Jetzt Neu

Ausgabe Sommer 2021

Die schönsten Hotels, die besten Beaches, Island Hopping auf Griechenland und City Popping in Europas spannendsten Städten – das Falstaff TRAVEL Magazin präsentiert die besten Tipps für das langersehnte Reise-Comeback in 2021!

Deutsche-Bank_Velevet-Bar
DestinationsHotelLuxus

Das sind die besten Hoteleröffnungen 2021

Von Ibiza bis nach New York und Zürich: Diese Neuheiten bringen uns zum Träumen!

29. Juli 2021


Pünktlich zum Reise-Comeback warten zahlreiche neue Locations auf reisefreudige Gäste. Eleganter Luxus, breite Angebote und gelebte Nachhaltigkeit: Diese Hoteleröffnungen laden ein.

OKU Ibiza

Camí del Portixol 2, 07820 Sant Antoni de Portmany, Ibiza, Spanien
T: +34 971 348477
okuhotels.com

Mit dem „OKU Ibiza“ eröffnet die Hotelkette OKU ihr zweites Hotel. Mit Blick über die Cala-Gracio-Bucht und unweit zahlreicher weiterer Buchten wartet hier eine Oase der legeren Entspannung: Erdtöne, natürliches Licht und hochwertige Materialien dominieren die Zimmer, die nichts an Komfort und Eleganz vermissen lassen. Der 50 Meter lange türkise Pool lädt zum Träumen ein, während man beim Sonntagsbrunch den Beats einiger der besten DJs der Insel lauscht. Die exzellente Küche präsentiert sich international mit asiatischen Einflüssen, die Zutaten sind jedoch regional und saisonal. Langschläfer freuen sich zudem über ein ganztägiges Frühstücksangebot im „To Kima“. Ein Highlight des Resorts ist die Private Villa mit vier Schlafzimmern, privater Sonnenterrasse und Pool. Auch das Spa des Adults-only Hotels spielt alle Stücke. Das Gym ist mit State-of-the-Art-Equipment ausgestattet, das sich auch aus natürlichen Materialien zusammensetzt. Tägliche Yoga- und Pilatesangebote sorgen für innere Ruhe. DZ ab € 281,– pro Nacht.

Gäste des Oku Ibizas können sich auf ein Verwöhnprogramm der Extraklasse freuen!

Aman New York

The Crown Building, 730 5th Avenue, 10019 New York, USA
T: +1 212 201888
aman.com

Mitten im Herzen New Yorks, im berühmten Crown Building, wartet in diesem Jahr eine Luxusoase der Extraklasse. Ein Highlight des neuen Aman ist der 22-Meter-Pool mit Aussicht über den Central Park. Das Design des Hotels verbindet moderne New Yorker Architektur mit asiatischen Einflüssen; es stammt aus der Hand Jean-Michel Gathys. Im Restaurant „Nama“ warten Sushi- und Sashimi-Gerichte auf Gäste, oder man genießt italienische Küche im „Arva“ mit Blick auf den Central Park. The Wine Library, der hauseigene Weinkeller, heißt Gäste für geschlossene Feiern willkommen und eignet sich als perfekte Adresse für Weinverkostungen in elegantem Ambiente. Das Spa erstreckt sich über drei Etagen und bietet neben den Aman Treatments auch Hamam, Yoga und Hydrotherapie. Die Ruhebereiche sind teils unter freiem Himmel. Abends lauschen Gäste entspanntem Jazz im Jazz-Club. Wie auch im „Aman Tokyo“ warten 22 private Residenzen auf Reisende, die ihr zweites Zuhause an der besten Adresse New Yorks aufschlagen wollen. Preis auf Anfrage.

Ein Highlight des neuen Aman ist der 22-Meter-Pool mit Aussicht über den Central Park.

Ameron Zürich Bellerive Au Lac

Utoquai 47, 8008 Zürich, Schweiz
T: +41 44 2444242
ameronhotels.com

Gediegenes Ambiente aus den 1920er-Jahren neu interpretiert – so präsentiert sich das „Bellerive Au Lac“, das von der Ameron-Gruppe übernommen wurde. Nach umfangreichem Umbau erstrahlt nun ein elegantes Hotel in bester Lage mit Blick über die Uferpromenade und den glitzernden Zürichsee. 61 elegante Zimmer und Suiten, allesamt mit See- oder Stadtblick, bieten jeglichen Komfort. Kulinarisches Highlight ist das „Studio Bellerive“. Filmbegeisterte kennen den Namen: Das erste Filmstudio Zürichs, welches seine Ursprünge in der ehemaligen Tennishalle des „Bellerive“ hatte, hieß so. Im Restaurant vereinen sich Brasserie, Grill und Bar zu einem genussvollen Gesamtkonzept. Gäste schlemmen Streetfood de luxe oder freuen sich auf Gegrilltes vom Lavagrill. Im Sommer können Gäste direkt vom Hotelgelände in den Zürichsee springen und sich abkühlen. Highlight: Die Onlinebuchung ist maßgeschneidert – man kann spielerisch Extras wie Late-Check-outs dazubuchen oder unverbindlich Wünsche deponieren. DZ ab CHF 225,– pro Nacht.

Im Restaurant vereinen sich Brasserie, Grill und Bar zu einem genussvollen Gesamtkonzept.

Matild Palace, a Luxury Collection Hotel, Budapest

Váci u 36, 1056 Budapest, Ungarn
T: +36 1 5505000
marriot.com

In der Belle Époque erbaut, strahlt schon die Fassade des neuen Hotspots in Budapest Eleganz und Flair aus. Das PaLais gehört zum Unesco-Weltkulturerbe und wurde liebevoll restauriert, um das Ambiente zu erhalten. Im Inneren wartet gediegener Luxus mit modernen Einflüssen auf anspruchsvolle Reisende. Die Suiten sind großzügig gestaltet und bieten teilweise wunderbare Ausblicke über die Donau und die Dächer der Stadt. Kulinarisches Highlight ist das Restaurant „Spago“, das vom österreichischen Spitzenkoch Wolfgang Puck geleitet wird; „The Duchess“ erlaubt imposante Ausblicke über die Dächer Budapests, während man den Abend leger mit Drinks ausklingen lassen kann. Historisches Ambiente wartet auch im „Matild Café“, das noch immer ganz im Flair seiner Entstehung gehalten ist. Im Swan Spa können sich Gäste auf ausgezeichnete Treatments und einen traditionellen türkischen Hamam freuen. DZ ab € 392,– pro Nacht.

Kulinarisches Highlight ist das Restaurant „Spago“, das vom österreichischen Spitzenkoch Wolfgang Puck geleitet wird.

The Green O

4069 Backcountry Road, 59823 Greenough, Montana, USA
T: +1 888 209 3085
thegreeno.com

Unberührte Natur, unverbaute Aussichten, Privatsphäre und „Adults only“: Wer eine Auszeit vom Alltagsstress sucht, der checkt in einem der zwölf Häuser des „The Green O“ ein. Abgeschieden in den Wäldern Montanas sind die Unterkünfte mit jeglichem Komfort ausgestattet und sorgen für romantische Nächte unter dem Sternenzelt, das man durch das Glasdach des Hauses bestaunen kann. Das Spa wartet im Sommer in hellen Zelten unter freiem Himmel; wahlweise kann man die Treatments in den eigenen vier Wänden ge[1]nießen. Pferdeliebhaber freuen sich über das umfangreiche Reitangebot des „Green O“, während Adrenalinjunkies den Skyline Aerial Adventure Park erkunden oder sich im Mountainbikepark „Bone Rattler“ austoben. Kulinarisch lockt das „Social Haus“ mit moderner, saisonaler Küche. Die verarbeiteten Lebensmittel und Zutaten werden teilweise selbst auf der 15 Hektar großen „Paws Up“-Ranch erzeugt oder kommen von lokalen Produzenten. Ein Highlight ist das Live-Fire-Cooking. DZ ab USD 3515,– pro Nacht.

Das "Adults Onliy" Hotel verwöhnt seine Gäste mit Privatsphäre und unberührter Natur.

The St. Regis Cairo

1189 Nil Corniche, Kairo, Ägypten
T: +20 2 25979000
marriot.com

Direkt am Nilufer im Zentrum der Metropole Kairo wartet das „St. Regis Cairo“ mit 39 Stockwerken voller Luxus auf Reisende. Das Haus verbindet moderne Architektur charmant mit ägyptischem Stil und präsentiert sich in dekadenter Grandeur. Im Iridium Spa kümmert man sich gewissenhaft um die entspannungssuchenden Gäste und bietet neben zahlreichen Treatments auch eine Auswahl an Pools, ein Hightech-Gym, Saunen und einen Eisraum. Neben dem erstklassigen „J&G Steakhouse“ ist auch das „La Zisa“ ein kulinarisches Highlight – italienische Küche mit Blick auf den Nil. Auch die Suiten mit Panoramafenstern punkten mit tollem Blick über den Fluss oder den historischen Teil Kairos und sind großzügig angelegt. Das Interior ist hochklassig und strahlt ruhige Eleganz aus. Ruhesuchende können in der Library sitzen, in Büchern schmökern und die zahlreichen ausgestellten Kunstwerke bestaunen – und im „The Water Garden“ Afternoon Tea genießen. DZ ab € 190,– pro Nacht.

Das Spa des Hotels ist ein Highlight für sich!

Mandarin Oriental Ritz, Madrid

Plaza de la Lealtad 5, 28014 Madrid, Spanien
T: +34 91 7016767
mandarinoriental.de

Nach umfangreichen Umbauarbeiten erstrahlt die erste Adresse Madrids in neuem Glanz. Das Haus aus der Belle Époque beeindruckt mit einem herrschaftlichen, eleganten Ambiente, welches natürlich bewahrt wurde. Ein Highlight der großzügigen Suiten ist die 190 m² große Royal Suite in einem der Türmchen des Hauses mit Kronleuchter und goldenen Akzenten. Neben klassischem Grandeur findet man in den Suiten auch moderne, schicke Akzente. Nach einem langen Tag in der Stadt können sich Gäste im Spa mit Innenpool, Dampfbad und Treatments rundum erholen. Ein Gym mit Technogym-Ausstattung gehört ebenso zum Angebot. Im „Palm Court“ serviert man nicht nur nachmittags standesgemäß den Afternoon Tea in elegantem Ambiente, sondern auch am Abend klassische Küche. Im „Deessa“ wird Gourmetküche kredenzt. Für edle Drinks sorgen die Champagner-Bar und die Bar „Pictura“. DZ ab € 650,– pro Nacht.

Neben klassischem Grandeur findet man in den Suiten auch moderne, schicke Akzente.

EALA – My Lakeside Dream

Via IV Novembre, 86, 25010 Limone sul Garda, Italien
T: +39 0365 954613
ealalakegarda.com

In bester Lage am Gardasee wurde das „EALA“ dieses Jahr schon heiß erwartet. Das liebevoll geführte Fünf-Sterne Luxushotel verbindet Gastfreundschaft gekonnt mit Exklusivität. Paare können sich im Adults-only-Hotel vollends entspannen. Die schicken Suiten sind modern und bieten viel Raum zum Wohlfühlen. In der Küche des „Gourmet SENSO Lake Garda“ und des „Alfio Ghezzi BISTROT“ schwingt, wie der Name schon verrät, kein Geringerer als Sternekoch Alfio Ghezzi den Kochlöffel. Auf den Tisch kommt regionale, nachhaltige Küche, die Weinbegleitung natürlich aus dem hauseigenen Keller. Das EALA Luxury Spa bietet neben den klassischen Massagen und Treatments auch eine spezielle homotoxikologische Behandlung im eigenen EALA Medical Center. Ein großes Gym, Saunen, Infinitypool und Dampfbäder runden das Entspannungsangebot perfekt ab. Ein Highlight ist dabei natürlich immer die Aussicht auf den See. DZ ab € 305,– pro Nacht.

Paare können sich im Adults-only-Hotel vollends entspannen.

Falkensteiner Hotel Kronplatz

Seilbahnstraße 1c, 39031 Reischach/Bruneck, Italien
T: +39 0474 862400
falkensteiner.com/hotel-kronplatz

Von Bergfreunden für Bergfreunde geplant und erbaut, freuen sich Sportbegeisterte ab dem Frühsommer 2021 auf die Adults-only-Oase am Kronplatz. Das neue Falkensteiner-Resort punktet nicht nur mit optimaler Ausgangslage für ausgiebige Bergtouren in die Südtiroler Bergwelt mit dem Experience Concierge, sondern auch mit einzigartigem Design (geplant von Stararchitekt Matteo Thun) und ausgezeichnetem Wellnessangebot im Acquapura Mountain Spa. Der Rooftop-Pool, die Panorama-Liegefläche und das Summit-Hamam sind nur drei Highlights der großzügigen Entspannungsoase, die ganzjährig Gäste empfängt. Die „7Summit Slow Food“-Kulinarik des Hotels verbindet saisonale und regionale Produkte mit ausgezeichneter Kochkunst. Die „On the Rocks Bar“ punktet nicht nur mit außergewöhnlichen Cocktails, sondern auch mit entspannter Atmosphäre im Herzen des Hauses. DZ ab € 319,– pro Nacht.

Die „7Summit Slow Food“-Kulinarik des Hotels verbindet saisonale und regionale Produkte mit ausgezeichneter Kochkunst.

Hotel La Palma Capri

Via Vittorio Emanuele, 39, 80073 Capri, Italien
T: +39 081 8370133
oetkercollection.com

Von Dichtern, Künstlern und Stars oft frequentiert, wurde das „La Palma“ auf Capri zu einem der angesagtesten Hotspots der letzten Jahre. Gemeinsam mit den Reuben Brothers übernahm Oetker Collection nun Capris erstes und ältestes Hotel, welches schon 1822 erbaut wurde, und macht das „La Palma“ zum ersten Masterpiece Hotel in Italien, das 2022 seine Pforten öffnen wird. Neben der Rooftop-Bar mit atemberaubendem Ausblick und einer eigenen Beach Bar warten zahlreiche Highlights auf luxusliebende Jetsetter. Die 50 Zimmer und Suiten bewahren ihr grandioses Flair, werden aber mit hochwertigen und modernen Akzenten versehen. Edle Accessoires und natürliche Farben runden das Interior dezent ab. Echtes Dolce-Vita-Feeling erlebt man auch in den ausgezeichneten Restaurants des Hotels: Gennaro Esposito, ausgezeichnet mit zwei Michelin-Sternen, leitet das „Gennaro’s Restaurant“, Bar und Terrasse und fokussiert sich auf simple, schmackhafte Küche, wie es sie schon in den 1950ern auf Capri gegeben hat. Preis auf Anfrage.

Die 50 Zimmer und Suiten bewahren ihr grandioses Flair, werden aber mit hochwertigen und modernen Akzenten versehen.

Bergwelt Grindelwald – Alpine Design Resort

Bergwelt 4, 3818 Grindelwald, Schweiz
T: +41 33 8548585
bergwelt-grindelwald.com

Ab sofort ist die Schweiz um einen Luxus-Hotspot reicher: Mitten im Zentrum des beliebten Ortes Grindelwald öffnet die „Bergwelt Grindelwald“ ihre Pforten und lockt die Wagemutigen, Träumer und Neugierigen. In den Zimmern trifft man auf alpinen Chic und elegantes Mobiliar; ein Highlight ist natürlich der Ausblick auf die Schweizer Bergwelt. Das „BG’s Grill Restaurant“ serviert alpine Küche mit urbanem Einfluss, zubereitet auf dem Holzgrill. Nachmittags lädt man in der Lobby zum klassischen Afternoon Tea. Auf Wunsch können Gäste auch im Restaurant „Pinte“ im Hotel Bellevue, dem ältesten Hotel in Grindelwald, traditionelle Schweizer Küche schlemmen. Den Abend lässt man dann perfekt im „Other Club“ mit Zigarren oder in der „Seven Spirits Bar“ mit edlen Tropfen ausklingen. Tagsüber können Gäste die umliegende Natur erkunden oder im Fire & Ice Spa die Seele baumeln lassen. DZ ab CHF 324,– pro Nacht.

In den Zimmern trifft man auf alpinen Chic und elegantes Mobiliar.

die HOCHKÖNIGIN – Mountain Resort

Hochkönigstraße 27, 5761 Maria Alm, Österreich
T: +43 6584 7447
hochkoenigin.com

Im Herzen der österreichischen Bergwelt wartet „die HOCHKÖNIGIN“ mit perfektem Urlaub für die ganze Familie. Im Sommer locken die umliegenden Berge zum Wandern und Mountainbiken, Kinder fühlen sich im Family Spa mit Rutschen wohl und stören dabei nicht Ruhesuchende, die im Adults-only-Nature Spa entspannen. Ein Highlight ist hier der Outdoor-Infinitypool am Dach. Erstklassig geht es auch mit der Kulinarik weiter: Die regionale und saisonale Küche legt Wert auf Fleisch vom Bio-Erzeuger aus der Gegend und punktet mit wahren Gaumenfreuden. Vor dem prasselnden Kaminfeuer der „Mountain Lounge Bar“ lassen sich am Abend die Cocktails und Drinks gleich entspannter genießen. Die stilvollen Zimmer punkten mit moderner Einrichtung und teilweise eigener Sauna. Sie sind großzügig geschnitten und bieten jeglichen Komfort, den sich Gäste nach einem langen und anstrengenden Tag in den Bergen des Salzburger Landes wünschen können. DZ ab € 126,– pro Person.

Ein Highlight ist hier der Outdoor-Infinitypool am Dach.

Hotel BLÜ

Kaiser-Franz-Platz 1, 5630 Bad Hofgastein, Österreich
T: +43 6432 623
hotelblue.at

Langweilig war gestern! Im neu eröffneten „Hotel BLÜ“ in Bad Hofgastein finden Gäste ein Haus voller moderner Akzente und Lebensfreude. Im Hotel findet man nicht nur zeitgenössische österreichische Kunst, sondern auch Casual Chic. Im Herzen des Salzburger Landes gelegen warten zahlreiche Naturabenteuer auf Outdoor-Begeisterte – von der Mountainbiketour bis hin zum „Flying Fox“ über den Gasteiner Wasserfall. Im Dachgarten kann man in der Sonne sitzen, im HimmelBLÜSpa in der Sauna schwitzen oder den Morgen mit Yoga im Yogaspace über den Dächern beginnen. Auf junges, cooles Publikum getrimmt warten BLÜ-Yogaeinheiten mit modernen Beats sowie Aerial Yoga und zahlreiche weitere klassische Yoga-Angebote. Wer es lieber gemütlicher angeht, der liest in der Hotelbibliothek ein Buch oder genießt einen frischen Espresso in der BLÜbar. In der BLÜ Kitchen kommt höchster Genuss aus der Hand von Starkoch Wini Brugger. Die Zimmer sind modern, mit frischen Farbakzenten. DZ ab € 150,– pro Nacht

Wer es lieber gemütlicher angeht, der liest in der Hotelbibliothek ein Buch oder genießt einen frischen Espresso in der BLÜbar.

Credit: OKU Ibiza/Georg Rosk, Aman Hotels, Ameron Zürich, George Fakaros, Matild Palace, The Green O, Marriott International, Mandarin Oriental, Anja Zurbrügg, Lorenz Masser, Lisa Ed

Dieser Artikel erschien in der Falstaff TRAVEL Ausgabe Sommer 2021.

Lesenswert

Diese vier nachhaltigen Wellnesshotels sollte man kennen

Diese vier nachhaltigen Wellnesshotels sollte man kennen

Nachhaltig und Wellness - geht das auch zusammen? Diese vier Wellnesshotels beweisen, dass auch ein luxuriöser Entspannungs-Urlaub nachhaltig sein kann.

Go West: USA lockern Einreisebestimmungen

Go West: USA lockern Einreisebestimmungen

Mehr als 1,5 Jahre lang war es für Touristen praktisch unmöglich, ihren Urlaub in den USA zu verbringen. Ab 1. November 2021 sind die Vereinigten Staaten nun wieder für Reisende aus Europa offen.

Fünf Gründe, die Balearen im Herbst zu entdecken

Fünf Gründe, die Balearen im Herbst zu entdecken

Auf den Balearen, abseits des Trubels, ermöglicht der Herbst einen besonderen Blick auf die Inselgruppe.

Meist gelesen

Hilton-Umfrage zeigt: Mehrgenerationenreisen sind der Reisetrend 2022

Hilton-Umfrage zeigt: Mehrgenerationenreisen sind der Reisetrend 2022

Große Urlaubsbedürfnisse & Sehnsucht nach der Verwandtschaft: Reisen mit der ganzen Familie sind voll im Trend!

Zell am See-Kaprun: Genusswochen laden zu Alpiner Küche ein

Zell am See-Kaprun: Genusswochen laden zu Alpiner Küche ein

Noch bis zum 26. September dreht sich in Kaprun alles um kulinarische Genussmomente!

Scottsdale: Im Marriott Hotel kann man einen eigenen Trakt nur für sich buchen

Scottsdale: Im Marriott Hotel kann man einen eigenen Trakt nur für sich buchen

Exklusiv, exklusiver, Marriott! Das Luxushaus in Arizona bietet einen spektakulären 85.000-Dollar-Aufenthalt an.

Nach oben blättern