Von architektonischen Meisterwerken bis hin zu Kunstkursen und archäologischen Ausgrabungen: Einer der großen Reisetrends 2023 ist die Bildungsreise – Educational Travel.
© Emy Nguyen
ExperiencesKulturLuxus

Trend Watch Educational Travel: 2023 gehen wir auf Bildungsreise

Von architektonischen Meisterwerken bis hin zu Kunstkursen und archäologischen Ausgrabungen: Einer der großen Reisetrends 2023 ist die Bildungsreise – Educational Travel.

5. Mai 2023


Es gibt sie bereits seit Jahrhunderten: Bildungsreisen. Das Konzept dahinter ist, man vermutet es bereits, ein relativ einfaches: Man begibt sich auf Reisen, um mehr über Kultur, Wissenschaft, Kunst und Geschichte eines Landes zu lernen. Um sich weiterzubilden. Unter dem Begriff „Educational Travel“ gewinnt die Bildungsreise wieder mehr an Bedeutung – und zählt 2023 zu den großen Travel Trends des Jahres.

Von Bildungsreisen …

Unter dem Begriff „Educational Travel“ gewinnt die Bildungsreise wieder mehr an Bedeutung – und zählt 2023 zu den großen Travel Trends des Jahres.

Die Grand Tour führte häufig nach Griechenland. © Vasilios Muselimis

Die Geschichte der Bildungsreise reicht bis in die Antike zurück: Schon damals begaben sich Reisende auf den Weg zu diversen Stätten und Orten, um ihr Wissen zu erweitern und sich weiterzubilden. Im Mittelalter schließlich reisten Pilger aus religiösen Gründen nach Jerusalem oder Mekka. Dort wollten sie ihre spirituelle Verbindung mit Gott vertiefen. Besondere Beliebtheit erfuhr die Bildungsreise jedoch erst im 18. und 19. Jahrhundert: Adelige und gut Betuchte begaben sich auf „Grand Tour“ durch Europa. Der Weg führte die Bildungsreisenden jener Jahrhunderte nach Italien und Griechenland, wo man sich der antiken Kultur und Kunst widmete. 

… zu Educational Travel

Kreuzfahrten als Travel Trend 2023: Ein Gast, der mit Hilfe eines Expeditionsmitglieds ein Teleskop in der Tor's Observation Lounge, Silver Cloud, benutzt

Ein Gast und ein Expeditionsmitglied am Teleskop in der Tor's Observation Lounge der Silver Cloud. © Silversea

Heute sind Bildungsreisen jedem zugänglich: Das schließt nicht nur Sprachkurse für Studierende mit ein. Auch luxuriöse Reisen, die interessante Kurse, Workshops und Vorträge inkludieren, erfreuen sich großer Beliebtheit. So lädt das Ultraluxus-Unternehmen Silversea zu Kreuzfahrten ein, die sich der Wissensvermittlung widmen: An Bord sind Experten und Fachleute, die den Gästen bei speziellen Vorträgen mehr zu Kultur, Kunst und Natur der angesteuerten Destinationen erzählen. 

Mehr Kunst und Kultur auf Reisen

Educational Travel: Das Ritz-Carlton in Kyoto bringt seinen Gästen die jahrhundertealte Praxis der japanischen Teezeremonie näher.

Eine Teezeremonie im Zuge des Educational Travel Trends. © Content Pixie

Auch in der Hotellerie hat man den Trend bereits als Mehrwert erkannt: So bieten zahlreiche Hotels eigene Kurse oder Ausflüge in die nähere Umgebung an. Dort können Gäste der Geschichte, Kunst und Kultur der Region näher kommen. So etwa das Belmond Mount Nelson Hotel in Kapstadt, das zur Tour durch den Tafelberg lädt. Bei dieser lernen die Gäste etwas über die Geologie und Naturgeschichte der Region. Das Ritz-Carlton in Kyoto bringt seinen Gästen die jahrhundertealte Praxis der japanischen Teezeremonie näher. Auch Sportlich-Traditionelles wartet auf Reisende: Das Aman Tokyo ermöglicht es Gästen, beim Ibekana-Kurs die hohe Kunst des japanischen Blumenarrangements zu erlernen. 

Fazit

Bildungsreisen im Luxustourismus bieten Reisenden die Möglichkeit, die Welt zu erkunden und gleichzeitig ihr geistiges und persönliches Wachstum zu fördern. Die breite Palette an Angeboten ermöglicht Bildungsreisen zudem in verschiedensten Fachgebieten. 

Lesenswert

Sind das die schönsten Feste im Frühjahr 2024?

Sind das die schönsten Feste im Frühjahr 2024?

Der Winter ist vorbei – endlich wieder Sonne und warme Temperaturen! Und endlich wieder Zeit für Outdoor-Partys! Welche Feste im Frühjahr 2024 auf die Bucketlist sollten.

Das sind die besten Adressen in den Sunnmøre-Alpen

Das sind die besten Adressen in den Sunnmøre-Alpen

Zwischen den Gipfeln und Fjorde dieser pittoresken Region verstecken sich einige der schönsten Adressen Norwegens.

Editor’s Choice: Römische Romantik im Hotel Vilòn

Editor’s Choice: Römische Romantik im Hotel Vilòn

Das einzigartige „Hotel & Palazzo Vilòn“ präsentiert die traumhafte Hauptstadt Italiens von ihrer malerischsten Seite.

Meist gelesen

Heiraten im Hotel: Hier sagt man in traumhafter Kulisse “Ja!”

Heiraten im Hotel: Hier sagt man in traumhafter Kulisse “Ja!”

Heiraten im Hotel hat viele Vorteile: Der Weg vom Hochzeitsfest zur Hochzeitsnacht oder vom Buffet ins Bett ist kurz, das Ambiente ist luxuriös und das Service top. Vorausgesetzt, man wählt eine dieser Unterkünfte.

Sunnmøre-Alpen: On Tour in Norwegen

Sunnmøre-Alpen: On Tour in Norwegen

Gipfeltouren mit Fjordpanorama: Durch ihre Nähe zum Nordmeer zählen die Sunnmøre-Alpen zu den schneereichsten Regionen Norwegens. Die ­majestätischen Berge bieten im Winter ideale Bedingungen für außergewöhnliche Tiefschneeabenteuer, ganz ohne Massentourismus.

Die 10 angesagtesten Fine Dining Restaurants in Florenz

Die 10 angesagtesten Fine Dining Restaurants in Florenz

Ganz gleich, ob man die traditionelle toskanische Küche liebt oder auf der Suche nach innovativen, modernen Gerichten ist, Florenz hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Nach oben blättern