Vis_Stiniva-2_photo Aleksandar Gospic_rgb_header
© Aleksandar Gospic
AdventuresAdvertorialBeachDestinationsExperiences

Kroatien: Strandidylle an der Adria

Ein Kroatienbesuch im Sommer bedeutet Strand und Sonnenschein pur. Warum die Sommermonate an der Adria ein wahrer Hit sind.

24. April 2024


© croatia.hr

Wenn der Gedanke an den Sommer aufkommt, taucht unweigerlich das Bild von Kroatien auf. Bei strahlendem Sonnenschein an einem der vielen wunderschönen Strände liegen, kristallklares Wasser und vorzügliches Essen genießen – das ist Ferienfeeling pur. Im Land der tausend Inseln hat man im Sommer wahrlich die Qual der Wahl. Von der Insel Hvar, der Geburtsstätte des organisierten Tourismus, zur zauberhaften Insel Lastovo, wo Hummer und ein atemberaubender Naturpark für zusätzliche Reize sorgen; das zauberhafte Lošinj oder die traumhafte Insel Rab, wo der kroatische Naturismus seinen Anfang nahm, als König Edward VII von Großbritannien 1936 pudelnackt ins kühle Nass sprang – jeder findet hier seinen Traumstrand.

Traumstrände an der Adria

Zlatni Rat, oder das "goldene Horn" © Julien Duval

Zu den schönsten gehört der „Zlatni Rat“, oder „goldenes Horn“, bei Bol auf Brač: Ein langer, goldener Kieselstrand, der wie eine ausgestreckte Hand in die Adria greift. Dank der perfekten Winde und Wellen ist es ein beliebter Ort für Windsurfer und Drachenflieger. Er ist zudem ideal zum Schnorcheln, denn hier gibt es weder Sand noch Meeresalgen. Brač, die größte Insel Dalmatiens und eine echte Naturschönheit, hat auch einiges zu bieten: Den Aufenthalt auf dieser wunderschönen Insel beginnt man am besten mit einem Besuch der einzigartigen Ortschaft Bol. Schönheit, Eleganz, ein Wohlfühlfaktor und zusätzliche Angebote für den Familienurlaub – sowie der fotogenste Strand Kroatiens machen es zu einem echten Urlaubs-Hit. 

Lubenice auf der Insel Cres. © Aleksandar Gospic

Aber das ist erst der Anfang: Der Strand Stiniva auf der Insel Vis liegt mitten in der Natur und ist nur zu Fuß oder per Taxiboot erreichbar. Ein weiterer verborgener Schatz ist der Strand Lubenice auf der Insel Cres; normalerweise gibt es hier nur wenige Schwimmer – trotz einer Aussicht wie aus einem Bilderbuch. Und für diejenigen, die etwas völlig Anderes suchen, ist der Saplunara Strand auf der Insel Mljet genau das Richtige: An diesem Juwel gibt es keine Hotels oder Restaurants am Strand, nur ein paar kleine Hotspots mit typisch kroatischem Essen, umgeben von dichtem Kiefernwald. Hier würde sogar Robinson Crusoe seine Erfüllung finden.

Der ideale Familienurlaub

© croatia.hr

Auch für Familien bietet ein Kroatienbesuch eine schier unglaubliche Vielfalt an fantastischen Stränden. Der sogenannte Paradiesstrand (Rajska plaža) auf der Insel Rab wird seinem Namen mehr als gerecht: Das seichte Wasser und die Wasserrutschen machen ihn zur idealen Destination für Familien. Der Sandstrand von Bijeca im äußersten Süden Istriens ist ebenso ein wahres Kinderparadies: Hier können Kinder Sandburgen bauen, im seichten, warmen Meer planschen und im dichten Kiefernwald Verstecken spielen – alles ist möglich. Dazu kommt noch die Soline-Bucht auf der sonnigsten kroatischen Insel – Hvar. Hier gibt es auf der einen Seite einen kleinen Sandeinschnitt mit einer schwimmenden Spielinsel für die Kleinen, während die andere, intimere und rauere Seite von einem Kiefernwald geschützt ist. So ist ein ganztägiger Aufenthalt am Meer selbst bei größter Hitze möglich.

Der Strand von Dubrovnik. © Zoran Jelaca

Neben Sonne und Strandidylle bietet ein Kroatienbesuch auch noch reichlich Kultur: Split, Trogir, Zadar und Šibenik genießen jährlich jeweils mehr als 2.400 Sonnenstunden und beherbergen vier UNESCO-Welterbestätten. Sie bieten hervorragende Möglichkeiten für Segler und Abenteurer, eine tausendjährige Geschichte und mediterrane Küche vom Feinsten. Dazu kommt die Perle der Adria – manchen ist sie als Dubrovnik, anderen als "King’s Landing" aus der Hit-Serie "Game of Thrones" bekannt. Die Stadt bietet reiche Geschichte und Traditionen, und für Sonnenanbeter ist auf jeden Fall gesorgt. Unvergessliche Momente, Entspannung und das Dolce Vita auf kroatische Art erwarten die Besucher. Der Traumsommer kann kommen – für Sonne und Strand ist gesorgt!

Web: croatia.hr

Mehr lesen: 5 Sätze, die man im Kroatien-Urlaub beherrschen sollte

Lesenswert

Limonada Dance Company: Tirol tanzt um die Welt

Limonada Dance Company: Tirol tanzt um die Welt

Enrique Gasa Valga entwickelt mit seiner Limonada Dance Company in Innsbruck ­großartiges Tanztheater – und ist damit auf den Bühnen Europas zu sehen.

Sind das die besten Adressen in Barcelona?

Sind das die besten Adressen in Barcelona?

Die Hauptstadt Kataloniens ist auch eine wahre Foodie-Metropole, das mit fantastischen Hotels und bunten Märkten punktet. Hier die Top-Adressen.

Das sind die schönsten Seen in Tirol

Das sind die schönsten Seen in Tirol

Auch in den Bergen muss man auf Spaß im – oder auf – dem Wasser nicht verzichten: Diese drei Seen in Tirol sollte man nicht verpassen.

Meist gelesen

coolnest – Designhotel im Zillertal

coolnest – Designhotel im Zillertal

Mit viel Grün außen liebevoll in die Natur eingebettet, innen ein modernes Vier-Sterne-Hotel mit luxuriösen „Nestern“, vielen Inklusivleistungen und Traumaussicht.

Maslina Resort: Entschleunigung und leiser Luxus an der Adria

Maslina Resort: Entschleunigung und leiser Luxus an der Adria

An der dalmatischen Küste befindet sich ein wahres Juwel: Perfekt in die traumhafte Landschaft integriert wartet das Maslina Resort mit ganzheitlichem Luxus, hervorragender Küche und Entspannung pur.

Hotel du Cap-Eden-Roc: Cap der Stars

Hotel du Cap-Eden-Roc: Cap der Stars

Es ist das bekannteste Luxushotel an der französischen Riviera: das „Hotel du Cap-Eden-Roc“. Abgeschirmt von der Außenwelt können Stars hier ihren Urlaub verbringen – solange sie sich richtig benehmen. Ein Walk of Fame über das schicke Anwesen.

Nach oben blättern