Sommer in St. Johann
© MirjaGeh.com
AdventuresAktivExperiencesFamilieTipps

Acht Sommer-Highlights in St. Johann Salzburg

Ein Urlaub in Salzburg verspricht vor allem eines: Mitreißende Abenteuer für die ganze Familie!

27. Juli 2021


Die Tourismusregion St. Johann (JO) in Salzburg, macht den Sommer zu einem Highlight für die ganze Familie. Ausgangspunkt vieler Abenteuer ist das malerische Alpendorf, das Herzstück der Region. Das kleine Örtchen in St. Johann, ideal eingebettet zwischen Wäldern und Bergen, ist weit über die Grenzen hinaus bekannt. Es erinnert ein wenig an das gallische Dorf von Asterix & Obelix. 

Hier sind acht Sommer-Highlights, die man auf keinen Fall verpassen sollte.

1. Geisterberg

Alpendorf 2, 5600 St. Johann im Pongau
josalzburg.com/geisterberg

Der Kinder-Erlebnispark am 1.787 Meter hohen Gernkogel bleibt die erste Adresse in der Region für Familien und Kinder. Selbst die Fahrt in den Park wird mit dem Geisterzug zum Spektakel. „Gspensti & Spuki“ begleiten die Besucher durch vier geisterhafte Welten, die von den Elementen Luft, Feuer, Erde und Wasser geprägt sind. Im Zentrum des Geisterberges angekommen, gibt es mit dem Geisterschloss, dem Drachenweg, zahlreichen Wasserspielen, Klettertürmen, Schaukeln und Rutschen einiges zu erkunden.

Der Geisterberg und Drachi's Klettersteig ist für Kinder wahrhaft ein Erlebnis. Credit: MirjaGeh.com, JO Salzburg

2. Liechtensteinklamm

Liechtensteinklammstraße 123, 5600 St. Johann im Pongau
josalzburg.com/liechtensteinklamm

Wenige Kilometer weiter südlich ist die Liechtensteinklamm die Hauptattraktion für Ausflügler aus Nah und Fern. Mit den tosenden Wassermassen zwischen hoch aufragenden Felsen bietet die Klamm ein Naturschauspiel der besonderen Art. Die rauschende Quelle hat sich über Jahrtausende hinweg in den Berg gegraben und so die Liechtensteinklamm zu dem gemacht, was sie heute ist: Eine der längsten und tiefsten Schluchten der Alpen. Als perfekter Foto Spot und architektonisches Highlight gilt die 60 Meter lange Wendeltreppe „Helix“, die in das Innere der Klamm führt.

"Helix", die Hauptattraktion für Ausflügler aus Nah und Fern. Credit: MirjaGeh.com

3. Surfen in den Alpen

upstreamsurfing.com

Für ein erfrischendes Sommervergnügen mit Wow-Effekt steht der Surf-Spot in St. Johann zur Verfügung. Das Surf-Highlight „Upstream Surfing“ findet ab Juli 2021 direkt an der Salzach statt. Gut zu wissen: Surfen an der Salzach ist für Urlaubsgäste in St. Johann im Rahmen der „JO X und & fit“ Eventreihe kostenlos buchbar. Die neue Trendsportart ist eine Mischung aus Riversurfen und Wakeboarden und erfordert lediglich Schwimmkenntnisse als Voraussetzung. Die Termine im Überblick: 21./ 22. August, 11./12. sowie 28./29. September. Das Aktivprogramm wird durch geführte E-Bike-Touren, Golfschnupperkurse, Kräuter- und Sonnenaufgangswanderungen am Hochgründeck ergänzt. 

Surfen in den Alpen ist ein erfrischendes Sommervergnügen. Credit: NilsRoling

4. Yoga am Berg in St. Johann

josalzburg.com

Rauf auf den Berg und runterkommen heißt es beim „Sunrise ‚JO‘GA“. Der frühe Vogel fängt hier den Wurm. Die Yoga-Session startet jeden Donnerstag (07:00 Uhr) direkt vor dem Zederberghof. 

5. JODY's Baumparcours

josalzburg.com/baumparcours

Die neue Attraktion am Hahnbaum bietet ein Klettervergnügen in bis zu 20 Metern Höhe. Ein vormontiertes Stahlnetz sorgt für das gewünschte Sicherheitsgefühl, eine zusätzliche Ausrüstung für die Benutzung wird nicht benötigt. Mitten im Wald stehen vier verschiedene Routen mit 30 Stationen zur Verfügung. Ebenfalls ein Kletter-Abenteuer wert ist „Drachi´s Klettersteig“ am Geisterberg. Die 70 Meter hohe Kletterwand ist für Kinder ab 12 Jahren zugelassen. Über die gesamte Länge ist ein Stahlseil befestigt, das zur Sicherung mit Karabinern dient.

In 20m Höhe am Hahnbaum. Credit: josalzburg.com/ChrisPerkles

6. Gipfelhüpfen in St. Johann

wagrain-kleinarl.at

Für alle Wander- und Naturfreunde hat sich das Salzburger Gipfelspiel bewährt. Ein einzigartiges Wandererlebnis, bei dem sieben Gipfel an sieben Orten bestiegen werden. An verschiedenen Wegpunkten wird dabei die Geschichte der „Wohlwollenden Königin und ihrer Edelmänner“ erzählt. Längst sind die Persönlichkeiten von damals verschwunden und zu Bergen versteinert: In St. Johann widmet sich das Hochgründeck einem speziellen Edelmann, dem Heiler. Der Berg ist mit 1.827 Meter nicht nur einer der höchsten bewaldeten Berggipfel Europas, sondern auch ein uralter Kraft- und Ritualplatz.

Sieben Gipfel an sieben Orte? In St. Johann erlebt man traumhafte Wanderereignisse! Credit: MirjaGeh.com

7. Wandern in St. Johann

josalzburg.com/wandern

Dank der Salzburger Sportwelt kommen Gäste in den Genuss von 1.000 Kilometer markierter Wanderwege, 14 Themenwanderstrecken sowie einem 540 Kilometer langen Radnetz für Mountainbiker und Genussradler, die sich über die Gebiete Flachau, Wagrain und St. Johann erstrecken. Nach so viel Bewegung an der frischen Luft ist der Hunger groß. Viele gemütliche Einkehr-Hütten laden zum Verweilen ein. Und ehrlich: Pinzgauer Kasnocken oder die Salzburger Nockerl sollte sich niemand entgehen lassen. Die wohl beliebteste Nachspeise sind die fragilen Dessert-Berge. Immer frisch zubereitet ist der feine Eischnee eine süße kulinarische Reise in die Region.

Nach so viel Bewegung in blühender Landschaft ist der Hunger groß. Credit: MirjaGeh.com

8. Abenteuerliche Kinderwoche

josalzburg.com/

Mehr Abenteuer. Mehr Entertainment. Und noch mehr Wow-Effekte. „JoKiWo“, die coolste Kinderwoche des Landes, findet von 29. August bis 4. September 2021 statt. Neben einem Ausflug zum Geisterberg wird das Kinderkonzert „Schwanensee“ sowie ein Puppentheater veranstaltet. Hüpfburgen und Kinderschminken sind im Rahmen des großen Einkauftages nutzbar. 

Die Kinderwoche wird kleinen wohl ewig in Erinnerung bleiben. Credit: MirjaGeh.com

Lesenswert

Das sind die besten Hotels in Dalmatien

Das sind die besten Hotels in Dalmatien

Die Dalmatinische Küste ist eine traumhaft schöne Gegend, die vor Geschichte sprüht und mit viel unberührter Natur aufwartet. Anspruchsvolle Reisende finden hier romantische Inseln, strahlend blaues Wasser und sagenumwobene Altstädte. Wir stellen die besten Hotels in Dalmatien vor.

Dalmatien Bucketlist: 10 Dinge, die man im Süden Kroatiens erleben muss

Dalmatien Bucketlist: 10 Dinge, die man im Süden Kroatiens erleben muss

Der sonnige Landstrich zwischen Zadar und Dubrovnik lockt mit einigen Besonderheiten. So bieten sich hier nicht nur Ausflüge zu funkelnd grünen Seen und UNESCO-Welterbestätten an, sondern auch auf ferne Planeten und in fremde Welten.

Great Migration: Die einzigartige Wildlife Experience

Great Migration: Die einzigartige Wildlife Experience

Wenn sich rund 1,5 Millionen Gnus und 250.000 Zebras und Gazellen todesmutig in die Fluten stürzen, hat eines der spektakulärsten Tierphänomene seinen Höhepunkt erreicht: Wer die Great Migration einmal miterlebt hat, vergisst sie nie wieder. Unvergesslich ist auch der Komfort in den luxuriösen Safaricamps.

Meist gelesen

Das sind die 10 besten Restaurants in Dalmatien

Das sind die 10 besten Restaurants in Dalmatien

Wer in Dalmatien unterwegs ist, der wird sich nicht nur schnell für die vielen Strände und idyllischen Inseln begeistern können, sondern auch für die Küche der historischen Region. Von Dubrovnik bis nach Split: Diese 10 Restaurants sind den Abstecher wert.

Back to the Roots

Back to the Roots

Ob Biohacking auf den Malediven, ein Outdoor-Kochkurs in der Arktis oder ein Besuch im Wald, um Pilze für das Abendessen zu sammeln, während das Handy an der Hotelrezeption bleibt: „Back to the Roots“-Erfahrungen boomen. Luxushotels bieten maßgeschneiderte Urlaube an, die uns die Natur und traditionelle Rituale hautnah erleben lassen.

Summer Hotspot: Dalmatien

Summer Hotspot: Dalmatien

Egal, ob für ein langes Wochenende oder für mehrere Wochen – der Süden Kroatiens ist die perfekte Location für ein sommerliches Getaway. Versteckte Buchten, einsame Inseln und herrlicher Wein verführen treu ergebene Besucher immer wieder aufs Neue. Kein Wunder: Der Summer Hotspot Dalmatien ist eine Schatzkiste voller Überraschungen.

Nach oben blättern