Sätze-für-Italien-Urlaub
© FUTC / Unsplash
DestinationsExperiencesInsiderKulturTipps

5 Sätze, die man im Italien-Urlaub beherrschen sollte

Oft reichen schon ein paar Wörter aus, um sich auf Italienisch zu verständigen!

31. August 2021


Urlaub im sonnigen Italien mit viel Strand, Meer, Pizza und Pasta steht für viele heuer ganz besonders weit oben auf der Reiseliste. Kein Wunder, ist das beliebte Urlaubsziel ja nur einen Katzensprung entfernt. Etwas anders sieht es da allerdings bei den meisten mit den Italienisch-Kenntnissen aus. Doch hier schaffen wir Abhilfe! Zumindest ein paar Sätze reichen nämlich schon aus, um sich so gut es geht zu verständigen.

Wir haben die wichtigsten Phrasen für Sie im Überblick! Diese fünf Sätze und Wörter sollte man im Italien-Urlaub auf jeden Fall beherrschen. 

1. Begrüßung

Ein einfach das „Ciao!“ geht in Italien immer – das bedeutet so viel wie „Hallo!“. Wer die Begrüßung im nächsten Schritt noch an die jeweilige Tageszeit anpassen will, der muss sich nicht allzu komplizierte Formulierungen merken, denn die meisten sind uns ohnehin bekannt. „Guten Tag“ heißt „Buongiorno“, „Buonasera“ bedeutet „Guten Abend“ und mit „Buonanotte“ sagt man sich „Gute Nacht!“.

 

2. Wie geht’s?

„Come stai?“ – So fragen Sie jemanden, wie es denn geht. „Bene, grazie“ ist dann meist die Antwort, wenn alles gut läuft. Landet man dann doch plötzlich mitten in einem Gespräch auf Italienisch und versteht kein Wort, dann kann man sich ganz einfach mit dem Satz „Non parlo italiano“ aus der Affäre ziehen – „Ich spreche leider kein Italienisch“.

3. Bitte & Danke

Es sind oft die Kleinigkeiten, die anderen ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Es reicht deshalb schon, sich im Urlaub in der Landessprache zumindest für etwas bedanken zu können. Auf Italienisch ist das ganz einfach: „Per favor“ bedeutet „Bitte“,  bedanken kann man sich mit „Grazie“ oder der Steigerungsform „Grazie Mille"!

4. Entschuldigen Sie bitte

Will man jemanden um Hilfe bitten, weil man zum Beispiel nach dem Weg fragen möchte, ist das auf Italienisch ganz simpel. Mit "scusi" bittet man jemandem um Entschuldigung, den man siezt. "Mi scusa" verwendet man, wenn man eine Person duzt. Wer dann zum Beispiel noch nach dem Weg fragen will, der sagt ganz einfach: "Scusi. Dov'è la toilette?" - "Entschuldigen Sie bitte, wo ist die Toilette?"

5. Die Rechnung, bitte!

Klar, für eine ganze Bestellung im Restaurant reichen ein paar Brocken Italienisch nicht aus, aber zumindest nach der Rechnung zu fragen ist ganz einfach. Wer beim Restaurantbesuch in Italien zahlen möchte, der bittet das Personal einfach um „Il conto, per favore“, weiß so viel heißt, wie „Die Rechnung bitte!“. 

 

Lesenswert

Die schönsten Hotels für den Bike-Urlaub in den Bergen

Die schönsten Hotels für den Bike-Urlaub in den Bergen

Abenteuer auf zwei Rädern: Neue Orte und Plätze mit dem Bike zu erkunden liegt aktuell voll im Trend – egal ob mit dem Mountain-, Downhill- oder E-Bike. Wir präsentieren die schönsten Hotels für den Bike-Urlaub in den Bergen.

Beauty and the Beach: Das sind die 7 schönsten Strände an der Algarve

Beauty and the Beach: Das sind die 7 schönsten Strände an der Algarve

Sie locken mit feinem Sand, bizarren Felsformationen, durch die Tunnel führen, klarem Wasser und Unterwasserhöhlen: die Strände an der Algarve sind echte Naturschönheiten.

Die schönsten Seen des Sommers: Comer See

Die schönsten Seen des Sommers: Comer See

Wie die Perlen an einer Kette fädeln sich traumhafte Villen aus dem 15. Jahrhundert am Ufer des oberitalienischen Sees auf, an dem Verdi „La Traviata“ komponierte und andere kulturelle Meisterwerke entstanden. Unterbrochen werden sie dabei von zahlreichen malerischen Dörfern, die sich bis heute ihren authentischen Charme erhalten haben. Der Comer See begeistert Besucher mit Luxus pur.

Meist gelesen

Algarve Bucketlist: 10 Dinge, die man im Süden Portugals erleben muss

Algarve Bucketlist: 10 Dinge, die man im Süden Portugals erleben muss

Bekannt für seine feinsandigen Strände lockt die Region im Süden Portugals Sonnenhungrige und Surfer, doch auf die Algarve Bucketlist sollte so viel mehr als nur der Ausflug an den Beach.

Where to Go: Das sind die Top 10 Reiseziele im September

Where to Go: Das sind die Top 10 Reiseziele im September

Die angenehmen Temperaturen für ausgedehntes City-Sightseeing nutzen oder doch lieber den Sommer verlängern? Diese 10 Destinationen machen im September Urlaubsträume wahr.

Das sind die 7 besten Restaurants an der Algarve

Das sind die 7 besten Restaurants an der Algarve

Für Genuss höchster Klasse zieht es Portugal-Reisende gen Westen: Denn an der Algarve reihen sich nicht nur traumhafte Strände aneinander, sondern auch hervorragende Restaurants, welche sich darauf verstehen, Tradition und Moderne, Regionalität und Internationalität mit viel Finesse zu vereinen.

Nach oben blättern