published by
© Published By
CityInsiderTipps

Modestadt Mailand: Die Insider Tipps von den Published By Creatives

Als modisches Zentrum Italiens zählt Mailand zu den wichtigsten Modemetropolen der Welt. Während der Fashion Week spielt sich das Spektakel hier nicht nur auf den Laufstegen ab – die ganze City wird praktisch zum Catwalk und schwärmt maßgeblich mit einflussreichen Leuten aus der Fashion-Welt. Ruby Wallen, Commercial Director des österreichischen Labels Published By, verrät ihre Lieblingsadressen in der Modestadt Mailand.

8. Juni 2022


Mit seinen kunstvollen Accessoires – allen voran den verchromten Taschen in einzigartigen Formen – hat sich das österreichische Label Published By innerhalb kürzester Zeit international einen Namen gemacht. Auch Stars wie Dua Lipa und Kylie Minogue lieben die tragbaren Kunstwerke des jungen Labels, das dabei ist, die Modewelt im Sturm zu erobern. Die kreativen Köpfe hinter der Marke, die zwischen Wien und Mailand pendeln, wissen, wo die Fashion Crowd abseits der Laufstege und After Parties anzutreffen ist.

modestadt mailand published by

Zu den internationalen Fans des Labels, das für seine ikonischen verchromten Taschen bekannt ist, zählen unter anderem Dua Lipa und Kylie Minogue. © Published By

Steckbrief:

Name: Ruby Wallen
Beruf:
Commercial Director von Published By
Lebt in: Wien und Mailand
Web: published-by.com

modestadt mailand ruby wallen

Die 28-jährige Neuseeländerin mischt mit ihrem Partner Christoph Tsetinis die globale Modewelt auf. © Published By

Sie stammen ursprünglich aus Neuseeland, Ihr Partner, Christoph Tsetinis (der Creative Director von Published By) ist gebürtiger Österreicher – was hat Sie nach Mailand geführt?

So sehr wir Wien auch lieben, ist es modetechnisch zu klein aufgestellt. Da wir beruflich ohnehin oft in Mailand sind und uns in der Stadt sehr wohl fühlen, haben wir beschlossen, uns dort einen zweiten Wohnsitz aufzubauen.

modestadt mailand published by

Die neue Kollektion erweitert das Oeuvre des jungen Labels um neue Formen und hochwertige Materialien wie Leder. © Published By

Als italienische Modemetropole hat die Stadt ja einiges zu bieten – wie verbringen Sie dort Ihre Freizeit?

Mailand ist so facettenreich, es gibt immer etwas Neues zu entdecken. Von fabelhaften Concept Stores bis zu atemberaubenden Museen lassen wir uns wahnsinnig gerne von der Stadt inspirieren. Neben Mode teilen wir beide aber vor allem eine Leidenschaft: gutes Essen! Und davon gibt es in Mailand reichlich.

Wie starten Sie in Mailand typischerweise in den Tag?

Mein Tag beginnt ausnahmslos mit Kaffee, am besten bei Orsonero. Das Design des Coffee Shops ist einfach umwerfend und sie haben den besten Flat White mit Hafermilch der Stadt. An freien Vormittagen gönne ich mir gerne einen Besuch bei Cortinovis, das zwar nicht super zentral gelegen ist, dafür sind der Kaffee und die Dolci aber umso besser.

 
 
 
 
 
View this post on Instagram
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by orsonero coffee (@orsonerocoffee)

Wo trifft man die Fashion Crowd während der Fashion Week typischerweise an?

Ein absoluter Hotspot ist 10 Corso Como, der erste Concept Store der Welt. Er gehört der Schwester von Franca Sozzani, der früheren Chefredakteurin von Vogue Italia. Die Fashion Crowd kommt regelmäßig hierher um zu shoppen, aber auch, um Kaffee oder Aperitivi zu trinken. Eines unserer Lieblingsrestaurants ist Da Giacomo, eine elegante Trattoria mit typisch italienischer Küche. Das Essen ist fantastisch und man trifft regelmäßig berühmte Gäste an. Das letzte Mal saßen wir gegenüber von Supermodel Emily Ratajkowski; Kim Kardashian war ein paar Tage vor uns da.

 
 
 
 
 
View this post on Instagram
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Giacomo Milano (@giacomo_milano)

Welche Hotels können Sie besonders empfehlen?

Ich bin ein großer Fan des schicken Boutique-Hotels Aethos im Zentrum der Stadt. Die Interiors erinnern mich sehr an Wien und im umliegenden Navigli-Viertel ist immer was los. Auch das Room Mate Guilia empfehlen wir Freunden immer gern. Das Design ist unglaublich cool, sehr bunt und retro, mit tollen Suiten. Das Senato Hotel mögen wir auch sehr. Das ist besonders bei der Fashion Crowd wegen seinem eleganten Style beliebt. Es erinnert sehr an das Art Deco Revival der 80er, mit schwarz-weißen Linien und vielen Messing-Akzenten.

Wo gehen Sie mit Freunden hin, die zu Besuch in der Stadt sind?

Das Langosteria Café ist immer ein Highlight. Das Ambiente ist super stylisch und sie haben das beste Seafood in Mailand. Die scharfen Tintenfisch-Spaghetti hier sind die beste Pasta, die ich je gegessen habe. Für entspannte Abende gehen wir gern zu La Gioia. Das Cacio e Pepe ist unbeschreiblich und wird direkt am Tisch im Käselaib zubereitet. Zum Dessert muss man das hausgemachte Tiramisu probiert haben, das mit Haselnusssauce übergossen wird – einfach köstlich! Ein weiteres Muss ist Nebbia mit dem Vibe einer modernen Weinbar und sehr kreativen Gerichten.

 
 
 
 
 
View this post on Instagram
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by La Gioia (@lagioia_sanmarco)

Sie sind auch selbst sehr stilbewusst – wo kaufen Sie in Mailand am liebsten ein?

Neben 10 Como Corso gehe ich gerne zu Modes, einer tollen Boutique, die unter anderem Balenciaga und Jacquemus führt. Für coole Teile von kontemporären jungen Designern shoppe ich am liebsten bei Hitchhiker, einem sehr kreativen Concept Store. Hier findet man auch Taschen und Schmuck von Published By.

 
 
 
 
 
View this post on Instagram
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by MODES (@modes.official)

Mehr dazu: Sind das die 10 besten Hotels in Mailand?

 

Lesenswert

Editor’s Choice: The Twenty Two – the hottest place in town

Editor’s Choice: The Twenty Two – the hottest place in town

Kein Dresscode, null Steifheit: „The Twenty Two“ im Londoner Stadtteil Mayfair vergreift sich an Traditionen – auf die schickste Art und Weise.

Laura Gonzalez: Mix and Match

Laura Gonzalez: Mix and Match

Durch ihre kühne Art, Muster und Materialien zu kombinieren, wurde die Pariser Designerin Laura Gonzalez zu einer der wichtigsten ihrer Branche: Hotels wie das „Saint James“ oder Luxusmarken wie Cartier setzen auf ihr Know-how.

City-Trips für Foodies: Diese Städte sind eine Reise wert

City-Trips für Foodies: Diese Städte sind eine Reise wert

Drei Städte, viele Geschmäcker – kulinarische City-Trips durch die Metropolen von Spanien, Deutschland und Portugal sind der Traum eines jeden Foodies.

Meist gelesen

Princess Cruises: Um die Welt mit Family und Friends

Princess Cruises: Um die Welt mit Family und Friends

Die Welt zu bereisen ist nur halb so schön, wenn man es nicht mit seinen Liebsten teilen kann. Eine Kreuzfahrt mit „Princess Cruises“ setzt die besten Voraussetzungen, unvergessliche Erinnerungen mit der gesamten Familie – oder den besten Freunden – zu kreieren.

Die schönsten Hotels in Paris: Von Trendadressen zu leistbaren Luxus

Die schönsten Hotels in Paris: Von Trendadressen zu leistbaren Luxus

Als urbaner Trendsetter mangelt es in Paris wahrlich nicht an hippen Hotels und coole, erschwingliche Hideaways. Hier einige der schönsten Adressen.

Barcelona: Der Kulinarische Reichtum Kataloniens

Barcelona: Der Kulinarische Reichtum Kataloniens

Spaniens zweitgrößte Stadt ist nicht nur die Hauptstadt Kataloniens – und damit einer landwirtschaftlich und kulinarisch besonders produktiven Region – sondern auch eine Metropole, die Menschen und Küchenstile aus aller Welt anzieht.

Nach oben blättern