inside
© Clarissa Koenig
ExperiencesMedicalSpa

Wie Sue Glasscock mit “The Ranch” das Retreat revolutionierte

„The Ranch Malibu“ zählt zu den berühmtesten Retreats der Welt. Was hinter seinem Fitness- und Wellnesskonzept steht, das Stars und A-Lister so lieben, und welches Opening für 2023 geplant ist, verrät Gründerin Sue Glasscock im Interview.

22. Oktober 2022


The Ranch Malibu
12220 Cotharin Rd, Malibu, CA 90265, Vereinigte Staaten
Tel.: +1 310-457-8700
Web: theranchmalibu.com
Preis: 7 Tage ab $ 7.600,– pro Person

Auf Erfolgskurs: Sue und Alex Glasscock

Im Jahr 2010 entscheiden sich Sue Glasscock und ihr Mann Alex, ihre gemeinsame Leidenschaft für Gesundheit, Wellness, Natur und Design in einem einzigartigen Projekt zu vereinen – die Geburtsstunde von „The Ranch“. Das Retreat in Malibu, Kalifornien, wird innerhalb kürzester Zeit zum internationalen Erfolg, auch bei Stars wie Rebel Wilson oder Brooke Shields ist es beliebt. Über die nächsten zwölf Jahre baut das Paar sein Projekt aus, gründet neue Standorte, expandiert nach Europa. Was über dieser Erfolgsgeschichte steht, sind die Grundprinzipien hinter „The Ranch“: die körperliche, geistige und seelische Rekalibrierung auf Basis von Ausdauer und Bewegung – ein Konzept, das die Glasscocks weit gebracht hat.

Sue und Alex Glasscock

Power Couple: Sue und Alex Glasscock haben „The Ranch“ in den vergangenen zwölf Jahren zu großem Erfolg geführt. © Mark Adams Pictures

Was hat Sie dazu inspiriert, „The Ranch Malibu“ zu gründen?
Wir wollten Menschen dabei unterstützen, gesund zu werden, ihren Geist und Körper neu zu beleben und in einer„Off-the-Grid-Umgebung“ zur Natur zurückzukehren.

Inwiefern unterscheidet sich Ihr Konzept von anderen?
Wir bringen Geist und Körper durch ein intensives Fitness und Wellnessprogramm ins Gleichgewicht, gepaart mit pflanzlicher Ernährung. Jeder Tag besteht aus sechs Stunden Aktivität, darunter eine vier stündige Wanderung, ein intensiver Fitnesskurs und erholsames Yoga. Dazu kommen eine tägliche Massage und ein Powernap. Dieser herausfordernde Zeitplan ist exklusiv in der Wellnessbranche und liefert unglaubliche Ergebnisse.

The Ranch Malibu

Wohlbefinden bedeutet für mich, sein persönliches Gleichgewicht zwischen Körper. Geist und Seele zu finden“, so Gründerin Sue Glasscock. © Mark Adams Pictures

Was ist eigentlich Ihr Background – was haben Sie vor der Gründung von „The Ranch“ gemacht?
Ich habe mein eigenes Landschaftsdesign-Unternehmen geführt, das auf organische, nachhaltige Gemüsegartendesigns spezialisiert war. Diese Art der Landwirtschaft war eine meiner ersten Wellnesserfahrungen. Als ich praktisches Wissen in der Innenarchitektur gesammelt habe, habe ich mich in Räume verliebt, die das Innen und das Außen nahtlos miteinander verbinden. Das zeigt sich auch in „The Ranch“: Der Einfluss der Natur auf dem gesamten Anwesen und unser zertifizierter Biogarten spiegeln diese Leidenschaft wider.

The Ranch Malibu

Nahtloser Übergang: Das Retreat wurde im kalifornischen Stil gestaltet, der Interieur und Exterieur miteinander verknüpft. © Adam Mark Pictures

Wie hat sich Ihr Retreat über die Jahre entwickelt, was hat sich verändert?
Im Laufe der Jahre haben wir innovative Therapien eingeführt – von kundenspezifischer IV- und Kryotherapie über Klangbäder bis hin zu Körperfettanalysen. Die Gäste haben außerdem mehr Programme zur Auswahl: 2020 wurde „The Ranch Private“ eingeführt, ein siebentägiges personalisiertes Privatprogramm für Kleingruppen. Außerdem haben wir „The Ranch 9.0“ und kürzlich „The Ranch Italy“ ins Leben gerufen – und mit „The Ranch Integrative Health Plan“ und „The Ranch 360“ unterstützen wir die Gesundheitsoptimierung unserer Kunden in ihrem Zuhause.

The Ranch Malibu

Die Kraft der Natur: Als Landschaftsdesignerin ist Sue Glasscock für den Biogarten und seine Bepflanzung verantwortlich. © Clarissa Koenig

Wer ein Business gründet, lernt immer wieder Neues. Was war Ihre wichtigste Lektion in den vergangenen zwölf Jahren?
Aufgeschlossen und flexibel zu sein, wenn sich Pläne ändern! Jedes Mal, wenn wir vom Plan abweichen mussten, übertraf das Ergebnis unsere ursprünglichen Vorstellungen und Erwartungen.

Erst vor Kurzem wurde „The Ranch Italy“ als erster europäische Außenposten eröffnet. Warum haben Sie sich für Italien entschieden?
Auf dem europäischen Markt gibt es nichts, das mit unserem Programm vergleichbar ist. Italien ist ein besonderes Land: Man legt Wert auf ein ausgewogenes Leben mit viel Zeit in der Natur und freudvollem Essen – das passt zu uns.

The Ranch Malibu

Volles Programm: Ein Tag beinhaltet sechs Stunden Aktivprogramm, darunter eine Wanderung und eine Yogaeinheit. © beigestellt

Inwiefern unterscheidet sich besagter Außenposten vom ursprünglichen Retreat in Malibu?
Beide Programme bieten immersive und transformierende Wellnesserlebnisse – es gibt jedoch einige wesentliche Unterschiede: Während Malibu ein eigenständiges Anwesen ist, befindet sich „The Ranch Italy“ im Palazzo Fiuggi, einem unglaublichen medizinischen Wellnessrefugium, nur 50 Minuten von Rom entfernt. Es war uns wichtig, in Italien ein anderes Programm zu schaffen, das wir durch die Ergänzung diagnostischer Biomarkertests erreichen konnten.

Wie sehen die Zukunftspläne für „The Ranch“ aus?
Wir wollen unsere Reichweite in den kommenden Jahren auf durchdachte Weise vergrößern, damit mehr Menschen die lebensverändernden Vorteile unseres Programms erleben können. Wir freuen uns daher sehr, „The Ranch Hudson Valley“ ankündigen zu dürfen, das im Sommer 2023 als zweites eigenständiges Anwesen eröffnet wird!

"The Ranch" in Italien (o.); für die Retreat-Betreiber ist die Verbindung zur Natur ein essenzieller Bestandteil ihrer Wellnesskonzepts. Clarissa Koenig, Mark Adams Pictures, beigestellt

The Ranch Malibu
12220 Cotharin Rd, Malibu, CA 90265, Vereinigte Staaten
Tel.: +1 310-457-8700
Web: theranchmalibu.com
Preis: 7 Tage ab $ 7.600,– pro Person

Dieser Artikel erschien in der Falstaff TRAVEL Ausgabe Herbst 2022.

Lesenswert

Tobias Moretti: Wanderer zwischen Welten

Tobias Moretti: Wanderer zwischen Welten

Tobias Moretti ist Bühnenstar, Filmgröße, Fernsehliebling – aber auch Bio-Landwirt, und obendrein Tiroler. Im Exklusivinterview spricht er über ­Heimat, Familie und Klimaaktivismus.

Vietnam: Schönheit sondergleichen

Vietnam: Schönheit sondergleichen

Der neue Hotspot in Asien heißt Vietnam. Das Land ist eine spannende Mischung aus Traumkulisse, Kultur und guter Küche. Die wunderschönen ­Strände machen jetzt auch Thailand Konkurrenz.

Flandern: Von Pommes bis Pralinen

Flandern: Von Pommes bis Pralinen

Der nördlichere und niederländischsprachige Teil Belgiens besticht mit einer geradezu mediterran anmutenden Freude am Genuss sowie mit einer lebendigen und kreativen Gastro-Szene, die auf alteingesessenen Traditionen fußt und aus exzellenten Zutaten schöpft.

Meist gelesen

Traumhaftes Tirol: Weitblick garantiert

Traumhaftes Tirol: Weitblick garantiert

Urlaub im Outdoor-Eldorado: Fast schon unwirklich schön sind die saftigen Wiesen und Täler im Sommer, die bestens mit Wanderwegen erschlossen sind. Aber auch die Auswahl an Dreitausender-Gipfeln ist rekordverdächtig – Tirol ist ideal, um durchzuatmen und den Kopf auszulüften.

Auf Reisen mit Allegra Antinori

Auf Reisen mit Allegra Antinori

Allein der Name zergeht auf der Zunge. Die mittlere Tochter von Marchese Piero Antinori führt gemeinsam mit ihren Schwestern Albiera und Alessia das traditionsreichste italienische Weingut – das seit mehr als 600 Jahren im Eigentum der Familie ist, in 26. (!) Generation. Wein ist natürlich auch bei ihren Reisen ein großes Thema.

Diesen Sommer holt die Mar-Bella Collection griechische Köche in die Heimat

Diesen Sommer holt die Mar-Bella Collection griechische Köche in die Heimat

Bereits zum vierten Mal veranstaltet die Mar-Bella Collection im Sommer das Pop-Up Event "Greek Chefs Abroad" mit renommierten Chefköchen.

Nach oben blättern