le_monument_8
© Le Monument
CityGourmetTipps

Das sind die besten Restaurants in Porto

Lange Zeit war Porto ein beliebter Hotspot für Weinliebhaber (der weltbeliebte Portwein ist immerhin nach der Stadt benannt) – aber kulinarisch kann man sich hier auf weit mehr als bloß einen edlen Tropfen freuen. Die besten Restaurants in Porto versprechen entspannte Köstlichkeiten mit regionalem Charme.

6. Juli 2022


Früher stand die portugiesische Hafenstadt im Schatten ihrer großen Schwester Lissabon, heute überzeugt Porto aber mit einer entzückenden Altstadt, einem Überfluss an Kultur und direktem Zugang zum Meer. Genießer zieht es vor allem nach Ribeira, ins Herz der Stadt, wo man stundenlang durch verwinkelte Gassen schlendern kann und ein ausgezeichnetes Restaurant nach dem anderen findet.

elemento -  die besten restaurants in porto

Die portugiesische Küche ist nach wie vor bodenständig und baut auf hochwertige Zutaten sowie altbewährte Kochkunst. Das Restaurant ELEMENTO, zum Beispiel, kocht im wahrsten Sinne des Wortes mit Feuer. © ELEMENTO

Die kulinarische Szene der Stadt ist ähnlich entspannt wie ihre Bewohner: In den besten Restaurants in Porto trifft urbanes Streetfood auf herzhafte portugiesische Küche. Außerdem kann man innovatives Fine Dining und herrlich frische Kost aus dem Meer erwarten.

Bistrô Flores

 
 
 
 
 
View this post on Instagram
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Bistrô Flores (@bistroflores.restaurant)

Das gediegene Restaurant im PortoBay Flores Hotel bietet mit seinem Bistronomie-Konzept ein kulinarisches Erlebnis der Extraklasse. Chef Nuno Miguel und sein Team servieren täglich mittags und abends ausgefallene Kreationen von oberster Qualität.

Bistrô Flores
PortoBay Flores, R. das Flores 27, 4050-416 Porto, Portugal
Tel.: +351 22 004 7000
Web: portobay.com
Preis: Vorspeisen ab € 8,– / Hauptspeisen ab € 22,50

Hier reservieren

ELEMENTO

 
 
 
 
 
View this post on Instagram
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Elemento Fire Dining Porto (@elementorestaurante)

In diesem Restaurant geht's heiß zur Sache: Neben Fine Dining kann man hier auch Fire Dining erwarten, denn Küchenchef und Inhaber Ricardo Dias Ferreira hat sich ganz dem Feuer-Element verschrieben. Im Michelin-prämierten Restaurant wird jede Mahlzeit auf Holzfeuer zubereitet und erhält so eine ganz eigene rauchige Note. Zudem sind die Zutaten gänzlich regionalem Ursprungs.

ELEMENTO
Rua do Almada 51, 4050-036 Porto, Portugal
Tel.: +351 22 492 8193
Web: elementoporto.com
Preis: 8-gängiges Degustationsmenü um € 85,– pro Person

Hier reservieren

Le Monument

 
 
 
 
 
View this post on Instagram
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Le Monument Restaurant (@lemonument_restaurant)

Mit einem französischen Sternekoch mischt dieses Gourmetrestaurant die kulinarische Szene Portos auf: Julien Montbabuts kredenzt hier traditionelle portugiesische Gerichte mit einem Pariser Twist und wurde für seine hervorragenden Kreationen von Michelin ausgezeichnet.

Le Monument
Av. dos Aliados 151, 4000-067 Porto, Portugal
Tel.: +351 22 766 2415
Web: maison-albar-hotels-le-monumental-palace.com
Preis: 10 Gänge um € 95,– pro Person / 14 Gänge um € 115,– pro Person

Hier reservieren

Mehr Porto: Die Insider Tipps von Sara Sebastião

Casa de Chá da Boa Nova

 
 
 
 
 
View this post on Instagram
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Casa de Chá da Boa Nova (@casachaboanova)

Das Michelin-prämierte Teehaus ist weit mehr als ein Restaurant – es bietet einen nahbaren Zugang zur Küche und der Herkunft seiner Zutaten. Chef Rui Paulas Kreation kann man schon fast als wagemutig – im besten Sinne des Wortes – beschreiben. Hier diniert man in unmittelbarer Nähe zum Meer und kann zwischen den Gängen sogar seine Zehen ins Wasser dippen, wenn einem danach ist.

Casa de Chá da Boa Nova
Rua da Boa Nova, 4450-705 Leça da Palmeira, Portugal
Tel.: +351 22 994 0066
Web: casadechadaboanova.pt
Preis: Vorspeisen ab € 30,– / Hauptspeisen ab € 48,–

Hier reservieren

Esquina do Avesso

 
 
 
 
 
View this post on Instagram
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Esquina Do Avesso (@esquinadoavesso)

Kreative Küche trifft auf stylisches industrielles Ambiente am Strand: Chef Nuno Castro legt besonders viel Wert auf regionale Zutaten und zaubert saisonale Gerichte, die moderne Innovationen mit traditionellen Rezepten verschmelzen. Die naturbelassenen Speisen laden zum Durchkosten und Teilen ein.

Esquina do Avesso
R. Santa Catarina 102, 4450-631 Leça da Palmeira, Portugal
Tel.: +351 912 286 521
Web: https://esquinadoavesso.pt
Preis: Gerichte ab € 15,–

Mehr dazu: Sind das die 10 besten Hotels in Porto?

Lesenswert

Die top Insider Tipps für New York & New England

Die top Insider Tipps für New York & New England

Die Ostküste der USA wartet mit bilderbuchartigen Locations, zauberhaften Hotels und herbstlichem Charme auf. Die besten Hotels in New York und New England bieten dazu filmreifes Design.

Das sind die exklusivsten Airlines der Welt

Das sind die exklusivsten Airlines der Welt

Von privaten Suites über ausgezeichnete Kulinarik bis hin zu luxuriösen Pflegeprodukten lassen die exklusivsten Airlines auf dieser Liste keine Wünsche offen.

Warum das Napa Valley eine Reise wert ist

Warum das Napa Valley eine Reise wert ist

Die kalifornische Weinregion lockt mit sagenhaftem Wein, zahlreichen Hotspots für Genießer und romantischen Hotels.

Meist gelesen

Dieses Bergresort wird zum neuen Hotspot für Foodies

Dieses Bergresort wird zum neuen Hotspot für Foodies

Ab Dezember dürfen sich Gäste des Bergresorts "DIE KANZLERIN" auf der Gerlitzen Alpe auf die kulinarischen Kreationen des Drei-Hauben-Chefs Hermann Andritsch freuen.

Das sind die besten Adressen für festlichen Afternoon Tea in London

Das sind die besten Adressen für festlichen Afternoon Tea in London

Der nachmittägliche Tee samt Sandwiches und Scones gehört in Großbritannien zum guten Ton. Vor allem im vorweihnachtlichen London sollte man sich diese Tradition nicht entgehen lassen.

Sind das die drei besten Destinationen für Gourmets?

Sind das die drei besten Destinationen für Gourmets?

Vom mediterranen Piemont übers saftig grüne Südafrika bis ins Napa Valley im sonnigen Kalifornien – das sind unsere besten Reisetipps für Gourmets.

Nach oben blättern