Europäische Kulturhauptstädte 2023
© John Stathis, Eleusis 2021
Destinations

Das sind die europäischen Kulturhauptstädte 2023

Dieses Jahr dürfen sich Timişoara in Rumänien, Veszprém in Ungarn und Eleusis in Griechenland mit dem Titel "europäische Kulturhauptstadt" schmücken. Sie sind alle definitiv einen Besuch wert.

29. Dezember 2022


Schon seit 1985 erhebt die Europäische Union mindestens eine Stadt in den Status der Kulturhauptstadt. Das Ziel dahinter: Den Reichtum und die Vielfalt des kulturellen Erbes in Europa hervorzuheben. Ausgewählt wird von einer Jury, die aus insgesamt 12 Personen besteht. Sie beraten über die Bewerber. Nach Novi Sad (Serbien), Kaunas (Litauen) und Esch an der Alzette (Luxemburg) dürfen sich als europäische Kulturhauptstädte 2023 nun Timişoara (Rumänien), Eleusis (Griechenland) und Veszprém (Ungarn) bezeichnen.

Timişoara, Rumänien

Europäische Kulturhauptstädte 2023

Als zentraler Platz gilt der Piața Victoriei mit seinen zahlreichen barocken Gebäuden. © Adrian Frentescu

Schon seit Jahrhunderten gilt der Ort in der Banat Region als Schmelztiegel für unterschiedliche Kulturen. Mehr als 30 verschiedene Kulturkreise sind hier angesiedelt. Timişoara galt im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert als wichtigstes Industrie-, Handels-, Finanz- und Kulturzentrum. Vor allem in Sachen Musik, Literatur, Malerei und Architektur kam der Stadt große Bedeutung zu. Heute leben hier rund 320.000 Menschen. Fast zehn Prozent davon sind Studenten. Das verleiht Timişoara einen jungen, modernen Vibe.

Europäische Kulturhauptstädte 2023

Mehr als 130 Events und Kulturstätten, verteilt über die gesamte Stadt, rechtfertigen den Titel. © Adrian Frentescu

Veranstaltungstipps: Die Eröffnung findet von 17. bis 19. Februar statt. Performances von Aljona Aljona, Andrej Irimia, Joe Beving und weiteren nationalen Künstlern stehen im Kulturpalast und am Union Square auf dem Programm. Ein weiteres Highlight werden die Ausstellung des rumänischen Bildhauers Constantin Brancusi.

Zum vollständigen Programm

Hoteltipp

Atlas Hotel
Piața Sfântul Gheorghe 2-3, Timișoara 300085, Rumänien
Web: atlashotel.ro
Tel.: +40 755 445 544
Preis: DZ inkl. Frühstück ab € 96,− pro Nacht

Veszprém, Ungarn

Europäische Kulturhauptstädte 2023

Dem Balaton, unweit von Veszprém gelegen, widmet man im Kulturprogramm eine eigene Verantstaltungsreihe. © Ukran

Veszprém ist eine der ältesten Städte Ungarns. Im Mittelalter galt sie gar als bedeutendste Besiedelung des gesamten Landes. Die Stadt liegt in der Nähe des Balaton und ist damit in neuerer Zeit vor allem bei Touristen beliebt. Dazu kommt ein wunderschönes Stadtbild. So locken alleine im Burgviertel der spätbarocke Sankt-Michael-Dom, die Dreifaltigeitssäule, das Erzbischöfliche Palais und zahlreiche weitere architektonische Sehenswürdigkeiten. 

Veszprém

Vielerorts sind noch Spuren des Mittelalters zu sehen. © Tom Fejer

Veranstaltungstipps: Seinen Status als eine der europäischen Kulturhauptstädte 2023 feiert Veszprém mit einem großen Spektakel am 21. Januar 2023. Musik, Gastronomie und Wein sollen während des gesamten Jahres über im Mittelpunkt stehen. Zu den Programmhighlights zählen das Blues Festival (14. April 2023) und das Veszprém Street Music Festival (20. bis 23. Juli 2023).

Hoteltipp

Hotel Villa Medici
Veszprém, Kittenberger Kálmán u. 11, 8200 Ungarn
Web: villamedici.hu
Tel.:
+36 88 590 070
Preis: DZ inkl. Frühstück ab ca. € 115,− pro Nacht

Eleusis, Griechenland

Eleusis

Heute kennt man Eleusis unter anderem als Schiffsfriedhof und Athener Vorort. © John Stathis, Eleusis 2021

Die dritte der europäischen Kulturhauptstädte 2023 liegt in der Nähe von Athen. Man kennt sie auch als "Elefsina". Rund 30.000 Menschen leben in der Athener Vorstadt, die im Altertum für seine "Mysterien von Eleusis" bekannt war. Zu den Riten, bei denen man jedes Jahr die Wiedergeburt der Natur feierte, amen Tausende Menschen aus der Hauptstadt. Nach seiner Blütezeit im 19. und 20. Jahrhundert, als Eleusis wegen seines Schiffsbau, seiner Zementfabriken, des Hafens und der Lebensmittelindustrie berühmt wurde, verschwand die Stadt immer mehr im Schatten Athens. Dabei hat sie zahlreiche Ausgrabungstätten und Museen zu bieten.

Eleusis

Eleusis möchte mit dem traditionellen Greichenland-Bild brechen. © Pantelis Ladas, LDS Productions, Eleusis 2021

Veranstaltungstipp: Eleusis stellt das Jahr 2023 unter das Motto "Mysteries of Transition". Die Eröffnung des Veranstaltungsreigens findet am 9. Februar statt. Schon jetzt mit Spannung erwartet wird Brahm's "Deutsches Requiem". Zur Aufführung Ende September macht David Haneke, Michael Hanekes Sohn, einen Film. 

Hoteltipp

Lighthouse Athens, a Member of Brown Hotels
3, Marikas Kotopouli Str, Athina 104 31, Griechenland
Tel.: +30 21 4405 6400
Web: brownhotels.com
Preis: DZ ab ca. € 100,– pro Nacht

Lesenswert

Das Kronthaler: Auftanken beim Achensee

Das Kronthaler: Auftanken beim Achensee

Hoch über der Naturparkgemeinde Achenkirch und dem Tiroler Achensee, in beneidenswerter Alleinlage am Waldrand, erleben und spüren Sie Ihren schönsten Sommer.

Bergverliebt im Zillertal

Bergverliebt im Zillertal

Vor wunderschöner Gipfelkulisse wird gewandert, Ski gefahren und nach Herzenslust genossen – ein Urlaub im Zillertal lässt keine Wünsche offen!

Andreas Kronthaler: Ein Tiroler in Mode

Andreas Kronthaler: Ein Tiroler in Mode

Seit 35 Jahren lebt Designer Andreas Kronthaler in London – geboren und aufgewachsen ist der Modeschöpfer im Zillertal. Mit seiner welt­berühmten Frau Vivienne Westwood kehrte er jeden Sommer nach Tirol zurück. Im exklusiven Interview spricht er über seine Heimat.

Meist gelesen

Das sind die besten Klettersteige in Tirol

Das sind die besten Klettersteige in Tirol

Es findet sich kaum ein schöneres Kletterparadies als die Tiroler Alpen. Diese drei Routen zeigen die Berge von ihrer schönsten Seite – von leicht bis schwer ist für jeden etwas dabei.

Innsbruck Inside: Das Herz der Alpen

Innsbruck Inside: Das Herz der Alpen

Die Stadt am Inn glänzt mit ihrer spektakulären Lage: Als Leinwand dient ihr die 2600 Meter hohe Nordkette. Ihr Blick richtet sich gen Süden – dort finden auch Innsbrucks Lifestyle, Kultur und Kulinarik ihre Inspiration.

Das sind die drei besten Bikerouten in Tirol

Das sind die drei besten Bikerouten in Tirol

Das Mountainbikeparadies Tirol wartet mit zahlreichen Trails und unglaubliche Bergpanoramen auf. Diese drei sollte man nicht verpassen.

Nach oben blättern