MAL_869 verkleinert
© Four Seasons/Ken Seet
BeachDestinationsHotelLuxusSpa

Four Seasons Maldives at Kuda Huraa: Zwischen Himmel und Meer

Das exklusive Resort am Nord-Malé-Atoll wartet mit einer privaten Spa-Insel, spektakulären Wasservillen und dem legendären Four-Seasons-Service auf.

10. Oktober 2023


© Four Seasons/Don Riddle

Es wäre wahrlich schwer, das Ambiente des Four Seasons Kuda Huraa zu übertreffen. Auf einer kleinen Inselgruppe im Nord-Malé-Atoll gelegen, ragt das Resort direkt aus dem türkisen Meer heraus, eine kleine Linie von luxuriösen Villen umgeben von Korallenriffen. Weiße Sandstrände und Blumengärten tragen zum paradiesischen Charme bei. Eine private Spa-Insel, vier hervorragende Restaurants, ein Tauchzentrum und zahlreiche Aktivitäten für Jung und Alt vervollkommnen die Idylle.

Four Seasons Resort Maldives at Kuda Huraa
Kuda Huraa North Malé Atoll, 20097, Malediven
Tel.: +960 664-4888
Web: fourseasons.com
Preis: Villa ab ca. € 1.200,− pro Nacht

Wo der Himmel aufs Meer trifft

© Four Seasons/Ken Seet

Vom Flughafen per Privatboot erreichbar, wirkt das Resort wie ein (äußerst exklusives) maledivisches Dorf. Die 96 Zimmer und Suiten sind von der lokalen Architektur inspiriert, mit Designelementen wie Schilfdächern, Teakholz-Interieurs, Rattan und dekorativen Gittern und Säulen. Viele der Villen sind direkt über das Wasser gebaut – man kann also direkt vom Zimmer aus ins Meer eintauchen.

© Four Seasons

Oder man lässt es sich einfach am Pool gutgehen – Das Resort verfügt über ein großes Infinity-Becken und einen Kinder-Pool mit Blick über den Ozean. Zusätzlich verfügen alle Villen ebenfalls über einen eigenen Pool. Für Fitness sorgt ein 150 Quadratmeter großer Bereich in Ostlage, der spektakuläre Sonnenaufgänge samt Meerespanorama ermöglicht. Unter anderem wird sowohl Gruppenyoga als auch private Sessions mit dem Resident Yogi angeboten.

 Auf zur Wohlfühlinsel

© Four Seasons/Ken Seet

Ein besonderes Highlight ist der Spa-Bereich, das auf einer eigenen Insel per Dhoni (einem traditionellen Fischerboot der Malediven) erreichbar ist. Von Palmen umgeben und mit Blick aufs Meer lässt es sich umso leichter entspannen. Das weitläufige Wellness-Programm inklusive natürliche Produkte von OSEA mit Seetang und Meeressalz tun ihr Übriges dazu. Neben einem privaten Garten im Innenhof samt Freiluftdusche gibt es noch ein ganz spezielles Feature: Unter jedem Massagebett ist ein Guckfenster im Boden eingebaut, damit Gäste während der Behandlung das Treiben unter Wasser beobachten können.

© Four Seasons/Markus Gortz

Zudem gibt es auch ein Night-Spa auf der Dachterrasse, wo man von Palmenwipfeln umgeben unter tropischen Sternen Entspannung pur genießen kann. Dank ihres „Visiting Practitioners“-Programm ist es auch möglich, Experten aus aller Welt für Sondersessions zu engagieren.

Der Geschmack der Malediven

© Four Seasons/Ken Seet

Mit vier Restaurants und einer Poolside-Bar ist auch fürs leibliche Wohl bestens gesorgt. Lokale Zutaten wie Kokosnuss, frischer Thunfisch oder Mahi Mahi dominieren das Menü, während Signature Dishes wie das Baraabaru Raan Pot – eine Bio-Lammkeule im Tandoor geröstet – oder Maledivisches Hummer-Curry den Geschmack der Inseln unterstreicht.

© Four Seasons/Ken Seet

Als besonderes Schmankerl macht dieses Jahr der gefeierte Pionier der modernen indischen Küche, Hari Nayak, eine Residency im Flaggschiff-Restaurant Baraabaru. Man kann den Meister vom 5. bis 10. Oktober antreffen; zusätzliche Termine sind für Frühling und Sommer 2024 geplant.

Aktiv im Paradies

© Four Seasons

Dank seiner einzigartigen Lage wird es einem im Four Seasons Kuda Huraa gewiss nicht langweilig. Von Parasegeln, Windsurfen, Wasserski, Jetski, Wakeboarding, Angeln bis hin zu Kochkursen im Baraaabaru Restaurant liegt (beinahe) alles im Rahmen des Möglichen. Auch die kleinen Gäste kommen nicht zu kurz: Der Kuda Mas („kleine Fische“) Club bietet kindgerechte Aktivitäten von Handarbeiten zu Yoga-Sessions, während das Furaavaru Teen Centre zahlreiche Filme, Brett- und Videospiele zur Verfügung stellt. Das Spa hat auch ein spezielles Menü für Jüngere, mit 12 verschiedenen Treatments für 6- bis 16-Jährige.

© Four Seasons/Ken Seet

Wer die weltberühmten Brandungen der Malediven voll auskosten will, kann sich in der Surfschule die nötigen Skills aneignen – um dann gleich im Flugboot auf Wellenjagd zu gehen. Falls man lieber die Unterwasserwelt erkunden möchte, gibt es über 30 wunderschöne Tauchplätze voller Korallenriffe, Meeresschildkröten und Walhaie in unmittelbarer Umgebung – und die Möglichkeit, im PADI 5-Sterne-IDC-Zentrum den Tauchschein zu machen. Dazu kommen noch (unter anderem) Exkursionen wie Delfin-Touren, Schnorchel-Safaris, Strandpicknicks – und den Four Seasons Explorer, ein Katamaran, den man für 3-, 4-, oder 7-Nächte-Kreuzfahrten durch die Inseln buchen kann. Und sollte es einem doch noch an etwas fehlen, so braucht man nur zu fragen – der berühmte Four-Seasons-Service geht gerne auf jeden einzelnen Wunsch ein.    

© Four Seasons/Ken Seet

Four Seasons Resort Maldives at Kuda Huraa
Kuda Huraa North Malé Atoll, 20097, Malediven
Tel.: +960 664-4888
Web: fourseasons.com
Preis: Villa ab ca. € 1.200,− pro Nacht

Mehr lesen: Warum wir jetzt auf die Malediven reisen wollen

Lesenswert

Die schönsten Sport- und Aktivhotels am Achensee

Die schönsten Sport- und Aktivhotels am Achensee

Das "Meer der Tiroler" ist stets ein ideales Ausflugsziel für Sportbegeisterte und Familien. Hier die schönsten Adressen.

Bitte zu Tisch: Genusshotels in Tirol

Bitte zu Tisch: Genusshotels in Tirol

Der „Gipfel des Genusses“ darf in Tirol wörtlich ­genommen werden – denn vom futuristischen Hauben­restaurant auf über 3000 Metern bis zur gemütlichen alpinen ­Stube im Tal findet man zahl­reiche Genusshotels, die mit kreativer und ­bodenständiger Kulinarik auf höchstem Niveau ­punkten.

Das sind die schönsten Sport- und Aktivhotels im Tiroler Oberland

Das sind die schönsten Sport- und Aktivhotels im Tiroler Oberland

Der westliche Teil Tirols ist von dramatischen Berglandschaften und saftige Täler geprägt – sowie einige der schönsten Adressen für einen Aktivurlaub.

Meist gelesen

Luxus neu definiert: Maradiva Villas Resort & Spa

Luxus neu definiert: Maradiva Villas Resort & Spa

Nach einer atemberaubenden Renovierung bietet das Edelresort wieder unvergessliche Erlebnisse im Tropenparadies Mauritius.

Das sind die besten Wanderrouten in Tirol

Das sind die besten Wanderrouten in Tirol

Die spektakulären Landschaften Tirols lassen jedes Wandererherz höherschlagen – hier drei der schönsten.

Sind das die besten Adressen in Barcelona?

Sind das die besten Adressen in Barcelona?

Die Hauptstadt Kataloniens ist auch eine wahre Foodie-Metropole, das mit fantastischen Hotels und bunten Märkten punktet. Hier die Top-Adressen.

Nach oben blättern