1500 x800 2shutterstock_1645285483
DestinationsExperiencesInsiderKultur

Die schönsten Secret-Spots in Spanien

Spanien hat nicht nur bestes Essen, traumhafte Strände und Party-Places zu bieten. Wir zeigen abgelegene Orte, die sich zuletzt zu echten Instagram-Hotspots gemausert haben.

20. April 2023


Agüero - Huesca

Secret-Spots in Spanien

Spanien kann nicht nur mit Traumstränden und Buchten punkten, sondern auch mit einem einmaligen Hinterland. Liebhaber ausgefallener Fels-Formationen kommen im Örtchen Agüero in der Provinz Huesca voll auf ihre Kosten. Eine kleine Ansammlung traditioneller Häuschen erstreckt sich hier vor dem Mallos de Agüero, einem Steilwand-Bergmassiv am südlichen Rand der Pyrenäen. Vor allem Kletterer haben diese majästetische Formation längst für sich entdeckt.

Portocolom

Secret-Spots in Spanien

Wer auf der spanischen Urlaubsinsel Mallorca urlaubt, sollte unbedingt einen Abstecher nach Portocolom unternehmen. Das kleine Fischerdorf im Osten Mallorcas liegt in einer großen natürlichen Fels-Bucht und beherbergt den größten Naturhafen der Insel. Typische kleine Häuschen mit bunten Türen und Fenstern sind hier ebenso zu finden, wie klassische Bootshäuser samt Bootsgarage, Rampe und Anlegestelle. Hier kann man herrlich flanieren und die historischen Vibes aufsaugen.

Ronda

Atemberaubend spektakulär ist das Städtchen Ronda. Dank seiner unvergleichlichen Lage auf einer Steilklippe, oberhalb der tiefen Schlucht El Tajo, wirkt es fast wie aus einem Fantasy-Film. Wer sich traut, sollte die Steinbrücke Puente Nuevo besuchen, die sich über die schier unendliche Tiefe schlängelt. Ronda liegt übrigens 723 Meter über dem Meeresspiegel und spielt eine besondere Rolle im spanischen Stierkampf - hier wurden einst die Regeln erfunden, die noch heute gelten.

Poris de Candelaria

Fans des Piratenfilmes "Fluch der Karibik" sollten einen Abstecher auf die Kanareninsel Teneriffa wagen. Im Westen, unweit von Tijarafe, befindet sich nämlich in einer versteckten Bucht die sogenannte Piratenhöhle Poris de Candelaria. Kleine in den Felsen eingebaute weiße Häuser leiten einem den Weg, dahinter erstreckt sich ein dunkles, geheimnisvolles Paradies. Definitiv DAS Highlight auf Teneriffa, das einen direkt in die Zeit der Seeräuber zurück katapultiert.

Juzcar

Hier sind definitiv die Schlümpfe zuhause. Achtung, ziemlich Blau geht es in Juzcar zu. Blaue Häuser, wohin das Auge reicht, eine blaue Kirche, blaue Gassen - der südspanische Ort macht keinerlei Ausnahmen, wenn es um seine farbliche Gestaltung geht. Seit man einst die Hausfassaden mit 9.000 Litern blauer Farbe übergossen hat, erfreut sich Juzcar wachsender Beliebtheit - vor allem bei der Instagram-Community. Da es bis auf Blau, Blau, Blau hier kaum etwas zu entdecken gibt, reicht ein Tagesausflug ins Real-Life-Schlumpfhausen. Unbedingt die Kamera mitnehmen!

Lese-Tipp: Die schönsten Secret-Spots in Italien

Lesenswert

Auf Reisen mit Allegra Antinori

Auf Reisen mit Allegra Antinori

Allein der Name zergeht auf der Zunge. Die mittlere Tochter von Marchese Piero Antinori führt gemeinsam mit ihren Schwestern Albiera und Alessia das traditionsreichste italienische Weingut – das seit mehr als 600 Jahren im Eigentum der Familie ist, in 26. (!) Generation. Wein ist natürlich auch bei ihren Reisen ein großes Thema.

Diesen Sommer holt die Mar-Bella Collection griechische Köche in die Heimat

Diesen Sommer holt die Mar-Bella Collection griechische Köche in die Heimat

Bereits zum vierten Mal veranstaltet die Mar-Bella Collection im Sommer das Pop-Up Event "Greek Chefs Abroad" mit renommierten Chefköchen.

Die schönsten Restaurants in Paris: Aufgefrischte Ikonen und Neueröffnungen

Die schönsten Restaurants in Paris: Aufgefrischte Ikonen und Neueröffnungen

Die Gourmethauptstadt Paris ist im ständigen Wandel: Ikonen werden laufend neu erfunden, während Newcomer die Szene beleben. Diese Adressen sollte man auf jeden Fall aufsuchen.

Meist gelesen

Kamba African Rainforest Experiences: Einzigartiger Luxus in der Wildnis

Kamba African Rainforest Experiences: Einzigartiger Luxus in der Wildnis

Die unberührte Wildnis der Republik Kongo hautnah erleben: Wer eine authentische Verbindung zur Natur sucht, ist bei Kamba African Rainforest Experiences genau richtig.

Hapag-Lloyd: Abschlag an Bord

Hapag-Lloyd: Abschlag an Bord

Eine Kreuzfahrt kann so viel mehr sein als bloß Exkurse an Land und das süße Nichtstun an Bord: Bei einer Golfreise mit „Hapag-Lloyd“ kommen reisefreudige Golfspieler in den Genuss der schönsten Greens rund um den Globus.

Die schönsten Hotels in Paris: Luxusadressen und Neuheiten

Die schönsten Hotels in Paris: Luxusadressen und Neuheiten

Die Pariser Hotelszene wartet sowohl mit alteingesessenen Größen und äußerst charmanten Newcomer auf – hier einige der schönsten.

Nach oben blättern