amsterdam header.001
© Shutterstock
CityTipps

Ein Wochenende in Amsterdam: 3 perfekte Tage in der Stadt der Sünde

Nicht nur Tulpen- und Käseliebhaber kommen in der niederländischen Hauptstadt voll auf ihre Kosten. Die Destination am Wasser ist endlos charmant und überaus weltoffen. Der perfekte Ort, für ein abwechslungsreiches Wochenende.

3. April 2022


Der Frühling ist die perfekte Zeit, um einen Wochenendtrip zu planen und eine andere Stadt zu erkunden. Mit ihren vielen verwinkelten Gassen, entzückenden Cafés, atemberaubenden Museen und berühmten Kanälen ist die niederländische Hauptstadt die ideale Destination dafür. Ein Wochenende in Amsterdam verspricht Spaß, Entspannung und jede Menge Abwechslung. Neben historischen Nachbarschaften und Gebäuden, warten brandneue Lokale und luxuriöse Shops auf Besucher. In diesem Sinne: Auf die Räder und los geht's, es gibt viel zu entdecken.

Freitag

Den ersten Tag geht man in Amsterdam am besten ruhig an, denn obwohl die Stadt sehr überschaubar ist, liefert sie viele verschiedene Eindrücke. Zahlreiche Cafés laden mit charmanten Gastgärten dazu ein, im Freien Platz zu nehmen und das Treiben der Stadt zu beobachten.

wochenende in amsterdam

Den Frühling im freien genießen und die Seele baumeln lassen: Amsterdam ist der perfekte Ort dafür. © Shutterstock

Grachtenfahrt mit dem Boot

Amsterdam ist berühmt für seine vielen Kanäle, oder Grachten, die durch die gesamte Stadt verlaufen und ihren historischen Anblick prägen. Die vier größten – die Singel, die Herengracht, die Keizersgracht und die Prinsengracht – bilden den Grachtengordel, ein Gürtelsystem der Kanäle im Zentrum. Eine Grachtenfahrt mit dem Boot ist somit die beste Art, das "Venedig des Nordens" auf entspannte Art und Weise kennenzulernen. So kann man sich auch einen ersten Eindruck der Stadt verschaffen und sich die Dinge notieren, die man später genauer erkunden möchte.

Die ideale Art, um Amsterdam kennenzulernen, ist mit einer Bootstour auf den berühmten Grachten. © Shutterstock

Abendessen bei Mr Porter

Das trendy Steakhouse serviert erstklassige Köstlichkeiten in eleganter Atmosphäre mit Blick auf die Stadt bei Nacht. Neben ausgezeichnetem Steak und hervorragendem Hummer, sind auch die Beilagen und die Desserts ein wahres Gedicht.

Spuistraat 175, 1012 VN Amsterdam, Niederlande
Web: mrportersteakhouse.com
Tel.: +31 20 811 3399

Samstag

Bereits nach fünf Minuten wird man erkennen, dass das Fahrrad hier Transportmittel Nummer eins ist. Egal wohin man blickt, überall sind reihenweise Räder geparkt. Auch wenn man nur ein Wochenende in Amsterdam verbringt, sollte man sich unbedingt ein Fahrrad leihen und sich wie ein Local durch die Stadt bewegen.

wochenende in amsterdam

Nirgendwo sonst passen Fahrräder so gut in die Kulisse. © Shutterstock

Museen besuchen

Amsterdam zählt einige eindrucksvolle Museen zu den Sehenswürdigkeiten, die man sich auf keinen Fall entgehen lassen sollte. Das Van Gogh Museum ist gänzlich dem legendären niederländischen Künstler gewidmet. Das berühmteste ist jedoch zweifellos das Rijskmuseum, das jährlich über zwei Millionen Besucher begeistert. Es verwahrt eine große Sammlung der Malerei aus dem Goldenen Zeitalter der Niederlande, zu der unter anderem Gemälde von Rembrandt, Jan Vermeer und Frans Hals gehören.

Das ikonische Rijksmuseum enthält einige der bedeutendsten Werke der Kunstgeschichte. © Shutterstock

Weniger traditionell aber ebenso eindrucksvoll ist das Moco Museum, ein unabhängiges Museum für moderne und zeitgenössische Kunst, wo permanent Werke von Andy Warhol, Jeff Koons und Banksy zu sehen sind und kontemporäre Künstler wie Daniel Arsham und Yayoi Kusama bereits eigene Ausstellungen hatten.

Der Schein trügt: dieses idyllische Haus wartet innen mit schrillen Werken zeitgenössischer Kunst. © Shutterstock

Essen in den Foodhallen

Foodies werden in dieser Markthalle in einer ehemaligen Straßenbahn-Remise im siebten Himmel sein. Über 20 Stände bieten Streetfood-Köstlichkeiten aus aller Welt an, die allemal jede Sünde wert sind. Von Dim Sum über Pita bis hin zu klassischen holländischen Bitterballen ist alles dabei. Eine kulinarische Weltreise, bei der man besser nicht auf die Kalorien achtet. Man verbringt ja nicht jedes Wochenende in Amsterdam.

wochenende in amsterdam

Seit 2015 sind die Foodhallen ein Fixpunkt auf der Liste von Foodies in Amsterdam. © Shutterstock

Das Rotlichtviertel

Wer nicht mit Kindern unterwegs ist, darf sich einen Spaziergang durch das Rotlichtviertel bei Nacht nicht entgehen lassen. Ihr Ruf mag der Gegend vorauseilen, doch sie zählt zu einer der schönsten und ältesten Nachbarschaften der Stadt. Bei Locals als Rossebuurt – die rote Nachbarschaft – bekannt, ist das Rotlichtviertel eine der bekanntesten Attraktionen für Touristen. Wenn die Sonne untergeht, erleuchten die Straßen sprichwörtlich in strahlend rotem Licht. Die Niederlande haben eine sehr offene Ansicht gegenüber Sexarbeit, deshalb ist es auch kein Taboo, den Damen in den Schaufenstern zuzuwinken und ihnen ein Lächeln zu schenken, während man die Gegend bestaunt.

wochenende in amsterdam

Eine Erfahrung, die weit kultureller ist, als sie klingt: ein Spaziergang durch das berüchtigte Rotlichtviertel. © Shutterstock

Sonntag

Während andere Städte sonntags oft schläfrig und alles andere als ereignisreich sind, ist Amsterdam sieben Tage die Woche open for business. Die perfekte Gelegenheit, um zu bummeln und einzukaufen.

Bummeln in Jordaan

Bei einem Wochenende in Amsterdam darf eine ausgiebige Shoppingtour nicht fehlen. Dieser entzückende Stadtteil eignet sich perfekt für regionale Feinheiten wie Käse, aber auch Antiquitäten und alte Platten findet man hier in Hülle und Fülle. De 9 Straatjes, die neun kleine Straßen innerhalb des Gürtels, sind der perfekte Ort, um hier auf Schatzsuche zu gehen.

Die idyllischen Straßen in Jordaan bieten unzählige kleine Geschäfte mit handgemachten Schätzen. © Shutterstock

Luxury Shopping

Natürlich hat Amsterdam auch ein großes Angebot an High-End Fashion und anderen Luxusgütern. Die meisten Designer-Shops befinden sich in der Pieter Cornelisz. Hooftstraat im Museumkwartier, unweit von den schönsten Parks und Museen. Prada, Gucci, Louis Vuitton und mehr – sie alle sind in der noblen Straße zu finden.

wochenende in amsterdam

Louis Vuitton und co. sind im Museumkwartier zu Hause. © Shutterstock

Hoteltipp

Pulitzer Amsterdam

Dieses Hotel, das an das Goldene Zeitalter erinnert, liegt in dem Viertel, in dem früher die holländische Aristokratie hauste und befindet sich in 25 renovierten Häusern aus dem 17. und 18. Jahrhundert. Exklusive Suites und elegante Gärten bilden die ideale Ausgangsposition für ein unvergessliches Wochenende in Amsterdam.

Die edlen Suiten sind ein stylischer Mix von Antik und Modern. © sanderbaks.com/Pulitzer 

Prinsengracht 323, 1016 GZ Amsterdam, Niederlande
Tel.: +31 20 523 5235
Web: pulitzeramsterdam.com

Das Hotel befindet sich in 25 historischen Häusern aus dem 17. und 18. Jahrhundert. © sanderbaks.com/Pulitzer

Restaurantempfehlung

Jansz

Ausgezeichnete Gerichte, inspiriert von moderner niederländischer Küche, aus hochwertigen regionalen Zutaten, und erstklassiger Service haben dieses Restaurant zu einer der besten Adressen in Amsterdam gemacht.

Moderne Neuinterpretationen klassischer niederländischer Küche haben dieses Restaurant an die Spitze katapultiert. © Ashkan Mortezapour Photography

Reestraat 8, 1016 DN Amsterdam, Niederlande
Tel.: +31 20 523 5282
Web: janszamsterdam.com

wochenende in amsterdam

Das charmante Restaurant steht auch für private Dinnerparties zur Verfügung. © Jansz.

Lesenswert

Die 5 imposantesten Bikerouten in den Bergen

Die 5 imposantesten Bikerouten in den Bergen

Bergauffahren ist schweißtreibend, der Weg nach unten verschafft einen Adrenalinkick – Mountainbiken ist eine abwechslungsreiche Methode, einen Berg zu erkunden. Wir präsentieren die imposantesten Bikerouten des Sommers. Plus: die liebsten E-Bikes der Redaktion.

Die schönsten Hotels für den Golfurlaub in den Bergen

Die schönsten Hotels für den Golfurlaub in den Bergen

Abschlagen in den Bergen! Herrliche Ausblicke und atemberaubende Kulissen machen das Golferlebnis zu einer ganz besonderen Erfahrung. Die schönsten Hotels für den Golfurlaub gibt es hier.

THE LINE: Baut Saudi-Arabien die Stadt der Zukunft?

THE LINE: Baut Saudi-Arabien die Stadt der Zukunft?

Die neue Mega City soll Platz für bis zu 9 Millionen Menschen bieten und ohne Autos, Straßen oder Kohlenmonoxid-Emissionen auskommen.

Meist gelesen

Die 5 spektakulärsten Golfplätze in den Bergen

Die 5 spektakulärsten Golfplätze in den Bergen

Wer das Golfspiel erfunden hat, darüber wird heftig gestritten. Eines ist aber sicher: In den Bergen macht es besonders viel Spaß. Wir stellen die spektakulärsten Golfplätze in den Bergen vor.

Sommer auf Kreta: Eine unvergessliche Zeit

Sommer auf Kreta: Eine unvergessliche Zeit

Ein Sommer auf Kreta ist ein Traum für Reisende, die auf der Suche nach atemberaubenden Stränden und antiker Geschichte sind. Diese Resorts bieten authentische Erlebnisse, exzellenten Service und herzliche griechische Gastfreundschaft.

Das sind die besten Hotels auf Menorca

Das sind die besten Hotels auf Menorca

Ähnlich wie die Insel selbst, präsentieren die besten Hotels auf Menorca Spanien von seiner authentischsten Seite. Wer eine Siesta benötigt, taucht am besten auf der charmanten Baleareninsel ab und genießt die wild-schöne Natur, das gute Essen und das unvergleichliche Ambiente von traditionellen Fincas.

Nach oben blättern