Jetzt Neu

Ausgabe Sommer 2021

Die schönsten Hotels, die besten Beaches, Island Hopping auf Griechenland und City Popping in Europas spannendsten Städten – das Falstaff TRAVEL Magazin präsentiert die besten Tipps für das langersehnte Reise-Comeback in 2021!

Beitragbild_Artikel7
© GaPa Tourismus GmbH-Ian Ehm
AdventuresAktivDestinationsExperiencesInsiderTipps

Von Schweizer Alpen bis Down Under: Das sind die schönsten Wanderrouten rund um den Globus

Mit seinen milden Temperaturen und dem spektakulären Farbenspiel in der Natur ist der goldene Herbst der optimale Zeitpunkt für ausgedehnte Wanderungen.

14. Oktober 2021


Wenngleich sich der Herbst wegen seiner saisonalen Köstlichkeiten wie Kürbissuppe und Maroni allerseits großer Beliebtheit erfreut, ist er vor allem auch ein guter Zeitpunkt für Wanderungen. Dank dem angenehmen Klima im Herbst kommen wir am Berg nicht mehr ganz so stark zum Schwitzen und können überdies noch die herrlichen Farben genießen, in die der Herbst die Landschaft taucht. Aber nicht nur Europa hat tolle Wanderrouten zu bieten – auch rund um den Globus gibt es jede Menge außergewöhnliche Wanderwege zu entdecken.

 

Wanderparadies Schweiz

Lust auf eine spektakuläre Wandertour durch die schönen Schweizer Alpen? Dann bietet das Radisson Blu Hotel Reussen in Andermatt auf 1.444 Meter Höhe den perfekten Basispunkt für Wanderungen aller Art. Auf einer Gesamtlänge von über 500km lassen sich verschiedene Wanderwege wie zum Beispiel der „Göscheneralp-Göschenen“ erkunden, auf dem es gigantische Felswände, Gletscher und kristallklare Seen gibt. Spannend wird es rund um die sogenannte Teufelsbrücke auf der „Schöllenschlucht-Runde“ und auch für die Kleinsten gibt es bei der interaktiven Wanderung rund um „die Lieblingsplätze von Molly, dem Murmeltier“ etwas zu erleben.

Die Schweiz bietet traumhafte Ausblicke in spektakulärer Höhe. © Tim Troxler

Wandern am anderen Ende der Welt

Australien wird meist mit der pulsierenden Hauptstadt Melbourne, einer großartigen Flora und Fauna und jahrtausendalter Kultur der Aborigines verbunden. Für Outdoorfans hat der Kontinent noch einiges mehr zu bieten: Australien ist das Wanderparadies schlechthin! Am bekanntesten ist der Great Ocean Walk, der mit feinen Sandstränden, wilden Felsküsten und tiefgrünen Urwäldern die ganze Schönheit Victorias offenbart. Der ca. 100 Kilometer lange Wanderweg führt durch mehrere Nationalparks und kann in rund acht Tagen bezwungen werden - auf dem Weg laden sieben Campingplätze und zahlreiche Hotels und B&Bs dazu ein, neue Energie zu tanken.

Australien einmal anders: Während Wanderungen durch mehrere Nationalparks lassen sich naturbelassene Highlights entdecken. © Visit Victoria

Sonnige Aussichten

Sommer, Sonne, Wanderschuhe! Das ganzjährig warme Klima laden auf den Kanarischen Inseln auch im Spätherbst zum Baden und Entspannen ein – jede der acht Inseln ist aber zusätzlich ein kleines Paradies für Wanderer. Vorbei an historischen Fischerdörfern, durch uralte Regenwälder bis hin zu smaragdgrünen Lagunen überzeugen die Wanderrouten mit ihrer atemberaubenden Vielfalt. Ein Beispiel ist der gepflasterte Weg vom Dorf Yé nach Guinate, auf dem Outdoorfans die prachtvolle Aussicht auf die Küste genießen können. Die kurvenreichen Pfade auf dem Weg nach unten, die zur wohlverdienten Abkühlung im Meer führen, sind gesäumt von einer Vielzahl endemischer Pflanzen und Tiere.

Wandern statt Faulenzen. Die kanarischen Inseln sind ein wahres Paradies für Outdoorfans. © hellocanaryislands

Schneeschuhwandern am Kitzsteinhorn

Für alle Österreich-Liebhaber eignet sich diese besonders traumhafte Kulisse für eine spannende Alpintour. Zell am See–Kaprun ist im Sommer bekannt für viele Highlight-Locations, kann im Winter jedoch genauso gut mit zahlreichen Schneeschuhwanderrouten mithalten. Wer eine solche Tour mit einem traumhaften Ausblick verbinden möchte, der ist am Ice Camp Trail am Kitzsteinhorn genau richtig. Einsteiger werden zu Beginn der geführten Wanderung im fachgemäßen Umgang mit Schneeschuhen eingewiesen – denn Vorkenntnisse sind keine Voraussetzung.

Sonnenschein und Pulverschnee: Das Ice Camp Trail sorgt für unglaubliche Erlebnisse. © Zell am See-kaprun

Lesenswert

Wiederbeleben eines Juwels: Aus dem Kurhaus Semmering wird das Grand Semmering

Wiederbeleben eines Juwels: Aus dem Kurhaus Semmering wird das Grand Semmering

Hotelprojekt am Höhenluftkurort Semmering: Der Grazer Hotelier Florian Weitzer macht aus dem Kurhaus Semmering, seinerzeit eines der renommiertesten Hotels in der Region, das Grand Semmering.

Törggelen – der Südtiroler Genussbrauch

Törggelen – der Südtiroler Genussbrauch

Die „fünfte Jahreszeit“ beginnt in Südtirol, sobald alle Trauben geerntet sind und das Weinlaub sich goldbraun färbt. Der traditionsreiche Brauch des „Törggelen“ verwandelt die nördlichste Provinz Italiens in ein herbstliches Urlaubs-Highlight.

Die 3 schönsten Reiseziele für einen Erholungsurlaub

Die 3 schönsten Reiseziele für einen Erholungsurlaub

Herbst ist die Zeit, einen Gang zurückzuschalten. Am besten gelingt das bei einem entspannten Urlaub fernab vom Trubel. Die besten Reiseziele dafür finden Sie hier.

Meist gelesen

Costa startet Partnerschaft mit drei Spitzenköchen

Costa startet Partnerschaft mit drei Spitzenköchen

Costa holt die Menüs dreier internationaler Spitzenköche an Bord. Ziel: Die Häfen und Destinationen auch geschmacklich zu entdecken.

4 Tipps für einen gelungenen New York Trip im Herbst

4 Tipps für einen gelungenen New York Trip im Herbst

Gerade im Herbst lohnt sich eine Reise in den Big Apple. Warum? Die noch bis Dezember anhaltenden warmen Temperaturen eignen sich besonders für einen City-Trip im Carrie Bradshaw Style.

5 Sätze, die man im Kroatien-Urlaub beherrschen sollte

5 Sätze, die man im Kroatien-Urlaub beherrschen sollte

Wer sich im Urlaub fließend mit den Einheimischen unterhalten kann, ist klar im Vorteil. Manchmal reichen aber auch die wichtigsten Floskeln, um sich zu verständigen. Diese fünf Sätze sind für den Aufenthalt in Kroatien hilfreich.

Nach oben blättern