Landschaft Winter Lech Zürs (c) Daniel Zangerl - (c) Lech Zürs Tourismus (20)
© Daniel Zangerl
DestinationsGourmetHotelSkiTipps

Die besten Insinder-Tipps für Lech am Arlberg

So vielfältig wie das Ski-Angebot, ist auch die Diversität in Bezug auf Kultur und Kulinarik in Lech am Arlberg. Über den Wolken ist die Freiheit tatsächlich grenzenlos.

6. Februar 2023


Ski-Pisten soweit das Auge reicht

Das größte zusammenhängende Skigebiet Österreichs – und das fünftgrößte der Welt – begeistert Wintersport-Enthusiasten Jahr für Jahr mit Schneesicherheit, einer idyllischen Bergwelt und einem innovativen Freizeitangebot. Bereits Lady Di verbrachte ihre Winterurlaube im schneereichen Ort im Westen der Alpenrepublik; ihre Skier sind noch immer im legendären „Hotel Arlberg“, dem Domizil ihrer Wahl, in liebevoller Aufbewahrung. Jene, die am Arlberg nach Adrenalin suchen, werden definitiv fündig: Die perfekt präparierten Pisten bieten Ski- und Snowboardfahrern schneebedeckte Freiheit, so weit das Auge reicht – bei mehr als 300 Skiabfahrtskilometern kommt garantiert keine Langeweile auf. Wer aber dennoch nicht genug bekommt, hat beim Tandemflug und Heliskiing die Gelegenheit, das zauberhafte Lech aus der Vogelperspektive zu sehen.

Insider-Tipps für Lech am Arlberg

©GettyImages

Where to go

Almhof Schneider

©Klaus Vyhnalek

Vertrautheit und Ortsbezug zählen zu den obersten Werten des familiengeführten Luxushotels – so sind auch die zahlreichen Annehmlichkeiten an Familienfreundlichkeit kaum zu übertreffen. Die modern-alpine Ästhetik ist einladend und elegant zugleich, das Spa überzeugt mit entspanntem Minimalismus. Highlight: das Kino im Erdgeschoss für gesellige Abende.

Almhof Schneider
Tannberg 59, 6764 Lech
Tel.: 0043 05583 3500
Web: almhof.at
Preis:  DZ inklusive Halbpension ab € 975,– pro Nacht

Post Lech

©Herbert Lehmann

Das charmante Hotel im ehemaligen Postgebäude begeistert mit seiner altweltlichen Opulenz, die im luxuriösen Interieur zum Vorschein kommt. Romantik wird hier groß geschrieben; jedes der Zimmer ist individuell eingerichtet und hat seine eigene Geschichte. Seit 1937 ist das Haus unter der Leitung derselben Familie, damit ist es einer der Top-Traditionsbetriebe in Lech. 

Post Lech
Dorf 11, 6764 Lech
Tel.: 00 43 5583 22060
Web: postlech.com
Preis: DZ ab € 613,– pro Nacht

Biberkopf

©pepper-collection

Das neue Lifestylehotel in Warth begeistert mit besonderem Designanspruch, spannender Kunst und aufmerksamem Service. Durch die Panoramafenster genießt man unglaubliche Ausblicke auf die umgebende Berglandschaft; Köstlichkeiten gibt’s im Restaurant und im Bistro sowie im eigenen Store. 

Biberkopf
Warth 28, 6767 Warth
Tel.: 0043 5583 41800
Web: biberkopf.at
Preis: DZ ab € 279,– pro Nacht 

Hotel Arlberg Lech

Insider-Tipps für Lech am Arlberg

©mikerabensteiner

Das legendäre „Hotel Arlberg“ unter der liebevollen Leitung von Familie Schneider präsentiert sich nach umfangreichen Renovierungen in neuem Glanz – und überzeugt auf voller Linie. Top: das luxuriöse Spa und die exzellente Gastronomie des Hauses. 

Hotel Arlberg Lech
Tannberg 187, 6764 Lech
Tel.: 0043 5583 21340
Web: arlberghotel.at
Preis: DZ inklusive Frühstück ab € 635,– pro Nacht

Where to eat

Klösterle

Insider-Tipps für Lech am Arlberg

©Mario Heller

Die Gastgeber Jakob und Ethel sind im Restaurant des „Almhof Schneider“ darauf bedacht, für Geselligkeit zu sorgen. Nahrhafte Gerichte, die zum Teilen anregen, sowie eine Auswahl ihrer Lieblingsweine sorgen für unvergessliche Abende in den Bergen.

Klösterle
Tannberg 59, 6764 Lech
Tel.: 0043 5583 3500
Web: restaurant-kloesterle.at

La Fenice

©bureaurabensteiner

Im „Hotel Arlberg“ kredenzt Chefkoch Patrick Tober italienische Küche auf höchstem Niveau. Das siebengängige „Chef’s Choice“-Menü entführt auf eine Reise durch Nonnas Küche und kombiniert regionale Klassiker mit Geschmacksnoten moderner Haute Cuisine.

La Fenice
Tannberg 187, 6764 Lech
Tel.: 0043 5583 21340
Web: arlberghotel.at

Zurück zur Übersicht: Das sind die beliebtesten Ski-Hotspots der Saison

Lesenswert

Kamba African Rainforest Experiences: Einzigartiger Luxus in der Wildnis

Kamba African Rainforest Experiences: Einzigartiger Luxus in der Wildnis

Die unberührte Wildnis der Republik Kongo hautnah erleben: Wer eine authentische Verbindung zur Natur sucht, ist bei Kamba African Rainforest Experiences genau richtig.

Diese Luxus-Suite in Rom inspirierte ein Londoner Spielzeugladen

Diese Luxus-Suite in Rom inspirierte ein Londoner Spielzeugladen

Das Rocco Forte Hotel De Russie enthüllte vor kurzem die "Fairytale Suite by Hamleys" - und die ist einfach zauberhaft.

Hapag-Lloyd: Abschlag an Bord

Hapag-Lloyd: Abschlag an Bord

Eine Kreuzfahrt kann so viel mehr sein als bloß Exkurse an Land und das süße Nichtstun an Bord: Bei einer Golfreise mit „Hapag-Lloyd“ kommen reisefreudige Golfspieler in den Genuss der schönsten Greens rund um den Globus.

Meist gelesen

Die schönsten Hotels in Paris: Luxusadressen und Neuheiten

Die schönsten Hotels in Paris: Luxusadressen und Neuheiten

Die Pariser Hotelszene wartet sowohl mit alteingesessenen Größen und äußerst charmanten Newcomer auf – hier einige der schönsten.

Caviar Kaspia: Kult seit fast 100 Jahren

Caviar Kaspia: Kult seit fast 100 Jahren

In diesem kleinen, aber feinen Pariser Kultrestaurant ist eine simple Ofenkartoffel, getoppt mit Kaviar, seit fast 100 Jahren das Lieblings­gericht der Bohème und der Schickeria – von Yves Saint Laurent bis Beyoncé und Carine Roitfeld.

Editor’s Choice: The Twenty Two – the hottest place in town

Editor’s Choice: The Twenty Two – the hottest place in town

Kein Dresscode, null Steifheit: „The Twenty Two“ im Londoner Stadtteil Mayfair vergreift sich an Traditionen – auf die schickste Art und Weise.

Nach oben blättern