Erstes Unterwasserhotel Australien Reefsuite
© CWS/Ross Long
AdventuresExperiencesInsider

Eine Nacht im Great Barrier Reef: Australiens einziges Unterwasser-Hotel

Im Hotel Reefworld, das auf einem Pontoon vor den Whitsundays im Meer schwimmt, übernachten Gäste der Reefsuites 4,5 Meter unter dem Meeresspiegel. Statt Schäfchen zählt man hier Fische zum Einschlafen.

11. August 2021


Manche Erlebnisse sind so einzigartig, dass man sie ein Leben lang im Herzen trägt. In diese Kategorie fällt auch eine Übernachtung im ersten Unterwasser-Hotel Australiens. Wenn man hier morgens die Augen öffnet, braucht man ein paar Sekunden, um zu realisieren, dass man tatsächlich nicht mehr träumt. Denn am Fußende des Bettes ziehen an den bodentiefen Glasscheiben schon Fischschwärme vorbei. Manch von ihnen so schnell und geschäftig, als seien sie am Weg ins Büro. Wieder andere lassen sich von nichts aus der Ruhe bringen. Ungerührt nähern sie sich, stellen fest, dass es aus ihrer Sicht nichts zu sehen gibt und sind ein paar Flossenschläge später auch schon wieder verschwunden. Das einmalig schöne Schauspiel, das sich vor den Whitsunday Islands in Australien abspielt, wiederholt sich den ganzen Tag. Als Gast wird man nicht müde, die immer wieder in neuen Farben erstrahlenden Fischschwärme zu beobachten. Sich sattzusehen ist fast unmöglich. 

Auf Tauchgang, ohne das Bett zu verlassen: Cruise Whitsundays macht es möglich. © CWS/Ross Long

Reefworld ermöglicht Riffnächte

Zu verdanken haben Gäste das einmalige Übernachtungskonzept dem Luxustourismusanbieter Cruise Whitsundays. Das Unternehmen eröffnete vor den Whitsunday Islands, mitten im Great Barrier Reef, seine Reefworld. Auf der im Meer schwimmenden Plattform stehen an Deck sogenannte "Reef Sleeps" zur Verfügung. Dabei handelt es sich um eine Art Schlafkojen unter den Sternen. Noch näher kommt man dem einzigartigen Ökosystem allerdings in einer der beiden "Reefsuites". Sie liegen 4,5 Meter unter dem Meeresspiegel. Ausgestattet mit einem Doppelbett, einem Badezimmer und allen Annehmlichkeiten, die man von einer Suite erwartet, sind sie die wahre Attraktion. Ohne auch nur einen Fuß ins Wasser zu setzen, erleben die Gäste hier, wofür andere einen Neoprenanzug und eine Taucherausrüstung benötigen. Verpflegung ist übrigens auch inklusive - vorausgesetzt, man vergisst bei dem Ausblick durch die bodentiefen Glasscheiben nicht auf sein Essen.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Cruise Whitsundays (@cruisewhitsundays)

Anreise und Aufenthalt

Das atemberaubende Erlebnis ist exklusiv - die Wartelisten für die beiden Suiten sind entsprechend lang. Doch nicht nur die Wartezeit lohnt sich. Auch die Anreise macht eine Nacht in einer Reefsuite auf jeden Fall wett. Die beginnt nämlich in der Regel in Brisbane. Rund eineinhalb Stunden später findet man sich in Airlie Beach wieder. Von dort trennt einen immer noch ein etwa dreistündiger Bootstrip. Der Tipp, auf jeden Fall nur eine Übernachtungstasche zu packen, ist ein guter, da der Platz sowohl in der kleinen Maschine als auch am Boot und Pontoon begrenzt ist. Kaum erreicht man schließlich die Reefworld, ist die lange Anreise sofort vergessen. Dafür sorgen 1.500 verschiedene Fischarten, die sich in kaleidoskopartigen Formationen immer wieder vor der Glasscheibe bilden.

Die Whitsunday Islands sind aufgrund ihres strahlend weißen Sandes weltberühmt. © Unsplash

Cruise Whitsundays
24 The Cove Road, Airlie Beach, Queensland, Australia, 4802
Tel.: +617 4846 7000
cruisewhitsundays.com

Lesenswert

Silver Endeavour: Faszinierende Expeditionen durch die Antarktis mit Silversea

Silver Endeavour: Faszinierende Expeditionen durch die Antarktis mit Silversea

Mit der brandneuen Silver Endeavour setzt Silversea Cruises neue Maßstäbe in der Antarktis. Ab sofort können Gäste die unvergessliche Cruise-Experience buchen.

Was erwartet Reisende in den Herbstferien?

Was erwartet Reisende in den Herbstferien?

Während der Herbstferien in Deutschland, Österreich und der Schweiz werden Land- und Luftwege stärker frequentiert als sonst. Was Reisende auf Flughäfen und Autobahnen erwartet und wie man auf den erhöhten Verkehr am besten reagiert, verraten wir.

Die 5 außergewöhnlichsten Aktivitäten im Wasser

Die 5 außergewöhnlichsten Aktivitäten im Wasser

Schwimmen, Surfen, Tauchen und Stand-Up-Paddling waren gestern – diese Aktivitäten im Wasser sollten jetzt unbedingt auf die Bucketlist.

Meist gelesen

Urlaub im All: Bis zur Unendlichkeit mit Orbital Assembly und Hilton

Urlaub im All: Bis zur Unendlichkeit mit Orbital Assembly und Hilton

Während Orbital Assembly kürzlich Entwürfe für das erste Space Hotel präsentierte, wurde Hilton zum offiziellen Hospitality Partner von Spacelab ernannt.

Four Seasons Goes to Sea: Die erste Yacht der Luxushotelmarke sticht 2025 in See

Four Seasons Goes to Sea: Die erste Yacht der Luxushotelmarke sticht 2025 in See

Der legendäre Four Seasons Service erstreckt sich künftig auch auf die Weltmeere. 2025 soll die erste Four Seasons Yacht in See stechen.

Leading Hotels of the World: 7 neue Mitglieder ab Herbst

Leading Hotels of the World: 7 neue Mitglieder ab Herbst

Die Kollektion führender Luxushotels erweitert sein Portfolio im Herbst um sieben neue und einzigartige Mitglieder.

Nach oben blättern