Gleitschirmfliegen im Sommer am Achensee Paragliding at Lake Achensee in summer Header
AktivDestinationsExperiencesTipps

Das sind die schönsten Seen in Tirol

Auch in den Bergen muss man auf Spaß im – oder auf – dem Wasser nicht verzichten: Diese drei Seen in Tirol sollte man nicht verpassen.

11. Juni 2024


Achensee

Merkmal: Tiefster See Tirols
Geeignet für: Badefreunde aller Altersstufen

Piburger See © Getty Images

Der Achensee wird völlig zu Recht das „Meer der Tiroler“ genannt. Mit fast 6,8 Quadratkilometern ist das türkisblaue Gewässer der größte See des Bundeslands, aber auch der tiefste, mit 133 Metern. Man kann Tauchgänge unternehmen – oder eine der zahlreichen Badestellen nutzen und die beeindruckende Bergwelt ringsum genießen. Auf Taucher warten „Sightseeing-Spots“: von einer Madonnenstatue bis hin zu einem alten Opel Blitz, von den Tauchern auch „Dodge“ genannt, der auf mysteriöse Weise versunken ist. Wer aktiv sein möchte: Es gibt 250 Kilometer Bike-Routen, 183 Kilometer Laufstrecken und zahlreiche Klettermöglich­keiten. Schön ist eine Ballonfahrt am frühen Morgen oder zum Sonnenuntergang, aber auch Paragleiten eröffnet völlig neue Perspektiven.

Highlight: Die unglaublich tolle Farbe des Achensees – und die vielen Möglichkeiten, hier etwas zu unternehmen.

Rifflsee

Merkmal: Höchstgelegener See Österreichs
Geeignet für: Sommerfrischler, die auf der Suche nach Abkühlung sind

© Tourismusverband Pitztal

Auf 2232 Metern liegt Österreichs höchster Bergsee, der erstaunlich leicht zu erreichen ist: Die Rifflseebahn bringt Gäste mühelos auf 2300 Meter Höhe. Wenn es im Sommer unerträglich heiß wird, genießt man hier die Abkühlung, aber auch Wanderungen bieten sich an. Es gibt ein vielfältiges Netz an leichten bis mittelschweren Höhenwanderwegen – und das Restaurant „Sunna Alm“, liebevoll auch „das Wohnzimmer Tirols“ genannt. Es hat nicht nur eine schöne Sonnenterrasse, sondern ist auch als Passivhaus mit Solartechnik und Erdwärmegewinnung in Sachen Nachhaltigkeit ein Aushängeschild. Der See selbst lässt sich am besten mit einer Floß­fahrt erkunden. Das grünliche Wasser stammt von den Gletschern, die den See speisen. Baden darf man leider nicht – aufgrund der Höhe wäre das Wasser aber ohnehin zu kalt dafür.

Highlight: Hoch über dem Pitztal an heißen Tagen eine kühle Brise genießen.

Walchsee

Merkmal: Wärmster See Tirols
geeignet für: Alle, die ein Naherholungsparadies für die ganze Familie suchen

© Tirol Werbung, Neusser Peter 

Der Walchsee liegt im Bezirk Kufstein, zu Füßen des imposanten Kaisergebirges. Wander- und Badeurlaub lassen sich hier ideal verbinden, es gibt auch zwei Campingplätze. Die Region ist vor allem bei Familien sehr beliebt, weil der See mit bis zu 24 °C angenehme Temperaturen hat. Von Wasserski bis zu Stand-up-Paddeln – das Angebot ist breit gefächert. Nordwestlich des Walchsees befindet sich das Naturschutzgebiet Schwemm, das größte Moorgebiet in Nordtirol, das die Heimat von vielen seltenen Pflanzen und Tieren ist, die man bei Moorführungen erkunden kann. Im Dorf Walchsee gibt es auch urige Gast­häuser, eine Schnaps­brennerei und spannende historische Gebäude zu erkunden: In der Kirche wohnt im Dachstuhl etwa eine der größten Fledermauskolonien Tirols.

Highlight: Ein warmer Badesee, ideal für Familien. Zugleich gibt es viele Möglich­keiten für Ausflüge in die Berge.

Mehr lesen: Traumhaftes Tirol: Weitblick garantiert

Lesenswert

Limonada Dance Company: Tirol tanzt um die Welt

Limonada Dance Company: Tirol tanzt um die Welt

Enrique Gasa Valga entwickelt mit seiner Limonada Dance Company in Innsbruck ­großartiges Tanztheater – und ist damit auf den Bühnen Europas zu sehen.

Sind das die besten Adressen in Barcelona?

Sind das die besten Adressen in Barcelona?

Die Hauptstadt Kataloniens ist auch eine wahre Foodie-Metropole, das mit fantastischen Hotels und bunten Märkten punktet. Hier die Top-Adressen.

coolnest – Designhotel im Zillertal

coolnest – Designhotel im Zillertal

Mit viel Grün außen liebevoll in die Natur eingebettet, innen ein modernes Vier-Sterne-Hotel mit luxuriösen „Nestern“, vielen Inklusivleistungen und Traumaussicht.

Meist gelesen

Maslina Resort: Entschleunigung und leiser Luxus an der Adria

Maslina Resort: Entschleunigung und leiser Luxus an der Adria

An der dalmatischen Küste befindet sich ein wahres Juwel: Perfekt in die traumhafte Landschaft integriert wartet das Maslina Resort mit ganzheitlichem Luxus, hervorragender Küche und Entspannung pur.

Hotel du Cap-Eden-Roc: Cap der Stars

Hotel du Cap-Eden-Roc: Cap der Stars

Es ist das bekannteste Luxushotel an der französischen Riviera: das „Hotel du Cap-Eden-Roc“. Abgeschirmt von der Außenwelt können Stars hier ihren Urlaub verbringen – solange sie sich richtig benehmen. Ein Walk of Fame über das schicke Anwesen.

Panama City Beach: Darum ist Floridas Smaragdküste ein Geheimtipp

Panama City Beach: Darum ist Floridas Smaragdküste ein Geheimtipp

Die Stadt im Nordwesten des "Sunshine State" ist weit unbekannter als Beach Destinationen wie Miami oder die Keys. Ein Trip nach Panama City Beach lohnt sich aber!

Nach oben blättern