Ob durch arktische Meere oder wilde Urwaldflüsse: Das neue Expeditionsschiff Seabourn Venture trägt Reisende auf luxuriöse Art mitten ins Abenteuer.
© Seabourn
AdventuresAdvertorialExperiencesLuxus

Vom Amazonas bis in die Arktis: Auf Abenteuerfahrt mit der neuen Seabourn Venture

Ob durch arktische Meere oder wilde Urwaldflüsse: Das neue Expeditionsschiff Seabourn Venture trägt Reisende auf luxuriöse Art mitten ins Abenteuer.

25. November 2022


Luxuriös und doch entspannt. Elegant, zugleich angenehm leger. Aufmerksamster Service – aber unaufdringlich. Kreuzfahrten mit Seabourn sind Reisen für all jene, die sich nach einzigartigen Momenten auf hoher See sehnen, ohne den Komfort eines Boutiqueschiffs missen zu müssen. Das neueste Angebot verspricht ebendies – und mehr: Luxus-Expeditionskreuzfahrten mit der neuen Seabourn Venture.

Das exklusive All-Suites-Expeditionsschiff dringt an Orte vor, die das Wunder der Natur neu offenbaren: Die Reiserouten führen in die eisigen Weiten der Antarktis, zum nördlichen und südlichen Polarkreis und dringen bis ins Amazonasdelta vor. Man begibt sich auf die Spuren großer Entdecker durch die Nordwestpassage und zu einigen der abgelegensten und faszinierendsten Regionen der Erde. Hier trifft Abenteuer auf Luxus – unvergessliche Erlebnisse garantiert. 

Seabourn Venture
Tel.: 00800 1872 1872
Web: seabourn.com

Seabourn Venture: Scoresby ist der in Ostgrönland (Tunu) gelegene längste Fjord der Welt

Mit der Seabourn Venture geht es unter anderem an den längsten Fjord der Welt in Ostgrönland. © Seabourn

 

Mit der neuen Seabourn Venture ins Abenteuer

Pflügt vorne der starke Bug der PC6 Eisklasse durch die arktischen Gewässer, so zeigt sich hinten ein ganz anderes Bild. Denn: Das elegante Heck ist jenes einer Superyacht. Zwischen diesen beiden gegensätzlichen Schiffsenden liegen über 2750 qm offene Deckfläche sowie Duplex Suiten mit Panoramafenstern. Ganz klar: Die neue Seabourn Venture ist ein Expeditionsschiff der Luxusklasse: Sie kombiniert die DNA eines Expeditionsschiffes mit den besten Eigenschaften einer privaten Yacht und den hohen Servicestandards von Seabourn. 

Die Sebourn Venture am Hekla Havn

Das Expeditionsschiff beherbergt zwei speziell für Seabourn entwickelte und maßangefertigte U-Boote. © Seabourn

Reisen für Abenteurer von heute

Die Seabourn trägt ihre Gäste sowohl in den tiefsten Süden als auch den höchsten Norden – das Abenteuer beginnt jedoch schon an Bord. Genauer: Auf den Decks drei und vier, wo die Expedition Lounge, das Discovery Center und eine Landing Zone beidseits des Schiffs warten. Der Luxuskreuzer zählt ganze 24 Zodiaks an Bord und zwei maßgefertigte U-Boote, damit möglichst alle Gäste während ihrer Expeditionskreuzfahrt die einzigartige Wasser- und Unterwasserwelt erleben können. Zur modernsten Technik stößt ein herausragendes Expeditionsteam, das die Gäste auf ihren Abenteuern begleitet.

Luxus ohne Kompromisse

© Seabourn am Scoresbysund

Wellness am Eisberg: Die neue Seabouren Venture lädt zu Fünf-Sterne-Luxus im Angesicht imposanter Naturschauspiele. © Seabourn

In Sachen Luxus und Komfort macht Seabourn keine Kompromisse – auch nicht auf Expeditionsreisen. Wie alle Schiffe der Flotte ist auch die Seabourn Venture ein All-Suites-Schiff – sie beherbergt 132 Oceanfront Veranda Suiten mit maßgefertigten Möbeln aus hochwertigen Materialien. Das Meisterstück an Bord ist die neuartige zweistöckige Grand Wintergarden Suite. Die luxuriöse Unterkunft umfasst stolze 130 Quadratmeter, zwei Veranden und gewährt über große Glasfronten den weiten Blick über den Ozean. Auf kulinarischer Ebene stehen den maximal 264 Gästen acht Restaurants zur Auswahl. Darunter auch das Spezialitätenrestaurant The Grill des amerikanischen Drei-Sterne-Kochs Thomas Keller.

Auf All-inclusive-Expedition

Alle Seabourn Kreuzfahrten – und somit auch die Expeditionsfahrten – sind All-Inclusive-Angebote. Speisen und Getränke sind, bis auf einige wenige Premiumprodukte, ebenso im Preis inbegriffen wie die Trinkgelder und alle Ausfahrten mit den Zodiaks und Expeditionen an Land. Als exklusive Ausflüge gelten die zubuchbaren U-Boot-Touren und Kajakausflüge.  

Good to know: Das Schwesterschiff der Seabourn Venture, die Seabourn Pursuit, wird im Herbst 2023 ausgeliefert.

Die Welt erleben: Antarktis, Amazonas, Arktis

Besondere Kreuzfahrten der Seabourn Venture 2023

Neunmal kreuzt die Seabourn Venture den großen weißen Kontinent der Antarktischen Halbinsel. Anläufe inkludieren unter anderem Südgeorgien, die Heimat von Millionen von König- und Gelbschopfpinguinen. Auch Steeple Jason Island, das Naturreservat mit der weltweit größten Kolonie von Schwarzbrauen-Albatrossen, wird angesteuert.

Wasserboot durch die Antarktis: Seabourn Venture

Wer schon immer in die Antarktis wollte, hat nun, dank Seabourn, die Möglichkeit, den faszinierenden Kontinent zu bereisen. © Seabourn

Hauptattraktion der Kreuzfahrten durch Brasilien ist, wie könnte es anders sein, der faszinierende Amazonas. Der Fluss ist es auch, welcher die Reise in drei Abschnitte gliedert: Die Fahrt führt von Manaus durch zauberhafte überschwemmte Wälder und Sumpflandschaften bis nach Rio Jutaí. Von hier aus fährt die Venture nach Leticia in Kolumbien, um schließlich weiter in die legendäre Hafenstadt im Herzen des peruanischen Dschungels vorzudringen: Iquitos.

Zodiac-Fahrt im Dschungel des Amazonas mit der Seabourn Venture

Willkommen im Dschungel! Mit den Zodiacs erleben Reisende das Abenteuer Amazonas hautnah. © Seabourn

 

Termine:

ULTIMATE HOLIDAY ANTARCTICA & SOUTH GEORGIA 

16.02.2023 – 10.03.2023
ab/bis Buenos Aires
mit Anläufen auf den Falklandinseln, Südgeorgien und sechs Tagen in der Antarktis.

TWO GREAT CONTINENTS & WESTERN EUROPE WATERWAYS

18.04.2023 – 12.05.2023
von Manaus nach Greenwich/London
mit sechs Tagen auf dem Amazonas, Transatlantik-Anläufen in French Guyana, den Kapverden und Las Palmas, weiter nach Marokko und entlang der Westküste mit Anläufen in Portugal, Frankreich und Belgien.

GLACIERS, FJORDS & INDIGENOUS COUNTRIES

04.06.2023 - 19.06.2023
von/bis Reykjavik
zu den verwunschenen Fjorden und den kleinen Inseln Grönlands und entlang der arktischen Eiskappe


Seabourn Venture
Tel.: 00800 1872 1872
Web: seabourn.com

Lesenswert

Kamba African Rainforest Experiences: Einzigartiger Luxus in der Wildnis

Kamba African Rainforest Experiences: Einzigartiger Luxus in der Wildnis

Die unberührte Wildnis der Republik Kongo hautnah erleben: Wer eine authentische Verbindung zur Natur sucht, ist bei Kamba African Rainforest Experiences genau richtig.

Hapag-Lloyd: Abschlag an Bord

Hapag-Lloyd: Abschlag an Bord

Eine Kreuzfahrt kann so viel mehr sein als bloß Exkurse an Land und das süße Nichtstun an Bord: Bei einer Golfreise mit „Hapag-Lloyd“ kommen reisefreudige Golfspieler in den Genuss der schönsten Greens rund um den Globus.

Die schönsten Hotels in Paris: Luxusadressen und Neuheiten

Die schönsten Hotels in Paris: Luxusadressen und Neuheiten

Die Pariser Hotelszene wartet sowohl mit alteingesessenen Größen und äußerst charmanten Newcomer auf – hier einige der schönsten.

Meist gelesen

Caviar Kaspia: Kult seit fast 100 Jahren

Caviar Kaspia: Kult seit fast 100 Jahren

In diesem kleinen, aber feinen Pariser Kultrestaurant ist eine simple Ofenkartoffel, getoppt mit Kaviar, seit fast 100 Jahren das Lieblings­gericht der Bohème und der Schickeria – von Yves Saint Laurent bis Beyoncé und Carine Roitfeld.

Editor’s Choice: The Twenty Two – the hottest place in town

Editor’s Choice: The Twenty Two – the hottest place in town

Kein Dresscode, null Steifheit: „The Twenty Two“ im Londoner Stadtteil Mayfair vergreift sich an Traditionen – auf die schickste Art und Weise.

Princess Cruises: Um die Welt mit Family und Friends

Princess Cruises: Um die Welt mit Family und Friends

Die Welt zu bereisen ist nur halb so schön, wenn man es nicht mit seinen Liebsten teilen kann. Eine Kreuzfahrt mit „Princess Cruises“ setzt die besten Voraussetzungen, unvergessliche Erinnerungen mit der gesamten Familie – oder den besten Freunden – zu kreieren.

Nach oben blättern