laylah ibiza
© Laylah Ibiza
DestinationsGourmetTipps

Das sind die besten Restaurants auf Ibiza

Nicht nur Nachtschwärmer, auch unsere Gaumen haben auf Spaniens Trendinsel allen Grund zu feiern: Denn die besten Restaurants auf Ibiza laden zu lokalen ebenso wie zu (inter-)nationalen Genüssen. ¡Que aprofiti!

12. Juli 2022


Ibiza ist viel mehr als nur Spaniens trendige Partyinsel: Das Eiland wartet mit zahlreichen Aktivitäten, wunderschönen Stränden – und einer vielfältigen kulinarischen Szene auf. Das ist nicht nur dem heutigen Jetset geschuldet. Schon die Phönizier, Römer, Araber und Spanier hinterließen auf der Insel ihre Spuren, brachten diverse Zubereitungsarten und neue Produkte wie Öl und Wein an Land oder begannen, das weiße Gold Ibizas, Salz, aus den Salinen zu gewinnen. Der kulinarische Facettenreichtum wird bis heute zelebriert – und stetig weiterentwickelt.

So isst man auf Ibiza

Die typische Küche der Einheimischen ist simpel, jedoch äußerst aromatisch, und inkludiert, fast versteht es sich von selbst, zahlreiche Gerichte mit Meeresfrüchten oder frischem Fisch. Darunter etwa Bullit de Peix, ein Fischeintopf mit Kartoffeln und Aioli-Sauce. Aber auch Fleischgerichte – wie Arroz de matanzas mit Sobrasada-Wurst aus Schweinefleisch – sind beliebte Speisen. 

Ibiza für Foodies

Die Foodie-Szene auf der Insel ist vielfältig – auf den Tisch kommen Fisch, Schweinefleisch, aber auch viel Obst und Gemüse. © Slow Ibiza

Neben den traditonellen ibizenkischen Gerichten haben in den letzten Jahrzehnten zahlreiche internationale Küchen auf der Insel Einzug gefunden. Wer sich also nach Griechisch, Japanisch oder Italienisch sehnt, muss nicht lange suchen: Die Vielfalt, die Gourmands auf Ibiza erwartet, ist mehr als köstlich – es lohnt sich, diese auszukosten.

Laylah

 
 
 
 
 
View this post on Instagram
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Laylah Ibiza (@laylah.ibz)

Im „Angel of the night“, wie das Laylah sich selbst ruft, machen Olivia Fleury und Oren Heknin gemeinsame kulinarische Sache – das Ergebnis kann sich sehen und schmecken lassen: Das schicke Restaurant serviert eklektische Köstlichkeiten wie gebratene Auberginen auf gepufftem Buchweizen an griechischem Joghurt oder Steinbarsch-Ceviche mit Challa-Brot. Der Blick in die Cocktailkarte lohnt ebenso wie jener in die Umgebung: Das Laylah ist einer der It-Places der Insel.

Laylah
Av. 8 d'Agost, 29, 07800 Eivissa, Illes Balears, Spanien
Tel.: +34 649 01 05 38
Web: laylahibiza.com
Preis: Vorspeisen ab € 6,00 / Hauptspeisen ab € 16,00

Hier reservieren

Es Tragón

 
 
 
 
 
View this post on Instagram
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Restaurante Es Tragón (@estragonibiza)

Eine echte Überraschung ist das Es Tragón in Sant Antoni de Portmany: In der kleinen Villa inmitten eines duftenden Pinienhains kombiniert Chef Álvaro Sanz Clavijo, der bereits in zahlreichen Michelin-Restaurants der Welt gearbeitet hat, mediterrane Cuisine mit diversen internationalen Einflüssen. Das Ergebnis sind kreative sowie köstliche Gerichte, für die das Es Tragón 2020 mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet wurde.

Es Tragón
Ctra. Cap Negret, s/n, 07820 Sant Antoni de Portmany, Illes Balears, Spanien
Tel.: +34 971 34 64 54
Web: estragonibiza.com
Preis: Menü Erizo um € 170,00

Hier reservieren

JUL’S

 
 
 
 
 
View this post on Instagram
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein von @julsrestaurant geteilter Beitrag

Das JUL’S begibt sich auf die andere Seite des Mittelmeeres, bis nach Griechenland, um seinen Gästen eine kulinarische Erfahrung der Extraklasse zu bieten. Die gelungenen Mezze-Gerichte von Küchenchef Christos Fotos sind ein echter Genuss – und auch das Ambiente des eleganten Restaurants mit seinem stimmungsvollen Garten überzeugt. Must-try: Im JUL’S legt man großen Wert auf gute Drink; den Blick in die Cocktailkarte sollte man daher jedenfalls wagen.

JUL’S
Disseminat sa Caleta, 07818 Ibiza, Illes Balears, Spanien
Tel.: +34 871 03 53 30
Web: julsrestaurant.com 

Hier reservieren

La Paloma

 
 
 
 
 
View this post on Instagram
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von La Paloma Ibiza (@lapalomaibiza)

Ein echter Klassiker: Seit 2004 lädt das Familienrestaurant La Paloma in seine heimelig-farbenfrohe Atmosphäre. Serviert werden italienische Speisen mit international inspirierten Gewürzen von Chefin Prasuna, die das Kochen von ihrer Mutter in der Toskana lernte. Das Angebot ist überschaubar, jedoch äußerst schmackhaft – vor allem, da man auf regionale Produkte und traditionelle italienische Zutaten setzt.

La Paloma
Carrer Can Pou, 4, 07812 Sant Llorenç de Balàfia, Illes Balears, Spanien
Tel.: +34 971 32 55 43
Web: palomaibiza.com 

Hier reservieren

Roto

 
 
 
 
 
View this post on Instagram
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von ROTO (@roto)

Bis nach Formentera blickt man vom Roto aus. Das schicke Restaurant im Yachthafen von Eivissa  bietet aber weit mehr als nur Panoramablicke. Da ist zum einen die trendige Atmosphäre des Lokals mit seinen offenen Räumen und der großen Terrasse am Wasser. Oder das Gefühl, am richtigen Ort zu sein – denn im Roto versteht man es, zu feiern. Und dann ist da noch die Speisekarte, auf der traditionelle lateinamerikanische Speisen ebenso zu finden sind wie feine Cocktails. Top!

Roto
Paseo Juan Carlos I, 07800 Ibiza, Balearic Islands, Spanien
Tel.: +34 971 70 50 70
Web: roto.club

Hier reservieren

 

Mehr dazu: Das sind die 10 besten Hotels auf Ibiza im Sommer 2022

Lesenswert

Die schönsten Hotels für den Bike-Urlaub in den Bergen

Die schönsten Hotels für den Bike-Urlaub in den Bergen

Abenteuer auf zwei Rädern: Neue Orte und Plätze mit dem Bike zu erkunden liegt aktuell voll im Trend – egal ob mit dem Mountain-, Downhill- oder E-Bike. Wir präsentieren die schönsten Hotels für den Bike-Urlaub in den Bergen.

Beauty and the Beach: Das sind die 7 schönsten Strände an der Algarve

Beauty and the Beach: Das sind die 7 schönsten Strände an der Algarve

Sie locken mit feinem Sand, bizarren Felsformationen, durch die Tunnel führen, klarem Wasser und Unterwasserhöhlen: die Strände an der Algarve sind echte Naturschönheiten.

Die schönsten Seen des Sommers: Comer See

Die schönsten Seen des Sommers: Comer See

Wie die Perlen an einer Kette fädeln sich traumhafte Villen aus dem 15. Jahrhundert am Ufer des oberitalienischen Sees auf, an dem Verdi „La Traviata“ komponierte und andere kulturelle Meisterwerke entstanden. Unterbrochen werden sie dabei von zahlreichen malerischen Dörfern, die sich bis heute ihren authentischen Charme erhalten haben. Der Comer See begeistert Besucher mit Luxus pur.

Meist gelesen

Algarve Bucketlist: 10 Dinge, die man im Süden Portugals erleben muss

Algarve Bucketlist: 10 Dinge, die man im Süden Portugals erleben muss

Bekannt für seine feinsandigen Strände lockt die Region im Süden Portugals Sonnenhungrige und Surfer, doch auf die Algarve Bucketlist sollte so viel mehr als nur der Ausflug an den Beach.

Where to Go: Das sind die Top 10 Reiseziele im September

Where to Go: Das sind die Top 10 Reiseziele im September

Die angenehmen Temperaturen für ausgedehntes City-Sightseeing nutzen oder doch lieber den Sommer verlängern? Diese 10 Destinationen machen im September Urlaubsträume wahr.

Das sind die 7 besten Restaurants an der Algarve

Das sind die 7 besten Restaurants an der Algarve

Für Genuss höchster Klasse zieht es Portugal-Reisende gen Westen: Denn an der Algarve reihen sich nicht nur traumhafte Strände aneinander, sondern auch hervorragende Restaurants, welche sich darauf verstehen, Tradition und Moderne, Regionalität und Internationalität mit viel Finesse zu vereinen.

Nach oben blättern