Unterwegs mit Lena Terlutter Tipps der Unternehmerin
© Lena Terlutter
InsiderTipps

Unterwegs mit Lena Terlutter: Das sind die favorite Spots der Unternehmerin und 4fach-Mama

Shop-Ownerin, Model, Stylistin, Autorin, Mama von vier Kids und Influencerin: das Multitalent Lena Terlutter erobert die Welt im Sturm. Sie verrät ihre Lieblingsspots, besten Tipps und was noch auf ihrer Bucketlist steht.

21. Februar 2022


Auf ihrem Instagram-Profil verfolgen mehr als 765.000 Menschen, wohin es die erfolgreiche Geschäftsfrau als nächstes verschlägt. Immer mit im Gepäck: ihre vier großartigen Kinder. Im Gespräch erzählt die sympathische Lena Terlutter von ihren Lieblingsspots und gibt die besten Tipps zum Nachreisen für alle, die sich inspirieren lassen wollen.

 

Frau Terlutter, was steht für 2022 auf der Bucketlist? Und warum?
Dieses Jahr fahren wir das erste Mal nach Sizilien, dann wieder traditionell nach Südfrankreich, und ganz neu: nach Istrien. Solange die Kids noch kein sind, sind Reisen innerhalb von Europa für uns das Einfachste und Komfortabelste.

Worauf achten Sie bei der Reiseplanung?
Ich achte vor allem darauf, einen Kompromiss mit den Kindern zu finden. Oft ist es ja so, dass die Dinge die ich und mein Mann gern auf Reisen machen, die Kids nicht interessieren oder auch die Hotels die wir schön finden, oft nicht perfekt auf Kids ausgerichtet sind. Ich habe glücklicherweise eine tolle Agentur gefunden, die sich auf genau dieses Thema spezialisiert hat: The Family Project. Letztes Jahr sind wir so nach Sardinien in das Hotel Cala di Volpe gekommen und waren begeistert, da es unsere Ansprüche aber auch die der Kids zu 100% erfüllt hat.

Stylish unterwegs: Lena Terlutter und drei ihrer Kinder auf Reisen. © Lena Terlutter

Welche Destination ist Ihr Alltime-Favorite? Warum?
Momentan, wo die Kids noch so klein sind: Südfrankreich und Portofino in Italien. Wir fahren mit dem Auto, ersparen uns den Flughafen-Stress und sind vor Ort flexibel, was Touren und Ausflüge betrifft. Unsere Kinder kennen dort unten alles, wir treffen viele Freunde und jeder kommt auf seine Kosten.

Welches Hotel geht immer?
Mit Kindern: Cala di Volpe (Sardinien/Italien), Lou Pinet (St. Tropez/Frankreich), Moar Gut (Salzburg/Österreich), Al Qasr oder Mandarin Oriental (Dubai), Terre Blanche (Provence/Frankreich).

Ohne Kinder bleibt das Le Sirenuse in Positano an der Amalfi-Küste eins meiner Lieblingshotels.

Was haben Sie immer im Gepäck?
Kopfbedeckungen und Sonnenbrillen – ich bin ein absoluter Hüte-, Mützen-, Caps-Freak und Sonnenbrillen sind auch ein schweres Laster ;)

Oben nie ohne: Sonnenbrille und Kopfbedeckung sind immer mit dabei. © Lena Terlutter

Wohin dürften wir Sie in Ihrer Lieblingsdestination Südfrankreich zum Essen hin entführen?
Wir lieben die Restaurants im Hotel du Cap Eden Roc und im Grand Hotel du Cap Ferrat. Immer noch legendär und lecker:  Ein Tag im Club 55 ist für uns ein gesetzter Termin. 

Eine geheime Ecke, die Sie besonders schön finden?
Wenn ich die verrate ist es keine geheime Ecke mehr ;) Nein im Ernst: Wenn wir bei Südfrankreich bleiben – kein Geheimtipp, aber ein Herzens Tipp - sitzen wir gern auf dem Place des Lices. Die Kids fahren Karussel,  mein Mann und ich trinken ein leckeres Glas Wein, man kann Leute beobachten und einfach den französichen Flair genießen.

Ihr Shopping-Tipp?
Ich shoppe im Urlaub nicht, das lässt mein Koffer nicht zu ;)

Einfach genießen - das ist das Motto jeder Reise. © Lena Terlutter

Wo trifft man Sie abends an?
Immer der Sonne nach, solange es geht draußen – die Stimmung im LouLou, Gigi oder auch Bambou ist toll, da wird man mich sicherlich das ein oder andere Mal treffen – allerdings eher tagsüber als abends, da bin ich meist früh im Bett: welcome to life with 4 Kids :D

Lesenswert

Dalmatien Bucketlist: 10 Dinge, die man im Süden Kroatiens erleben muss

Dalmatien Bucketlist: 10 Dinge, die man im Süden Kroatiens erleben muss

Der sonnige Landstrich zwischen Zadar und Dubrovnik lockt mit einigen Besonderheiten. So bieten sich hier nicht nur Ausflüge zu funkelnd grünen Seen und UNESCO-Welterbestätten an, sondern auch auf ferne Planeten und in fremde Welten.

Summer Hotspot: Dalmatien

Summer Hotspot: Dalmatien

Egal, ob für ein langes Wochenende oder für mehrere Wochen – der Süden Kroatiens ist die perfekte Location für ein sommerliches Getaway. Versteckte Buchten, einsame Inseln und herrlicher Wein verführen treu ergebene Besucher immer wieder aufs Neue. Kein Wunder: Der Summer Hotspot Dalmatien ist eine Schatzkiste voller Überraschungen.

Die 5 imposantesten Bikerouten in den Bergen

Die 5 imposantesten Bikerouten in den Bergen

Bergauffahren ist schweißtreibend, der Weg nach unten verschafft einen Adrenalinkick – Mountainbiken ist eine abwechslungsreiche Methode, einen Berg zu erkunden. Wir präsentieren die imposantesten Bikerouten des Sommers. Plus: die liebsten E-Bikes der Redaktion.

Meist gelesen

Die schönsten Hotels für den Golfurlaub in den Bergen

Die schönsten Hotels für den Golfurlaub in den Bergen

Abschlagen in den Bergen! Herrliche Ausblicke und atemberaubende Kulissen machen das Golferlebnis zu einer ganz besonderen Erfahrung. Die schönsten Hotels für den Golfurlaub gibt es hier.

Die 5 spektakulärsten Golfplätze in den Bergen

Die 5 spektakulärsten Golfplätze in den Bergen

Wer das Golfspiel erfunden hat, darüber wird heftig gestritten. Eines ist aber sicher: In den Bergen macht es besonders viel Spaß. Wir stellen die spektakulärsten Golfplätze in den Bergen vor.

Sommer auf Kreta: Eine unvergessliche Zeit

Sommer auf Kreta: Eine unvergessliche Zeit

Ein Sommer auf Kreta ist ein Traum für Reisende, die auf der Suche nach atemberaubenden Stränden und antiker Geschichte sind. Diese Resorts bieten authentische Erlebnisse, exzellenten Service und herzliche griechische Gastfreundschaft.

Nach oben blättern