Atem Retreats richtig atmen lernen
© Shutterstock
Spa

Warum Atem-Retreats jetzt im Trend liegen

20.000 Atemzüge macht ein gesunder Erwachsener in der Regel pro Tag. Das ergibt 10.000 Liter frische Luft - und genauso viel ausgeatmete. Eigentlich ein automatischer Prozess, kann man auch das richtige Atmen lernen.

26. Juni 2023


Es sind etwa 500 Milliliter Luft, die wir pro Atemzug einatmen - je nach Aktivitätslevel etwa 20 mal pro Minute. Das ist eine beachtliche Menge. Der damit eingeatmete Sauerstoff ist lebensnotwendig. Er gelangt über die Blutbahn in die Muskulatur und Organe. Der Körper benötigt ihn zur Energiegewinnung. Die Atmung funktioniert in der Regel unbewusst. Und auch falsch. Doch wie atmet man richtig? Warum ist richtige Atmung wichtig? Und was bringen Atem-Retreats?

Einfach mal Luftholen

Sobald der Mensch Stress ausgesetzt ist, egal, ob es sich dabei um physischen oder psychischen handelt, wird die Atmung flacher und oberflächlicher. Die Folge ist, dass sich Kopfschmerzen einstellen, kognitive Leistung abfällt und Konzentrationsschwierigkeiten auftreten. Untersuchungen zufolge atmen 60 bis 80 Prozent aller Menschen auch im Alltag zu flach. 

Atem Retreats richtig atmen lernen

© Shutterstock

Wer sich auf seine Atmung konzentriert und bewusster atmet, kann damit einige gesundheitliche Vorteile genießen. So kann man mit der richtigen Atmung den Blutdruck senken, Leistungen im Sport steigern und das Nervensystem austarieren. Die Konzentration steigt bei richtiger Atmung. Außerdem wirkt sie wie ein Booster für die Stimmung. Bei zu flacher Atmung entsteht nämlich ein Gefühl von latentem Stress und unterschwelliger Angst.

Wie man richtig atmet

Wer sich gestresst fühlt, sollte zuerst tief durchatmen. Außerdem ist es wichtig, durch die Nase zu atmen. Nur so wird die aufgenommene Luft befeuchtet, erwärmt und gereinigt. Wer öfter durch die Nase als durch den Mund atmet, verbessert Studien zufolge die Gedächtnisleistung und das Einfühlungsvermögen. Mit der Atmung durch die Nase ist es aber noch nicht getan. Im nächsten Schritt sollte man darauf achten, tief in den Bauch zu atmen. Der ganze Brust- und Bauchbereich ist daran beteiligt.

Richtig atmen Atem Retreats

© Shutterstock

Ruhige, tiefe Atmung, die die Luft länger aus- als einströmen lässt, wirkt sich positiv auf die Emotionen und auf den Körper aus. Eine Methode, die man zuhause anwenden kann, heißt "4-7-11". Dabei atmet man ein, während man bis vier zählt - auf Bauchatmung achten! Danach ausatmen und wieder bis vier zählen. Weiter steigern, sobald man sich daran gewöhnt hat: zunächst bis fünf zählen, dann bis sechs. Wer auch das gemeistert hat, wagt sich einen nächsten Schritt vor. Beim Einatmen zählt man bis vier, beim Ausatmen bis sieben. Elf Minuten lang soll man das durchhalten.

Top Atem-Retreats für die Bucket-List

Pnoé, Kreta/Griechenland

Pnoe Griechenland Retreat

© PNOÉ

Immer mehr Wellness-Resorts nehmen sich nun des Atmens an. Eines von ihnen ist das im Juli 2023 erst neu eröffnete Pnoé auf Kreta. Hier werden Atemtherapien geboten, die auf der 1952 Dr. Konstantin Pawlowitsch Buteyko entwickelten Buteyko-Methode basieren. Ursprünglich als Therapie bei Asthma entwickelt, hilft sie auch gegen Stress, Schmerz und Trauma. Die Breathwork-Einheiten sind als private Sitzungen oder Gruppensitzungen buchbar.

Pnoé Breathing Life
arteros Beach, Ηράκλειο 715 00, Griechenland
Web: pnoe-breathinglife.com
Tel.:+30 2810 000990

Das Kronthaler, Tirol/Österreich

Das Kronthaler

© Das Kronthaler

Das in Alleinlage am Waldrand gelegene Hotel lockt mit Natur, Harmonie und viel Ruhe. Gleichzeitig hat man hier auch immer wieder die Möglichkeit, Yoga in Verbindung mit Breathwork während sorgfältig zusammengestellter Retreats zu erfahren. Während sich Yoga- und Meditationslehrerin Florine um die Bewegungseinheiten kümmert, ist Atemtrainer Markus für die Atem-Übungen zuständig.

Das Kronthaler
Am Waldweg 105a, 6215 Achenkirch, Österreich
Web: daskronthaler.com
Tel.: +43 5246 6389

SIRO, Dubai/VAE

SIRO

© SIRO

Ende 2023 eröffnete SIRO, die neue Lifestyle- und Hospitality-Marke von Kerzner International sein erstes Haus in Dubai. Das innovative und ganzheitliche Sport- und Wellnesskonzept lässt die Grenzen zwischen Fitness, Wellbeing und Urlaub miteinander verschmelzen. Dazu gehört auch, dass Achtsamkeitstrainer Workshops abhalten und spezielle Kurse für Atmung, Meditation und Visualisierung angeboten werden.

SIRO One Za'abeel
Web: sirohotels.com
Opening: Q4/23

 

 

Lesenswert

Lanzarote: Nicht von dieser Welt

Lanzarote: Nicht von dieser Welt

Lanzarote ist das vulkanschwarze Schaf der Kanaren: lavahart und außerplanetarisch. Nirgendwo sonst zieht die Natur so ihre Register, um den Menschen an der Weltwerdung teilhaben zu lassen.

Silversea: Wellness neu gedacht

Silversea: Wellness neu gedacht

Eine Kreuzfahrt von „Silversea“ ist ohnehin eine Klasse für sich – mit dem bahn­brechenden Spa-Konzept „Otium“ setzt die luxuriöse Kreuzfahrtlinie jedoch auch in ­Sachen ­Wellness gänzlich neue Maßstäbe: Ganzheitlicher Luxus und ein erholsames Erlebnis für die Sinne verwöhnen Gäste hier auf allen Kontinenten.

Sind das die schönsten Hotels im Salzkammergut?

Sind das die schönsten Hotels im Salzkammergut?

Die pittoreske Traditionsregion zwischen Oberösterreich, Salzburg und der Steiermark wartet mit zahlreichen tollen Hotels auf.

Meist gelesen

die Hochkönigin: Willkommen im TIARA SPA

die Hochkönigin: Willkommen im TIARA SPA

Diesen Mai eröffnet die HOCHKÖNIGIN ein neues Refugium der Entspannung in Maria Alm: Im TIARA SPA treffen Design, Luxus und ultimative Entspannung aufeinander.

Das ist die beste Spa-Managerin Deutschlands

Das ist die beste Spa-Managerin Deutschlands

Der Award für die beste Spa-Managerin geht 2024 nach Bayerisch Gmain, an Kimberly Wahry vom Klosterhof Alpine Hideaway & Spa.

So spannend verlief der 3. Medical Wellness Congress

So spannend verlief der 3. Medical Wellness Congress

Mit großem Erfolg verlief der 3. Medical Wellness Congress 2024 im St. Martins Lodge & Spa Hotel. Das Thema ließ niemanden kalt: Vitality – the Key to Longevity.

Nach oben blättern