Lago di Garda
© Shutterstock
DestinationsTipps

Die 6 besten Destinationen für ein langes Wochenende im Frühling

Einige Feiertage – und somit lange Wochenenden – stehen wieder vor der Tür. Ob Meer, Stadt oder See, Europa bietet unzählige Destinationen für ein unvergessliches Weekend Getaway.

7. April 2022


Die Tage werden wieder länger und die Temperaturen steigen langsam. Das kann nur eines bedeuten: der Frühling ist endlich da. Und mit dem Frühling kommt eine Hand voll Feiertage, die einige Arbeitswochen verkürzen und für das eine oder andere lange Wochenende sorgen. Grund genug, die Koffer zu packen und einen Trip zu planen, denn der nächste Mini-Urlaub ist nur wenige Stunden entfernt. Diese 6 Destinationen machen ein langes Wochenende garantiert zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Ein langes Wochenende am Meer

Das Wasser mag zwar noch etwas kühl sein, doch das mediterrane Klima und das Rauschen des Meeres allein sind es wert, bereits jetzt ein sommerliches Weekend Getaway zu planen.

langes wochenende

An der italienischen Küste kommen bereits jetzt Sommergefühle hoch. © Enrico Costantini/Belmond

Portofino & Cinque Terre, Italien

An der Küstenregion im Nordwesten Italiens können wir uns niemals satt sehen. Die kleine Hafenstadt Portofino sieht aus, als wäre sie einem Bilderbuch entsprungen. Von dort aus kann man auch die fünf Dörfer der pittoresken Cinque Terre Region besuchen und italienisches Dolce Vita hautnah erleben.

Hotel-Tipp:
Splendido Mare
Mitten im Hafen des glamourösen Portofino liegt dieses charmante 5-Sterne-Hotel im eleganten Mid-Century-Stil. Ein Aufenthalt hier kommt einem Hollywoodfilm aus den 50ern nahe.

Via Roma, 2, 16034 Portofino GE, Italien
Tel.: +39 0185 267802
Web: belmond.com
Preis: DZ inkl. Frühstück ab €670,– pro Nacht

portofino

Bilderbuch-Destination Portofino, eine verträumte Hafenstadt zum Verlieben. © Helen Cathcart/Belmond

Split, Kroatien

Mit fabelhaften Stränden, einer verträumten Altstadt und guter Anbindung zu anderen Küstenorten ist Split die ideale Ausgangsposition für ein langes Wochenende voll Entdeckungstouren und Island-Hopping. Die dalmatinische Region an der Adria ist auf jeden Fall einen Besuch wert und weiß mit ihrem rustikalen Flair zu begeistern begeistern.

Hotel-Tipp:
Radisson Blu Resort & Spa
Dieses rundum moderne Haus liegt direkt an der Küste, mit Blick auf die Insel Brač. Ein geräumiger Pool, ein großes Spa und ein eigener Zugang zum Strand garantieren einen entspannten Aufenthalt.

Put Trstenika 19, Split, 21000, Kroatien
Tel.: +385 (21) 30 30 30
Web: radissonhotels.com
Preis: DZ ab €117,16 pro Nacht

split

Das dalmatinische Juwel trumpft mit der Adria und einer romantischen Altstadt auf. © Shutterstock

 

Ein langes Wochenende in der Stadt

Kunst- und Kulturliebhaber zieht es wieder in lebhafte Städte, in denen es immer etwas Neues zu entdecken gibt. Von aufschlussreichen Museumsausstellungen über die neuesten Food-Trends bis hin zu einer ausgiebigen Shopping-Tour sind diese ikonischen Citys immer für eine Überraschung gut.

langes Wochenende

Egal, wie oft man bereits in Paris war – es gibt immer etwas Neues zu entdecken. © Shutterstock

Paris, Frankreich

Die Stadt der Liebe und der Lichter erstrahlt vor allem im Frühling in besonderem Glanz. Spaziergänge entlang der Seine, ein Picknick im Jardin du Luxembourg, ein Besuch in der Orangierie – die Optionen, ähnlich wie der Charme von Paris, sind wahrlich endlos.

Hotel-Tipp:
Plaza Athénée
Das ikonische 5-Sterne-Hotel mit den roten Geranien auf jedem Balkon ist das perfekte Domizil für Fashionistas. Direkt auf der Avenue Montaigne, einer der modischsten Straßen der Welt, haust man umgeben von Dior, Chanel und co.

25 avenue Montaigne, 75008 Paris
Tel.: +33 (0) 1 53 67 66 65
Web: dorchestercollection.com
Preis: DZ inkl. Frühstück ab €1.890,– pro Nacht

plaza athenee

Ein ikonisches Pariser Hotel: das Plaza Athénée auf der Avenue Montaigne mit seinen roten Geranien. © Shutterstock

Barcelona, Spanien

The best of both worlds: die beliebte spanische Metropole liegt direkt am Meer und bietet zahlreiche gut gepflegte Strände, von wo aus man nach einem langen Tag in der Stadt wunderbar den Sonnenuntergang betrachten kann.

Hotel-Tipp:
Serras
Dieses entspannte Hotel mit urbanem Ambiente ist ein glänzendes Beispiel für die Zukunft von Barcelonas Hotelszene: das Design ist modern und jung, das Angebot erste Sahne (Michelin-Koch inklusive).

Passeig de Colom, 9, 08002 Barcelona, Spanien
Tel.: +34 931 691 868
Web: serrashotel.com
Preis: DZ inkl. Frühstück ab €360,– pro Nacht

barcelona

The best of both worlds: Barcelona ist eine pulsierende Metropole am Balearen-Meer. © Shutterstock

 

Ein langes Wochenende am See

Es muss nicht immer das Meer sein. Europa hat eine Vielzahl an traumhaften Seen, die sich auch perfekt für einen Wochenendtrip eignen.

langes wochenende

Ein langes Wochenende am See mit fabelhaften Aussichten und historischen Ausflugszielen schafft unbezahlbare Erinnerungen. © Shutterstock

Gardasee, Italien

Italiens größter See ist für sein kristallklares Wasser und seine glamourösen Hotels bekannt. Durch seine Lage im Nordwesten des Landes ist er im Nu zu erreichen und erlaubt es auch, Tagesausflüge nach Venedig oder Mailand zu machen. Neben Bootstouren und pittoresken Spaziergängen, kann man auch die Grotten des Catull, die Ruinen einer fast 2.000 Jahre alten römischen Villa, besichtigen.

Hotel-Tipp:
Grand Hotel Fasano
Das ultimative Refugium für Luxusliebhaber und ein Hotel mit massenhaft Charme und Geschichte. Die lichtdurchfluteten Zimmer mit Blick auf den See sprühen nur so vor Eleganz, während das exklusive Aveda-Spa an antike römische Bäder erinnert.

Via Zanardelli, 190 25083 Gardone Riviera (BS), Italien
Tel.: +39 0365 290 220
Web: ghf.it
Preis: DZ inkl. Frühstück ab €260,– pro Nacht

gardasee

Der Gardasee ist nicht ohne Grund eine legendäres Urlaubsziel: glasklares Wasser und historische Bauten begeistern Besucher stets aufs Neue. © Shutterstock

Genfersee

Noch heute ist der größte See Mitteleuropas auf französisch als Lac Léman –abgeleitet vom Keltischen für großes Wasser – bekannt. An der Grenze zwischen der Schweiz und Frankreich gelegen, ist der wunderschöne See von entzückenden Dörfern umgeben und bei Reisenden aus der ganzen Welt für sein mildes Klima und seine historischen Bauten beliebt.

Hotel-Tipp:
The Woodward
Das majestätische Hotel, das 1901 erbaut wurde, liegt direkt am Ufer des Genfersees und bietet weite Ausblicke auf den Mont Blanc. Die stilvollen Suiten, Michelin-prämierten Restaurants und das Guerlain-Spa sorgen für einen Aufenthalt auf höchstem Niveau.

Quai Wilson 37, 1201 Genève, Schweiz
Tel.: +41 22 901 3700
Web: oetkercollection.com
Preis: DZ inkl. Frühstück ab €1.082,– pro Nacht

genfersee

Unberührte Natur und mittelalterliche Schätze machen einen Trip zum Genfersee zu einem regenerierenden Highlight. © Shutterstock

 

Mehr Reiseinspiration: Weitere Reiseziele für ein langes Wochenende

Lesenswert

Editor’s Choice: The Twenty Two – the hottest place in town

Editor’s Choice: The Twenty Two – the hottest place in town

Kein Dresscode, null Steifheit: „The Twenty Two“ im Londoner Stadtteil Mayfair vergreift sich an Traditionen – auf die schickste Art und Weise.

Laura Gonzalez: Mix and Match

Laura Gonzalez: Mix and Match

Durch ihre kühne Art, Muster und Materialien zu kombinieren, wurde die Pariser Designerin Laura Gonzalez zu einer der wichtigsten ihrer Branche: Hotels wie das „Saint James“ oder Luxusmarken wie Cartier setzen auf ihr Know-how.

City-Trips für Foodies: Diese Städte sind eine Reise wert

City-Trips für Foodies: Diese Städte sind eine Reise wert

Drei Städte, viele Geschmäcker – kulinarische City-Trips durch die Metropolen von Spanien, Deutschland und Portugal sind der Traum eines jeden Foodies.

Meist gelesen

Princess Cruises: Um die Welt mit Family und Friends

Princess Cruises: Um die Welt mit Family und Friends

Die Welt zu bereisen ist nur halb so schön, wenn man es nicht mit seinen Liebsten teilen kann. Eine Kreuzfahrt mit „Princess Cruises“ setzt die besten Voraussetzungen, unvergessliche Erinnerungen mit der gesamten Familie – oder den besten Freunden – zu kreieren.

Die schönsten Hotels in Paris: Von Trendadressen zu leistbaren Luxus

Die schönsten Hotels in Paris: Von Trendadressen zu leistbaren Luxus

Als urbaner Trendsetter mangelt es in Paris wahrlich nicht an hippen Hotels und coole, erschwingliche Hideaways. Hier einige der schönsten Adressen.

Barcelona: Der Kulinarische Reichtum Kataloniens

Barcelona: Der Kulinarische Reichtum Kataloniens

Spaniens zweitgrößte Stadt ist nicht nur die Hauptstadt Kataloniens – und damit einer landwirtschaftlich und kulinarisch besonders produktiven Region – sondern auch eine Metropole, die Menschen und Küchenstile aus aller Welt anzieht.

Nach oben blättern