GettyImages-597663177
© Getty Images
DestinationsExperiencesGourmet

Sind das die drei besten Destinationen für Gourmets?

Vom mediterranen Piemont übers saftig grüne Südafrika bis ins Napa Valley im sonnigen Kalifornien – das sind unsere besten Reisetipps für Gourmets.

24. November 2022


Es gibt Gegenden auf der Welt, deren Böden besonders schmackhafte Früchte hervorbringen – das kalifornische Napa Valley, das norditalienische Piemont und das südliche Afrika sind wahre Pilgerstätten für Genießer. Diese Regionen glänzen mit herrlich guten Tropfen, die Weinliebhaber weltweit begeistern. Aber sie haben noch weit mehr zu bieten.

Piemont

Reisetipps für Gourmets: Piemont

Castiglione Falletto: Die nur vier Quadratkilometer große Gemeinde ist bekannt für die Nebbiolo- Traube, die Eingang in den Barolo findet. © ClickAlps/REDA&CO

Neben dem Barolo, dem König der italienischen Rotweine, glänzt die Region Piemont mit einigen weiteren kulinarischen Superlativen. So ist hier beispielsweise die angeblich beste Haselnuss der Welt zu Hause – und mit dem weißen Trüffel kommt auch eine der teuersten Zutaten der internationalen Haute Cuisine aus dem Nordwesten Italiens.

Südafrika

Reisetipps für Gourmets: Südafrika

Fynbos Family House: Das Ferienhaus auf dem Anwesen des Babylonstoren-Weinguts ist Familien und Freunden ein Zuhause in der Ferne. © Babylonstoren

Wenn man bedenkt, dass die Trauben der südafrikanischen Weingüter ihr Dasein mit ganz viel Sonne auf der Haut und von einer kühlen Meeresbrise umspielt verbringen, verwundert es nicht, dass jeder Tropfen, der eine der rund 560 Kellereien des Landes verlässt, eine schillernde Vielfalt an Aromen in sich vereint.

Napa Valley

Reisetipp für Gourmets: Napa Valley

Klein, aber oho: Nur vier Prozent der kalifornischen bzw. 0,4 Prozent der weltweiten Weinproduktion erfolgen im Napa Valley. Trotzdem darf es auf der Liste der besten Reisetipps für Gourmets nicht fehlen. © AdobeStock

Umrahmt von den Mayacamas Mountains im Norden, den Vaca Mountains im Osten und der Bucht von San Pablo im Süden liegt 80 Kilometer nördlich von San Francisco eines der besten Weinbautäler der Welt. Sein Mikroklima lässt mit der Kraft der kalifornischen Sonne Cabernet-Sauvignon-, Zinfandel- und Chardonnay-Trauben von Weltruf gedeihen.

Dieser Artikel erschien in der Falstaff TRAVEL Ausgabe Herbst 2022.

Lesenswert

Editor’s Choice: The Twenty Two – the hottest place in town

Editor’s Choice: The Twenty Two – the hottest place in town

Kein Dresscode, null Steifheit: „The Twenty Two“ im Londoner Stadtteil Mayfair vergreift sich an Traditionen – auf die schickste Art und Weise.

City-Trips für Foodies: Diese Städte sind eine Reise wert

City-Trips für Foodies: Diese Städte sind eine Reise wert

Drei Städte, viele Geschmäcker – kulinarische City-Trips durch die Metropolen von Spanien, Deutschland und Portugal sind der Traum eines jeden Foodies.

Princess Cruises: Um die Welt mit Family und Friends

Princess Cruises: Um die Welt mit Family und Friends

Die Welt zu bereisen ist nur halb so schön, wenn man es nicht mit seinen Liebsten teilen kann. Eine Kreuzfahrt mit „Princess Cruises“ setzt die besten Voraussetzungen, unvergessliche Erinnerungen mit der gesamten Familie – oder den besten Freunden – zu kreieren.

Meist gelesen

Die schönsten Hotels in Paris: Von Trendadressen zu leistbaren Luxus

Die schönsten Hotels in Paris: Von Trendadressen zu leistbaren Luxus

Als urbaner Trendsetter mangelt es in Paris wahrlich nicht an hippen Hotels und coole, erschwingliche Hideaways. Hier einige der schönsten Adressen.

Barcelona: Der Kulinarische Reichtum Kataloniens

Barcelona: Der Kulinarische Reichtum Kataloniens

Spaniens zweitgrößte Stadt ist nicht nur die Hauptstadt Kataloniens – und damit einer landwirtschaftlich und kulinarisch besonders produktiven Region – sondern auch eine Metropole, die Menschen und Küchenstile aus aller Welt anzieht.

PONANT: Am nördlichsten Punkt der Erde

PONANT: Am nördlichsten Punkt der Erde

Die Kreuzfahrtlinie „PONANT“ glänzt mit Luxus auf französische Art und hat darüber hinaus noch ein Ass im Ärmel: Die „Le Commandant Charcot“ kommt als einziger „Luxuseisbrecher“ an die nördlichste Grenze der Welt.

Nach oben blättern