Das verträumte Menorca lockt Sonnenanbeter mit traumhaften Stränden. Ob goldsandig unter Kiefern oder zwischen imposanten Klippen eingebettet, hier warten perfekte Tage am Meer.
© Shutterstock
BeachDestinations

To the Beach: Das sind die 5 schönsten Strände auf Menorca

Das verträumte Menorca lockt Sonnenanbeter mit traumhaften Stränden und glasklarem Wasser – ob goldsandig unter Kiefern oder zwischen imposanten Klippen eingebettet, rund um die Insel warten perfekte Tage am Meer.

3. August 2022


Sa Mesquida

View of beautiful pristine Sa Mesquida beach in Menorca island in Spain, empty, with clean turquoise water and blue sky on a summer day

So schön und doch so unberührt: Die Sa Mesquida lädt zu Badetagen und langen Spaziergängen im weichen Sand. © Shutterstock

Wo? im Osten der Insel
Fahrzeit? 15 Min. mit dem Auto von Mahón

Ein weiter, goldsandiger Streifen erstreckt sich direkt an den türkisen Weiten des Mittelmeeres: Zurecht gilt die Sa Mesquida als einer der schönsten Strände Menorcas, dennoch ist der Traumbadeort selten überlaufen. Im Restaurant Cap Roig kann zwischendurch gespeist werden, auch Toiletten, Parkplätze und Rettungsschwimmer gibt es.

Cala Mitjaneta

Cala Mitjaneta in Menorca Ciutadella at Balearic islands

Das Paradies auf Erden verspricht Mitjaneta, der kleine Schwesternstrand des Hauptstrandes Cala Mitjana. © Shutterstock

Wo? im Südwesten der Insel
Fahrzeit? 40 Min. mit dem Auto von Mahón

Wer den Badegästen des Hauptstrandes Cala Mitjana entkommen möchte, schwimmt in die nächstgelegene Bucht: Mitjaneta. Weicher, weißer Sand, ringsumher Kiefern und die ikonischen Kalksteinfelsen der Insel machen diesen kleinen Strand zum echten Paradies.

Cala del Pilar

Cala del Pilar beach scenery in sunny day at Menorca, Spain.

Der Mars auf Menorca: Eine wahre Farbexplosion erwartet Besucher des Cala del Pilar im Norden der Baleareninsel. © Shutterstock

Wo? im Norden der Insel
Fahrzeit? 50 Min. mit dem Auto von Mahón

Wer Wandern ebenso sehr liebt wie Schwimmen, der ist in der Cala del Pilar gut aufgehoben: Nach einem etwa zwanzigminütigen Fußmarsch durch wildschöne Natur erreicht man den Strand, der mit seinem Farbaufgebot – Rostrot trifft auf sattes Türkis – ein wenig an eine Marslandschaft erinnert. Außerdem liegt man hier in ungestörter Ruhe im Sand – top!

Cala en Turqueta

Aerial view of Cala en Turqueta

Rund um die Felsen der paradiesischen Cala en Turqueta finden vor allem Taucher und Schnorchler tolle Spots vor. © Shutterstock

Wo? im Südwesten der Insel
Fahrzeit? 1 Std. mit dem Auto von Mahón

Der Cala en Turqueta im Südwesten Menorcas ist bei Strandurlaubern und Hobbytauchern ebenso beliebt wie bei Bootsfahrern – und auch Klippenspringer finden hier den idealen Spot vor. Ringsum erstreckt sich das Grün der Pinien, der Einstieg ins Wasser ist angenehm sanft und für den Durst zwischendurch steht eine kleine Beach Bar bereit. Da die Cala en Turqueta sehr beliebt ist, empfiehlt es sich, sehr früh oder später am Nachmittag anzureisen.

Es Caló Blanc

Menorca Platja es Calo Blanc in Sant Lluis at Balearic islands of Spain

Vom Felsen springt man direkt ins türkise, glasklare Wasser der Bucht: Der Es Caló Blanc zählt zu den Must-sees auf der Insel. © Shutterstock

Wo? im Südosten der Insel
Fahrzeit? 20 Min. mit dem Auto von Mahón

Hier gibt es zwar keinen Sand, dafür wohl das schönste Fleckchen Wasser der Insel: Es Caló Blanc ist eine kleine Bucht, Sportliche schwimmen und schnorcheln im glasklaren, azurblauen Meer und blicken dabei bis auf den Grund. So schön, dafür nimmt man auch in Kauf, dass es hier schonmal etwas enger werden kann. 

Mehr dazu: Menorca Bucketlist: 7 Dinge, die man auf der kleineren Baleareninsel erleben muss

Lesenswert

Dalmatien Bucketlist: 10 Dinge, die man im Süden Kroatiens erleben muss

Dalmatien Bucketlist: 10 Dinge, die man im Süden Kroatiens erleben muss

Der sonnige Landstrich zwischen Zadar und Dubrovnik lockt mit einigen Besonderheiten. So bieten sich hier nicht nur Ausflüge zu funkelnd grünen Seen und UNESCO-Welterbestätten an, sondern auch auf ferne Planeten und in fremde Welten.

Great Migration: Die einzigartige Wildlife Experience

Great Migration: Die einzigartige Wildlife Experience

Wenn sich rund 1,5 Millionen Gnus und 250.000 Zebras und Gazellen todesmutig in die Fluten stürzen, hat eines der spektakulärsten Tierphänomene seinen Höhepunkt erreicht: Wer die Great Migration einmal miterlebt hat, vergisst sie nie wieder. Unvergesslich ist auch der Komfort in den luxuriösen Safaricamps.

Summer Hotspot: Dalmatien

Summer Hotspot: Dalmatien

Egal, ob für ein langes Wochenende oder für mehrere Wochen – der Süden Kroatiens ist die perfekte Location für ein sommerliches Getaway. Versteckte Buchten, einsame Inseln und herrlicher Wein verführen treu ergebene Besucher immer wieder aufs Neue. Kein Wunder: Der Summer Hotspot Dalmatien ist eine Schatzkiste voller Überraschungen.

Meist gelesen

Die 5 imposantesten Bikerouten in den Bergen

Die 5 imposantesten Bikerouten in den Bergen

Bergauffahren ist schweißtreibend, der Weg nach unten verschafft einen Adrenalinkick – Mountainbiken ist eine abwechslungsreiche Methode, einen Berg zu erkunden. Wir präsentieren die imposantesten Bikerouten des Sommers. Plus: die liebsten E-Bikes der Redaktion.

Die schönsten Hotels für den Golfurlaub in den Bergen

Die schönsten Hotels für den Golfurlaub in den Bergen

Abschlagen in den Bergen! Herrliche Ausblicke und atemberaubende Kulissen machen das Golferlebnis zu einer ganz besonderen Erfahrung. Die schönsten Hotels für den Golfurlaub gibt es hier.

THE LINE: Baut Saudi-Arabien die Stadt der Zukunft?

THE LINE: Baut Saudi-Arabien die Stadt der Zukunft?

Die neue Mega City soll Platz für bis zu 9 Millionen Menschen bieten und ohne Autos, Straßen oder Kohlenmonoxid-Emissionen auskommen.

Nach oben blättern