Rocco Forte Zugreise
© Rocco Forte Hotels
DestinationsExperiencesTipps

Mit Rocco Forte in 16 Tagen durch Europa

Dass nachhaltiges Reisen und Luxus einander nicht ausschließen, beweist die neue Rocco Forte Zugreise, die in 16 Tagen durch Europa führt.

15. März 2024


Von Schottland über München bis nach Sizilien: Diese Tour verspricht, unvergesslich zu werden. Umso mehr, als sie niemand Geringerer organisiert als das Team um Sir Rocco Forte. Die sogenannte "Grand Tour" nimmt Reisende auf eine einzigartige Entdeckungsreise durch acht faszinierende Städte in Europa. Gäste erleben den Charme von Edinburgh, London, Brüssel, Berlin, München, Florenz, Rom und Palermo. Und müssen natürlich unterwegs auf Luxus nicht verzichten.

Erlebnisse unterwegs

Ganz unter dem Motto "Slow Travel" und Nachhaltigkeit reist man mit sehr niedrigem CO₂-Fußabdruck. Das Mittel der Wahl ist nämlich der Zug. Während draußen vor dem Fenster die Alpengipfel des Brennerpasses ebenso gemütlich vorüberziehen wie die hügelige Landschaft Norditaliens, genießt man im Zug die Gewissheit, sicher und mit gutem Gewissen zu reisen. Es sind erhabene Momente, wenn der Golf von Palermo oder die ikonische Silhouette des Ätna ins Blickfeld geraten.

Rocco Forte Zugreise

The Balmoral, © Rocco Forte Hotels

Die Reisen sind dabei hoch individualisierbar. Sowohl, was die Richtung als auch die Dauer betrifft, wählen die Gäste ganz nach ihren eigenen Wünschen. Die Fahrt erweitern sie um Erlebnisse nach ihrem Geschmack. Ob das nun ein exklusiver Besuch des Vatikans in der Morgendämmerung ist, der Besuch von Straßenmärkten in Palermo oder ein Blick hinter die Kulissen der Street-Art-Szene in München.

Höhepunkte der Rocco Forte Zugreise

Als ikonischer Ausgangspunkt könnte zum Beispiel das The Balmoral in Edinburgh dienen. Von hier geht es ohne Zwischenstopp nach London. In der Themsenmetropole werden aus den Zug-Passagieren schließlich Gäste des Brown's Hotel im Herzen von Mayfair. Nach ihrem Aufenthalt könnte es weiter nach Brüssel gehen. Als exquisite Unterkunft steht das Hotel Amigo zur Verfügung. Nach einem Absacker an der neuen Magritte Bar sinkt man in die luxuriösen Kissen. Doch damit nicht genug.

Rocco Forte Zugreise Brown's Hotel London

Brown's Hotel London, © Rocco Forte Hotels

Als Nächstes steht nämlich schon das Berliner Rocco Forte Hotel auf dem Programmpunkt: Im Hotel de Rome schwimmen sie in Gewölben einer ehemaligen Bank und entdecken die Sehenswürdigkeiten der deutschen Hauptstadt. Auf ihrem Weg in den Süden ist The Charles Hotel in München ein gemütlicher Zwischenstopp. Bayrische Gastfreundschaft umfängt sie – und entlässt sie schließlich auf ihren weiteren Weg nach Italien.

Hotel de la Ville

Hotel de La Ville, © Rocco Forte Hotels

Hier übernachten die Gäste im Hotel Savoy in Florenz. Das ist hinsichtlich seiner Lage und seines Designs das wahrscheinlich beste Hotel der Stadt. In Rom checkt man im Hotel de Russie ein, einer Oase inmitten der quirligen Stadt. Ihren Abschluss findet die Rocco Forte Zugreise dann in der Villa Igiea in Palermo auf Sizilien. Das heißt, falls man schon genug hat. Falls nicht, kann man noch ein Stück weiter bis nach Agrigent fahren, wo das Verdura Resort einen erholsamen Endpunkt bildet.

Verdura Resort

Verdura Resort, © Rocco Forte Hotels

Die Eckdaten der gesamten Beispielreise:

  • 16 Übernachtungen mit Frühstück
  • 2 Übernachtungen in jedem Hotel
  • Bahnfahrt erster Klasse von Edinburgh nach Palermo
  • Fähre, Transfer und Rückflug nach Palermo
  • Ab ca. € 8.000,− pro Person

Lesenswert

Kreuzfahrt De Luxe: Luxus, Wellness und Expeditionen

Kreuzfahrt De Luxe: Luxus, Wellness und Expeditionen

Modernste Errungenschaften in der Schifffahrt machen den Reiz einer luxuriösen Kreuzfahrt noch intensiver. Von Gourmet- und Golfreisen über Wellness an Bord bis hin zu aufregenden Expeditionen: Die hohe See steht so hoch im Kurs wie nie zuvor.

Alpenhotel Kitzbühel: Bergidylle Deluxe

Alpenhotel Kitzbühel: Bergidylle Deluxe

Durch große Panoramafenster schweift der Blick über den wärmsten Moorsee Tirols. Hier, im Alpenhotel Kitzbühel, einer Oase am Ufer, verbindet sich der Charme der Alpennatur mit luftigem Dolce Vita.

Weekend Escapes: Die besten Adressen für einen Kurztrip

Weekend Escapes: Die besten Adressen für einen Kurztrip

Dass man für eine erholsame Auszeit nicht unbedingt für mehrere Wochen verreisen muss, beweisen diese wunderschönen Weekend Escapes in Österreich.

Meist gelesen

Neue Flughäfen bringen diese Bucket List Destinations ganz nah

Neue Flughäfen bringen diese Bucket List Destinations ganz nah

Diese fünf Flughäfen bringen Bucket List Destinations wie Tulum, Siem Reap oder Dominica ganz nah und sorgen für eine komfortable und stressfreie Reise.

Das Salzkammergut: auf Tour mit Kultur

Das Salzkammergut: auf Tour mit Kultur

Die malerische Region, die sich auf Teile von Oberösterreich, Salzburg und der Steiermark erstreckt, weiß mit Natur, Nostalgie und Tradition zu überzeugen – beweist aber als „Kulturhauptstadt Europas“ auch, dass avantgardistische Kunst und innovative Zukunftsvisionen im alpinen Raum angekommen sind.

Luxusurlaub mit Hund: Wo Vierbeiner stilvoll einchecken

Luxusurlaub mit Hund: Wo Vierbeiner stilvoll einchecken

Wer eine Fellnase zu seinen Familienmitgliedern zählt, lässt diese ungern zurück. Glücklicherweise ist Luxusurlaub mit Hund in vielen erstklassigen Hotels möglich. 3 Top-Tipps weltweit.

Nach oben blättern