CWS-Reefworld-reefsuites-5838-Ross-Long-2021-scaled
© CWS/Ross Long
AdventuresAktiv

Die 5 außergewöhnlichsten Aktivitäten im Wasser

Schwimmen, Surfen, Tauchen und Stand-Up-Paddling waren gestern – diese Aktivitäten im Wasser sollten jetzt unbedingt auf die Bucketlist.

3. Oktober 2022


Egal, ob das sanfte Plätschern des Meeres, die spiegelglatte Oberfläche eines Bergsees oder das Tosen eines Flusses: Wasser übt seit jeher eine besondere Faszination auf den Menschen auf. Es ist Quell des Lebens, Nahrungsquelle und nicht zuletzt Abenteuerspielplatz. Wer mit Stand-Up-Paddle, Schnorcheln und Co. nun schon durch ist, sollte sich diese außergewöhnlichen Ideen für Aktivitäten im Wasser genauer anschauen:

Mit Manatees schwimmen

Wo: St. Pete/Clearwater, Florida
Wann: ganzjährig

ManateesDie Tiere sind zwar riesig, aber vollkommen friedlich. Bei ausgewählten Touren können sich Schnorchler zu ihnen ins Wasser wagen. © Shutterstock

Sie sind bis zu 500 Kilo schwer und viereinhalb Meter lang, dennoch gleiten sie überaus majestätisch durchs Wasser. Die Rede ist von Manatees, auch Rundschwanzseekühe genannt. Die ebenso possierlichen wie imposanten Tiere leben sowohl im Salz- als auch im Süßwasser. Einer der beliebtesten Orte, um Manatees zu sehen (und sogar mit ihnen zu schwimmen) ist Florida. Während sie mancherorts nur saisonal anzutreffen sind, kann man sie in Clearwater ganzjährig bestaunen.

Hoteltipp

Gäste des "Bellwether Beach Resorts" schlafen in modernen Zimmern und Suiten mit Meerblick. Direkt am feinsandigen Strand gelegen, ist es der ideale Ausgangspunkt für Abenteuer am und im Wasser. Top: ein personalisierter Beach Service!

Bellwether Beach Resort
5250 Gulf Blvd, St Pete Beach, FL 33706, USA
Web: bellwetherbeachresort.com
Tel.: +1 727-360-1811
Preis: DZ ab € 219,-/Nacht

 

Im Wasser schlafen

Wo: Queensland, Australien
Wann: ganzjährig

Erstes Unterwasserhotel Australien ReefsuiteEs ist ein Anblick, an dem man sich kaum sattsehen kann: Immer wieder ziehen bunte Fischschwärme vor den Glaswänden der Suite vorbei. © CWS/Ross Long

Es gibt mit Sicherheit luxuriösere Arten, eine Nacht auf den Whitsunday Islands zu verbringen. Aber wahrscheinlich gibt es kaum spektakulärere: In den "Reef Suites" übernachten Gäste im ersten Unterwasser-Hotel Australiens. Das Pontoon schwimmt im Meer, die Suite liegt 4,5 Meter unter dem Meeresspiegel. Ausgestattet mit einem Doppelbett, einem Badezimmer und anderen Annehmlichkeiten erlebt man hier, wofür andere einen Neoprenanzug benötigen.

Kontakt

Cruise Whitsundays
24 The Cove Road, Airlie Beach, Queensland, Australien, 4802
Web: cruisewhitsundays.com
Tel.: +617 4846 7000
Preis: Suite ab ca. € 2.100,-/Nacht

 

Für Fische golfen

Wo: Seychellen
Wann: Mai-Oktober (beste Reisezeit)

Raffles SeychellesGolfen in luxuriöser Umgebung und mit grünem Gewissen – macht doch gleich viel mehr Spaß! © Raffles Seychelles

Normalerweise dauert es zwischen 100 und 1.000 Jahren, bis ein Golfball vollständig zersetzt ist. Eine ziemlich lange Zeit, wenn man bedenkt, dass alleine in den USA rund 300 Millionen Golfbälle pro Jahr verschwinden. Auf der Seychellen-Insel Praslin geht man dem Vergnügen nun völlig umweltfreundlich nach. Denn hier kommen "Eco Golf Balls" zum Einsatz. Sie zerfallen innerhalb von 24 Stunden. Und verwandeln sich dann in Fischfutter. Die Gäste des "Raffles Seychelles" schlagen die Bälle von extra eingerichteten Golftees am Helikopterlandeplatz auf vier neue Golf-Bojen. Die ankern in einer Entfernung von 35 bis 50 Metern in der Bucht von Anse Takamaka.

Hoteltipp

Das edle "Raffle Seychelles" liegt auf der Insel Praslin mit Blick auf den Indischen Ozean. Die Gäste des All-Villa-Resorts dürfen sich auf einmalige Natur, Luxus und Gourmetgenüsse freuen.

Raffles Seychelles
Anse Takamaka Baie Saint Anne Praslin Praslin, Seychellen
Web: raffles.com
Tel.: +248 4 296 000
Preis: Villa ab € 1.080,-/Nacht

 

Black Water Diving

Wo: Laamu Atoll, Malediven
Wann: nachts

Blackwater DivingNachts bekommt man auch jene Kreaturen zu Gesicht, die einem tagsüber verborgen bleiben. Sie sind dann nämlich auf Futtersuche. © Six Senses Laamu

Jede Nacht findet völlig unbemerkt eine der größten Wanderungen des Planeten statt. Nämlich dann, wenn die vielen Tiere aus den Tiefen des Meeres auftauchen. Und auf der Suche nach Futter sind. Beobachten kann man diese beim Blackwater Diving. Dabei locken LED-Lichter, die den Mond simulieren, eine Reihe spannender Lebewesen an. Oft sind auch solche unterwegs, die man bei normalen nächtlichen Tauchgängen völlig übersehen würde. Taucherfahrung ist notwendig, dazu gibt es vor jedem Tauchgang ein spezielles Briefing.

Hoteltipp

Gäste des "Six Senses Laamu" genießen nicht nur die wunderbare Blackwater Diving Möglichkeit. Sie lassen sich auch rundum verwöhnen. Das luxuriöse und nachhaltige Resort bietet zudem umfassende Wellness-Experiences. Und widmet sich zahlreichen Meeres-Projekten.

Six Senses Laamu
Laamu Atoll 15090, Malediven
Web: sixsenses.com
Tel.: +960 680-0800
Preis: Villa inkl. Frühstück ab ca. € 960,-/Nacht

 

U-Boot Trip

Wo: Malediven
Wann: ganzjährig

Ozen Reserve BolifushiEine Hälfte des Semi-U-Bootes bleibt immer oberhalb der Wasserfläche. Wer an Platzangst leidet, muss sich daher keine Sorgen machen. © Ozen Reserve Bolifushi

Für diese Aktivität im Wasser braucht es keinen Neoprenanzug. Denn die atemberaubenden Riffe rund um Bolifushi kann man auch trockenen Fußes erkunden. Wie? Mit dem Semi-Unterwasserboot des "Ozen Reserve Bolifushi". Die Gäste sitzen dabei einen Meter unter der Wasseroberfläche. Bodentiefe Fenster ermöglichen die wunderbaren Ausblicke auf die Unterwasserwelt. Der obere Teil des Bootes bleibt dabei stets über dem Meeresspiegel.

Hoteltipp

Ermöglicht wird das Erlebnis vom "Ozen Reserve Bolifushi". Das wiederum ist für sein All-Inclusive Erlebnis und seine elegante Ausstattung bekannt. Top: die Ocean Pool Villas mit Wasserrutsche.

Ozen Reserve Bolifushi
Bolifushi Island Kaafu Atoll, 20222, Malediven
Web: theozencollection.com
Tel.: +960 664-2020
Preis: Villa inkl. All-Inclusive Verpflegung ab € 1.750,-/Nacht

 

Lesenswert

Sind das die 5 besten Destinationen für einen Aktivurlaub im Sommer?

Sind das die 5 besten Destinationen für einen Aktivurlaub im Sommer?

Wer einen Aktivurlaub im Sommer plant, muss nicht nur das Sportangebot, sondern auch das Klima in Betracht ziehen. Fünf Destinationen, an denen beides passt.

5 besondere Safari-Erlebnisse abseits der “Big Five”

5 besondere Safari-Erlebnisse abseits der “Big Five”

Dass man während einer Safari exotische Tiere bestaunen kann, ist an sich nichts Neues. Doch auch abseits von Elefant, Löwe und Co. gibt's besondere Safari-Erlebnisse, die für Gänsehaut sorgen.

Das sind die Reise-Trends für 2024

Das sind die Reise-Trends für 2024

Dieses Jahr suchen Reisende vor allem nach unvergesslichen Erlebnissen – sei es im Publikum bei bahnbrechenden Konzerten, inmitten der bunten Unterwasserwelt, unter dem glitzernden Sternenhimmel, auf der Spitze eines Vulkans oder im kulinarischen Herzen Italiens samt Chefkoch im Schlepptau.

Meist gelesen

Hurtigruten Expeditions: Auf zum Naturparadies Galapagos-Inseln

Hurtigruten Expeditions: Auf zum Naturparadies Galapagos-Inseln

Die Wunder der Natur und die Vielfalt der Tierwelt zum Greifen nah: Auf einer Expeditions-Seereise mit „Hurtigruten Expeditions“ bekommen abenteuerlustige Gäste die Welt mit neuen Augen zu sehen – und überschreiten dabei ihren eigenen Horizont.

Kostbares Kroatien: Land der tausend Inseln

Kostbares Kroatien: Land der tausend Inseln

Land der tausend Inseln, sonnenverwöhntes Küstenparadies: Kroatien ist weit mehr als das Postkartenidyll mit dem kristallklaren, türkisen Meer. An der nördlichen Adria entfaltet sich ein mediterranes Mosaik aus traumhafter Weite, antiker Geschichte und einer einzigartigen, vielfältigen Kultur.

Sind Reisecommunitys der neueste Travel Trend?

Sind Reisecommunitys der neueste Travel Trend?

Viele Alleinreisende wären lieber mit anderen Menschen unterwegs. Für sie sind Reisecommunitys eine Möglichkeit, Erlebnisse zu teilen.

Nach oben blättern