Mini Getaway.png
© Krallerhof
DestinationsHotelSpaTipps

Das sind die Top Adressen für ein Wellbeing-Retreat

Frühlingszeit ist Wellness-Zeit! An diesen Adressen gelingt der gesunde Start in die warme Jahreszeit mit Leichtigkeit.

15. April 2024


Natur & Spa Hotel Lärchenhof

© beigestellt

Egal ob Gipfelwanderungen oder Mountainbike-Touren, Golfen oder Baden: Hoch oben in Seefeld, auf Tirols Hochplateau, beginnt jeder Frühlings­ausflug bereits mitten in den Bergen. Auf 1.200 Metern Höhe hat sich der „Lärchenhof“ als Sehnsuchtsort in traumhafter Lage und perfekter Ausgangspunkt für sportliche Aktivitäten niedergelassen. Das Beste: Nach auspowernden Tagen an der frischen Bergluft lädt der Panorama-Wellnessbereich des alpinen Hideaways zur Entschleunigung ein. In den Saunen und Ruheräumen mit Ausblick auf die Berge kommt man nicht nur zur Ruhe, hier tankt man neue Kraft. 

Natur & Spa Hotel Lärchenhof
Geigenbühelstraße 203, 6100 Seefeld in Tirol, Österreich
Tel.: +43 5212 2383
Web: marcati.at/laerchenhof
Preis: DZ inkl. HP ab € 250,–

Klosterhof Alpine Hideaway und Spa

© www.guenterstandl.de

„Am wichtigsten ist die Wertschätzung gegenüber dem eigenen Ich“: Daran glaubt Dr. med. Andreas Färber – und schuf mit seiner Ehefrau in grüner Alleinlage ein Hideaway, in dem Gesundheit und Wohlbefinden an erster Stelle stehen. Der „Klosterhof“ profitiert nicht nur von der Kraft der umliegenden Natur, sondern auch von der Expertise des geschulten Personals im angrenzenden „Artemacur Gesundheitszentrum“. Hier begeben sich Gäste auf eine Reise zu einem gesünderen Leben, Selbstfindung und innerer Stärke und in die Hände des erfahrenen Arztes und Gastgebers. Um tiefgreifendere Ergebnisse zu erzielen, baut man im „Artemacur Spa“ auf Medical Wellness mit Massagen, Wellbeing-­Treatments und Saunaanwendungen. Perfekt in jeden Gesundheitsplan passt die Sterne-Genussküche von Sascha Förster, die mit spannenden internationalen Einflüssen überrascht. 

Klosterhof Alpine Hideaway & Spa
Steilhofweg 19, 83457 Bayerisch Gmain, Deutschland
Tel.:
+49 8651 98250
Web
klosterhof.de
Preis: DZ inkl. HP ab € 177,– pro Person

Hotel Krallerhof


© David Knörnschild

Kaum etwas vereint die Menschheit so sehr wie der Wunsch nach ewiger Jugend – ein Thema, das auch im Salzburger Land längst Wellen schlägt. Ab Mai 2024 setzt der „Krallerhof“ deshalb auf neuartige Biohacking- Methoden für ganzheitliche Prävention und Zellgesundheit. Das Angebot „Regeneration & Longevity by Krallerhof“ umfasst nicht nur Kryo- und Rotlichttherapie, sondern auch Sauerstoff-Training sowie Retreats zu Themen wie emotionale Balance, Ernährung und Schlaf, inspiriert von der Welt des Hochleistungssports. Dafür holt sich das Fünf-Sterne-Hotel Un­ter­stützung von erfahrenen Experten aus der Branche wie Max Gotzler und Andreas Breitfeld. Besonderen Kontakt zur Natur erleben die Gäste im ­„ATMOSPHERE by Krallerhof“, einer puristischen Oase der Ruhe, die dank organischer Architektur eins mit der Umgebung ist und einmalige Wellnessmomente schafft.

Hotel Krallerhof
Rain 6, 5771 Leogang, Österreich
Tel.:
+43 6583 8246
Web
: krallerhof.com
Preis: Longevity & Biohacking Retreat von 9. – 13. Juni 2024 ab € 2.622,- pro Teilnehmer

Hotel Alpenstern


© beigestellt

Im Tal vor dem Sünser Joch, mitten im idyllischen Bregenzerwald, hat sich das „Genießer- & Panoramahotel Alpenstern“ als genussvoller Rückzugsort für Berg­verliebte einen Namen gemacht – was nicht zuletzt daran liegen dürfte, dass sich direkt vor der Haustür die Ostalpen erstrecken und zu einem ausgiebigen Aktiv-­Programm einladen. Ein wahres Must-do ist hier eine geführte Sonnenaufgangs­wanderung für den besonderen Romantik-Faktor. Im Hotel selbst sorgen die Gast­geberfamilien Bischof und Steinfeld für Wohlbefinden. Das „Himmelreich Spa“ ist der perfekte Ort, um zu regenerieren und neue Kraft zu tanken. Vom Infinitypool aus genießt man herrliche Ausblicke auf die umliegende Berglandschaft – wie auch von der Sonnenterrasse, auf der alpine Köstlichkeiten aus der „Alpenstern“-Küche gereicht werden. Auf erst­klassigem Niveau speisen Gäste im À-la-carte-Restaurant „Genusshalde“, im Haus­restaurant „1580“ oder im Fine-Dining-Restaurant „Löffel­spitze“.

Hotel Alpenstern
Oberdamüls 191, 6884 Damüls, Österreich
Tel.:
+43 5510 513
Web: hotel-alpenstern.at
Preis:  DZ inkl. HP ab € 138,– pro Person.

Chaltes Valsegg


© Helmut Rier

Ein Stückchen heile Welt, eingebettet in eine Berg­kulisse wie aus dem Bilderbuch – wenn man durch das lebendige Pustertal fährt, eröffnet sich in einer Talsenke völlig unerwartet ein echter Kraftplatz. In völliger Alleinlage direkt am Waldrand wurden 17 moderne Natur-Chalets für Bergliebhaber errichtet, allesamt aus feinstem Lärchen- und Zirbenholz ganz nach alpiner Tradition. Obwohl das „Valsegg“ in erster Linie ein Ort der Ruhe ist, bietet es auch Aktiven ein Zuhause auf Zeit – die Natur rund um  das Chaletdorf lädt zum Wandern, Biken und Alm-Hopping ein. Zurück vor Ort taucht man im Infinitypool des wohltuenden „Waldbads“ ab oder bringt Körper und Seele bei einer Yogasession in Einklang. Tipp: Mit einer Zirbenmassage mit Zirben- holzstäben den Tag ausklingen lassen – da spürt man das Flair der Alpen am eigenen Körper. Total entspannend! 

Chaltes Valsegg
Unterlände 5, 39037 Vals - Mühlbach, Italien
Tel.: +39 388 77 07 444
Web: valsegg.it
Preis: Chalet inkl. Frühstück und „Valsegg“- Inklusivleistungen ab € 262,– pro Person

Eden Roc Ascona

© Olivia Pulver

Direkt am Lago Maggiore liegt das „Hotel Eden Roc“ der edlen Tschuggen Collection. In der hoteleigenen Wassersportschule können Anfänger und Fortgeschrittene Segeln und Wasserskifahren lernen – oder man macht bei einer geführten Jogging-Tour zu den schönsten Plätzen Asconas und der Umgebung gleichzeitig das intensive Full-Body-Workout mit. Maß­geschneiderte Einzel- und Kleingruppenkurse aller Art gehören zum umfangreichen Programm; viele davon finden unter freiem Himmel statt, mit herrlichem Blick auf den See.

Eden Roc Ascona
Via Albarelle 16, 6612 Ascona, Schweiz
Tel.: +41 91 785 71 71
Web: tschuggencollection.ch
Preis:  DZ inklusive Frühstück ab € 400,– pro Person

Forte Village

© Tyson Sadlo 2022

Das „Forte Village“ auf Sardinien lockt Sportler aller Art mit dem „Acquaforte Performance Center“, eine Top-Einrichtung für Muskelaufbau und Leistungssteigerung. Ein Expertenteam aus Trainern und Medizinern betreut hier die Athleten und ermöglicht präzise Fitnessförderung, Krankheitsanalysen und rasche Genesung. Die Thalasso-Therapie, inspiriert von antiker römischer Tradition, nutzt indes Meer­wasser verschiedener Temperaturen und Salzkonzentrationen in sechs Becken zur Entschlackung und Verjüngung der Haut.

Forte Village
S.S. 195 Km.39.600 (09050) Pula Cagliari, Sardinien
Tel.: +39 0709218818
Webfortevillageresort.com
Preis:  DZ im „Il Castello“ inkl. Halbpension ab € 850,– pro Person

Palazzo Fiuggi

© Tyson Sadlo

Das „Palazzo Fiuggi“ möchte das weltweit beste Medical Spa werden – dafür wurden der 6000 Quadratmeter große Wellnessbereich und das 400 Quadratmeter große Fitnesscenter auf modernsten Stand gebracht. Sport wird zum Spaß, wenn Gäste auf Luxus-Pilates-Geräten und mehr als €10 000 teuren Icaros-VR-Maschinen ihre Rückenmuskulatur stärken dürfen. Aufenthalte mit speziellem Weight-Loss-Programm beinhalten Ernährungs­beratung, drei medizinische Unter­suchungen, einen genetischen Meta­bolismus-Test, ­Hormon-Check und 3D-Body-Scan. 

Palazzo Fiuggi
Via dei Villini, 34, 03014 Fiuggi, Italien
Tel.: +39 07757661
Web: palazzofiuggi.com
Preis: 4-Tage-­Programm ab € 4500,– pro Person

Stanglwirt

© beigestellt

Schon seit mehr als 400 Jahren lockt der legendäre „Stanglwirt“ Reisende nach Tirol. Das ausladende Fitnessangebot – mit persönlichen Trainern, Kraftkammer und Kinesis-Raum – überzeugte schon die beiden Boxweltmeister Vitali und Wladimir Klitschko; sie trainierten hier regelmäßig vor ihren großen Kämpfen. Neben den stationären Sportgeräten sticht der „Stanglwirt“ dank weiterer Fitnessmöglichkeiten heraus: Mehr als 20 Lipizzaner leben auf dem angeschlossenen Biobauernhof und können auf Wunsch gesattelt werden, – für eine Stunde Springunterricht oder einen atemberaubenden Galopp durch die traum­hafte Landschaft am Fuße des Kaiser­gebirges. Das Angebot „Mein Freund, der Lipizzaner” ist speziell für Fans der Vierbeiner ausgelegt. 

Stanglwirt
Kaiserweg 1, 6353 Going am Wilden Kaiser, Österreich
Tel.: +43  5358 2000
Web: stanglwirt.com
Preis: DZ inklusive Frühstück ab € 1137,– pro Person

Six Senses Douro Valley

© beigestellt

Dieses wunderschöne „Six Senses“ liegt eine Stunde von Porto entfernt mitten in den sonnigen Weinbergen des UNESCO-geschützten Douro-Tals. Hier wird modernste Technologie eingesetzt, um Gesundheit sowie Bewegungs- und Schlafmuster der Gäste zu analysieren. Ein Team von Wellnessexperten stimmt anschließend die Behandlungen und Aktivitäten ab. Der Aufenthalt soll primär Körper und Geist in Einklang bringen; zum Angebot gehören private Yogasitzungen, Meditation und Atem­übungen, ergänzt durch Massagen und Energiebehandlungen. Das acht Hektar große Anwesen liegt hoch über dem Douro und punktet mit wunderschönen therapeutischen Spa-Oasen, einem Infinity-Außenpool mit Spiegeleffekt und weitläufigen Sonnenterrassen für viele Yogastunden. Dieses Hotel spricht auch Personen an, die sich im ­hektischen Alltag kaum Zeit für die Ver­besserung ihrer körperlichen Ver­fassung nehmen.

Six Senses Douro Valley
Quinta Vale de Abrão, 5100-758 Samodães, Portugal
Tel.: +351 254 660 600
Web: sixsenses.com
Preis:  DZ ab € 680,– pro Person

Mehr lesen: Spring into Shape mit Wellbeing-Retreats

Dieser Artikel erschien in der Falstaff TRAVEL Ausgabe Frühling 2024.

Lesenswert

Editor’s Choice: The Twenty Two – the hottest place in town

Editor’s Choice: The Twenty Two – the hottest place in town

Kein Dresscode, null Steifheit: „The Twenty Two“ im Londoner Stadtteil Mayfair vergreift sich an Traditionen – auf die schickste Art und Weise.

Laura Gonzalez: Mix and Match

Laura Gonzalez: Mix and Match

Durch ihre kühne Art, Muster und Materialien zu kombinieren, wurde die Pariser Designerin Laura Gonzalez zu einer der wichtigsten ihrer Branche: Hotels wie das „Saint James“ oder Luxusmarken wie Cartier setzen auf ihr Know-how.

City-Trips für Foodies: Diese Städte sind eine Reise wert

City-Trips für Foodies: Diese Städte sind eine Reise wert

Drei Städte, viele Geschmäcker – kulinarische City-Trips durch die Metropolen von Spanien, Deutschland und Portugal sind der Traum eines jeden Foodies.

Meist gelesen

Princess Cruises: Um die Welt mit Family und Friends

Princess Cruises: Um die Welt mit Family und Friends

Die Welt zu bereisen ist nur halb so schön, wenn man es nicht mit seinen Liebsten teilen kann. Eine Kreuzfahrt mit „Princess Cruises“ setzt die besten Voraussetzungen, unvergessliche Erinnerungen mit der gesamten Familie – oder den besten Freunden – zu kreieren.

Die schönsten Hotels in Paris: Von Trendadressen zu leistbaren Luxus

Die schönsten Hotels in Paris: Von Trendadressen zu leistbaren Luxus

Als urbaner Trendsetter mangelt es in Paris wahrlich nicht an hippen Hotels und coole, erschwingliche Hideaways. Hier einige der schönsten Adressen.

Barcelona: Der Kulinarische Reichtum Kataloniens

Barcelona: Der Kulinarische Reichtum Kataloniens

Spaniens zweitgrößte Stadt ist nicht nur die Hauptstadt Kataloniens – und damit einer landwirtschaftlich und kulinarisch besonders produktiven Region – sondern auch eine Metropole, die Menschen und Küchenstile aus aller Welt anzieht.

Nach oben blättern