reisetopia-T0H3DS-0BiA-unsplash
© Reisetopia / Unsplash
AktivBeachCityDestinationsExperiencesKulturTipps

Endless Summer: Warum Apulien DER Herbst-Hotspot ist

Wärmende Sonne, Olivenernte und Traumstrände klingen verlockend? Dann ab in den Süden Italiens!

6. Oktober 2021


Wer den Sommer einfach nicht gehen lassen möchte, kann es sich natürlich leicht machen und in Richtung Malediven, Seychellen oder Karibik fliegen. Wer jedoch nicht ganz so lange reisen möchte, der kann es sich auch im Nachbarland Italien gut gehen lassen.

Denn besonders Apulien ist ein traumhaftes Getaway, während bei uns schon der Herbst einzieht.

Der Herbsthotspot Apulien

Während sich die Menschenmengen in den Sommermonaten durch die verträumten Gassen Apuliens schieben, scheint der Traumort im Süden Italiens im Herbst nahezu leergefegt zu sein. Daher gilt diese Region ab Oktober auch als echter Geheimtipp! Denn das Meer ist immer noch warm genug, um darin zu baden und die Sonne kräftig genug, um Vitamin D und Kraft zu tanken. Und während man gerade an leeren Stränden und verlassenen Buchten relaxt, kann man durchaus alles um sich herum ausblenden.

Egal für welchen Ort man sich entscheidet, Apulien ist ein Jackpot! Credit: Urban Peklar / Unsplash, Simone Perrone / Unsplash, Giulia Gasperini / Unsplash

Besonders die Orte Gargano, Polignano a Mare, Peschici und Alberobello sind im Herbst eine Reise wert, da man die traumhaften Küsten, das Stadtbild und die Sehenswürdigkeiten ganz ohne Trubel bewundern kann.

Man muss die Feste feiern, wie sie fallen

Dass Italiener keine Kinder von Traurigkeit sind, ist wohl allgemein bekannt. Doch wenn die Touristen aus aller Welt erstmal wieder zurück in ihre Heimat kehren und die Bewohner ihre Städte wieder für sich haben, heißt es: Feiern bis die Korken knallen! Denn im Oktober stehen in Italien einige Feiertage und Straßenfeste an, die nur so vor Lebensfreude sprühen.

Feiern können sie, die Italiener! Credit: Bucography / Unsplash, Josefina Di Battista / Unsplash

Ernte on point!

Gibt es etwas, das mehr „Italien“ schreit, als der köstliche Wein des Landes? Vermutlich nicht! Darum zählt die Weinlese auch zu den spektakulärsten Attraktionen in den ländlichen Gegenden. Die Ernte ist dabei sehr stark vom Wetter abhängig und nicht an ein fixes Datum gebunden. Die Weingegenden in Apulien, wie etwa Salento, Taranto oder Montepulciano bietet im Herbst unzählige Tagesausflüge an, bei denen man Teil dieses Schaffungsprozesses sein kann.

Herbstzeit ist auch Erntezeit. Credit: Flor Saurina / Unsplash

Ist die Weinlese erstmal beendet, geht es schon zum nächsten kulinarischen Gut des Landes: Oliven! Denn diese Ernte ist mindestens genauso beeindruckend. Die ersten Olivenpressen werden Anfang Oktober in Betrieb genommen und arbeiten dann bis Ende Jänner.

Lesenswert

Life’s a Beach: 7 traumhafte Strände in Dalmatien

Life’s a Beach: 7 traumhafte Strände in Dalmatien

Von Goldenen Hörnern und versteckten Höhlen bis hin zu feinen Sandstränden: Kroatien, und vor allem die Region Dalmatien, ist bekannt als wahres Strandparadies. Wo man diesen Sommer sein Handtuch ausbreiten sollte, verraten wir.

Das sind die besten Hotels in Dalmatien

Das sind die besten Hotels in Dalmatien

Die Dalmatinische Küste ist eine traumhaft schöne Gegend, die vor Geschichte sprüht und mit viel unberührter Natur aufwartet. Anspruchsvolle Reisende finden hier romantische Inseln, strahlend blaues Wasser und sagenumwobene Altstädte. Wir stellen die besten Hotels in Dalmatien vor.

Dalmatien Bucketlist: 10 Dinge, die man im Süden Kroatiens erleben muss

Dalmatien Bucketlist: 10 Dinge, die man im Süden Kroatiens erleben muss

Der sonnige Landstrich zwischen Zadar und Dubrovnik lockt mit einigen Besonderheiten. So bieten sich hier nicht nur Ausflüge zu funkelnd grünen Seen und UNESCO-Welterbestätten an, sondern auch auf ferne Planeten und in fremde Welten.

Meist gelesen

Great Migration: Die einzigartige Wildlife Experience

Great Migration: Die einzigartige Wildlife Experience

Wenn sich rund 1,5 Millionen Gnus und 250.000 Zebras und Gazellen todesmutig in die Fluten stürzen, hat eines der spektakulärsten Tierphänomene seinen Höhepunkt erreicht: Wer die Great Migration einmal miterlebt hat, vergisst sie nie wieder. Unvergesslich ist auch der Komfort in den luxuriösen Safaricamps.

Das sind die 10 besten Restaurants in Dalmatien

Das sind die 10 besten Restaurants in Dalmatien

Wer in Dalmatien unterwegs ist, der wird sich nicht nur schnell für die vielen Strände und idyllischen Inseln begeistern können, sondern auch für die Küche der historischen Region. Von Dubrovnik bis nach Split: Diese 10 Restaurants sind den Abstecher wert.

Back to the Roots

Back to the Roots

Ob Biohacking auf den Malediven, ein Outdoor-Kochkurs in der Arktis oder ein Besuch im Wald, um Pilze für das Abendessen zu sammeln, während das Handy an der Hotelrezeption bleibt: „Back to the Roots“-Erfahrungen boomen. Luxushotels bieten maßgeschneiderte Urlaube an, die uns die Natur und traditionelle Rituale hautnah erleben lassen.

Nach oben blättern