1500 x 800 Senhoog-Leogang-Winter-0797
DestinationsLuxusTipps

Die Top-Chalets in den Alpen

Schnee vor der Hütte, Feuer im Kamin: Chalets sind der Inbegriff von Luxus. Kuschelige Felle, Kerzenschein und Holz an den Wänden sorgen für eine gemütliche Stimmung, während sich draußen der Winter von seiner schönsten Seite zeigt.

30. Januar 2023


Die Top-Chalets

Senhoog

Top-Chalets

© Ydo Sol

In diesen Chalets ist man umgeben von den Gipfeln der Region. Die Auswahl an Skipisten ist groß, die Ausstattung luxuriös. So verfügt das Haus „Gipfelkreuzliebe“ über 250 Quadratmeter Wohnfläche, einen Private Infinity Pool sowie ein Private Spa. Serviert wird ein Gourmetfrühstück, auf Wunsch gibt es Abendessen im Chalet. Der „Full Service“ garantiert vollumfängliche Betreuung, die man sich von einem Luxushotel erwarten kann – bei Privatsphäre pur. In den Räumlichkeiten für maximal sechs Personen hat die ganze Familie Platz; minimal kleiner ist das Haus „Bergwärtsgeist“ für fünf. 

SENHOOG Luxury Holiday Homes - Leogang
Sonnberg 124, 5771 Sonnberg
Tel.: +49 4651 8865904
Web:  senhoog.com
Preis: „Gipfelkreuzliebe“ ab € 1280,– für zwei Personen, zusätzliche Person € 125,–

Dent Blanche

Top-Chalets

© Yves Garneau

Von der sonnigen Südostterrasse schweift in diesem geräumigen Chalet der Blick auf die Viertausender Dent Blanche und Matterhorn; es ist für zwölf Gäste geeignet, die Privatsauna fasst bis zu sechs Personen. Auf 1650 Metern gelegen hat man Zugang zu einem Skigebiet, das bis auf eine Höhe von 3330 Metern reicht – einschließlich des Gletschers Mont Fort. 410 Pistenkilometer und Freeride-Abfahrten stehen zur Verfügung, der Skipass wird frei Haus geliefert. Für das Chalet in Verbier wurden authentische traditionelle Hölzer verwendet, an den Wänden hängt moderne Kunst, um für eine zeitgemäße Variante von alpinem Chic zu sorgen. Highlight ist der private Kinoraum für entspannte Popcorn-Abende.

Dent Blanche Chalet
Verbier, Schweiz
Tel.: 0041 41 22 5967 957
Web: hautemontagne.com
Preis: Ab € 2370,– pro Nacht

Stadl Wuggitz

Top-Chalets

© Günter Standl

Mit viel Liebe zum Detail wurde hier ein 200 Jahre alter Heustadel revitalisiert. Alle Balken, Dielen und Vertäfelungen wurden abgetragen, ausgebessert und vollständig originalgetreu wieder aufgebaut. Das Interieur ist eine Mischung aus modernem Design und antiken Möbelstücken. Auf der Lärchenholzterrasse finden sich ein beheizter Pool und eine Panoramasauna mit Blick in die umliegenden Berge. Die großen Fenster geben dem Haus etwas Luftiges, ein Kamin sorgt im Winter für kuschelige Atmosphäre – und an sonnigen Tagen steht einem Frühstück im Freien unter dem alten Holzgiebel nichts im Weg. Der „Stadl Wuggitz“, der Teil der Premium-Ferienhäuser „Pures Leben“ ist, ist ein romantischer Rückzugsort für zwei Personen, Frühstück inkludiert. 

Stadl Wuggitz
Altenbach 79, A 8455 Oberhaag
Tel.: +43 664 21 55 044
Web: puresleben.at
Preis: DZ ab € 838,– pro Person

Four Elements - Living by Berger

© beigestellt 

Fast fühlt man sich wie in Skandinavien in diesen schicken Häusern, die50 Meter über der wildromantischen Salza in der Steiermark liegen und geradezu zu schweben scheinen: Minimalistischer Brutalismus trifft auf Behaglichkeit mit hochwertigen, natürlichen Materialien. Im Hot Tub und in der Sauna hat man die Natur im Blick – große Fenster gibt es überall. Das Haus „Eisvogel“ hat sogar einen Naturpool direkt vor dem Wohnzimmer. Für diese Hideaways gilt: Adults only. 

Four Elements - Living by Berger
Palfau 3, 8923 Palfau, Österreich
Tel.:  0043 676 898509106
Web fourelements.world
Preis:DZ ab € 500,–

Chalet N 

© beigestellt

Auf 1660 Metern gelegen und mit Blick auf die Alpenlandschaft des Arlbergs stehen zehn exklusive Suiten zur Verfügung, darunter zwei Executive-Suiten, eine Junior- und eine Kinder-Suite. Bis zu 20 Gäste können es sich hier gut gehen lassen, Catering und Chauffeurservice sind inklusive. Die Penthouse-Suite verfügt über einen offenen Kamin, ästhetisch setzt man mit altem Eichen- und Tannenholz auf alpenländische Behaglichkeit; selbst in den Bädern gibt Holz die Grundnote vor. Es gibt einen 24-Stunden-Concierge-Service, auf Wunsch stehen zudem Securitypersonal und Skilehrer zur Verfügung. Das einmalige Spa- und Wellnessangebot umfasst Saunalandschaft, Pool und Outdoor-Whirlpool im Schnee.

Chalet N 
Oberlech 50, 6764 Lech
Tel.: 0043 5583 37900
Web:  chalet-n.com
Preis: Preis auf Anfrage

Hahnenkamm Lodge Kitzbühel 

© Andreas Wimmer

Nur 50 Meter vom Start des legendären Hahnenkamm-Rennens entfernt liegt dieses Chalet auf 1645 Metern inmitten eines Skiparadieses – man kann die Skier anschnallen und losfahren. Die fünf Suiten bieten Platz für bis zu zwölf Personen, Wellness wird großgeschrieben: Es gibt ein Dampfbad, eine finnische Zirbensauna, einen Trinkwasserbrunnen mit Bergquellwasser und einen Fitnessbereich mit Personal Training. Frühstück, Nachmittagsjause und Mehrgangmenü am Abend sind inkludiert, ebenso eine Selektion von Weinen, Crémants, Cocktails und alkoholfreien Getränken. 

Hahnenkamm Lodge Kitzbühel 
Hahnenkamm 3a, 6370 Kitzbühel, Österreich
Tel.: 0043 5356 6704619
Web: hahnenkamm-lodge.com
Preis: Ab € 6000,–

Le Chalet am Mont Blanc

© beigestellt 

Während der Wintersaison bucht man exklusiv das ganze Gebäude, das drei große Wohnbereiche umfasst und Platz für bis zu 26 Gäste bietet. Durch Hinzufügen des Bauernhauses kommt man auf eine Kapazität von bis zu 40 Personen. Die bodenhohen Fenster lassen viel Sonnenlicht in das Gebäude, der Blick fällt auf die verschneite Berglandschaft des Mont Blanc. Das helle Holz hebt sich angenehm von den zahlreichen doch recht dunklen Chalets ab, die es sonst noch gibt. Die großzügige Wellnessanlage verfügt über einen Indoorpool mit Gegenschwimmdüsen für das morgendliche Schwimmtraining, die Sauna bietet einen spektakulären Blick auf die Berge. Ganz in der Nähe liegt der berühmte Nobelskiort Chamonix. 

Le Chalet am Mont Blanc
1240 Route de Coupeau, 74310 Chamonix Les Houches, Frankreich
Tel.: +33 6 33 28 28 31
Web: lechaletmontblanc.com
Preis: Ab € 12.000,– pro Woche

Aurelio Lech

© beigestellt 

Salon, Bibliothek und privates Schwimmbad: Das „Aurelio Clubhaus Chalet“ versteht sich als mondäne Privatresidenz in den Alpen. Ein Hauch von Gentlemen’s Club durchdringt das luxuriöse Anwesen mit 2000 Büchern in mehreren Sprachen. Es gibt acht Zimmer für bis zu 16 Personen mit Halbpension und Butlerservice und ein 18 Meter langes Schwimmbad, Whirlpool, Sauna und Dampfbad. Der Ruheraum im Spa-Bereich verfügt über ein Kino. 

Aurelio Hotel & Chalet Lech
Tannberg 130, 6764 Lech
Tel.: 0043 5583 2214
Web: aureliolech.com
Preis: Pro Woche ab € 147.000,–

La Posch 

© Jenny Haimerl

Das „Bergaway“ ist ein Rückzugsort der Stille. Es liegt nur zehn Fahrminuten von der Zugspitze entfernt und besteht aus 16 einzigartig gestalteten Chalets mit rustikalen Designelementen und gemütlicher Atmosphäre. Die Gäste genießen die Annehmlichkeiten eines Top-Hotels sowie Wellness in den eigenen vier Wänden mit Sauna, Whirlwanne und Kamin mit Echtfeuer. Außerdem gibt es zwei Poolvillen mit privatem beheiztem Infinitypool. Für das leibliche Wohl sorgt ein Frühstückskorb voller Schmankerl und natürlich die Gourmetküche des Resortrestaurants „Das Walters“. Das Tiroler Chaletdorf setzt auf den Erholungsfaktor Ruhe und richtet sich gezielt an Gäste ab 15 Jahren. 

La Posch 
Schmitte 12, 6633 Biberwier, Österreich
Tel.:  0043 5673 21021
Web: laposch.at
Preis: Chalet inkl. Frühstück ab € 240,– pro Person

Arula Chalets 

© chris@christophehassel.com 

Lech ist ein Hotspot für luxuriöse Unterkünfte wie diese: „Arula“ besteht aus zwei unabhängigen Chalets (für acht bis 22 Gäste), die man aber auch gemeinsam mieten kann. Hallenbad, Sauna, Dampfbad und eine Infrarotkabine gehören ebenso zur Ausstattung wie ein beheizter Outdoor-Whirlpool, ein Weinkeller und ein Partyraum für ungestörtes Après-Ski. Tradition und Moderne gehen bei der Einrichtung eine gelungene Fusion ein; im Wohnzimmer gibt es einen offenen Kamin, einen Flügel und jede Menge Literatur. 

Arula Chalets 
Oberlech 706, 6764 Lech, Österreich
Tel.: 0043 5583 339930
Web: thearulachalets.com
Preis: Ab € 7900,– pro Nacht

Rocca Penthouse 

© Andreas Tauber

Ein Ski-Chalet im französischen Val d’Isère, das mit seinen Panoramafenstern einen tollen Ausblick bietet und die Räume mit viel natürlichem Licht füllt. Zudem eignet sich der große, Balkon hervorragend zum Sonnetanken. Der Hauptwohnbereich verfügt über einen zentralen offenen Kamin und einen großen Esstisch für zehn Personen; Holz dominiert dabei und sorgt für eine gemütliche Atmosphäre. Es gibt einen Indoorpool sowie Hamam und Sauna. Frühstück, Nachmittagstee und Drei-Gänge-Menü sind inklusive, ebenso wie der Resort-Fahrdienst, der Gäste direkt zur Piste oder ins nächstgelegene Dorf bringt. Der Chauffeur ist auch Ansprechpartner für Schnee- und Wetter-Updates. Vor Antritt der Reise meldet sich das Team, um die Menüs zu besprechen. 

Rocca Penthouse 
73150 Val d'Isère, Frankreich
Tel.: +44 (0)20 8525 9728
Web: hiphideouts.com
Preis: Ab € 17.000,– pro Woche

Lerchpeuntgut

© GA-Service / Rupert Muehlbacher

Auf einem Plateau im Salzburger Land liegt dieses Almdorf mit 16 Chalets und fünf Apartments im Haupthaus. Die Gäste wohnen in luxuriösen Ferienhäusern, von denen die meisten gut 100 Quadratmeter messen. Mit einer alpin-modernen Einrichtung und vielen liebevollen Details bietet das „Lerchpeuntgut“ romantische Wohnräume. Jedes Chalet verfügt über eine private Sauna, eine Sonnenterrasse und einen Garten. Für gesellige Momente gibt es im Haupthaus die „Alpenfreud Lounge“ und einen Dorfladen. Auch die Lage ist unschlagbar: Man wohnt am Waldrand und ist dennoch nicht weit entfernt vom Trubel – drei Skigebiete liegen quasi ums Eck. 

Lerchpeuntgut
Wölting, 5580 Tamsweg
Tel.: 0043v664 75050015
Web: lerchpeuntgut.at
Preis: Chalet ab € 490,– pro Nacht, Apartments ab € 280,– pro Nacht

Chalet Zermatt Peak

© beigestellt 

Das luxuriöse Chalet in den Schweizer Alpen mit Blick auf das Matterhorn verfügt über raumhohe Fenster, von denen aus man eine atemberaubende Aussicht auf das Dorf und die umliegenden Berge hat. Auf sechs Stockwerken verbindet es traditionellen alpinen Charme mit modernem Design. Auf der Außenterrasse befindet sich eine zweite Küche für ganzjähriges Dinieren im Freien, zudem gibt es einen begehbaren Weinkeller und einen privaten Gourmetkoch, der jederzeit auf individuelle Wünsche eingeht. Das Deluxe- Service ist im Komplettpaket inbegriffen. Besonders glamourös im „Chalet Zermatt Peak“ sind außerdem das private Wellnesscenter und die Master Suite mit Glasdach, von der aus man nachts das Matterhorn unter
dem Sternenhimmel betrachten kann. 

Chalet Zermatt Peak
Triftweg 47, 3920 Zermatt, Schweiz
Tel.: +41 79 244 77 21
Web: chaletzermattpeak.com
Preis: Ab € 45.900,– pro Woche

Tenne Lodges 

© beigestellt 

Hier trifft Fünf-Sterne-Luxus auf ein Freiheitsgefühl, wie man es nur im Hochgebirge erlebt. Das Hotel im Südtiroler Wipptal, bestehend aus 35 „Lodges“ mit Loftcharakter und stylishem Holzinterieur, liegt direkt an der Talstation. Im Hauptgebäude haben Gäste Zugang zum Wellnessbereich mit Saunen, Relaxräumen und einem eindrucksvollen Infinitypool. Wenige Kilometer entfernt liegen vier dazugehörige Chalets in der Abgeschiedenheit des Waldes; sie haben jeweils einen privaten Jacuzzi auf der Terrasse mit Bergblick. 

Tenne Lodges
Frazione Colle, 51, 39040 Colle BZ, Italien
Tel.:  +39 0472 433300
Web:  tenne-suedtirol.com
Preis: Lodge ab € 218,– pro Person

Skyview Chalets

© beigestellt 

Ein neuer Stern am Toblacher See: Die zwölf „Skyview Chalets“ aus Massivholz warten mit einer gemütlichen Einrichtung und riesigen Fensterfronten auf. So kann man vom Schlafzimmer aus direkt auf den See und nachts in den Sternenhimmel schauen. Jedes Haus verfügt über eine Infrarotsauna, die Deluxe-Chalets haben außerdem einen Whirlpool auf dem Panorama-Sonnendeck. Mittags und abends verwöhnt das Restaurant „Seeschupfe“, außerdem gibt’s lokale Tropfen aus dem Weinkeller. Die Unterkünfte sind übrigens Erwachsenen vorbehalten. 

Skyview Chalets
Toblacher See, 3, 39034 Dobbiaco BZ, Italien
Tel.:  +39 0474 973138
Web: toblachersee.com
Preis: Chalet ab € 304,– pro Nacht

Zurück zu den Trend Artikeln

Dieser Artikel erschien in der Falstaff TRAVEL Ausgabe Winter 2022/23.

Lesenswert

Designhotels in Tirol: Dezente Eleganz

Designhotels in Tirol: Dezente Eleganz

Viele Designhotels sind austauschbar – in Tirol hingegen versteht man sich auf die kreative Fusion aus Tradition und Moderne: Hochwertige Materialien aus der Region treffen auf zeitgemäßen Minimalismus, Gemütlichkeit und Stil gehen innovative Wege.

Tirol: Faszination Berge

Tirol: Faszination Berge

Wer möchte bei diesem Ausblick nicht zum Gipfelstürmer werden? In Tirol entwickelt man sich automatisch zum Outdoor-Fan. Wie das gelingen kann? Mit einem breiten Angebot sowohl für Anfänger als auch für Familien und Profis.

Das Kronthaler: Auftanken beim Achensee

Das Kronthaler: Auftanken beim Achensee

Hoch über der Naturparkgemeinde Achenkirch und dem Tiroler Achensee, in beneidenswerter Alleinlage am Waldrand, erleben und spüren Sie Ihren schönsten Sommer.

Meist gelesen

Shortcuts: Alexa Chung

Shortcuts: Alexa Chung

Modedesignerin, Moderatorin, Model, Jetsetterin: Die 40-jährige Britin mit chinesischen Wurzeln ist auf der ganzen Welt zu Hause. Hier ist ihr Travel-Best-of.

Bergverliebt im Zillertal

Bergverliebt im Zillertal

Vor wunderschöner Gipfelkulisse wird gewandert, Ski gefahren und nach Herzenslust genossen – ein Urlaub im Zillertal lässt keine Wünsche offen!

Andreas Kronthaler: Ein Tiroler in Mode

Andreas Kronthaler: Ein Tiroler in Mode

Seit 35 Jahren lebt Designer Andreas Kronthaler in London – geboren und aufgewachsen ist der Modeschöpfer im Zillertal. Mit seiner welt­berühmten Frau Vivienne Westwood kehrte er jeden Sommer nach Tirol zurück. Im exklusiven Interview spricht er über seine Heimat.

Nach oben blättern