kristine-tanne-EZT6qusWOBQ-unsplash (1)
© Kristine Tanne / Unsplash
DestinationsExperiencesLuxusTipps

Portofino: 5 Gründe, warum man hier heiraten sollte

Das exklusive Fischerdörfchen an der italienischen Riviera eignet sich perfekt als Hochzeitslocation. La dolce vita pur!

19. August 2021


Wer schonmal in Portofino war, weiß, dass es sich dabei um einen der wohl schönsten Flecken dieser Erde handelt. Das Dorf liegt eingebettet in einer kleinen Bucht und ist von Weitem nur zu erahnen. Gerade das macht diesen Ort auch so besonders und exklusiv. Kein Wunder, dass viele Paare davon träumen, hier zu heiraten. Denn immerhin sprüht das Fischerdörfchen nur so vor Romantik.

Hier sind fünf gute Gründe, wieso man seine Hochzeit in Portofino feiern sollte.

1. Der Ort ist an Exklusivität nicht zu überbieten

Egal ob Jennifer Lopez, Leonardo DiCaprio oder Elton John. In Portofino machen neben den Schönen und Reichen auch Superstars Urlaub. Sie genießen das italienische Lebensgefühl auf ihrer Luxusyacht, beim schnellen Lunch auf der Piazzetta oder im berühmten Nobelhotel Belmond Splendido. Wer sich seine Hochzeit richtig exklusiv und märchenhaft vorstellt, ist in Portofino genau richtig. Denn in diesem pittoresken Ort, an dem sich eine Nobelboutique an die nächste reiht, ist nichts unmöglich. Feinstes Essen, frischer Fisch und Champagner en masse, stehen an der Tagesordnung. So richtig berühmt wurde das Dorf übrigens durch Elizabeth Taylor, die bereits in den 1950ern wusste, was schön ist!

Mit etwas Glück erspäht man sogar Modeschöpfer Tommy Hilfiger auf seiner Yacht. Credit: Slim Emcee / Unsplash

2. Die Aussicht ist traumhaft

Wer sich etwas weiter in die Höhe begibt, wird aus dem Staunen nicht mehr rauskommen. Denn die Aussicht, die man von der Spitze Portofinos hat, ist unschlagbar. Buchten mit Türkis glitzerndem Wasser, Luxusschiffe, bunte Häuser und eine blühende Blumenpracht inklusive. Ein beliebter Ort um zu heiraten ist die Kirche San Giorgio. Von dort aus hat man auch den besten Blick auf das kleine Fischerdorf und kann das bunte Treiben der Yachten und Beiboote beobachten.

Diesen traumhaften Ausblick bietet die Kirche San Giorgio. Credit: Jonas Fink / Unsplash

3. Romantische Plätze an jeder Ecke

Wer seine Hochzeit mit etwas mehr Privatsphäre feiern möchte, sollte sich das Kloster La Cervara mal genauer ansehen. Denn das exklusive Gebäude befindet sich im Nebenort Santa Margherita Ligure und zählt wohl zu den romantischsten Plätzen der Welt – obwohl es davon alleine in Portofino eine scheinbar unbegrenzte Anzahl gibt. Aber zurück zum Kloster: Das Anwesen erstreckt sich über mehrere Etagen und eignet sich daher perfekt dazu, um eine richtig spektakuläre Hochzeit auszurichten. Von einem gemütlichen Get-Together unter verträumten Bäumen- und Blumenranken, bis hin zur Zeremonie, die mit einem Streichorchester begleitet wird, während man aufs offene Meer blickt. Was natürlich auch nicht fehlen darf: Italienische Spezialitäten wie Burrata, Prosciutto und Aperol, bevor man einen Stock höher, zum üppig gedeckten Hochzeitsdinner schreitet.

Portofino verkörpert die pure Romantik. Credit: Nick Fewings / Unsplash

4. Das Ereignis wird unvergesslich

Eines ist sicher: Wer seine Hochzeit in Portofino feiert, wird noch lange etwas zu erzählen haben. Denn schließlich befindet man sich nicht jeden Tag in einem wahr gewordenen Hollywood-Traum. Die Location bietet unzählige Fotospots und überzeugt mit einer magischen Atmosphäre, die an Luxus nicht zu überbieten ist. Doch Achtung: Die Parksituation ist in Portofino etwas kompliziert. Daher empfiehlt es sich, seine Hochzeitsgäste in einem der Nebenorte unterzubringen und anschließend Shuttles zu organisieren.

Von einer Hochzeit in Portofino wird man noch lange zehren - egal ob als Brautpaar oder Gast. Credit: Juli Kosolapova / Unsplash

5. Man kann Hochzeit und Urlaub verbinden

Wenn man schonmal in dieser Region Italiens ist, sollte man gleich auch die Möglichkeit nutzen, die atemberaubende Gegend zu erkunden. Denn in Ligurien warten nicht nur unzählige kulinarische Spezialitäten, sondern auch kleine Orte und Städte, von denen man gar nicht genug bekommen kann. Da wäre zum einen die Traumbucht San Fruttuoso, die einzig und allein durch ein Boot zu erreichen ist – außer man begibt sich auf eine Wanderung durch das dazugehörige Naturschutzgebiet. Oder der verträumte Ort Camogli, der durch seinen Hafen und die Anordnung der bunten Häuser Bekanntheit erlangt hat. Auch in Richtung Genua befinden sich zahlreiche kleine Orte, die es wert sind, sie zu besuchen. Sori, Bogliasco und Genova Nervi sind nur ein Bruchteil dessen, was einen an der italienischen Riviera noch erwartet. Auf der anderen Seite von Portofino befinden sich die Cinque Terre. Fünf Küstendörfer, die man am besten mit dem Zug oder mit dem Boot abfährt.

Ein Besuch der Cinque Terre gehört auf jede Reise-Bucketlist! Credit: Bjorn Snelders / Unsplash

Lesenswert

Kreuzfahrt De Luxe: Luxus, Wellness und Expeditionen

Kreuzfahrt De Luxe: Luxus, Wellness und Expeditionen

Modernste Errungenschaften in der Schifffahrt machen den Reiz einer luxuriösen Kreuzfahrt noch intensiver. Von Gourmet- und Golfreisen über Wellness an Bord bis hin zu aufregenden Expeditionen: Die hohe See steht so hoch im Kurs wie nie zuvor.

Alpenhotel Kitzbühel: Bergidylle Deluxe

Alpenhotel Kitzbühel: Bergidylle Deluxe

Durch große Panoramafenster schweift der Blick über den wärmsten Moorsee Tirols. Hier, im Alpenhotel Kitzbühel, einer Oase am Ufer, verbindet sich der Charme der Alpennatur mit luftigem Dolce Vita.

Weekend Escapes: Die besten Adressen für einen Kurztrip

Weekend Escapes: Die besten Adressen für einen Kurztrip

Dass man für eine erholsame Auszeit nicht unbedingt für mehrere Wochen verreisen muss, beweisen diese wunderschönen Weekend Escapes in Österreich.

Meist gelesen

Neue Flughäfen bringen diese Bucket List Destinations ganz nah

Neue Flughäfen bringen diese Bucket List Destinations ganz nah

Diese fünf Flughäfen bringen Bucket List Destinations wie Tulum, Siem Reap oder Dominica ganz nah und sorgen für eine komfortable und stressfreie Reise.

Das Salzkammergut: auf Tour mit Kultur

Das Salzkammergut: auf Tour mit Kultur

Die malerische Region, die sich auf Teile von Oberösterreich, Salzburg und der Steiermark erstreckt, weiß mit Natur, Nostalgie und Tradition zu überzeugen – beweist aber als „Kulturhauptstadt Europas“ auch, dass avantgardistische Kunst und innovative Zukunftsvisionen im alpinen Raum angekommen sind.

Luxusurlaub mit Hund: Wo Vierbeiner stilvoll einchecken

Luxusurlaub mit Hund: Wo Vierbeiner stilvoll einchecken

Wer eine Fellnase zu seinen Familienmitgliedern zählt, lässt diese ungern zurück. Glücklicherweise ist Luxusurlaub mit Hund in vielen erstklassigen Hotels möglich. 3 Top-Tipps weltweit.

Nach oben blättern