953, USA
Tel: +1 831 6242223
cypresspointcc.com
Golf-Package auf Anfrage

Der "Cypress Point Club" an der kalifornischen Central Coast gehört zu den Top Fünf der Welt. Auf der Monterey-Halbinsel 1928 eröffnet, wurde er schnell berühmt (oder berüchtigt) für seine dramatischen Löcher entlang des Pazifiks – allen voran Loch 16, das einen 230 Meter (bzw. 210 Meter) langen Abschlag entlang des Meeres über Wasser und Klippen zu einem mittelgroßen Green erfordert, das von strategisch gesetzten Bunkern bewacht wird und damit zu den schwierigsten Par 3 der Welt gehört. Man muss hier aber nicht zwingend spielen, um die Pracht des Platzes zu genießen. An Loch 18 befindet sich das Restaurant „The Bench“, das einen spektakulären Blick auf den Platz offeriert und mit ausgezeichneter Küche und besonderem Service lockt.

Kalifornien ist für seine dramatischen Löcher berüchtigt.

4. Steenberg Golf Club, Südafrika

11111 Tokai Rd, Tokai, Cape Town, 7945, Südafrika
Tel: +27 21 7150227
steenberggolfclub.co.za
Packages über Hotel „Ellerman House“, ellerman.co.za

Das Hotel „Ellerman House“ in Kapstadt liegt im Herzen des exklusiven Vororts Bantry Bay, mit Blick auf den Atlantik. Zudem ist das Haus mit einer überschaubaren Größe von 13 Zimmern darum bemüht, seinen Gästen den besten Service zu bieten. Dazu gehören auch maßgeschneiderte Reiserouten, welche Safaris, den Besuch von Weingütern oder die Fees auf Plätzen wie dem Steenberg Golf Club inkludieren. Im wunderschönen Constantia Valley gelegen, mit dem Tafelberg im Hintergrund und eingebettet in sanfte Weinberge, bietet dieser 18-Loch-Platz nicht nur ein atemberaubendes Panorama, sondern auch spielerische Herausforderungen. Gourmets zieht es nach allerdings nach Kapstadt, denn zurück im „Ellerman House“ kann man den Abend im Fine-Dining-Restaurant ausklingen lassen.

Hier erleben Gäste höchsten Service!

5. The Green Monkey, Barbados

Sandy Lane, St. James, BB24024, Barbados
Tel: +1 246 4442000
Packages über „Sandy Lane Hotel“, sandylane.com

Um diesen Platz zu spielen, muss man Gast des Fünf-Sterne-Hotels „Sandy Lane“ sein, das per se bereits eine Ausnahmeerscheinung ist – und sich getrost als das beste auf Barbados bezeichnen darf, unter Umständen sogar als das beste in der ganzen Karibik, mit einer langen Liste an legendären Gästen wie etwa Jacqueline Kennedy, Aristoteles Onassis oder Michael Jordan. Die kamen auch gerne zum Golfspielen, Letzterer sogar mit Golflegende Tiger Woods. Der Mittelpunkt des sozialen Lebens auf dem Platz ist uneingeschränkt das Clubhaus, das auf einer Anhöhe in pittoresker Lage thront. Von dort kann man den Blick über die Plätze „The Country Club“ und „The Green Monkey“ bis hinunter zum Ozean schweifen lassen und dabei einen Cocktail im Sonnenuntergang genießen – oder zum informellen Mittagessen einen „Shepard’s Pie“ probieren.

Das beste Golf-Hotel der Karibik: "Sandy Lane"!

6. Nine Bridges Club, Südkorea

34-156 Gwangpyeong-ro, Andeok-myeon, Seogwipo-si, Jeju-do, Südkorea
Tel: +82 64 793 9999
ninebridges.co.kr
Golf-Package auf Anfrage

Auf der Insel Jeju am Fuße des Vulkans Mount Halla gelegen hat jedes Loch Postkartenmotiv-Qualität. Dazu gesellt sich ein Clubhaus, das ob seiner einzigartigen Architektur ebenfalls prämiert wurde. Von Shigeru Ban entworfen besteht das "Club-Haus“ eigentlich aus einer 20.000 Quadratmeter großen Anlage mit drei Gebäuden: dem Haupt-Atrium Clubhaus für reguläre Mitglieder, einem VIP-Mitglieder-Bereich und einer Unterkunft für VIP-Mitglieder. Besonderes Highlight bildet hier das Atrium, das komplett aus Holz gebaut wurde und von 21 Holzstützen getragen wird. Hier befindet sich auch die Mitgliederlounge, in der sich die Golfer nach oder vor einer Runde verlustieren können – Küche und Service stehen der Exzellenz dieses Golfplatzes übrigens in keinster Weise nach.

Die Anlage ist 20.000 Quadratmeter groß.

7. Landhotel Voshövel, Deutschland

Am Voshövel 1, 46514 Schermbeck, Deutschland
Tel: +49 2856 9140
landhotel.de

Die Gastgeber des familiengeführten Hauses versprechen: „Wir sind Idealisten – wir arbeiten am idealen Wohlfühlklima.“ Dies gelingt auch, unter anderem mit einem überaus ansprechenden Interieur und exzellenter Kulinarik, die das Team rund um Chefkoch Christian Penzhorn kreiert. Nicht zu vergessen der Spa-Bereich des schicken Wellnesshotels: Auf rund 2500 Quadratmetern findet sich alles, was das Wellnessherz begehrt. Wunschlos glücklich werden in diesem Hotel auch alle Freunde des Golfsports: In unmittelbarer Nähe befindet sich der Golfklub Weselerwald, eine 18-Loch-Turnieranlage. Das Angebot an Golfplätzen ist riesig: 13 weitere befinden sich in unmittelbarer Nähe.

Das Wellnesshotel sorgt auch bei Golf-Fans für Begeisterung!

8. Dolomitengolf Suites, Österreich

Am Golfplatz 2, 9906 Lavant, Österreich
Tel: +43 4852 61122500
dolomitengolf-suites.com

Mit der majestätischen Skyline von Lienz in Sichtweite und in direkter Nachbarschaft zum größten Golfplatz Tirols, der 36-Loch-Meisterschaftsanlage Dolomitengolf, gelegen befindet sich das Fünf-Stern-Resort „Dolomitengolf Resort Suites“. Durch Ex-ÖGV-Trainer Daniel Lamprecht werden Golfer auf Tirols größtem Meisterschaftsplatz professionell betreut. Das beliebte „Dolomitengolf Resort Suites“ in Lavant begeistert nicht nur Golfer, sondern auch Wanderer, Biker, Gourmets und Wellnessliebhaber und wurde mit einem eleganten Neubau erweitert. Zum Spa-Bereich zählen u. a. ein Pool und ein Panorama-Badehaus mit Naturteich. Die Küche ist mit zwei Hauben ausgezeichnet und bietet einen Mix aus alpin-klassischer Küche und moderner Interpretation. Zudem gibt’s eine Patisserie, ein Restaurant mit italienischem Weinschrank und eine Pianobar mit Lounge-Atmosphäre und Livemusik.

Das beliebte „Dolomitengolf Resort Suites“ in Lavant begeistert nicht nur Golfer, sondern auch Wanderer, Biker, Gourmets und Wellnessliebhaber.

9. Romantik Spa Hotel Seefischer, Österreich

Fischerweg 1, 9873 Döbriach, Österreich
Tel: +43 4246 771
seefischer.at

„Zur schönsten Zeit am schönsten Ort“, lautet das Credo des „Romantik Spa Hotel Seefischer“ am Millstätter See, situiert in einer idyllischen Bucht. Herzstück des Hauses ist der Wellnessbereich, herrliche Aussicht auf den See und die umliegende Bergwelt inklusive. Neu ist das „Seefischer Sonnendeck“ - der Freiluft-Ruhebereich über dem Außenpool. Die Seesauna ist auf Pfählen im Millstätter See positioniert; der Vorteil dessen: Nach dem Saunagang bietet sich ein Sprung ins kühle Nass an. Luxus und Erholung pur sind in allen 43 Zimmern und Suiten gewährleistet. Am hoteleigenen Strand befindet sich ein Yachthafen. Segeln, Schwimmen, Rudern, Wasserskifahren, Wandern, Radfahren und Golfen sind in direkter Umgebung möglich. Kulinarisch ist das hoteleigene Haubenrestaurant angelehnt an regionale Spezialitäten des Alpen-Adria-Raums, passende Weinbegleitung bietet der gut sortierte Weinkeller.

Egal ob Golfen oder ein Haubenmenü im hoteleigenen Restaurant genießen: Hier fühlt sich jeder wohl.

10. Mörwald Relais & Châteaux Hotel am Wagram, Österreich

Kleine Zeile 13–17, 3483 Feuersbrunn am Wagram, Österreich
Tel: +43 2738 2298 0
moerwald.at

Das „Mörwald Relais & Châteaux Hotel am Wagram“ ist ein Ort, an dem es sich sowohl wundervoll genießen als auch golfen lässt. Nach der „Villa Katharina“ und dem „Hotel Schloss Grafenegg“ ist das „Mörwald Relais & Châteaux Hotel am Wagram“ seit Mai 2016 das dritte Luxushotel von Grand Chef Toni Mörwald. Daher verwundert es nicht, dass die Welt von Mörwald höchsten Genuss bietet; in mehrerlei Hinsicht. Am Platz mit drei der schönsten Golfplätze: dem Fontana Golf Club, dem Golfplatz auf Schloss Schönborn und dem Diamond Golf Club, der als einzige österreichische European-Tour-Destination jedem Golfer ein Begriff sein wird. Am Tisch ist der Genuss klar definiert: Mit über 3000 Weinen wird hier die beste Weinkarte Österreichs geboten. Das Restaurant „Toni M.“ im Stammhaus in Feuersbrunn am Wagram im Herzen der gleichnamigen Weinbauregion wurde mit vier Hauben ausgezeichnet.

Das Mörwald Hotel bietet nicht nur feinste Speisen sondern auch drei hervorragende Golfplätze.

Und ein besonderer Sehnsuchtsort mit fabelhaftem Golf-Angebot...

Hotel Castel

Keschtngasse 18, 39019 Dorf Tirol, Südtirol/Trentino, Italien
Tel: +39 0473 923693
hotel-castel.com

Der große Neubau macht das Castel – von Falstaff als Gourmet-Hotel des Jahres 2021 ausgezeichnet – endgültig zum Sehnsuchtsort. Advertorial

Der Fokus der Gastgeber und ihrer 50 leidenschaftlichen Mitarbeiter/innen besteht von Anbeginn darin, im privaten Ambiente von nur 25 Zimmern und 20 Suiten ein mediterranes Urlaubsdomizil für anspruchsvolle Menschen zu schaffen, die persönlichen Service, ungezwungenen Luxus und viel Großzügigkeit schätzen. Absolute Ruhe, Privatsphäre mit Traumaussicht und die beste Hotel-Küche machen das Castel einzigartig und ermöglichen eine genussvolle Auszeit vom Alltag. Mit dem großen Umbau vollenden die Gastgeber nicht nur ihren Lebenstraum, sondern bauen die Stärken des Hotels weiter aus. Im Mittelpunkt standen dabei die beiden Restaurants: Dank der großen, sich komplett öffnenden Fassaden ist die Traumaussicht beim Essen allgegenwärtig. Das sich öffnende Dach und die Fassaden sorgen für maximalen Genuss an der frischen Luft – zum Frühstück unter blauem Himmel und beim Abendessen unter den Sternen. Für die Kulinarik in beiden Restaurants ist weiterhin Gerhard Wieser verantwortlich. Der Zwei-Sterne-Koch, seit knapp 30 Jahren Küchenchef, zählt zu den Besten des Alpenraums. 

Im Castel ÀlaCarte Restaurant bietet er die wohl beste und vielfältigste Hotelküche – eine Vielzahl an täglich wechselnden Speisen und im Rahmen der Halbpension. Das neue Gourmetrestaurant Castel finedining (ehemals Trenkerstube) bietet die wohl exklusivste Aussicht Südtirols und somit den perfekten Rahmen für das besondere kulinarische Erlebnis – ohne Effekthascherei auf das Wesentliche konzentriert; dabei unaufgeregt aufregend. Das neue Meranesse fine spa überzeugt mit viel Platz für jeden Gast, zeitlos-modernem Design, vielfältigem Bade-und Saunaangebot sowie einem Behandlungskonzept insbesondere für Paare. Vom Ruheraum aus blickt man direkt auf die umliegenden Bergspitzen und vor der neuen Panorama-Sauna liegt einem Meran zu Füßen. Zwanglose Aktivtage sollen sich mit erholsamen Ruhetagen abwechseln. Das Meraner Land bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten, die kostbaren Urlaubstage abwechslungsreich zu gestalten.

Fine Living und Fine Dining an der Südseite der Alpen. Stil, Charme und das gewisse Etwas zeichnen das Castel aus. ©Castel

Credits: Adrian Bradley, Getty Images, Jakub Kapusnak/unsplash, Landhotel Voshöve, Martin Lugger, Hannes Niederkofler, Gert Perauer, Lukas Maier, Michael Reidinger, Mörwald, bereitgestellt

Dieser Artikel erschien in der Falstaff TRAVEL Ausgabe Sommer 2021.

Lesenswert

Diese vier nachhaltigen Wellnesshotels sollte man kennen

Diese vier nachhaltigen Wellnesshotels sollte man kennen

Nachhaltig und Wellness - geht das auch zusammen? Diese vier Wellnesshotels beweisen, dass auch ein luxuriöser Entspannungs-Urlaub nachhaltig sein kann.

Zwölf einzigartige Strände aus aller Welt

Zwölf einzigartige Strände aus aller Welt

Diese 12 Strände begeistern mit ihrer einzigartigen Beschaffenheit.

Fünf Gründe, die Balearen im Herbst zu entdecken

Fünf Gründe, die Balearen im Herbst zu entdecken

Auf den Balearen, abseits des Trubels, ermöglicht der Herbst einen besonderen Blick auf die Inselgruppe.

Meist gelesen

Hilton-Umfrage zeigt: Mehrgenerationenreisen sind der Reisetrend 2022

Hilton-Umfrage zeigt: Mehrgenerationenreisen sind der Reisetrend 2022

Große Urlaubsbedürfnisse & Sehnsucht nach der Verwandtschaft: Reisen mit der ganzen Familie sind voll im Trend!

Zell am See-Kaprun: Genusswochen laden zu Alpiner Küche ein

Zell am See-Kaprun: Genusswochen laden zu Alpiner Küche ein

Noch bis zum 26. September dreht sich in Kaprun alles um kulinarische Genussmomente!

Scottsdale: Im Marriott Hotel kann man einen eigenen Trakt nur für sich buchen

Scottsdale: Im Marriott Hotel kann man einen eigenen Trakt nur für sich buchen

Exklusiv, exklusiver, Marriott! Das Luxushaus in Arizona bietet einen spektakulären 85.000-Dollar-Aufenthalt an.

Nach oben blättern