Jetzt Neu

Ausgabe Sommer 2021

Die schönsten Hotels, die besten Beaches, Island Hopping auf Griechenland und City Popping in Europas spannendsten Städten – das Falstaff TRAVEL Magazin präsentiert die besten Tipps für das langersehnte Reise-Comeback in 2021!

Balearen
© DJ Nick Otronic/unsplash.com
AktivBeachDestinationsExperiencesLuxusSpa

Fünf Gründe, die Balearen im Herbst zu entdecken

Auf den Balearen, abseits des Trubels, ermöglicht der Herbst einen besonderen Blick auf die Inselgruppe.

21. September 2021


Die Balearen werden völlig zu Unrecht als Herbstreiseziel unterschätzt. Denn die Nebensaison ermöglicht völlig neue Blicke auf die spanische Inselgruppe, die sonst verborgen bleiben. Wer noch auf der Suche nach einem Reiseziel mit warmen Nächten für den Herbst ist, findet hier fünf Gründe, warum der Oktober der beste Monat ist, um die Balearen zu erkunden.

1. Unberührte Strände auf den Balearen

Die begehrtesten weißen Sandstrände wie Cala S‘Amarador, Cala Turqueta und Plaja des Ses Illets sind wunderschön, aber zur Hauptsaison auch entsprechend voll. Im Herbst erleben Besucher die schönsten Strände und Buchten der Balearen in ihrer nahezu unberührten Form. Auch die Oktobertage mit Temperaturen um die 25 Grad sind ideal für Strandbesuche geeignet. Das türkisfarbene Wasser ist, von den Sommermonaten aufgeheizt, noch angenehm warm. Romantisch sind besonders die farbenprächtigen Sonnenuntergänge - ein ganz besonderes Erlebnis für Paare und Singles.

Die Balearen begeistern mit Traumstränden. Credit: Gecko Hotel Beach Club

2. Exklusive Restaurantbesuche ohne Reservierung

Die Balearen verfügen über eine Vielfalt an populären und exklusiven Restaurants. Sowohl exotische Spezialitäten, als auch lokale kulinarische Erlebnisse wie der traditionelle „Espetada“ bereiten Gaumenfreuden. Allerdings ist es in der Hochsaison fast unmöglich, in den In-Locations einen Tisch ohne lange Reservierung im Voraus zu ergattern. Herbst-Urlauber können dagegen ganz entspannt die begehrtesten Restaurants der Inseln besuchen, wie zum Beispiel den Sea Club des Luxushotels Cap Rocat auf Mallorca.

Der Sea Club auf Mallorca. Credit: Cap Rocat

3. Weinsaison auf den Balearen

Liebhaber edler Tropfen kommen im Herbst auf den Balearen definitiv auf ihre Kosten. Denn im September findet die jährliche Weinlese auf Mallorca und Menorca statt, und ab Oktober wartet eine neue Charge mallorquinischer und menorquinischer Weine darauf, verkostet zu werden. Perfekt für Weinfreunde eignet sich das Hotel Torralbenc, ein umgebauter Bauernhof im traditionellen Finca-Stil inmitten eigener Weinberge. Das Hotel lädt seine Gäste ein, Weine aus dem hoteleigenen Gut „Bodegas Torralbenc“ zu verkosten, sei es im Restaurant oder direkt zwischen den Reben.

Eine Weinverkostung zwischen Weinreben. Credit: Torralbenc

4. Luxusurlaub für Sparfüchse

Im Herbst fallen nicht nur die Blätter, sondern auch die Preise der exklusivsten Hotels auf den Balearen. Urlauber haben somit die Chance, einen Luxustrip zu genießen, ohne ihr Budget zu sprengen. Wer beispielsweise schon lange von einem Aufenthalt im 5-Sterne-Hotel Cap Rocat auf Mallorca geträumt hat, kann sich dies nun gönnen und das preisgekrönte Fine Dining Restaurant sowie den ikonischen Spa inmitten einer alten Festung hautnah erleben.

Eine alte Festung mit ikonischem Spa. Credit: Cap Rocat

5. Perfektes Wetter für aktive Urlauber

Jeder Einheimische würde bestätigen, dass der Herbst die beste Jahreszeit ist, um die balearischen Inseln zu erkunden. Die Temperaturen sind noch warm, jedoch sorgt eine leichte Brise für perfekte Bedingungen für sportlichen Aktivitäten. Von Wanderungen zum Leuchtturm Faro de la Mola auf Formentera, über Fahrradtouren auf Mallorca, bis hin zu einem Ausritt durch die menorquinischen Weinberge - es gibt vieles zu entdecken! 

Das Herbst-Wetter auf den Balearen eignet sich perfekt, um aktiv zu sein! Credit: Gecko Hotel Beach Club

Lesenswert

Wiederbeleben eines Juwels: Aus dem Kurhaus Semmering wird das Grand Semmering

Wiederbeleben eines Juwels: Aus dem Kurhaus Semmering wird das Grand Semmering

Hotelprojekt am Höhenluftkurort Semmering: Der Grazer Hotelier Florian Weitzer macht aus dem Kurhaus Semmering, seinerzeit eines der renommiertesten Hotels in der Region, das Grand Semmering.

Törggelen – der Südtiroler Genussbrauch

Törggelen – der Südtiroler Genussbrauch

Die „fünfte Jahreszeit“ beginnt in Südtirol, sobald alle Trauben geerntet sind und das Weinlaub sich goldbraun färbt. Der traditionsreiche Brauch des „Törggelen“ verwandelt die nördlichste Provinz Italiens in ein herbstliches Urlaubs-Highlight.

Die 3 schönsten Reiseziele für einen Erholungsurlaub

Die 3 schönsten Reiseziele für einen Erholungsurlaub

Herbst ist die Zeit, einen Gang zurückzuschalten. Am besten gelingt das bei einem entspannten Urlaub fernab vom Trubel. Die besten Reiseziele dafür finden Sie hier.

Meist gelesen

Costa startet Partnerschaft mit drei Spitzenköchen

Costa startet Partnerschaft mit drei Spitzenköchen

Costa holt die Menüs dreier internationaler Spitzenköche an Bord. Ziel: Die Häfen und Destinationen auch geschmacklich zu entdecken.

4 Tipps für einen gelungenen New York Trip im Herbst

4 Tipps für einen gelungenen New York Trip im Herbst

Gerade im Herbst lohnt sich eine Reise in den Big Apple. Warum? Die noch bis Dezember anhaltenden warmen Temperaturen eignen sich besonders für einen City-Trip im Carrie Bradshaw Style.

5 Sätze, die man im Kroatien-Urlaub beherrschen sollte

5 Sätze, die man im Kroatien-Urlaub beherrschen sollte

Wer sich im Urlaub fließend mit den Einheimischen unterhalten kann, ist klar im Vorteil. Manchmal reichen aber auch die wichtigsten Floskeln, um sich zu verständigen. Diese fünf Sätze sind für den Aufenthalt in Kroatien hilfreich.

Nach oben blättern