cafe-sacher-wien-scaled
© Sacher Hotels Betriebsgesellschaft mbH
CityGourmetInsiderNewsTipps

Die 10 besten Kaffeehäuser für nostalgische Momente in Wien

Egal ob bei einer Kaisermelange oder bei einem Einspänner: hier die 10 authentischsten Café-Adressen für guten Kaffee & Wiener Schmäh.

30. Januar 2023


Café Schwarzenberg

Kärntner Ring 17, 1010 Wien, Österreich
Tel.:  +43 (1) 5128998
Web: cafe-schwarzenberg.at

© Shutterstock

Im Café Schwarzenberg kommen seit jeher begeisterte Anhänger der Wiener Kaffeehauskultur zusammen, um klassische Kaffeespezialitäten zu genießen. Dazu werden feinste Mehlspeisen und klassische Gerichte der Wiener Küche kredenzt. Das Café Schwarzenberg prägte die historische Wiener Kaffeehauskultur und noch heute wird zur bestellten Melange oder zum Einspänner die authentische Portion Schmäh serviert. 

Café Landmann

Universitätsring 4, 1010 Wien, Österreich
Tel.: +43 (1) 24100120
Web: landtmann.at

Café Landtmann

© Shutterstock

Direkt am Ring gelegen ist das Café Landtmann eine Institution des Kaffees. Egal, ob Persönlichkeiten der Politik, echte Wiener Originale oder hungrige Kinder mit ihren Großeltern nach der Schule, in diesem Kaffeehaus schätzt jeder die einzigartige Qualität der Patisserie und Küche. Vor allem ziehen die großzügige Terrasse und der Gastgarten das bunte Publikum zum genussvollen Entspannen ein.

Café Diglas in der Wollzeile

Wollzeile 10, 1010 Wien, Österreich

Tel.: +43 (1) 5125765
Web: diglas.at/

Café Diglas in der Wollzeile

© Shutterstock

Bereits der erste Schritt ins Café Diglas in der Wollzeile gleicht einer Zeitreise. Das antike Interior gepaart mit extravaganten Details hüllt dabei jeden Gast in die Gemütlichkeit der Wiener Tradition ein. Auf der Karte stehen dabei Wiener Wohlfühlgerichte, lecker Süßspeisen und Kaffee aus eigener Röstung. 

Café Sacher

Philharmonikerstraße 4, 1010 Wien, Österreich

Tel.: +43 (1) 514560
Web: sacher.com

Original Sacher Torte

© Sacher Hotels Betriebsgesellschaft mbH

Die Sachertorte gehört zu Wien, wie das Riesenrad in den Prater. Wer der Sachertorte bis zu ihrem Ursprung folgen möchte, landet früher oder später im Café Sacher in Wien. Jeder Besuch ist ein einzigartiges Erlebnis voller Eleganz und Qualität.  

Café Engländer

Postgasse 2, 1010 Wien, Österreich

Tel.:  +43 (1) 9668665
Web: https://www.cafe-englaender.com/

Die mit Samt bezogenen Sitzecken des Café Engländer sind beliebte Treffpunkte für schnelle Geschäftsessen, für stolze Zeitungsleser und nostalgische Strawanzer auf der Suche nach einem Häferl Kaffee. Nomen est Omen und so steht neben dem klassischen Wiener Frühstück auch ein ausgedehntes English Breakfast auf der Karte - inklusive Baked Beans, Bacon and Sausages.

Café Korb

Brandstätte 9, 1010 Wien, Österreich

Tel.: +43 (1) 5337215
Web: cafekorb.at

Café Korb

© Shutterstock

Im 60er-Jahre-Flair ist das Café Korb eine Institution sowohl der Wiener Kaffeehauskultur, als auch der Kunstszene. Ein nonkonformes Haus, welches immer einen Besuch wert ist! Für hungrige Besucher stehen auch hier wahre Klassiker auf dem Menü, von Schinkenrolle und gefüllten Eiern, salzigen Sardellen- oder Tafelspitzbroten bis hin zu süßen Verführungen der Wiener Küche. 

K.u.K Hofzuckerbäckerei Demel

Kohlmarkt 14, 1010 Wien, Österreich

Tel.: +43 (1) 53517170
Web: demel.com/

K.u.K. Hofzuckerbäcker Demel

© Shutterstock

Schon Kaiserin Sissi zählte zu den Fans des Jahrhunderte-alten Zuckerbäckers. Im Café Demel erwarten die Gäste Handwerkskunst auf höchstem Niveau, vollendet in kunstvollen Meisterwerken der gehobenen Patisserie. Wer gerne einen näheren Einblick hinter die Kulissen erhaschen möchte, kann dies durch das Schaufenster im Inneren des Cafés tun. Ein Mekka für Naschkatzen! Wer allerdings zeitlich angebunden ist, kann sich den köstlichen Kaiserschmarrn auch vom Stand vor dem Café am Kohlmarkt To-Go einpacken lassen. 

Kurkonditorei OBERLAA | Dommayer

Dommayergasse 1/Auhofstraße 2, 1130 Wien, Österreich
Tel.: +43 (1) 87754650
Web: oberlaa-wien.at

Café Oberlaa / Dommayer

© Shutterstock

Die Kurkonditorei Oberlaa verschmolz im 13. Wiener Gemeindebezirk mit dem Altwiener Traditionshaus Dommayer zusammen. Egal, ob Frühstück, Mittagessen oder Nachmittagsjäuschen, das Café punktet neben seiner breiten Auswahl an Schmankerl aller Art mit seinem gemütlichen Gastgarten, ganz in der Nähe des Schloss Schönbrunn.  

Café Central

Ecke Herrengasse/Strauchgasse, 1010 Wien, Österreich
Tel.: +43 (1) 533376361
Web: cafecentral.wien
 

Café Central Wien Panorama

© Café Central Wien

Das Traditionshaus Café Central, im Palais Ferstel gelegen, blickt auf über 130 Jahre Kaffeehausgeschichte zurück. Gäste können sich hier quer durch die kulinarischen Kreationen der Küche und Backstube schnabulieren. 

Café Weimar

Währinger Straße 68, 1090 Wien, Österreich
Tel.: +43 (1) 3171206
Web: cafeweimar.at

Tradition und Moderne sind hier kein Wiederspruch, sondern ideale Ergänzungen für ein gelungenes Ambiente. Klassischen Lieblingsgerichten der Wiener Küche werden hier mit innovativen Kreationen aufgepeppt. Auf den klassischen Mokka folgt beispielsweise ein White Chocolate Mocha mit fettreduzierter Milch und die Antwort auf das Wiener Frühstück lautet hier unter anderem würziges Shakshuka sowie frische Bagels.

 

 

Lesenswert

Christoph Krabichler: 4 Rezepte aus der neuen Tiroler Küche

Christoph Krabichler: 4 Rezepte aus der neuen Tiroler Küche

Spitzenkoch Christoph Krabichler interpretiert mit seinem Kochbuch Habitat die traditionelle Tiroler Küche neu und kreativ. Hier einen ersten Vorgeschmack.

Die schönsten Sport- und Aktivhotels am Achensee

Die schönsten Sport- und Aktivhotels am Achensee

Das "Meer der Tiroler" ist stets ein ideales Ausflugsziel für Sportbegeisterte und Familien. Hier die schönsten Adressen.

Christoph Krabichler: Tirol am Teller

Christoph Krabichler: Tirol am Teller

Die Tiroler Kochkunst ist so vielfältig wie die Täler des Landes – der Nasse­reither Christoph Krabichler liefert mit seinem Kochbuch Habitat den jüngsten Beweis dafür.

Meist gelesen

Bitte zu Tisch: Genusshotels in Tirol

Bitte zu Tisch: Genusshotels in Tirol

Der „Gipfel des Genusses“ darf in Tirol wörtlich ­genommen werden – denn vom futuristischen Hauben­restaurant auf über 3000 Metern bis zur gemütlichen alpinen ­Stube im Tal findet man zahl­reiche Genusshotels, die mit kreativer und ­bodenständiger Kulinarik auf höchstem Niveau ­punkten.

Das sind die schönsten Sport- und Aktivhotels im Tiroler Oberland

Das sind die schönsten Sport- und Aktivhotels im Tiroler Oberland

Der westliche Teil Tirols ist von dramatischen Berglandschaften und saftige Täler geprägt – sowie einige der schönsten Adressen für einen Aktivurlaub.

Gourmetparadies Tirol – die Welt zu Gast

Gourmetparadies Tirol – die Welt zu Gast

Längst vorbei sind die Zeiten, als man mit Tirol noch hauptsächlich deftige Skihütten-Kulinarik verband – heute hat sich das Bundesland nämlich zu einem feinen Gourmet- Hotspot gemausert, der auch den internationalen Vergleich nicht scheuen muss. Eine Spurensuche im Westen Österreichs.

Nach oben blättern