die besten Länder für den Ruhestand
© Shutterstock
DestinationsTipps

Top Ranking 2022: Das sind die besten Länder für den Ruhestand

Möglichst gut und komfortabel von den Früchten seiner jahrelangen Arbeit leben, idealerweise an einem wunderschönen Ort irgendwo auf der Welt. Wer träumt nicht davon? Wo das geht.

31. März 2022


Morgens lang ausschlafen, in der Sonne frühstücken, dann einfach mal schauen, was der Tag noch so bringt. Vielleicht ein bisschen Strand, ein Spaziergang, eine Radtour? Mittags ein Nickerchen, gefolgt von einem guten Buch und einem Sonnenbad? Was wie der Inbegriff eines Urlaubstages klingt, könnte Alltag im letzten Lebensabschnitt sein. Was man dafür tun muss? Eines der besten Länder für den Ruhestand aus der Liste unten auswählen.

Die besten Länder für den Ruhestand: Kriterien

Entspannter Lifestyle, ein paradiesisches Fleckchen Erde und gutes Wetter: Was wünscht man sich mehr von seiner Final Destination? Nun, der Mensch lebt nicht von Sonnenlicht allein. Bei der Auswahl eines geeigneten Ortes für den Alterssitz spielen auch Hard Facts eine wesentliche Rolle. So sollte die Destination sicher sein, sie sollte über eine gute Gesundheitsversorgung verfügen und zudem mit niedrigen Lebenshaltungskosten punkten. Die Lebensqualität und easy zu navigierende Bürokratie sind ebenfalls von Vorteil. 

Platz 10: Uruguay

In Montevideo trifft Alt auf Neu. © Shutterstock

Das spanischsprachige Land zwischen Brasilien und Argentinien punktet mit warmen, nicht zu heißen Sommern. Die Winter sind mild. Retirees können aus unterschiedlichen Lifestyles wählen. Wer will, lebt auf einer Ranch im Grasland, zieht in eine grüne Stadt oder wählt eine der Küstenstädte. Top: Die Rente wird nicht versteuert, die Lebenshaltungskosten sind niedrig. Schon mit ca. 3.000 Euro/Monat kann man hier zu zweit überaus komfortabel leben.

 

Platz 9: Spanien

An der Costa Brava ließe es sich schon ganz gut aushalten ... © Shutterstock

Mildes Klima, entspannte Lebensweise mit gutem Essen sowie viel Kultur: Spanien ist eines der Länder für den Ruhestand, das noch dazu relativ günstig ist. An der Küste kann man zu zweit ab rund 2.000 Euro/Monta gut leben. Die Gesundheitsversorgung ist verlässlich, es gibt gute öffentliche Verkehrsmittel und mehr als 300 Sonnentage pro Jahr. 

Platz 8: Florida/USA

Kein Land, dafür eine Lebenseinstellung: Florida punktet bei Alt & Jung. © Shutterstock

Klar, Florida ist kein Land. Doch der Bundesstaat an der Ostküste der USA muss trotzdem in das Ranking mit aufgenommen werden. Schließlich ist er als Alterssitz legendär. Ein Grund ist das tolle Klima. Das ganze Jahr am Strand chillen und höchstens mal vor dem ein oder anderen Hurricane fliehen - das geht. Die Lebenshaltungskosten liegen 15 Prozent niedriger als in Deutschland und wer es sich leisten kann, hat Zugang zur besten Gesundheitsversorgung.

 

Platz 7: Griechenland

Relaxter Lifestyle, gutes Essen, Traumleben - zum Beispiel auf Kefalonia? © Shutterstock

Weiße Häuschen, die sich an Hänge schmiegen. Olivenhaine, Fischerdörfchen und Insel-Lifestyle: Griechenland ist nicht nur als Urlaubsziel ein Traum. Die griechischen Inseln und das Festland eignen sich auch als Last Stop. Im Allgemeinen ist der Stand der Gesundheitsversorgung hoch, die Lebenshaltungskosten sind 20 Prozent niedriger als in anderen Teilen Europas. Wer will, findet hier noch viele unberührte Fleckchen und viel Ruhe.

 

Platz 6: Ecuador

Ecuador ist perfekt für aktive Retirees. © Shutterstock

Gutes Klima, abwechslungsreiche Landschaften, viel Kultur und sehr günstige Preise machen Ecuador zu einem der besten Länder für den Ruhestand. In den Städten lebt man modern, während die Anden, der Amazonasregenwald und die nahegelegenen Galapagosinseln naturnahe Erlebnisse bieten. Schon mit rund 1.800 Euro/Monat lässt es sich hier gut zu zweit leben. Zugang zu staatlichen Krankenhäusern haben alle Menschen, auch ohne Identifikation und unabhängig von ihrer Nationalität. Die Kriminalitätsrate liegt 9 Prozentpunkte höher als etwa in den USA.

 

Platz 5: Portugal

Portugal punktet mit Infrastruktur und niedrigen Kosten. © Shutterstock

Portugal zählt in Europa zu den beliebtesten Zielen für den Ruhestand. Retirees aus aller Welt kommen, um zu bleiben. Sie schätzen das milde Wetter und die freundlichen Menschen. Eine nicht unwesentliche Rolle spielt die großartige Natur. Radeln, schwimmen, surfen, wandern - Portugal ist ein Outdoorspielplatz. Je nachdem, wo man sich niederlässt, sind die Kosten für Wohnen bis zu 30 Prozent günstiger als Städten mit ähnlich gut ausgebauter Infrastruktur. Auf dem Index der sichersten Länder der Welt liegt Portugal auf Platz 31 (Deutschland auf Platz 43).

 

Platz 4: Thailand

In Thailand hat man die Wahl: quirliges Citylife in Bangkok oder Inselleben? © Shutterstock

Thailand gilt als sehr sicheres Land. Die Gesundheitsversorgung in den privaten Krankenhäusern ist ausgezeichnet, hier ist hochqualifiziertes Personal beschäftigt. Die Kosten dafür sind wesentlich geringer als in Westeuropa; Thailand gilt sogar als Ziel für Medizintourismus. Während man am Festland quirlige Städte wie Bangkok mit all ihren Sehenswürdigkeiten erleben kann, ist auf den thailändischen Inseln Ruhe angesagt. Die Lebenshaltungskosten sind um 36 Prozent niedriger als etwa in Deutschland oder Österreich.

 

Platz 3: Costa Rica

Pension unter Palmen: zum Beispiel in Ecuador. © Shutterstock

Ein Land, in dem "pura vida" (Pures Leben) als Begrüßungsfloskel gilt, kann ja nur gut sein! Gelegen zwischen Karibik und Pazifik, ausgestattet mit Regenwald, Strand und Dschungel, ist Costa Rica ein beliebtes Land für den Ruhestand. Auch hier hängen die Kosten für eine Wohnung oder ein Haus davon ab, wo genau man sich niederlässt. In San Jose lebt man um 800 Euro in einer Wohnung mit drei Schlafzimmern. Als Paar kommt man mit 2.000 Euro/Monat sehr gut über die Runden. Die Gesundheitsversorgung ist die beste in Lateinamerika.

 

2. Kreuzfahrt

Entertainment, Vollverpflegung, Abwechslung: Kreuzfahrt statt Altersheim - warum nicht? © Shutterstock

Klar, ein Schiff ist kein Land. Aber immer wieder hört man von Menschen, die das Kreuzfahrtschiff gegen das Altersheim tauschen. Der Gedanke liegt auf der Hand. Schließlich wird es einem nie langweilig. Man sieht die Welt. Statt langweiligem Abendessen gibt's Captain's Dinner. Es gibt eine Wäscherei an Bord, Vollverpflegung, medizinische Versorgung und Entertainment, soviel man will. Doch lohnt sich das? Natürlich kommt es darauf an, welche Schiffe, welche Kabine und welches Altersheim man miteinander vergleicht. Das Konzept gewinnt immer mehr Fans. Die 93-jährige Lee Wachtstetter etwa lebte sieben Jahre auf der Crystal Serenity.

 

Platz 1: Panama

Modern, sicher, günstig: Panama. © Shutterstock

Ach, wie schön ist Panama! Das wusste schon der Kinderbuchautor Janosch. Es ist ein ideales Land für den Ruhestand, weil es weit genug weg vom tropischen Hurricane Gürtel liegt. Das Wetter ist das ganze Jahr über warm. Vom Pazifischen Ozean weht eine angenehme Meeresbrise. Auf der anderen Seite funkelt das Wasser der Karibischen See. Das Land ist sicher und verfügt über exzellente medizinische Versorgung. Es gibt coole Mountain Retreats, moderne Citys und laid-back Lifestyle in den Beach Communities. Retirees genießen zahlreiche Vorteile. So essen sie beispielsweise in Restaurants um 25 Prozent günstiger. Die genrellen Lebenshaltungskosten sind rund 25 Prozent niedriger als in Deutschland. So lässt es sich leben!

Lesenswert

Die top Insider Tipps für New York & New England

Die top Insider Tipps für New York & New England

Die Ostküste der USA wartet mit bilderbuchartigen Locations, zauberhaften Hotels und herbstlichem Charme auf. Die besten Hotels in New York und New England bieten dazu filmreifes Design.

Das sind die exklusivsten Airlines der Welt

Das sind die exklusivsten Airlines der Welt

Von privaten Suites über ausgezeichnete Kulinarik bis hin zu luxuriösen Pflegeprodukten lassen die exklusivsten Airlines auf dieser Liste keine Wünsche offen.

Bergdorf Montestyria: Die stilvollste Pilgerdestination der Welt

Bergdorf Montestyria: Die stilvollste Pilgerdestination der Welt

Ein wohltuendes Zusammenspiel aus Naturerlebnis, Privatsphäre und stilvollem Hotelambiente bringt Körper und Seele in Einklang.

Meist gelesen

Warum das Napa Valley eine Reise wert ist

Warum das Napa Valley eine Reise wert ist

Die kalifornische Weinregion lockt mit sagenhaftem Wein, zahlreichen Hotspots für Genießer und romantischen Hotels.

Das sind die Hotels der nächsten Generation

Das sind die Hotels der nächsten Generation

Die immersiven Boutiquehotels von Life House spinnen mit ihren detaillierten Designs ein spannendes Narrativ für Reisende, die mehr von einer Destination erwarten, und treffen damit genau den Puls der Zeit.

Best of Chalet: 5 Adressen für den ganz privaten Luxus

Best of Chalet: 5 Adressen für den ganz privaten Luxus

Diese fünf herausragenden Chalets verknüpfen den Luxus eines Sternehotels mit privatem Komfort – und ganz viel Sinn für Stil.

Nach oben blättern