1500 x800 Terraces_Pool2
BeachDestinationsLuxusTipps

Das teuerste Anwesen der Karibik steht zum Verkauf

Ein 7 Hektar großes Anwesen, gelegen auf einer Klippe mit Blick über den riesigen, türkisblauen Ozean und die tropischen Ebenen der Karibik - was wie ein zu groß geträumter Wahnsinn klingt, ist auf Mustique Wirklichkeit geworden.

6. März 2023


1986 erbaute man hier die epische Villa "The Terraces" mit ihrer pfirsichfarbenen Steinfassade und den vielen verschiedenen Gängen und Gebäudeteilen. Ein Mega-Projekt, das neuerdings leer steht und erworben oder gemietet werden kann. Kostenpunkt bei Kauf: rund 190 Millionen Euro. 

The Terraces in der Karibik

© beigestellt

Residieren wie ein Royal

Fast wie ein tropischer Palast wirkt das The Terraces und zwar nicht nur wegen seiner schier unglaublichen Größe und der thronenden Panoramalage. Die Location ist unglaublich romantisch und detailliert gestaltet. Kein Wunder, hat sich Architekt Tom Wilson bei der Planung doch von italienischen Prachtbauten aus dem 16. Jahrhundert inspirieren lassen.

© beigestellt

Außen verzierte man das mediterrane Gebäude mit Rundbögen und Säulen, die die Grundpfeiler für die vielen Laubengänge rund um die Zimmer bilden. Von dort aus kann man Weitblick genießen und sich vor der brühenden Hitze schützen.

The Terraces

© beigestellt

Im Inneren führt sich der Schloss-Charakter fort: Stuckleisten und Säulen aus hellem Mamor, handgemalte Wand- und Deckengemälde sowie Retro-Möbel schicken einen auf eine besondere Zeitreise. Neun Schlafzimmer, Spielzimmer und Kinosaal vereint das Haus unter einem Dach. Hinzu kommen Gästecottages, eine Kapelle und weitere Gebäude für Personal. Wer hier nächtigt, verspürt ohne Zweifel royalen Flair.

Park-Feeling

© beigestellt

Und dann wäre da noch der prächtige Garten, der fast schon parkähnlich anmutet. So auch der marokkanisch inspirierte Eingangsbereich mit länglichem Wasserspiel, Skulpturen und akkurat gepflanzten Palmen und Büschen. Von hier aus gelangt man durch das offene Haupthaus zum Rest des Gartens und den Terrassen mit mehreren Pools samt Meerblick.

The Terraces

© beigestellt

Stolze Summe

Wer eine ganze Menge (und wir meinen wirklich eine ganze Menge) Klimpergeld übrig hat, kann The Terraces für den stolzen Preis von rund 190 Millionen Euro erstehen. Wem das zu viel ist, der darf sich über die Mietoptionen freuen. Die liegen bei immerhin "nur" 150.000 Euro pro Woche. The Terraces gilt damit nicht nur als das größte, sondern auch als das teuerste Anwesen der Karibik. 

The Terraces
St. Vincent und die Grenadinen, Mustique
Web: theterracesmustique.com

Lese-Tipp: Die schönsten Karbikinseln

Lesenswert

Das Salzkammergut: auf Tour mit Kultur

Das Salzkammergut: auf Tour mit Kultur

Die malerische Region, die sich auf Teile von Oberösterreich, Salzburg und der Steiermark erstreckt, weiß mit Natur, Nostalgie und Tradition zu überzeugen – beweist aber als „Kulturhauptstadt Europas“ auch, dass avantgardistische Kunst und innovative Zukunftsvisionen im alpinen Raum angekommen sind.

Luxusurlaub mit Hund: Wo Vierbeiner stilvoll einchecken

Luxusurlaub mit Hund: Wo Vierbeiner stilvoll einchecken

Wer eine Fellnase zu seinen Familienmitgliedern zählt, lässt diese ungern zurück. Glücklicherweise ist Luxusurlaub mit Hund in vielen erstklassigen Hotels möglich. 3 Top-Tipps weltweit.

Frühlingsfest in München: Das neue Oktoberfest?

Frühlingsfest in München: Das neue Oktoberfest?

Rund 7,2 Millionen Menschen vergnügten sich letzten Herbst auf der "Wiesn". Damit ist es eines der bekanntesten Volksfeste der Welt. Aber mindestens genauso schön ist das Frühlingsfest in München.

Meist gelesen

Serfaus-Fiss-Ladis: Hochgefühle und Tiefenentspannung

Serfaus-Fiss-Ladis: Hochgefühle und Tiefenentspannung

Serfaus-Fiss-Ladis beweist wie keine andere Region: Hier stimmt die Balance zwischen Spannung und Entspannung!

Le Méridien Zanzibar: glamouröses Markendebüt auf Sansibar

Le Méridien Zanzibar: glamouröses Markendebüt auf Sansibar

Gäste dürfen sich im Le Méridien Zanzibar Resort auf 75 moderne Zimmer und Suiten mit Blick auf den Indischen Ozean freuen.

Das sind die Top Adressen für ein Wellbeing-Retreat

Das sind die Top Adressen für ein Wellbeing-Retreat

Frühlingszeit ist Wellness-Zeit! An diesen Adressen gelingt der gesunde Start in die warme Jahreszeit mit Leichtigkeit.

Nach oben blättern