Besten Skiregionen in Europa
© Filip Zuan
DestinationsSkiTipps

Top: Das sind diesen Winter die 10 besten Skigebiete in Europa

Endlos lange Abfahrten, moderne Liftanlagen, tief verschneite Pulverschneehänge und stilvolle Hotels zeichnen diese Regionen als die besten Skigebiete in Europa aus.

27. Dezember 2021


Insgesamt verfügt Europa über 3.960 Skigebiete. Wer auf der Suche nach dem perfekten Wintersportort ist, hat daher die Qual der Wahl. Sicher, Schnee, Lifte und Pisten gibt es überall. Doch die besten Skigebiete in Europa können noch ein bisschen mehr. Sie bezaubern mit ihrem Ambiente, punkten mit besonders modernen Liften und Gondeln und bieten fast unendlich lange Abfahrten. Zudem stehen hier für den Einkehrschwung wundervolle Restaurants und Berghütten zur Verfügung. Und man schläft in einzigartigen Hotels fast direkt an der Piste. Aber das Wichtigste: die Zufriedenheit der Reisenden. Wo die besonders hoch ist:

10. Mègeve, Frankreich

Als bestes Hotel am Ort lockt Les Chalets du Mont d'Arbois, ein Four Seasons Haus. © Four Seasons Hotels & Resorts

Pistenkilometer: 400
Tagesskipass: € 52,-/Erwachsene, € 41,50/Kind
Website: lesportesdumontblanc.fr

Mit dem Evasion Mont-Blanc-Pass nutzen die Gäste die Skipisten von Combloux, Megève, Saint-Gervais, Les Contamines und La Giettaz. Insgesamt stehen ihnen über 400 Pistenkilometer zur Verfügung. Das Skigebiet rund um den Mont Blanc bietet Pisten in allen Schwierigkeitsstufen. Der höchste Punkt des Skigebiets liegt auf knapp 2.400 Metern am Aiguille Croche. Zwischen den einzelnen Orten verkehrt ein Skibus. 

Hoteltipp

Les Chalets du Mont d'Arbois, Mègeve, a Four Seasons Hotel
447 Chem. de la Rocaille, 74120 Megève, Frankreich
Tel.: +33 4 50 21 25 03
Web: fourseasons.com
Preis: ab € 580,-/Nacht

 

9. Val d'Isere, Frankreich

Breite Pisten und viel Platz: Val d'Isère ist bei Wintersportlern beliebt. © Pexels

Pistenkilometer: 300
Tagesskipass: € 63,-/Erwachsene, € 38,-/Kinder
Website: valdisere.com

Val d'Isère gilt als weltklasse Skigebiet. Was es so besonders macht, sind nicht nur die abwechslungsreichen Pisten für alle Könnerstufen und die schneesichere Lage auf 1.850 Meter Seehöhe. Es ist auch der einzigartige Charme, der den Ort so besonders macht. Gelegen im Tarentaise Tal treffen hier skifahrerische Herausforderungen, Luxushotels, viel Design und das Flair längst vergangener Tage aufeinander. Zwar ist hier so ziemlich nichts günstig; verglichen mit anderen französischen Skidestinationen ist Val d'Isère jedoch noch eine der leistbareren.

Hoteltipp

Le Yule Hôtel & Spa
Rue du Parc des Sports, 73150 Val-d'Isère, Frankreich
Tel.: +33 4 79 06 11 73
Web: 
Preis: ab € 340,-/Nacht

 

8. Lech, Österreich

In Lech erwartet die Gäste ein Freeride-Paradies. © Sepp Mallaun, TVB Lech-Zürs

Pistenkilometer: 305
Tagesskipass: € 66,-/Erwachsene, € 36,50/Kinder
Website: lechzuers.com

Das Skigebiet am Arlberg gilt als Wiege des Skisports. Denn bereits 1908 gründete man in der kleinen österreichischen Gemeinde den ersten Skiclub. Mittlerweile sind mehrere Orte rund um den Arlberg zu einem Skigebiet zusammengewachsen. Mit mehr als 300 Pistenkilometern gehört Lech-Zürs nun zu den beliebtesten Skidestinationen in Österreich. Außerdem ist es eines der besten Skiresorts in Europa. Als besondere Herausforderung bietet sich die Skitour "Der Weiße Ring" an. Dabei überwindet man 5.500 Höhenmeter und 22 Kilometer Skiabfahrten an einem halben Tag.

Hoteltipp

Post Lech Arlberg
Dorf 11, 6764 Lech am Arlberg
Tel.: +43 5583 2206
Web: postlech.com
Preis: ab € 570,-/Nacht

 

7. Flims Laax Falera, Schweiz

Winterromantik im Schweizer Flims. © Unsplash

Pistenkilometer: 224
Tagesskipass: ab € 57,-/Erwachsene, ab € 20,-/Kinder
Website: flimslaax.com

224 Pistenkilometer, fünf Snowparks, 28 Lifte und über 30 Restaurants stehen den Gästen des Skigebiets in Graubünden zur Auswahl. Auch hier kommen sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene auf ihre Kosten. Ein besonderes Erlebnis ist das Nachtskifahren in Flims Laax Falera. Auf der Abfahrt von Curnius nach Laax Murchetg zieht man im Flutlicht an ausgewählten Terminen bis um 22 Uhr seine Spuren.

Hoteltipp

The Hide Flims Hotel
Via Nova 80, 7017 Flims, Schweiz
Tel.: +41 81 911 15 11
Web: thehidehotelflims.com
Preis: ab € 307,-/Nacht

 

6. Crans-Montana, Schweiz

Crans-Montana schafft es in Sachen Gästezufriedenheit auf Platz 6. © Pixabay

Pistenkilometer: 140
Tagesskipass: online ab € 24,-/Erwachsene, € 7,38/Kinder
Website: mycma.ch

Das Skigebiet bietet eine außergewöhnliche Vielfalt an Pisten für jedes Niveau. Dank seiner südseitigen Ausrichtung genießen die Skifahrer hier Sonnenskilauf während der gesamten Saison. Mehrere Weltcup-Pisten, 15 Skitourenrouten, ein riesiger Snowpark auf über 100.000 Quadratmetern, mehr als 20 Restaurants und eine 8 Kilometer lange Abfahrt vom Gletscher bis ins Tal machen das Schweizer Skigebiet so abwechslungsreich. Wer seine Liftpässe online kauft, erhält bis zu 50 Prozent Rabatt.

Hoteltipp

Crans Ambassador
Rte du Petit Signal 3, 3963 Crans-Montana, Schweiz
Tel.: +41 27 485 48 48
Web: cransambassador.ch
Preis: ab € 457,-/Nacht

 

5. Kitzbühel, Österreich

Stimmungsvoll und von Weltruf: so präsentiert sich Kitzbühel. © Tirol Werbung/Schwarz Jens

Pistenkilometer: 188
Tagesskipass: € 49,50/Erwachsene, € 24,50/Kinder
Website: kitzski.at

Internationale Top-Marken in den Boutiquen am Hauptplatz des Dorfes, internationale Top-Gäste auf den Hängen: das ist Kitzbühel. Das romantische Tiroler Dorf lockt mit erstklassigen Restaurants, etwa dem Gourmetrestaurant Tennerhof, und dem berühmten Hahnenkammrennen Ende Januar. Abseits der präparierten Pisten vergnügen sich die Wintersportfans auf über 200 Quadratkilometern Freerideareal. Als eines der besten Skiresorts in Europa verfügt Kitzbühel über moderne Lift- und Beschneiungsanlagen.

Hoteltipp

Hotel Grand Tirolia Kitzbühel
Eichenheim 10, 6370 Kitzbühel
Tel.: +43 5356 66615
Web: grand-tirolia.com
Preis: ab € 280,-/Nacht

 

4. St. Anton, Österreich

Immer ein Garant für Skigenuss: St. Anton. © TVB St. Anton am Arlberg/Patrick Bätz

Pistenkilometer: 305
Tagesskipass: 
Website: arlbergerbergbahnen.com

Bereits seit 1937 die Galzigbahn in Betrieb ging, bleibt man hier stehts auf dem neuesten Stand der Technik. Mittlerweile stehen den Gästen mehr als 300 km markierte Abfahrten zur Verfügung. 88 moderne Bahnen und Lifte transportieren die Gäste hinein ins Pistenvergnügen. Neben Tiefschneeabfahrten gibt es zudem Snowboard-Funparks, Carving Areas und permanente Rennstrecken. Besonders praktisch ist die Ski Arlberg App mit allen Infos direkt aus dem Skigebiet.

Hoteltipp

Skihotel Galzig
Hannes-Schneider-Weg 5, 6580 St. Anton am Arlberg, Tirol, Österreich
Tel.: +43 5446 42770
Web: skihotelgalzig.at
Preis: ab € 110,-/Nacht

 

3. St. Moritz, Schweiz

In St. Moritz treffen Tradition und Moderne aufeinander. © Filip Zuan

Pistenkilometer: 155
Tagesskipass: ab € 65,-/Erwachsene, ab € 22,-/Kinder
Website: stmoritz.com

Als der Hotelier Johannes Badrutt 1864 den Wintersport nach St. Moritz brachte, wusste er noch nicht, dass das kleine Dorf im Engadin einst die Ikone eines Skiresorts werden würde. Heute trifft sich hier die Haute Volée und der internationale Jetset. Kaum ein Promi, der noch nicht seine Schwünge über die Pisten gezogen hätte. Die Mischung aus Extravaganz, Luxus und Lifestyle auf 1.865 Meter Seehöhe kommt nach wie vor an. Auch echte Wintersportler kommen auf den 87 Pisten mit Abfahrten in Weltcup-Qualität nicht zu kurz.

Hoteltipp

Suvretta House
Via Chasellas 1, 7500 St. Moritz, Graubünden, Schweiz
Tel.: +41 81 836 36 36
Web: suvrettahouse.ch
Preis: ab € 280,-/Nacht

 

2. Gstaad, Schweiz

Mit modernster Gondeltechnik rein ins Vergnügen. © Destination Gstaad - Melanie Uhkoetter

Pistenkilometer: 200
Tagesskipass: ab € 47,-/Erwachsene, ab € 27,-/Kind
Website: gstaad.ch

Die Bergbahnen in Gstaad erschließen über 200 Pistenkilometer, Schlittenbahnen und Winterwanderwege. Gstaad setzt auf ein dynamisches Preissystem. Das heißt, dass die Preise für Tagesskipässe je nach Buchungszeitpunkt variieren. Wer klug bucht, kann in einem der besten Skigebiete in Europa daher zu besonders günstigen Preisen skifahren. Besonders hohen Stellenwert hat in Gstaad der Genuss: erstklassige Hotels und Top-Restaurants warten ebenso wie vielfältige, kilometerlange Abfahrten.

Hoteltipp

The Alpina Gstaad
Alpinastrasse 23, 3780 Gstaad, Bern, Schweiz
Tel.: +41 33 888 98 88
Web: thealpinagstaad.ch
Preis: ab € 760,-/Nacht

 

1. Courmayeur, Italien

Das Tor zum Mont Blanc gilt als bestes Skigebiet in Europa - wenn es nach Gästezufriedenheit geht. © Unsplash

Pistenkilometer: 100
Tagesskipass: € 51,-/Erwachsene, € 30,-/Kinder
Website: courmayeurmontblanc.it

Der Gateway zum Mont Blanc, gelegen im italienischen Aosta-Tal, punktet mit Tradition, gutem Essen, Sport und Unterhaltung. Dazu gesellen sich vielfältige Einkaufsmöglichkeiten vor der Kulisse des Mont Blanc-Massivs. Was braucht es mehr? Ach ja, Skipisten. Davon gibt es insgesamt lediglich 100 Kilometer. Das scheint vergleichsweise wenig, doch die Reisenden sind überzeugt: das ist Platz eins der besten Skigebiete in Europa. Sie geben dem Miniresort Bestnoten und sind zu über 97 Prozent sehr zufrieden mit ihrem Aufenthalt. Kein Wunder, schließlich sind mehr als 70 Prozent des Skigebiets absolut schneesicher. Es gibt tolle Off-Piste-Strecken mit Blick auf den Mont Blanc. Und viele der Abfahrten sind der Sonne zugewandt.

Hoteltipp

Grand Hotel Courmayeur Mont Blanc
Str. Grand Ru, 1, 11013 Courmayeur AO, Italien
Tel.: + 39 0165 844542
Web: grandhotelcourmayeurmontblanc.it
Preis: ab € 261,-/Nacht

Lesenswert

Dalmatien Bucketlist: 10 Dinge, die man im Süden Kroatiens erleben muss

Dalmatien Bucketlist: 10 Dinge, die man im Süden Kroatiens erleben muss

Der sonnige Landstrich zwischen Zadar und Dubrovnik lockt mit einigen Besonderheiten. So bieten sich hier nicht nur Ausflüge zu funkelnd grünen Seen und UNESCO-Welterbestätten an, sondern auch auf ferne Planeten und in fremde Welten.

Great Migration: Die einzigartige Wildlife Experience

Great Migration: Die einzigartige Wildlife Experience

Wenn sich rund 1,5 Millionen Gnus und 250.000 Zebras und Gazellen todesmutig in die Fluten stürzen, hat eines der spektakulärsten Tierphänomene seinen Höhepunkt erreicht: Wer die Great Migration einmal miterlebt hat, vergisst sie nie wieder. Unvergesslich ist auch der Komfort in den luxuriösen Safaricamps.

Summer Hotspot: Dalmatien

Summer Hotspot: Dalmatien

Egal, ob für ein langes Wochenende oder für mehrere Wochen – der Süden Kroatiens ist die perfekte Location für ein sommerliches Getaway. Versteckte Buchten, einsame Inseln und herrlicher Wein verführen treu ergebene Besucher immer wieder aufs Neue. Kein Wunder: Der Summer Hotspot Dalmatien ist eine Schatzkiste voller Überraschungen.

Meist gelesen

Die 5 imposantesten Bikerouten in den Bergen

Die 5 imposantesten Bikerouten in den Bergen

Bergauffahren ist schweißtreibend, der Weg nach unten verschafft einen Adrenalinkick – Mountainbiken ist eine abwechslungsreiche Methode, einen Berg zu erkunden. Wir präsentieren die imposantesten Bikerouten des Sommers. Plus: die liebsten E-Bikes der Redaktion.

Die schönsten Hotels für den Golfurlaub in den Bergen

Die schönsten Hotels für den Golfurlaub in den Bergen

Abschlagen in den Bergen! Herrliche Ausblicke und atemberaubende Kulissen machen das Golferlebnis zu einer ganz besonderen Erfahrung. Die schönsten Hotels für den Golfurlaub gibt es hier.

THE LINE: Baut Saudi-Arabien die Stadt der Zukunft?

THE LINE: Baut Saudi-Arabien die Stadt der Zukunft?

Die neue Mega City soll Platz für bis zu 9 Millionen Menschen bieten und ohne Autos, Straßen oder Kohlenmonoxid-Emissionen auskommen.

Nach oben blättern