1500 x800 shutterstock_1624938328
AdventuresAktivBeachInsider

Die 5 beliebtesten Surf-Spots in Portugal

Den Wellen entgegenpaddeln, sich dann im richtigen Moment aufrichten und im Stehen auf dem Brett über die weiße Gischt gleiten - Surfen ist ein Lebensgefühl und Portugal ist der perfekte Ort, um es auszuleben. Das sind die schönsten Surf-Spots.

8. März 2023


Nazaré

Ganze 26,21 Meter (86 Fuß) hoch war die Welle, mit der Sebastian Steudtner 2020 einen neuen Guinness-Weltrekord aufgestellt hat. Es war die bislang höchste von einem Surfer gerittene Welle vor Praia do Norte im portugiesischen Nazaré. Die Bucht ist bekannt für die perfekten Wasserbedingungen und die einzigartige Kulisse. Etliche Videos kursieren im Netz, die die Gewalt der meterhohen Wellen zeigt. Ein absolutes Paradies für Profisurfer...

Wo: Praia do Norte, Estr. do Farol 2450, Nazaré, Portugal
Level: für Profis

Peniche

Kleine Pointbreak-Wellen oder schwere Punchy Breakballs - wenn es um das Thema Surfen geht, gilt Peniche definitiv als Portugals beliebtester und vielseitigster Hotspot. Die tränenförmige Fischerstadt nördlich von Lissabon hat dank seiner vorgelagerten Küstenposition beinahe rundum Kontakt zum Meer, das hier seine komplette Macht zeigt. Gigantische Wellen sind das Ergebnis. Kein Wunder, dass die Region, vor allem der Praia dos Supertubos, unter Surfern so beliebt ist. 

Wo: Praia dos Supertubos, Peniche, Portugal
Level: Fortgeschrittene

Ericeira

Etwas südlicher als Nazaré und Peniche und etwa 45 Autominuten vom Zentrum Lissabons entfernt, liegt das Fischerdorf Ericeira. Surfer schätzen die Region wegen der vielen verschiedenen Surfspots und atemberaubenden Strände mit superhohen Wellen. Hier sind nicht nur Profis willkommen, auch Nachwuchs-Surfer finden perfekte Stellen mit harmloseren Wellen, um aufs Brett zu steigen und an den eigenen Fertigkeiten zu schrauben. 

Wo: z.B. São Lourenço, Santo Isidoro, Portugal
Level: für alle Levels

Lissabon

Wer gerne vor Publikum surft und den Trubel direkt um die Ecke wissen möchte, ist am Praia de Carcavelos genau richtig. Der beliebte Strand gehört zur portugiesischen Hauptstadt Lissabon und ist nur rund 25 Minuten vom Stadtzentrum entfernt. Hier kann man auf moderaten Wellen trainieren und sich danach ins Citylife stürzen. Eine tolle Möglichkeit, um beide Welten miteinander zu verbinden.

Wo: Praia de Carcavelos, Av. Marginal, 2775-604 Carcavelos, Portugal
Level: Anfänger bis Fortgeschrittene

Lese-Tipp: Die besten Hotels in Lissabon

Sagres

Surfer aus der ganzen Welt zieht es nicht nur in den Norden Portugals, auch am südwestlichen Zipfel des Landes herrschen perfekte Bedingungen für einen Ritt auf den konstant moderaten Wellen. Auch hier genießt man die schier unendliche Auswahl an Stränden in allen Himmelsrichtungen und jede Menge Platz, um zu üben. Und wer genug vom Surfen hat, darf aus etlichen anderen Wassersportarten wählen, die hier angeboten werden.

Wo: z.B. Bucht von Tonel, Sagres, Portugal
Level: Fortgeschrittene

Lesenswert

Bergverliebt im Zillertal

Bergverliebt im Zillertal

Vor wunderschöner Gipfelkulisse wird gewandert, Ski gefahren und nach Herzenslust genossen – ein Urlaub im Zillertal lässt keine Wünsche offen!

Ist das der perfekte Pool für Designfans diesen Sommer?

Ist das der perfekte Pool für Designfans diesen Sommer?

2024 präsentiert das ikonische Hotel de Mar auf Mallorca den Bombon Pool Club by Alberta Ferretti.

Das sind die besten Klettersteige in Tirol

Das sind die besten Klettersteige in Tirol

Es findet sich kaum ein schöneres Kletterparadies als die Tiroler Alpen. Diese drei Routen zeigen die Berge von ihrer schönsten Seite – von leicht bis schwer ist für jeden etwas dabei.

Meist gelesen

Darum ist das Waldorf Astoria Lusail in Doha eine Reise wert

Darum ist das Waldorf Astoria Lusail in Doha eine Reise wert

Einige Hotels schaffen es, auch aus der Elite hervorzustechen. Eines dieser Häuser ist das Waldorf Astoria Lusail in Doha.

Innsbruck Inside: Das Herz der Alpen

Innsbruck Inside: Das Herz der Alpen

Die Stadt am Inn glänzt mit ihrer spektakulären Lage: Als Leinwand dient ihr die 2600 Meter hohe Nordkette. Ihr Blick richtet sich gen Süden – dort finden auch Innsbrucks Lifestyle, Kultur und Kulinarik ihre Inspiration.

Ask a Yogini: Anna Posch

Ask a Yogini: Anna Posch

Im Leben der sportlichen Influencerin und Yogalehrerin Anna Posch dreht sich alles um ­Balance. Im Interview spricht sie über ihre Liebe zu Yoga, gibt Tipps für Anfänger, verrät, wie sie gerne entspannt, und erklärt, warum man zum Meditieren keine Anleitung braucht.

Nach oben blättern