Jetzt Neu

Ausgabe Sommer 2021

Die schönsten Hotels, die besten Beaches, Island Hopping auf Griechenland und City Popping in Europas spannendsten Städten – das Falstaff TRAVEL Magazin präsentiert die besten Tipps für das langersehnte Reise-Comeback in 2021!

Hotel Adlon Kempinski Berlin
© Kempinski Hotels
StadtDesignExperiencesHotelInsider

Kempinski Hotels und Salvatore Ferragamo definieren Luxusaufenthalt neu

Eine Partnerschaft mit gemeinsamen Werten

4. Juni 2021


Kempinski Hotels und Salvatore Ferragamo haben eine exklusive Partnerschaft angekündigt, um das Gasterlebnis noch luxuriöser zu gestalten. Die beiden Luxusmarken bieten in ihrer vielversprechenden Zusammenarbeit hochwertige Produkte an, bei denen auch der Aspekt des Umweltschutzes im Zentrum steht.

kempinski.com

Eine ähnliche DNA und gemeinsame Werte

Die Gründer von Salvatore Ferragamo und Kempinski Hotels teilten die gleiche Vision und widmeten ihr Leben der Entwicklung von Marken, die sich durch bedingungslose Leidenschaft und lokales Einfühlungsvermögen auszeichnen und Handwerkskunst mit einem starken innovativen Aspekt verbinden. Jetzt haben sich die beiden Luxus-Marken gefunden und machen fortan gemeinsame Sache. Ferragamo-Parfums und Heimdüfte werden auf den Kempinski E-Commerce-Plattformen erhältlich sein, während Top-Kunden von Kempinski bei speziellen Veranstaltungen in Ferragamo-Boutiquen, die sich in der Nähe der Hotels befinden, in den exquisiten Luxus eintauchen können.

Chicer Service: Das Modelabel Salvatore Ferragamo designte die neuen Uniformen für die Luxushäuser von Kempinski. Credit: Kempinski Hotels

Um ihre enge Bindung zu Kunden, Gästen und Mitarbeitern zu unterstreichen, haben die beiden Unternehmen zudem eine Hommage an die "Lady in Red" geschaffen. Die ikonische Kempinski-Markenbotschafterin, die in jedem Kempinski Hotel kulturelle Nuancen und europäische Eleganz verkörpert, trägt ab sofort zur raffinierten und maßgeschneiderten Uniform die exklusiven roten Vara-Schuhe von Salvatore Ferragamo – ein luxuriöses Geschenk der italienischen Marke und ein Zeichen von exzellentem Service.

Authentische Sorge um die Umwelt   

Neben ihrer Vision, Leidenschaft und Mission, verfolgen die beiden Unternehmen auch einen gemeinsamen umweltorientierten Ansatz. Im Rahmen ihrer Partnerschaft werden alle maßgeschneiderten Ferragamo-Hotelprodukte aus 100 % recyceltem Kunststoff in Italien hergestellt. Kempinski wiederum arbeitet eng mit Clean The World zusammen, einer Organisation, die im  Hotel weggeworfene Seifenstücke und Hygieneartikel sammelt und recycelt, um diese mit anderen gespendeten Hygieneprodukten weltweit an benachteiligte Menschen zu verteilen und so die Prävention von hygienebedingten Krankheiten und Todesfällen deutlich zu unterstützen.

Der Umweltgedanke und Nachhaltigkeit werden bei der Zusammenarbeit groß geschrieben. Credit: Kempinski Hotels

"Kempinski und Ferragamo sind auch in Bezug auf Nachhaltigkeit und tiefste Sorge um die Umwelt voll und ganz auf einer Linie”, so Benedikt Jaschke, Chief Quality Officer und Mitglied der Geschäftsleitung der Kempinski Hotels. “Wir ziehen an einem Strang und stellen sicher, dass das Erlebnis für jeden Kunden so exzellent ausfällt, wie es von unseren beiden Marken erwartet wird.“

Lesenswert

Ibiza: Neues Luxus-Resort begrüßt Gäste

Ibiza: Neues Luxus-Resort begrüßt Gäste

Mit 7Pines Resort Ibiza eröffnet das erste Haus der Marke Destination by Hyatt in Europa!

Diese Garden Lodge in Rauris ist eine wahre Dschungel-Oase

Diese Garden Lodge in Rauris ist eine wahre Dschungel-Oase

Ein Hideaway im Nationalpark Hohe Tauern...

Meist gelesen

Mauritius empfängt internationale Reisende ab Mitte Juli

Mauritius empfängt internationale Reisende ab Mitte Juli

Das Inselparadies öffnet in zwei Phasen.

China: Neues Kempinski Hotel eröffnet in Jinan

China: Neues Kempinski Hotel eröffnet in Jinan

Die Unterkünfte befinden sich in 339 Metern Höhe!

Spektakuläres Reiseerlebnis: Der Diamantstrand in Island

Spektakuläres Reiseerlebnis: Der Diamantstrand in Island

Der außergewöhnlichste Strand der Welt!

Nach oben blättern