1500 x 800 shutterstock_103188527
© Shutterstock
CityExperiencesGourmetHotelInsider

Zur Krönung von König Charles: Ein royales Wochenende in London

Im Mai 2023 bekommt das britische Königshaus ganz offiziell ein neues Oberhaupt. Wer sich die Krönung von König Charles III. nicht entgehen lassen möchte, sollte frühzeitig seinen Trip nach London planen.

20. April 2023


Goldener Glamour und ein prunkvolles royales Ambiente, das kaum einer vergessen dürfte - mit ziemlicher Sicherheit wird das Jahr 2023 in die Geschichte eingehen. Wenn König Charles III. am 6. Mai in einer epischen Zeremonie die Krone verliehen bekommt und seinen offiziellen Titel annimmt, werden Großbritannien und der Rest der Welt Kopf stehen. 

King Charles und seine Ehefrau Queen Consort Camilla. © Shutterstock

Royal-Fans mussten lange auf diesen Moment warten, immerhin fand die letzte britische Krönung, die von Charles' Mutter Queen Elizabeth, im Jahr 1953 (vor genau 70 Jahren) statt. Wir haben die besten Insider-Tipps für alle, die den historischen Moment hautnah miterleben möchten. 

Lese-Tipp: Die schönsten Reiseziele von Queen Elizabeth II.

Timetable

Die Krönung von König Charles III. findet am 6. Mai 2023 in der Westminster Abbey unter der Leitung des Erzbischofs von Canterbury statt. Die Abtei, ein Unesco-Weltkulturerbe, befindet sich im Herzen der britischen Hauptstadt London, zwischen Westminster Palast und St. James's Park. Und sie ist nicht der einzige Schauplatz am Krönungswochenende.

Westminster Abbey © Shutterstock

Rund um das wohl wichtigste royale Event finden verschiedene Veranstaltungen statt, wie das Krönungskonzert auf Schloss Windsor, dem man am 7. Mai lauschen kann. Das Konzert kann entweder live (mit etwas Glück) oder bei einem der vielen Public Viewings in der ganzen Stadt verfolgt werden. Zeitgleich werden übrigens die berühmtesten Orte Londons im Rahmen von "Lighting up the Nation"  mit Licht-Installationen versehen. Ein riesiges Spektakel.

Auch Bars und Clubs nutzen das Krönungswochenende für spezielle Partys und Events. Im ganzen Land finden Straßenfeste statt. Hier gilt: Entdecken und treiben lassen. 

Where to stay

Bulgari Hotel

Knapp 40 Minuten von der Westminster Abbey entfernt, südlich des Hyde Parks, liegt das luxuriöse 5-Sterne-Hotel Bulgari. Etwas fernab des Trubels kann man sich hier nach einem aufregenden Tag im Royal-Fieber zurückziehen und in der eleganten Bar oder Lounge ein Gläschen auf den neuen König trinken.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Bulgari Hotels & Resorts (@bulgarihotels)

Bulgari Hotel
171 Knightsbridge, SW7 1DW London, Großbritannien
Web: bulgarihotels.com
Tel.: +44 (0)207 151 1010
Preis: ab € 2.214,– pro Person pro Nacht

Corinthia Hotel

Ganz schön zentral liegt das Corinthia Hotel, nur eine knappe Viertelstunde dauert der Weg von hier bis zur Kirche, in der Charles gekrönt wird. Man ist mittendrin im Geschehen und kann sich vor der Haustür den vielen Partys und Events anschließen. Zwischendurch zieht man sich im großen und luxuriösen Wellnessbereich des Hauses zurück.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Corinthia London (@corinthialondon)

Corinthia Hotel
Whitehall Pl, London SW1A 2BD, Vereinigtes Königreich
Web: corinthia.com
Tel.: +44 20 7930 8181
Preis: DZ ab € 1.614,– pro Nacht 

The Ned

Fast schon royal kommt das Luxushotel The Ned daher, die Einrichtung gleicht einem Palast, von der Dachterrasse hat man einen herrlichen Blick über die Stadt und die vielen Attraktionen Londons. Der Weg zur Westminster Abbey führt vorbei an sämtlichen Sehenswürdigkeiten, wie der London Bridge, dem Museum Tate Modern, dem London Eye und dem Big Ben.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von The Ned (@thenedlondon)

The Ned
27 Poultry, London EC2R 8AJ, Vereinigtes Königreich
Web: thened.com
Tel.: +44 20 3828 2000
Preis: ab € 412,– pro Person pro Nacht

Where to eat

manteca

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von manteca (@manteca_london)

Ein bisschen Italien in England - im manteca kommen Gäste in den Genuss feinster mediterraner Spezialitäten. Handgemachte Pasta und am offenen Feuer zubereitetes Fleisch und Fisch kommen hier genauso auf den Tisch wie süße Kreationen.

Web: mantecarestaurant.co.uk

Ekstedt at the Yard

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von E K S T E D T - London (@ekstedtldn)

Der Name verrät es schon: Im Ekstedt at the Yard werden skandinavische Spezialitäten serviert. Das ausgewählte, reduzierte Menü reicht von Austern über Algen bis hin zu Caviar und Pilz-Kompositionen.

Web: ekstedtattheyard.com

Dim Sum Duck

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Dim Sum & Duck King's Cross (@dimsumandduck)

Wer es lieber chinesisch mag, der sollte im Dim Sum Duck vorbeischauen. Im Imbiss-Stil kommen hier Suppen, Grillfleisch, Nudeln oder Dumplings auf den Teller oder direkt to go auf die Hand. Einfach, aber sooooo lecker.

Web: dimsum-duck.business.site

Lesenswert

Naturhotel Outside: Mitten im Draußen

Naturhotel Outside: Mitten im Draußen

Der ideale Ausgangspunkt für Ausflüge zum Nationalpark Hohe Tauern, ist das familiengeführte Naturhotel Outside ein wahres Kleinod in der osttiroler Berglandschaft.

Vietnam: Schönheit sondergleichen

Vietnam: Schönheit sondergleichen

Der neue Hotspot in Asien heißt Vietnam. Das Land ist eine spannende Mischung aus Traumkulisse, Kultur und guter Küche. Die wunderschönen ­Strände machen jetzt auch Thailand Konkurrenz.

Das ist der neue Stern am Hotelhimmel von Ras Al Khaimah

Das ist der neue Stern am Hotelhimmel von Ras Al Khaimah

Mit dem Al Hamra Beach Resort eröffnet Sofitel in Ras Al Khaimah sein erstes Haus in Ras Al Khaimah. Hier trifft Orient auf Okzident.

Meist gelesen

Das NALA: Außen edel – innen exzentrisch

Das NALA: Außen edel – innen exzentrisch

Einst war das „NALA“ ein in die Jahre gekommenes 50er-Jahre-Hotel. Jetzt wurde es in hingebungsvoller Detailarbeit zum zukunftsweisenden Stadthotel umgebaut.

Flandern: Von Pommes bis Pralinen

Flandern: Von Pommes bis Pralinen

Der nördlichere und niederländischsprachige Teil Belgiens besticht mit einer geradezu mediterran anmutenden Freude am Genuss sowie mit einer lebendigen und kreativen Gastro-Szene, die auf alteingesessenen Traditionen fußt und aus exzellenten Zutaten schöpft.

Traumhaftes Tirol: Weitblick garantiert

Traumhaftes Tirol: Weitblick garantiert

Urlaub im Outdoor-Eldorado: Fast schon unwirklich schön sind die saftigen Wiesen und Täler im Sommer, die bestens mit Wanderwegen erschlossen sind. Aber auch die Auswahl an Dreitausender-Gipfeln ist rekordverdächtig – Tirol ist ideal, um durchzuatmen und den Kopf auszulüften.

Nach oben blättern