CMS_9632
© Christos Moukas
CityInsiderTipps

Athen: Die Insider-Tipps von Sotiris Kontizas

Chefkoch Sotiris Kontizas, bekannt für das erfolgreiche griechisch-japanisches Restaurant „Nolan“, ist in Athen buchstäblich in aller Munde: Das sind seine Insider Tipps für die Hauptstadt Griechenlands.

14. Juni 2022


Das griechisch-japanische Restaurant „Nolan“ des Chefkochs Sotiris Kontizas ist in Athen buchstäblich in aller Munde. Die einfallsreichen Mahlzeiten, die Gästen hier in entspannter Atmosphäre serviert werden, haben den kulinarischen Vorreiter in ganz Griechenland bekannt gemacht. Sein Portfolio hat er mit dem „Proveleggios“, einem urbanen Fine-Dining- Restaurant, und der Neueröffnung „Sweet Nolan“ zuletzt erweitert. Den Erfolg hat sich der smarte Chefkoch, der regelmäßig im Fernsehen auftritt, aber keinesfalls zu Kopf steigen lassen.

Steckbrief

Name: Sotiris Kontizas
Beruf: Chef de Cuisine und TV-Koch
Lebt in: Athen


Ihr Vater ist Grieche, Ihre Mutter ist Japanerin, geboren und aufgewachsen sind Sie in Athen. Woher kommt Ihre Leidenschaft fürs Kochen?
Ich habe gutes Essen immer schon geliebt – und mir wurde quasi sowohl die griechische als auch die japanische Küche in die Wiege gelegt, da war es nur logisch, dass ich die beiden Richtungen irgendwann einmal kombinieren würde.

Sotiris Kontizas ist gebürtiger Athener – und kennt die Stadt wie seine eigene Westentasche. © iStock

Sie führen drei erfolgreiche Lokale – finden Sie da selbst noch Zeit, um auswärts zu essen? Und wenn ja, wo gehen Sie am liebsten hin?
Ich esse oft auswärts; wo, entscheide ich danach, worauf ich gerade Lust habe. Das beste Sashimi gibt es bei „Sushimou“, „Smash ’n Bun“ hat fantastische Burger, und wenn ich etwas mehr Zeit habe, gehe ich für Pasta zu „Phita“.

Welchen griechischen Klassiker empfehlen Sie?
Eindeutig Souflaki – bekommt man in Athen praktisch überall, aber das beste gibt es bei „O Kostas“.

Wo trifft man Sie sonst noch in Ihrer Freizeit?
Morgens mache ich gerne einen Spaziergang und gönne mir ein Croissant von „Overoll“. Abends trinke ich gerne Negronis bei „Pairidaeza“ oder treffe Freunde bei „Materia Prima“ auf Wein und Käse. Ich liebe gutes Essen!

Mehr dazu: A Weekend in ... Athen!

Einfallsreiche Mahlzeiten werden den Gästen von Athen in entspannter Atmosphäre serviert. ©iStock, Unsplash/Marco Montero Pisani

Text: Michaela Hessenberger, Philipp Rossmann und Heidi Rietsch

Dieser Artikel erschien in der Falstaff TRAVEL Ausgabe Frühling 2022.

Lesenswert

Die top Insider Tipps für New York & New England

Die top Insider Tipps für New York & New England

Die Ostküste der USA wartet mit bilderbuchartigen Locations, zauberhaften Hotels und herbstlichem Charme auf. Die besten Hotels in New York und New England bieten dazu filmreifes Design.

Das sind die exklusivsten Airlines der Welt

Das sind die exklusivsten Airlines der Welt

Von privaten Suites über ausgezeichnete Kulinarik bis hin zu luxuriösen Pflegeprodukten lassen die exklusivsten Airlines auf dieser Liste keine Wünsche offen.

Das sind die besten Adressen für festlichen Afternoon Tea in London

Das sind die besten Adressen für festlichen Afternoon Tea in London

Der nachmittägliche Tee samt Sandwiches und Scones gehört in Großbritannien zum guten Ton. Vor allem im vorweihnachtlichen London sollte man sich diese Tradition nicht entgehen lassen.

Meist gelesen

Das ist das beste Wellnessangebot im Bregenzerwald diesen Winter

Das ist das beste Wellnessangebot im Bregenzerwald diesen Winter

Winteridylle im Bregenzerwald: Das Alpenstern Panoramahotel lockt mit verführerischer Kulinarik, vielseitigen Outdoor-Aktivitäten und einem vitalisierenden Wellness-Angebot.

So soll das größte Kreuzfahrtschiff der Welt aussehen

So soll das größte Kreuzfahrtschiff der Welt aussehen

Das Design des größten Kreuzfahrtschiffes der Welt sorgt derzeit für Furore: Der Bau der schwimmenden Stadt soll 8 Milliarden Dollar kosten.

Wo wurde “Falling for Christmas” gefilmt?

Wo wurde “Falling for Christmas” gefilmt?

Hollywood-Star Lindsay Lohan feiert ihr Comeback mit Falling for Christmas. Für Herzklopfen sorgen dabei auch die tollen Drehorte des Netflix-Hits, die Lust auf Winterurlaub machen.

Nach oben blättern