Mangel Halto
© Aruba Tourism Authority
BeachDestinationsExperiences

5 Gründe, nach Aruba zu reisen

Die kleine Karibikinsel überzeugt nicht nur mit glasklarem Wasser und endlosen Stränden. Darum sollte Aruba auf die Karibik-Bucketlist.

3. November 2023


Sonne, Strand und Meer – dafür ist die Karibik bekannt. Für viele Reisende ist es der Inbegriff des Paradieses. Abseits der bekannten Eilande sind die ABC-Inseln (Aruba, Bonaire und Curaçao) ein wahrer Geheimtipp. Durch die herzliche Art der Einheimischen hat sich Aruba den Slogan "One Happy Island" erarbeitet. Diese fünf Gründe sprechen für einen Trip.

Traumhafte Strände

Alle Strände auf der Insel sind öffentlich zugänglich, vom beliebten "Baby Beach" im Osten der Insel, über "Mangel Halto" bis zum "Eagle Beach" – der zum schönsten Strand der Karibik gewählt wurde. Gäste wie Einheimische dürfen sich überall in die Sonne legen und das Rauschen des Meeres genießen. Hippe Bars sorgen für Erfrischung zwischendurch.

Eagle Beach

©Aruba Tourism Authority

Unberührte Natur

Naturbegeisterte finden im Arikok Nationalpark ein wahres Eldorado. Der Park nimmt circa. 20 Prozent der Inselfläche ein und bietet einen Rückzugsort für wilde Tiere. Frühmorgens, wenn die Temperaturen noch nicht zu heiß sind, locken die zahlreichen Wanderwege zu einer Tour. Tagsüber erkundet man den Park mit Rangern und findet Abkühlung im "Natural Pool" oder erkundet die beiden natürlichen Höhlen, in denen Fledermäuse nisten.

Natural Pool
©Aruba Tourism Authority

Wilde Tierwelt

Auf Aruba findet man vier Arten von Meeresschildkröten. Lokale Naturschützer sorgen dafür, dass die Nester der Schildkröten nicht gestört werden. 2023 wurden bisher sogar mehr Nester gezählt, als im gesamten Jahr 2022. Schnorchelt man frühmorgens die Küste entlang, findet man die sanften Meerestiere oftmals friedlich auf Futtersuche. Weitere wilde Bewohner sind die berühmten Flamingos, die auf der privaten Insel des Renaissance Hotels leben. 

Schildkröten
©Aruba Tourism Authority

Kunst

San Nicholas gehört zu den up-and-coming Vierteln der Insel. Seit 2016 wird hier jährlich die Aruba Art Fair abgehalten. Internationale Street Art Künstler besuchen die Insel und verewigen sich mit teils außergewöhnlichen Kunstwerken. Schlendert man zu Fuß durch die Straßen, findet man süße Cafés, hippe Restaurants und instagrammable Spots. In Gallerien werden Kunstwerke und Accessoires lokaler Künstler ausgestellt.

 
 
 
 
 
View this post on Instagram
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Aruba (@arubatourism)

Keine Stürme

Während der Süden der USA und andere Inseln in der Region regelmäßig von Stürmen und Unwettern heimgesucht werden, liegt Aruba außerhalb des Hurricane-Gürtels. Daher ist die Insel das ganze Jahr über ein beliebtes Reiseziel. Abseits der Hauptsaison – von Mai bis Oktober – ist Aruba nicht überlaufen, weshalb ein Trip in diesem Zeitraum sehr empfehlenswert ist. 

Anreise

Mit KLM ist die Anreise aus Europa einfach und unkompliziert. Flüge starten wahlweise in Wien, München, Berlin und weiteren großen Flughäfen mit Layover in Amsterdam. Von dort fliegt KLM in ca. zehn Stunden direkt nach Oranjestaad.

Where to Stay

Bucuti & Tara Beach Resort

© Pat Spina

Der Pionier des nachhaltigen Luxus ist ein Adults-Only Paradies mit 45 Suiten und 59 Zimmer in perfekter Lage, der trotz aller Annehmlichkeiten ein klimaneutrales Erlebnis bietet. Perfekt für Paare!

Bucuti & Tara Beach Resort
J.E. Irausquin Blvd 55B, Eagle Beach, Aruba
Tel.: +297 583-1100 
Web: bucuti.com

Manchebo Beach Resort & Spa

 
 
 
 
 
View this post on Instagram
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Manchebo Beach Resort & Spa (@mancheboaruba)

Erstklassiges Boutique-Resort mit Schwerpunkt auf Wellness am puderweißen Eagle Beach, mit täglichen Yoga-, Pilates- und Qigong-Einheiten und großem Spa-Bereich.  

Manchebo Beach Resort & Spa
J.E. Irausquin Boulevard 55, Eagle Beach, Aruba
Tel.: +
297 522-3444
Web:
manchebo.com

Mehr lesen: aruba.com

Lesenswert

Trendwatch: Was können Soul-Treatments im alchemistischen Heilspa?

Trendwatch: Was können Soul-Treatments im alchemistischen Heilspa?

Das Heilspa im Castel Fragsburg ist der einzige Ort, an dem alchemistische Konzepte zur Anwendung kommen.

Shortcuts: Alexa Chung

Shortcuts: Alexa Chung

Modedesignerin, Moderatorin, Model, Jetsetterin: Die 40-jährige Britin mit chinesischen Wurzeln ist auf der ganzen Welt zu Hause. Hier ist ihr Travel-Best-of.

Bergverliebt im Zillertal

Bergverliebt im Zillertal

Vor wunderschöner Gipfelkulisse wird gewandert, Ski gefahren und nach Herzenslust genossen – ein Urlaub im Zillertal lässt keine Wünsche offen!

Meist gelesen

Ist das der perfekte Pool für Designfans diesen Sommer?

Ist das der perfekte Pool für Designfans diesen Sommer?

2024 präsentiert das ikonische Hotel de Mar auf Mallorca den Bombon Pool Club by Alberta Ferretti.

Andreas Kronthaler: Ein Tiroler in Mode

Andreas Kronthaler: Ein Tiroler in Mode

Seit 35 Jahren lebt Designer Andreas Kronthaler in London – geboren und aufgewachsen ist der Modeschöpfer im Zillertal. Mit seiner welt­berühmten Frau Vivienne Westwood kehrte er jeden Sommer nach Tirol zurück. Im exklusiven Interview spricht er über seine Heimat.

Das sind die besten Klettersteige in Tirol

Das sind die besten Klettersteige in Tirol

Es findet sich kaum ein schöneres Kletterparadies als die Tiroler Alpen. Diese drei Routen zeigen die Berge von ihrer schönsten Seite – von leicht bis schwer ist für jeden etwas dabei.

Nach oben blättern